Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Elfenblume

Thema: Fieber in der Schwangerschaft

  1. #1
    Elfenblume ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Fieber in der Schwangerschaft

    Hallo ihr Lieben,
    ich brauche mal euer Wissen und eure Erfahrungen.
    Seit Vorgestern habe ich nen dicken grippalen Infekt mit allem drum und dran und vor allem auch mit Fieber. In der Nacht und auch heute Vormittag habe ich jeweils eine Tablette Paracetamol genommen, um das Fieber zu senken, denn so ziemlich jede Quelle spricht davon, dass Fieber in der Schwangerschaft das Baby schädigen könnte.
    Heute war ich beim Hausarzt, der mir ein homöopathisches Präparat verschrieben hat und mich bezüglich des Fiebers ordentlich verunsicherte: Er meint, so dramatisch könne Fieber nicht sein, ich solle das am besten nochmal mit meiner FÄ besprechen.
    Die habe ich natürlich heute Mittag nicht mehr erreicht und meine Hebi hat bislang auch nicht geantwortet.....

    Nun bin ich etwas ratlos. Wie ist euer Wissensstand: Ist Fieber schädlich und wenn ja ab wieviel Grad?
    Würdet ihr was gegen das Fieber tun oder es einfach "aussitzen"?
    3. ÜZ 16.05.2016- positiv getestet am 12.06.2016
    * 6. SSW für immer in meinem Herzen

    nach Pause und schwindender Hoffnung:
    X. ÜZ 11.02.2017- positiv getestet am 12.03.2017
    * 5. SSW

    erneut positiv getestet am 18.05.2017


  2. #2
    Manu1987 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Fieber in der Schwangerschaft

    Hast du bei Paracetamol mal geschaut, ob was zur Schwangerschaft in der Packungsbeilage aufgeführt wurde? Wenn das ok ist, dann kannst du es schon nehmen denke ich. Würde aber weiterhin Ärzte kontaktieren. Lass dich aber nicht verunsichern, das macht nur schlechte Stimmung

  3. #3
    Elfenblume ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Fieber in der Schwangerschaft

    Dankeschön für die Antwort, Manu.
    Inzwischen hat meine Hebi zurückgerufen und gesagt, dass bei Fieber Paracetamol das Mittel der Wahl ist und ich es nicht "aushalten" soll. Das entspricht auch meinem Wissensstand vor dem Arztbesuch und ich bin etwas beruhigt.

  4. #4
    kathrin.p ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Fieber in der Schwangerschaft

    Gute Besserung, Elfenblume! Fieber und Co wuerde ich auch nicht aushalten. Man ist in der Schwangerschaft ja eh schon schneller muede, da muss man nicht noch mehr aushalten, gerade wenns einen richtig erwischt hat, so wie dich scheinbar :(

    Ja, Paracetamol ist in der Schwangerschaft erlaubt. Bei Krankheit in der Schwangerschaft und beim Stillen hab ich mich immer an Embryotox gehalten. Je nach Hausarzt hatte ich leider die Erfahrung gemacht, das die mal mehr und mal weniger Ahnung hatten. N recht junger Arzt meinte beim Aeffchen zu mir, ich koenne beim Stillen gar nichts nehmen (extremer Fall von Schwachsinn, aber hey -.- ). Ich hab ihn dann gemieden und bin einfach zu den anderen beiden, die sich da wesentlich besser auskannten. Im Zweifel haben sie mir n Rezept gegeben mit dem Hinweis, ich koenne gerne mit meiner FA Ruecksprache halten und ein anderes Rezept bekommen, wenn diese mir was anderes empfiehlt (in jedem Fall war es aber ein Medikament, was laut Embryotox eben ok war).

    Embryotox ist uebrigens von der Charite (bekomm den accent nicht hin am US-Rechner -.- ), ich nehm doch mal an, die haben Ahnung LOL


    * im Herzen 2/2017


  5. #5
    Avatar von Susi_86
    Susi_86 ist offline Voller Vorfreude

    User Info Menu

    Standard Re: Fieber in der Schwangerschaft

    Gute Besserung!!! Fieber ist so was fieses.

    Ich würde auch sagen, nicht aushalten. Du kannst sogar, wenns ganz schlimm ist, Paracetamol und Ibu im Wechsel nehmen. Und ja, Embyotox kann ich auch nur empfehlen. Kennen leider die wenigsten Ärzte und Apotheker aber ist wirklich ne gute, vertrauensvolle Quelle.

  6. #6
    Elfenblume ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Fieber in der Schwangerschaft

    Danke euch, Susi und Kathrin, es wird inzwischen etwas besser; jedenfalls kein Fieber mehr :)

    Bei Embryotox hatte ich schon wegen einiger Dinge nachgeschlagen. Das wirkt in der Tat alles sehr fundiert und vertrauenswürdig und man könnte bei sehr speziellen Fragen sogar Kontakt aufnehmen und die Situation schildern zwecks Einzelfallberatung....
    Susi_86 gefällt dies

  7. #7
    kathrin.p ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Fieber in der Schwangerschaft

    Das freut mich zu hoeren, Elfenblume.

    Ja, Embryotox ist echt gut. Aber in der Charite sollten sie auch hoffentlich Ahnung haben, vor allem in der Abteilung fuer Embryonaltoxikologie...


    * im Herzen 2/2017


  8. #8
    Avatar von Ultrapinkie
    Ultrapinkie ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Fieber in der Schwangerschaft

    Und anrufen kann bei Embryotox die Hebamme oder der Arzt, Patienten geben sie glaub ich nur schriftlich online Auskunft, das war mir letztens zu wiggelig...
    Liebe Grüße, Ultra
    mit 3 Kindern an der Hand und Sternchen
    [url=http://riedmiller-foto.de/wp-content/uploads/2012/03/Allgaeu.Schloss-Neuschwanstein_02.jpg]http://riedmiller-foto.de/wp-content/uploads/2012/03/Allgaeu.Schloss-Neuschwanstein_02.jpg
    Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

    Pablo Picasso