Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree7gefällt dies
  • 1 Post By Sonnenschein84
  • 1 Post By Nessa71
  • 1 Post By Bidu
  • 1 Post By maryshelley
  • 1 Post By morgaine79
  • 2 Post By BellyBean

Thema: Rücken oder Seitenlage?

  1. #1
    Bidu ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Rücken oder Seitenlage?

    Mal nur Interesse halber. Wie wollt ihr besonders Nachts euer Kind hinlegen? Damals als mein großer auf die Welt kam haben alle noch gesagt, ja auf die Seite legen, nicht auf den Rücken. Jetzt heisst es ja wegen Plötzlichen Kindstot, alle Babys auf den Rücken? Wie wollt ihr das handhaben?

    Meine Meinung dazu ist, mein Kind liegt tagsüber Rücken, Seite oder Bauch. Weil ich ja dabei bin. Wenn es zum schlafen hingelegt wird auf jeden Fall leicht auf die Seite. Weil ich denke wenn es mal spucken sollte, das die Milch gleich rauslaufen kann und der Kopf hinten am Hinterkopf nicht so platt wird. Und dieser Grund das jedes Baby seinen Kopf dreht wenn es spuckt, stimmt nicht. Es gibt Babys (und auch Erwachsene)die verschlucken sich in Rückenlage und merken es nicht sofort. Hab keine Lust das mein kleiner deshalb erstickt bzw ne Lungenentzündung deshalb bekommt.Und wir sind immer gut damit gefahren bei beiden Kids.

    Was sagt ihr dazu? Grade die Mehrfachmamis.






  2. #2
    Avatar von Sannyfee
    Sannyfee ist offline glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Oh das interessiert mich auch! Meine Hebamme hat dazu geraten die Babies nachts auf dem Rücken schlafen zu lassen und tagsüber öfter mal auf der Seite.


    Meine lieben Binos sind tinnitus und wunderblume

  3. #3
    Sonnenschein84 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Also mein Sohn hat aufm Rücken geschlafen. Und ich werde das Baby jetz auch wieder am Rücken hinlegen weil wenn sie so klein sind dann bleiben sie eh nicht in seitenlage da kippen sie eh um. Ich mach mir da jetz keine großen Gedanken wegen den plötzlichen kindstot. Weil wenn es so ist lässt es sich eh nicht vermeiden da gibt's so viele Studien Aber genaues ist noch nicht erforscht An was es liegt. Man kann aber sein Baby nicht 24 Std am Tag überwachen!!
    Wundersonne gefällt dies

  4. #4
    Nessa71 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Als meine Töchter klein waren galt die Seitenlage als optimal. Mit einem gerollten Handtuch um das Baby herum sollte vermieden werden, dass es versehentlich auf den Rücken oder Bauch rutscht.
    Die Argumente waren, dass die Bauchlage das Risiko für den plötzlichen Kindstod erhöht und die Rückenlage einen platten Hinterkopf verursachen kann.

    Bei meinem Sohn hieß es dann, dass nachts nur noch die Rückenlage gewählt werden sollte, um unbedingt auszuschließen, dass sich das Baby auf den Bauch dreht. Die Bauchlage, als Hauptursache für den Kindstod, kann eben nur auf diese Weise sicher ausgeschlossen werden. Es ist die Wahl für das kleinere Übel. Im Babymassagekurs gab es viele Kinder mit hässlich deformierten Köpfen.

    Ich setze mich über diese Empfehlung hinweg. Ich lege ihn seitlich und lehne ihn leicht zurück gegen das Handtuch und achte darauf, dass ich beide Seiten abwechselnd berücksichtige. Meine Kinderärztin ist einverstanden. Aber die Empfehlung lautet tatsächlich: nachts konsequent nur die Rückenlage zu wählen...

    Hoffentlich habe ich die Verwirrung jetzt nicht größer gemacht ;-)

    Nessa
    Wundersonne gefällt dies

  5. #5
    Bidu ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Ja Nessa so hab ichs auch erlebt. Mal hüh mal hott. Und es stimmt Sonnenschein, genaues ist eh nicht erforscht wegen plötzlichem Kindstot.

