Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
Like Tree2gefällt dies

Thema: Euer Vorbereitungsplan

  1. #1
    Avatar von Mupfel85
    Mupfel85 ist offline addict
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    652

    Standard Euer Vorbereitungsplan

    Sagt mal, nach einem gestrigen kleinen Panikanfall ("Ohhh gott, ich dachte wir hätten noch mehr Babykleidung) überleg ich nun gerade wann ich so was mal in Angriff nehme.
    Kliniktasche - 6 Wochen vor ET
    Babygrundausstattung größten Teils dahaben - so etwa 27 SSW
    Beistellbett, Kinderwagen etc fertig machen - ????
    Kinderzimmerrumpelkammer vorbereiten - ????

    Wann habt ihr euch überlegt was zu machen? oder ist das auch noch für euch gefühlt ewig hin?

  2. #2
    Avatar von Sasette
    Sasette ist offline Member
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    138

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Ich überlege grad wann der richtige Zeitpunkt ist die Babyschale zu kaufen.... Den Rest haben wir schon vom Großen. Ich denke 27 SSW wäre da auch ein guter Zeitpunkt

  3. #3
    Mamita79 ist offline Member
    Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    101

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Mir kommt das noch eeeeewig weit weg vor, hab das Gefühl, wir haben eh alles und weit kann es bei unsrer nicht allzu großen Wohnung ja nicht sein . Beim ersten Kind hab ich so ab Mitte 20 Ssw angefangen zu shoppen und hatte dann eine 'wir-müssen-sofort-alles-aufbauen'-Panikattacke in der 32 Ssw als ich ganz starke Frühwehen bekommen hab und ins KH musste... Im Nachhinein dachte ich mir aber auch, dass man eh am Anfang nicht viel braucht - Klamotten, Tragetuch, Beistellbettchen und die Brust, der Rest ergibt sich.....
    Im 12.ÜZ endlich mit Nr.2 schwanger

    http://global.thebump.com/tickers/tt1c54fd.aspx

  4. #4
    Avatar von MissMarble
    MissMarble ist offline Aller guten Dinge sind 4
    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    1.320

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Bei uns starten im September die Basare, für mich der perfekte Zeitpunkt zum shoppen. 😁
    Zimmer räume ich grad immer so nach und nach leer. Muss ja aber nicht zur Geburt fertig werden weil das Baby ja eh im Schlafzimmer schläft.

  5. #5
    1+1macht6 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    343

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    oh gott, hör bloss auf! bei mir hat der Nestbautrieb schon angefangen und ich verfalle langsam in Panik.
    Müssen noch 2 Zimmer renovieren damit das Baby ein zimmer bekommt.
    Obwohl es nr. 4 wird, hab ich alles vergessen was ich brauche bzw wieviel von allem XD

  6. #6
    Avatar von blubberin
    blubberin ist offline Profi-Prokrastinierer
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    5.116

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Noch weit weg, hier stehen aber auch noch einige Sachen an in den nächsten zwei Monaten.

    Ich will dann mal in Ruhe im Oktober/November mal schauen was wir haben, was ich weiter verwenden will und was ich gerne ersetzen möchte ... neulich fiel mir ein, dass mich was an unserem KiWa bei der letzten Nutzung gestört hat, da will ich mal schauen.
    Wenn man zu frühen Geburten neigt, würde ich sagen, dass man schon nicht ganz spät ein paar Sachen da haben sollte, also schon so zur 32. Woche etwa.
    Was mir wichtig wäre zur Geburt zu haben:
    - die Babyschale für den Heimweg (haben wir)
    - ein Tragetuch (haben wir)/Kinderwagen (haben wir wahrscheinlich auch), je nachdem wie man das Kind gerne transportieren möchte
    - fünf Ausstattungen in 56 (mein Sohn kam mit 56cm auf die Welt, ist in den meisten neu gekauften 56ern aber trotzdem noch versunken)
    - zehn Ausstattungen in 62 ... allerdings wenn man ein paar Tage im KH bleibt, kann man das auch zur Not holen lassen (zumindest hier in der großen Stadt mit genug Verwandtschaft in der Nähe)
    - Beistellbett
    - Schlafsack in Größe 56 (nicht zu groß, sonst können die Kinder reinrutschen)
    - Kuscheldecke für den Heimweg (da bekommen wir wieder eine von meiner Mama gestrickt :) )
    - Mullwindeln

    Je nachdem wie man das mit der Hygiene machen will:
    - Baumwollwaschlappen/Einmalwaschlappen/Feuchttücher
    - ein Paket Windeln in Größe 2
    - eine Packung Wundcreme (wir mussten ein bissl probieren, bis wir das passende Produkt für die Haut vom Sohn hatten)

    Für mich:
    - Slips die ruhig versaut werden können und Platz für die Surfbretter haben
    - Stilleinlagen (ich schwöre auf die von Lansinoh)
    - mindestens einen Still-BH
    - Lanolin-Salbe zur BW-Pflege
    - Magnesium
    - Multi-Mam-Kompressen
    (sowas kann falls nötig auch die Nachsorge-Hebamme besorgen)

    Wenn man nicht stillen will, dann weiß ich nicht, würde ich glaube ein bis zwei Pakete Pre-Milch zu Hause haben wollen (da kann es auch sein, dass die Kinder bestimmte Sorten nicht vertragen), ein paar Flaschen vielleicht (da sollte man vorher gucken welches System man nutzen möchte), Themoskannen für heißes Wasser und kaltes ...

    Muss bis dahin noch alles waschen in den beiden ersten Größen, das Schlafzimmer aufräumen und ausmisten ... bleibt noch genug aber ich denke wir packen das schon.

    Wir sind auch in der ersten Woche zu Hause schon schön spazieren gegangen, das war damals im November und das würde ich diesmal auch gerne wieder machen, daher schon alles für solche Spaziergänge da haben wollen, aber das meiste ist ja noch vorhanden.

    Die Tasche hatte ich damals erst fertig gepackt, als ich Freitag das Gefühl hatte, dass es wahrscheinlich bald los geht, Sonntag Abend war er dann da ^^ ... war vielleicht etwas spät *gg* aber selbst wenn, bis auf bequeme Sachen für mich und Heimfahrsachen hatte das Krankenhaus alles was wir brauchten, Windeln und Schlafsack gab es als Begrüßungsgeschenk ... im KH würde ich eh nur die KH-Kleidung nutzen, sonst geht da wohl schnell mal was verloren.
    Beziehung: 12/03, Sohn: 10/10, Ehe: 09/15, Tochter: 01/16


    "I'm the Doctor. Well, they call me the Doctor. I don't know why. I call me the Doctor too. I still don't know why."
    "Doctor Who" 2010/E11 "The Lodger"


  7. #7
    -Soraya- ist offline addict
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    563

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Da der kleine im Beistellbett im Schlafzimmer schlafen wird, muss an sich nicht so viel vorbereitet werden. Der Schrank für die Kleidung steht bei meiner Tochter mit im Zimmer (aufgrund unserer Dachschrägen im Schlafzimmer) und auch gewickelt wird im Bad - dort ist es am wärmsten, ich möchte eigentlich auf eine Wärmelampe verzichten. Den besagten Schrank muss ich noch aufräumen, da hat die große nun alles drin, was sie nicht "richtig" aufräumen will... Klamotten bekommen wir von Freunden und ansonsten geht's auf die Flohmärkte, das geht ja nun die nächsten Wochen los.

    Da ich zu Frühwehen neige, möchte ich alles soweit fertig haben bis zur 30. SSW - nur für alle Fälle und weil ich weiß, das ich danach körperlich einfach eingeschränkt bin und so lange Shoppingtouren bzw. Räumaktionen nicht mehr toll finden werde.
    12.04.2007 - Tochter
    12.01.2016 - Sohn
    Und meine unvergessenen Sternchen ganz fest im Herzen.

  8. #8
    israelsippe ist offline *****-Neuling
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    541

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Wir müssen auch noch unseren Kleiderschrank aufräumen damit die Sachen der großen Platz darin finden. Dann bekommt die Fussel die Wickelkomode eingeräumt. Da wir für die große viele geborgte Sachen hatten ist fast nix da an kleiner kleidung. Die restliche Ausstattung steht ja schon auf dem Boden. Das beistellbett bauen wir auf wenn ich aus dem Krankenhaus komme.

  9. #9
    -Soraya- ist offline addict
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    563

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Hab grad beim stöbern was zum Thema Anträge, Behörden usw. gefunden... Wir haben zwar noch ein bisschen Zeit, aber ich finde diese Übersicht, die man sich nach Stadt filtern kann gar nicht so schlecht.

    Schwanger, junge Mütter, Schwangerschaft, Geburt
    blubberin gefällt dies
    12.04.2007 - Tochter
    12.01.2016 - Sohn
    Und meine unvergessenen Sternchen ganz fest im Herzen.

  10. #10
    israelsippe ist offline *****-Neuling
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    541

    Standard Re: Euer Vorbereitungsplan

    Ich muss meine große langsam dazu bringen auch mit Papa schlafen zu gehen. Wenn ich ins Krankenhaus muss kann sie ja schlecht mit.

    In 10 Tagen ist FD und danach wird hoffentlich blau geschoppt.
    -Soraya- gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •