Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1
    Peitschi Gast

    Unglücklich Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Oh Gott, geht es mir schlimm... Gestern am frühen Abend fing es an: Erschöpfung und leichte Übelkeit, frieren. Ich dachte mir nichts dabei, war vielleicht nur zuviel, dass ich Tochter mit dem Rad zum KiGa gebracht hab und im Babyzimmer gestrichen hab. Ich ließ das Abendbrot ausfallen und legte mich ins kuschelige Vollbad. Dann wurde mir noch schlechter und ich hatte dolle Durst, also zapfte ich mir einfach was aus dem Wasserhahn ab, trinken wir ja eh öfter in Form von Wassermaxx.

    Es wurde nicht besser sondern schlechter. Mhm, vielleicht Wasser zu warm? Also raus. Schlafanzug an etc. und dann: Klo herzen Dann mit Magenschmerzen aufs Sofa. Im laufe des Abends wurden die Schmerzen auch schlimmer, ich rannte noch 2, 3 Mal aufs Klo. Hätte heulen können. Dann kam noch leichter Durchfall dazu, den ich aber kaum halten konnte beim (sorry)
    Ich war schon voll alle und mein Mann musste zur Nachtschicht. Also bin ich allein. Ich schlief dan gegen 10 ein bis 11. Und dann wieder: Klo. Jetzt fühlte ich mich auch noch fröstelig und krank. Ich guckte noch etwas fern und ging gegen 12 ins Bett. Ab da nahm das absolute Grauen seinen lauf: Galle kotzen im Halbstundentakt. Gaschlafen hab ich kaum, fühle mich todschlapp und trinken kann ich nichts Selbst kleinste Schlucke gehen nicht, alles kommt sofort wieder retour. Mal abgesehen davon, dass ich dadurch dann noch mher Flüssigkeit verliere wegen der Körpersäfte.

    Was soll ich nur tun? Ich wollte schon den Notarzt rufen, aber was ist mit unserem Kind? Die liegt zum Glück oben und schäft ohne Zwischenfälle bisher.
    Ich hab solche Angst ums Baby: Wasser-/Elektrolytmangel, harter Bauch nach dem Übergeben etc. . Ich bin froh, dass ich sie spüre, das beruhigt mich etwas. Aber ich muss doch was trinken?! Ich hab sonen Durst! So einen verdammten Brand... Aber keine Chance
    Zum Glück kommt mein Mann in ner guten Stunde. Da überlegen wir zusammen was wir machen. Ich fühle mich zu schwach für die Arztpraxis, mal abgesehen von der permanenten Kotzerei. Kann man wegen sowas den RTW rufen? Gerade wegen der Schwangerschaft und diesem akuten Verlauf heute Nacht?

    Puh, sorry für die Länge und ausführlichkeit, aber ich brauchte Ablenkung und Ausheulerei... Vielleicht uch ein paar Däumchen fürs Bbaby?

  2. #2
    Avatar von SaLaLiMa
    SaLaLiMa ist offline I ♥ .....

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Oh jeh!
    Das hört sich schlimm an!
    Hatte letztens nur einen kleinen Anflug von M-D und dachte mir nur BITTE NICHT!
    Ich hoffe das du schnell wieder auf die Beine kommst.
    Das deinem Baby was passiert glaube ich nicht!
    Mach dich da nicht verrückt!
    Hoffe du hast jemand für Kind 1 damit du dich wirklich ausruhen kannst!
    -Mama
    -Papa
    weibliches -Kind 2004
    weibliches -Kind 2008
    männliches -Kind 2012



    Meine Bino Justsunny kugelt dem Ende entgegen....

    In Gedanken bei Dinilein

  3. #3
    Nancy13 Gast

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    naja sagen wir mal so entweder trinken oder wenn es extrem ist wie du sagst würde ich deinen ha anrufen und nachfragen bzw. in die notaufnahme fahren bzw. anrufen, weil flüssigkeit brauht ihr soviel ist klar, die machen dann halt nen tropf...fühl dich ganz kieb umärmelt & gute besserung

  4. #4
    ITmaus84 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Ach herrje, Du Arme.

    Bei mir ist es zum Glück gerade wieder abgeklungen.

    Kann Deine Sorgen gut verstehen, ich habe mir genau die Gleichen gemacht wegen der Bauchkrämpfe, aber die Maus hat auch fleißig weiter geturnt.

    Macht Dein HA bei Notfällen auch Hausbesuche?
    Falls nicht würde ich in die Klinik fahren wenn Du wirklich gar nichts bei Dir behalten kannst, denn dann musst Du wahrscheinlich an den Tropf.

    Wünsche Dir ganz schnell gute Besserung.
    Liebe Grüße
    ITmaus

    http://www.babybytes.de/Schwangersch...03/10/2014.png



    Meine Binos sind Frisko und Sabi240984
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  5. #5
    Sternchen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Ich hatte auch eine Magen-Darm-Grippe und hatte auch große Angst, das es der kleinen Maus nicht gut bekommt wenn ich mich da übergeben muß.
    War auch sehr unangehnem,denn ich hatte jedes mal das Gefühl mein Bauch zieht sich zusammen.
    Aber der kleinen gings gut und mir später auch wieder.
    Ich habe Vitamalz getrunken.

    Wünsch Dir gute Besserung !!

    Lg Sandra

  6. #6
    Avatar von Anna_123
    Anna_123 ist offline Kaffeejunkie

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Zitat Zitat von Peitschi Beitrag anzeigen
    Oh Gott, geht es mir schlimm... Gestern am frühen Abend fing es an: Erschöpfung und leichte Übelkeit, frieren. Ich dachte mir nichts dabei, war vielleicht nur zuviel, dass ich Tochter mit dem Rad zum KiGa gebracht hab und im Babyzimmer gestrichen hab. Ich ließ das Abendbrot ausfallen und legte mich ins kuschelige Vollbad. Dann wurde mir noch schlechter und ich hatte dolle Durst, also zapfte ich mir einfach was aus dem Wasserhahn ab, trinken wir ja eh öfter in Form von Wassermaxx.

    Es wurde nicht besser sondern schlechter. Mhm, vielleicht Wasser zu warm? Also raus. Schlafanzug an etc. und dann: Klo herzen Dann mit Magenschmerzen aufs Sofa. Im laufe des Abends wurden die Schmerzen auch schlimmer, ich rannte noch 2, 3 Mal aufs Klo. Hätte heulen können. Dann kam noch leichter Durchfall dazu, den ich aber kaum halten konnte beim (sorry)
    Ich war schon voll alle und mein Mann musste zur Nachtschicht. Also bin ich allein. Ich schlief dan gegen 10 ein bis 11. Und dann wieder: Klo. Jetzt fühlte ich mich auch noch fröstelig und krank. Ich guckte noch etwas fern und ging gegen 12 ins Bett. Ab da nahm das absolute Grauen seinen lauf: Galle kotzen im Halbstundentakt. Gaschlafen hab ich kaum, fühle mich todschlapp und trinken kann ich nichts Selbst kleinste Schlucke gehen nicht, alles kommt sofort wieder retour. Mal abgesehen davon, dass ich dadurch dann noch mher Flüssigkeit verliere wegen der Körpersäfte.

    Was soll ich nur tun? Ich wollte schon den Notarzt rufen, aber was ist mit unserem Kind? Die liegt zum Glück oben und schäft ohne Zwischenfälle bisher.
    Ich hab solche Angst ums Baby: Wasser-/Elektrolytmangel, harter Bauch nach dem Übergeben etc. . Ich bin froh, dass ich sie spüre, das beruhigt mich etwas. Aber ich muss doch was trinken?! Ich hab sonen Durst! So einen verdammten Brand... Aber keine Chance
    Zum Glück kommt mein Mann in ner guten Stunde. Da überlegen wir zusammen was wir machen. Ich fühle mich zu schwach für die Arztpraxis, mal abgesehen von der permanenten Kotzerei. Kann man wegen sowas den RTW rufen? Gerade wegen der Schwangerschaft und diesem akuten Verlauf heute Nacht?

    Puh, sorry für die Länge und ausführlichkeit, aber ich brauchte Ablenkung und Ausheulerei... Vielleicht uch ein paar Däumchen fürs Bbaby?
    Oh je, mir gings vor 2 wochen haargenau wie dir. Wir haben dann den RTW gerufen da ich regelmäßige wehen bekommen hab. Wie sich herausstellte hatte ich mir den Norovirus eingefangen.
    ich drück dir fest die Daumen das es dir schnell besser geht und ich würd dir dringend raten einen Arzt auf zu suchen alleien schon wegen dem baby.:daumendrueck:
    Geändert von Anna_123 (07.10.2011 um 08:30 Uhr)
    Liebe Grüße Anna

  7. #7
    Avatar von Bloody_Mary
    Bloody_Mary ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Der Magen-Darm-Infekt an sich wird dein Baby nicht stören, aber wenn du nicht bald Flüssigkeit bei dir behälst, ruf den FA an und frag um Rat, vielleicht bekommst du eine Infusion.

    Gute Besserung!

  8. #8
    Avatar von Noctfreya
    Noctfreya ist offline mit Ü-Ei im Arm

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Schwarzer Tee, da Zitrone rein bis er strohgelb ist, Traubenzucker rein ggf. eine kleine Priese Salz (aber versuch es erst mal ohne). Das ganze teelöffelweise Trinken. Wenn es überhaupt nicht drin bleibt, jemd für Deine Kleine rufen und ab zum Arzt. Das Dehydrieren ist für Dein Kind gefährlich.

    LG und gute Besserung Noct

  9. #9
    Avatar von Teddyline
    Teddyline ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Du Arme!!!

    Und was hast Du jetzt gemacht???

    Hoffe es geht Dir viel besser! Gute Besserung und ganz liebe Grüße

    :daumendrueck:

  10. #10
    Avatar von Honigkuchenpferd
    Honigkuchenpferd ist offline Fünf ist trümpf:-)

    User Info Menu

    Standard Re: Jammerpost - Jetzt ich: Magen-Darm-Grippe gaaanz schlimm

    Hört sich ja echt übel an!

    Wünsche dir gute und vor allem schnelle Besserung!!
    mit 2005erin, 2008er, 2012er im Gepäck

    http://global.thebump.com/tickers/tt12679d.aspx


    Meine liebe Bino Munchkin und ich haben es geschafft :):)
    Meine liebe Bino Dani-Mama ist wieder schwanger !!!
    Immer im Kopf: RicePaper :daumendrueck:

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
>
close