    Ich war mal ganz überrascht das meine Hebamme vor einigen Wochen sagte sie ist dafür die Kinder leicht auf die Seite zu legen. Weil ich dachte gerade die Hebammen sind für die Rückenlage.
    Aber ich glaub auch da gibt's kein richtig und falsch. Ich glaub nicht das du noch mehr Verwirrung gestiftet hast Nessa.Das muss jeder für sich entscheiden.

    Bin aber trotzdem neuguierig wie ihr es halten werdet und warum. Und was ihr für Erfahrungen gemacht habt.Bzw was eure FÄ und Hebammen dazu sagen.
    Wundersonne gefällt dies






  6. #6
    Avatar von maryshelley
    maryshelley ist offline denkt positiv

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Hallo,
    also aus ärztlicher Sicht habe ich bisher immer nur Rückenlage gehört. Meine letzte Hebamme war aber eher der Meinung, man solle individuell gucken. Wenn die Babys Bauchschmerzen haben, sei Bauchlage angesagt. Tagsüber habe ich meinen Sohn dann manchmal in Bauchlage gelegt, nachts aber immer auf den Rücken.
    Ich denke mal, dass ich es wieder so machen werde. Tagsüber ist die Kleine meist ja auch im TT da erübrigt sich die Frage. Aber nachts dann wieder auf den Rücken. Das mit den deformierten Köpfen stimmt ja leider auch, aber das verwächst sich ja zum Glück.
    Bin aber gespannt, was meine jetztige Hebamme dazu meint. Mit ihr habe ich darüber noch nciht gesprochen.
    Wundersonne gefällt dies
    Drei im Arm und drei im Herzen.

  7. #7
    morgaine79 ist offline Monster-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Bei mir hieß es bei beiden nur Rückenlage! Die Hebamme relativierte dann auf: tagsüber Bauch und Seite, nachts bzw. unbeobachtet Rücken!

    Nr.1 war/ist ein echter Vielschläfer und konnte wg. einer Blockade anfangs ihren Kopf nicht weit genug zur Seite drehen. Deswegen hat sie einen flachen Hinterkopf. Finde ich jetzt aber nicht dramatisch, da es sich noch ein bisschen verwachsen hat und Haare drüber sind. Bei Jungs finde ich das deutlich schlimmer

    Nr.2 hat einen runden Kopf, sie schlief nachts/abends nur mit Brust im Mund und somit auf der Seite. Sie ist dann von allein immer auf den Rücken gerutscht. Tagsüber hat sie in der TH geschlafen oder dann eben auf dem Rücken am liebsten aber auf der Seite.

    Ich werde Nr.3 nachts auch wieder auf den Rücken legen, wenn er aber so nicht schläft, wird er anders hingelegt - Hauptsache Schlaf! Tagsüber werden wir sehen, wahrscheinlich auch hauptsächlich TH
    maryshelley gefällt dies

  8. #8
    Sonnenschein84 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Aber viele Kinder wollen auch nicht auf dem Bauch legen und ich würde das dann auch nur unter aufsicht machen...



  9. #9
    StinaLina ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    mein sohn war ein bauchschläfer und er durfte es auch sein :-) wie der bauchrumpel am besten schläft wird er uns dann auch zeigen ... ;-)
    Meine Zwei:




  10. #10
    BellyBean ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Rücken oder Seitenlage?

    Meine Hebamme sieht das auch recht locker. Sie zeigt uns bei der Nachsorge wie man das Kind stabil auf die Seite betten kann und sie empfiehlt einfach regelmäßig seiten und Rückenlage zu wechseln. Eine ihrer Töchter war auch Bauchschläferin, da sagt sie wenn die Kinder in Rücken oder Seitenlage nicht schlafen schläft es eben auf dem Bauch. Und so sehe ich es auch. Rücken und Seite gehen vor -am besten im Wechsel- und wenns eben nur auf dem Bauch schläft ist es eben so.
    morgaine79 und maryshelley gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •