Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    Peitschi Gast

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Also ich glaube das was ich hatte war doch was ansteckendes In der Nacht von Di. auf Mi. waren wir mal wieder im KH, diesmal mit unserer Tochter. Sie hat sich alle Viertelstunde übergeben und konnte auch nichts trinken. Wir konnten aber nach nem Vomex-Zäpfchen zum Glück wieder heim und gestern und heute ging es ihr recht gut, vor allem heute. Dafür liegt mein Mann heute flach, er hats in beide Richtungen und stand kurz vor nem Kreislaufzusammenbruch.

    Ich hab heute nur geheult, ich kann nicht mehr... Seit einer Woche nur scheiße. Mir gehts soweit zwar ganz gut, aber ich bin halt immernoch schwach und vor allem seelisch im Eimer, weil ich seit dem KH irgendwie garnicht richtig angekommen bin daheim. War ja immer nur Stress hier. Es reicht jetzt wirklich langsam, zumal die Schwangerschaft einen ja nun auch nochmal zusätzlich "belastet". Und meine Schwiegies haben mir nun heute auch nochmal ein schlechtes Gewissen gemacht, weil ich um Hilfe gebeten hab. Sie haben am WE ja nun auch ausgeholfen, als ich im KH war, aber ich kanns nunmal nicht ändern, ich musste da ja rein und Männe hatte Nachtschicht. Und heute hatte ich oben ein Quatsch machendes Kind, unten einen Mann, der aschfahl neben dem Klo hockt und weder hin noch her weiß und ich Bauch Stiche und immer wieder Verhärtungen, inklusive Kopfweh und Stressübelkeit. Jetzt haben sie mir die Große abgenommen, aber nicht ohne mir ein schlechtes Gewissen zu machen. Ich hab jetzt "frei", fühl mich aber beschissen. Toll, wenns einem eh schon seelisch scheiße geht und körperlich auch nicht doll

  2. #32
    Avatar von Anna_123
    Anna_123 ist offline Kaffeejunkie

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Zitat Zitat von Peitschi Beitrag anzeigen
    Also ich glaube das was ich hatte war doch was ansteckendes In der Nacht von Di. auf Mi. waren wir mal wieder im KH, diesmal mit unserer Tochter. Sie hat sich alle Viertelstunde übergeben und konnte auch nichts trinken. Wir konnten aber nach nem Vomex-Zäpfchen zum Glück wieder heim und gestern und heute ging es ihr recht gut, vor allem heute. Dafür liegt mein Mann heute flach, er hats in beide Richtungen und stand kurz vor nem Kreislaufzusammenbruch.

    Ich hab heute nur geheult, ich kann nicht mehr... Seit einer Woche nur scheiße. Mir gehts soweit zwar ganz gut, aber ich bin halt immernoch schwach und vor allem seelisch im Eimer, weil ich seit dem KH irgendwie garnicht richtig angekommen bin daheim. War ja immer nur Stress hier. Es reicht jetzt wirklich langsam, zumal die Schwangerschaft einen ja nun auch nochmal zusätzlich "belastet". Und meine Schwiegies haben mir nun heute auch nochmal ein schlechtes Gewissen gemacht, weil ich um Hilfe gebeten hab. Sie haben am WE ja nun auch ausgeholfen, als ich im KH war, aber ich kanns nunmal nicht ändern, ich musste da ja rein und Männe hatte Nachtschicht. Und heute hatte ich oben ein Quatsch machendes Kind, unten einen Mann, der aschfahl neben dem Klo hockt und weder hin noch her weiß und ich Bauch Stiche und immer wieder Verhärtungen, inklusive Kopfweh und Stressübelkeit. Jetzt haben sie mir die Große abgenommen, aber nicht ohne mir ein schlechtes Gewissen zu machen. Ich hab jetzt "frei", fühl mich aber beschissen. Toll, wenns einem eh schon seelisch scheiße geht und körperlich auch nicht doll
    So und jetzt weg mit dem schlechten Gewissen und sei Egoistisch, denn niemandem ist geholfen wenn du vor stress das baby bekommst, dann würde man dir auch nur vorwürfe machen weil du nicht ruhiger gemacht hast. Wenn sie das nächste mal wieder mit irgendwelche sprüche kommen dann hau ihnen das um die Ohren.
    So, jetzt mach dir einen Tee und leg die Füße hoch und genieß die ruhe !
    Liebe Grüße Anna

  3. #33
    Avatar von Noctfreya
    Noctfreya ist offline mit Ü-Ei im Arm

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Sehr liebevolle Eltern hat Dein Mann. Wirklich, als wenn Ihr Euch das so ausgesucht hättet. Mach Dir mal keinen Kopf, manchmal hat die "frühergeborene" Generation ein klein wenig Geistesdünpfiff. Da ne Windel am Kopf bescheiden aussieht, einfach ignorieren. Kümmer Dich erst mal um Dich und den Bauchkrümel, wenn es Euch halbwegs geht, dann um Deinen Mann. Der wird es schon schaffen, auch wenn Du ihn nicht "bemuttern" kannst. Das lieben Männer irgendwie unglaublich, egal was sie haben. Kaum werden sie bemuttert, ist alles viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser

    Gute Besserung
    Noct

  4. #34
    Peitschi Gast

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Also ehrlich: Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich mich spätestens heute totlachen!

    Tagesablauf bis jetzt:

    - Kind hat heute morgen bei Oma und Opa nochmal erbrochen, geht jetzt aber wieder besser, ist aber scheinbar immernoch nicht übern Berg.

    - Mann heute Morgen zum Arzt gefahren, aber: 10min rumtelefoniert, da der eigentlich Arzt natürlich Urlaub hat, der eine Vertretungsarzt 3 Stunden Wartezeit hatte und der andere Vertretungsarzt nicht erreichbar war zuerst. Am Ende dann doch noch Erfolg gehabt.

    - Kurz vor Ankunft beim Arzt: Bremsen am Auto funktionieren nicht!!! Gerade mit 50km/h unterwegs und im Anflug auf eine rote Ampel mit stehenden Autos. Ich hab gerade so noch die Handbremse hochgerissen und das Auto auf den Gehweg gelenkt. Herzrasen

    - Abschlepper gerufen, Mann geht zu Fuß zum Arzt, waren ja fast da. Abschlepper kommt, zum Autohaus geschleppt. Unterdruckschlauch gerissen. Zum Glück kein Marderschaden, denn so nun durch Mobilitätsgarantie Anspruch auf nen Mietwagen. Hurra.

    -Doch nicht Hurra: Führerschein ist im Portemonaie - welches noch im Klinikkoffer rumgammelt... Mann jetzt beim Arzt fertig, steht krank in der Stadt rum... Schwieva muss kommen und ihn heimfahren.

    - Ich werde gottlob vom Autohaus heim gefahren um mein Portemonaie zu holen. Peinlich, aber was solls. Hin, holen, zurück um den Mietwagen zu holen. Auf dem Rückweg der Anruf: Männe steht vor der Tür und hat keinen Schlüssel - den hab ich!!! Er muss mit Magen-Darm-Infekt vor der Türe warten. Oh Mann...

    - Der Typ beim Mietwagenservice braucht ewig mit seiner 2-Finger-Schreibtechnik... Und Männe wartet... Halbe Stunde später kann ich endlich los und habs tatsächlich unfallfrei heim geschafft

    Also echt: Kann das wahr sein???!!! Reicht die Woche nicht???!!! Nun kommt zu unserer kaputten Therme, die wir auch noch bezahlen müssen (kam ja die Woche jetzt auch noch) auch noch ein kaputtes Auto dazu. Ich kann fast nur noch lachen, wenn es nicht so traurig wäre... Das ist doch wie bei Loriot... Das Bild hängt schief

  5. #35
    ITmaus84 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Ach herrje

    Den Rest des Tages hast Du hoffentlich gefahrenfrei auf der Couch verbracht :D

    Das mit den Bremsen ist ja wahnsinn, sowas kann ja richtig böse ausgehen, dass es da kein Sicherungssystem gibt
    Liebe Grüße
    ITmaus

    http://www.babybytes.de/Schwangersch...03/10/2014.png



    Meine Binos sind Frisko und Sabi240984
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
>
close