Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33
  1. #11
    ITmaus84 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Zitat Zitat von Bloody_Mary Beitrag anzeigen
    Ja, macht nichts Gefährliches. Sex, Zimtsterne, kandierter Ingwer oder Spekulatius sind harmlos und bewirken, wenn überhaupt, nur etwas, das auch ohne Hilfsmittel gestartet hätte. Doch von Tees, Wehencocktails, Rizinusöl, Tamponaden etc. würde ich die Finger lassen.
    Bei mir hat die Eipollösung die Geburt noch am gleichen Tag zur Folge gehabt, doch die Lösung wurde von meiner FÄ durchgeführt und war auch ihre Idee bei schon 4 cm Öffnung.
    Sehe ich auch so. Die harmlosen Dinge bewirken bestimmt nichts, solange man sie nicht kiloweise verdrückt. Und den Rest halte ich auch für gefährlich, wenn es nicht durch Hebamme oder Arzt überwacht wird.
    Liebe Grüße
    ITmaus

    http://www.babybytes.de/Schwangersch...03/10/2014.png



    Meine Binos sind Frisko und Sabi240984
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  2. #12
    Avatar von Apfelsini
    Apfelsini ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Hab viele dieser Sachen in der letzten Schwangerschaft mit oder ohne ärztliche Hilfe in der 42. Woche gemacht. Es hat alles nix gebracht. Selbst der Wehencocktail von der Frauenärztin wirkte nicht. Das Kind ist dann ganz zum Schluss doch spontan und ganz flott gekommen. Also ich würde auch abwarten, eine Osteopathin, bei der ich mal wegen meines Rückens war meinte, sagte sie kennt da auch einleitende Griffe, das würde ich vielleicht noch probieren, aber nur in Absprache mit der Frauenärztin.
    http://global.thebump.com/tickers/tt1cfc9c
    Mit großem Sohn (01/96), mittelgroßer Schwester (06/08),
    kleinem Handwerker (01/12) & der Sahnehaube (07/13)

  3. #13
    Avatar von Noctfreya
    Noctfreya ist offline mit Ü-Ei im Arm

    User Info Menu

    Ausrufezeichen Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Ich bin selbstverständlich davon ausgegangen, dass keine von uns sich an den "invasiveren" Sachen (Öl-Tampon, Eipollösung etc) vergreift ohne mit einem Arzt oder Hebi das abgesprochen zu haben.

    Es war wie schon geschrieben nur eine Aufzählung ohne Wertung der Effizienz oder der Risiko-Nutzen-Abwägung.

    Denke mal keine von uns wird mal eben selbstständig eine Eipollösung versuchen...

    Ich persönlich, will und werde mein Mäuschen selber entscheiden lassen wann es denn nun kommt, es sei denn meine FA würde es für notwendig halten mein Kind raus zu ekeln.

    LG Noct

  4. #14
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Zitat Zitat von Apfelsini Beitrag anzeigen
    Also ich würde auch abwarten, eine Osteopathin, bei der ich mal wegen meines Rückens war meinte, sagte sie kennt da auch einleitende Griffe, das würde ich vielleicht noch probieren, aber nur in Absprache mit der Frauenärztin.
    Meine Hebamme, die selbst viel von Osteopathie hält, meinte dazu, dass das viele Osteopathen glauben, weil das ihnen in der Ausbildung so beigebracht wird.
    Sie sagte dazu grinsend: wenn es diese Griffe verlässlich gäbe, würde ich schon längst mit einem Osteopathen fest zusammen arbeiten, das würde meine Arbeitsplanung sehr erleichtern!

    Ansonsten glaube ich auch, dass es mehr oder weniger Zufall ist, wenn eine der Maßnahmen anschlägt. Aber man hat wenigstens das Gefühl, dass man selbst etwas aktiv dafür tun kann. Und dieses Gefühl von Sicherheit oder Selbstbewusstsein bringt evtl. den nötigen Anstoß für den Rest. Das meiste kann also nicht schaden! :D
    One person's crazyness is another person's reality.

  5. #15
    Avatar von Sternensteffi
    Sternensteffi ist offline Von eins auf drei!

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Meine Hebamme, die selbst viel von Osteopathie hält, meinte dazu, dass das viele Osteopathen glauben, weil das ihnen in der Ausbildung so beigebracht wird. :D
    Ich glaub ja schon, dass Osteopathie da durchaus ein bisschen was bringen kann ...

    Ich war ja mehrfach vor der Geburt bei einem Osteopathen wegen meiner Schulterschmerzen in Behandlung. Beim vorletzten Termin meinte er noch, er würde nach der Geburt gerne nochmal an meine Halswirbelsäule ran, das würde er aber nicht vorher machen, weil da einige Griffe durchaus wehenfördernd sein könnten. Am Tag, bevor die beiden kamen, hatte ich meine letzte Sitzung bei ihm - und er hat doch was an der Halswirbelsäule gemacht.

    Am nächsten Tag wurde es ja dann ernst.

    Das KANN Zufall gewesen sein ... aber ich glaube fast, dass auch das einer der vielen kleinen Bausteinchen war, die den Auszug der beiden eingeleitet haben (vermutlich genauso wie viel Stress an dem Tag etc.). Schade, dass man es nicht so genau nachvollziehen kann ...

    Aber generell gilt: Freut euch über jeden Tag, den die kleinen noch drinnen bleiben wollen. Klar, irgendwann mag man nicht mehr und es wird auch nicht schön, wenn man erstmal über Termin geht - aber jeder Tag mehr kann so unglaublich viel bringen und wichtig sein.

    Meinen beiden gings bei 36+0 trotz des Frühstarts (vermutlich wars in Wirklichkeit sogar erst 35+5 oder so, weil meine Ärztin den Termin ja meiner Meinung nach unrealistisch vorgezogen hat) ausgesprochen gut - aber hätten sie es noch ein paar Tage länger geschafft, hätte das mit dem Temperatur halten vielleicht auch gleich besser geklappt ...

    Sie kommen schlussendlich eh, wann sie wollen.
    Die Große: 04/09
    Das kleine, gemischte Doppel: 12/11.

  6. #16
    Avatar von Munchkin
    Munchkin ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Das die Kleinen kommen wann sie wollen stimmt

    Trotzdem ein paar Sachen probiert, die aber wohl eher helfen (wenn überhaupt) wenn alles schon bereit zur Geburt ist:

    YogiTee
    Heublumendampfbad (wobei ich das eher zum Weichmachen von MuMu durchzieh)
    Sex
    Bewegung
    ganz viel Ruhe
    heißes Bad


    Scheint sie alles nicht zu beindrucken

    Aber gut, wer will bei dem Wetter schon raus!
    Liebe Grüsse
    Munchkin


    mit 09/09er A-Hörnchen und 01/12er B-Hörnchen


    Gesucht & Gefunden: Meine liebe Bino ist Honigkuchenpferd

    Schickt ihrer Bino Dani-Mama ganz viele Schwangerschaftsviren :daumendrueck:

  7. #17
    Avatar von Bloody_Mary
    Bloody_Mary ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Zitat Zitat von Munchkin Beitrag anzeigen
    Aber gut, wer will bei dem Wetter schon raus!
    Wenn es danach geht, gibt es laut dwd in der nächsten Woche keine Entkugelungs-Meldung .

  8. #18
    Avatar von anuk84
    anuk84 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Ich habe noch 9 Tage. Aber ich bin auch ungeduldig und fühle mich einfach nicht mehr wohl.

    Wir probieren im Moment die harmlosen Hausmittelchen:
    *Sex
    *heiße Wanne ( allerdings hilft die eher gegen die Rückeschmerzen usw, als Wehen zu fördern...Und die kleine Madame scheint das Wasser zu mögen und beginnt mit Turnstunden)
    * In meiner Duftlampe habe ich jetzt diverse Zusätze, wie Zimtöl, Nelkenöl etc und schnüffel fleißig.
    *Mein Mann macht jetzt beim täglichen Baucheinölen immer schöne große Kreise. Die sollen angeblich Wehenfördernd sein.

    Ich habe ja noch knapp eine Woche. Mal sehen, was sich am Befund getan hat. Morgen bekomm ich Akupunktur. Und wenn sich bis Ende nä Woche (also nach ET) nix getan hat, will die Hebi eine Eipollösung machen (aber im Moment ist der Mumu auch noch nicht offen).

    Von Wehencocktails hat sie abgeraten mit der Begründung, ich würde im schlimmsten Fall besoffen mit Durchfall auf dem Klo hängen und es tut sich trotzdem nix.

  9. #19
    Avatar von anuk84
    anuk84 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Zitat Zitat von Munchkin Beitrag anzeigen
    Aber gut, wer will bei dem Wetter schon raus!
    Gab es nicht letzte Woche irgendwo ein Krankenhaus, die Kreißsaalnotstand hatten, weil zu viele entbinden wollten? Es wurde ja auf den Sturm und sinkenden Luftdruck geschoben.
    Ich habe den sinkenden Luftdruck allerdings an meiner Gebärmutter nicht gespürt.

    Esoteriker behaupten ja auch, bei Vollmond würden eher Wehen einsetzen...Da drück ich mal allen für morgen die Däumchen. Aber ich halte von dem Hokuspokus nicht sehr viel.

  10. #20
    Avatar von Munchkin
    Munchkin ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wie das Baby locken... für unsere ungeduldigen Kugelbäuche

    Zitat Zitat von anuk84 Beitrag anzeigen
    Von Wehencocktails hat sie abgeraten mit der Begründung, ich würde im schlimmsten Fall besoffen mit Durchfall auf dem Klo hängen und es tut sich trotzdem nix.
    Glaub an so einen Wehencocktail würd ich mich auch nicht rantrauen.


    Zitat Zitat von anuk84 Beitrag anzeigen
    Esoteriker behaupten ja auch, bei Vollmond würden eher Wehen einsetzen...Da drück ich mal allen für morgen die Däumchen. Aber ich halte von dem Hokuspokus nicht sehr viel.
    In der Not klammert man sich sogar an sowas. Im Dezember dachte ich jedoch, dass ich es eh nicht bis zum nächsten Vollmond schaffen würd
    Liebe Grüsse
    Munchkin


    mit 09/09er A-Hörnchen und 01/12er B-Hörnchen


    Gesucht & Gefunden: Meine liebe Bino ist Honigkuchenpferd

    Schickt ihrer Bino Dani-Mama ganz viele Schwangerschaftsviren :daumendrueck:

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
>
close