Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76
Like Tree5gefällt dies

Thema: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

  1. #11
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Wir fliegen für 10 Tage nach Mallorca. Freue mich schon

    Ich werde meine Hebamme auch direkt ansprechen, ob sie mich wieder betreut. Der ET ist nur echt ungünstig. Zwischen Weihnachten und Neujahr hat die Hebammenpraxis geschlossen, d.h. wenn das Baby etwas zu früh kommen würde, hätte ich ein Problem
    Aber, Hauptsache alles geht gut, dann ist auch der ET sowas von egal.





  2. #12
    WeBiRocks ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    10 Tage Mallorca 😍 wie toll 😍
    Da würde ich auch nicht nein sagen 😅
    Aber da wir gerade ein Haus gekauft haben, ist Urlaub Momentan nicht drin 🙈

    Der ET meines Sohnes war damals der 31.12 🤣 Wäre also fast ein Sylvester Knaller geworden 🤪
    Aber wegen gesundheitlichen Gründen musste schon früher ein KS gemacht werden.
    Witzig das #2 Ca. Eine Woche später ET hat. Der April ist wohl unser Fruchtbakeits-Monat 😅

    Ich hoffe so auch dem Familiären Stress zur Weihnachtszeit entkommen zu können. Mit Neugeborenem Baby/Wochenbett war das damals nicht so toll 😕
    Direkt schon eine Sache die wir bei Nr. 2 anders gestalten möchten, denn manchmal ist weniger einfach mehr...


    Ich werde meine Hebamme morgen auch einfach mal anschreiben. Sicher ist sicher.

  3. #13
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Ja, ich freue mich auch schon wirklich. Ein bisschen Sonne, Meer und Palmen können wir nach dem ganzen Stress auch echt gut gebrauchen.
    Herzlichen Glückwunsch zum Haus. Wir haben vor ca. 8 Jahren eins gekauft und ich bin auch sehr froh darüber.

    Oh ja, das mit Weihnachten nehmen wir uns auch jedes Mal vor, aber irgendwie artet es doch jedes Mal in Stress aus. Meine Tochter sagte letztes Mal am 2. Weihnachtstag "können wir nicht einfach einen Tag zu Hause bleiben". Das tat mir echt leid, sie hatte kaum Zeit mit ihren neuen Sachen zu spielen. Es ist nur so schwierig alles unter einen Hut zu bekommen, da bei uns auch noch beide Eltern (von meinem Mann und mir) getrennt sind.





  4. #14
    Avatar von Vronli87
    Vronli87 ist offline Hopeless Drifter

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    *reinschleich*
    Mia, wie ich mich für dich freue! Ich drücke alle Daumen dass dieses Mal alles gut geht und du Ende des Jahres ein gesundes und munteres Baby im Arm halten wirst der Abstand ist ja dann fast wie bei meinem Sternchen und Regenbogen
    Mia2311 gefällt dies
    L. (6/12), ★F. (✱06/14† ), N. (5/15),
    ★(7/16), O. (07/17), M. (6/19)



  5. #15
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Danke, Vronli, das ist so lieb von dir. Und ja... bitte drücke fest





  6. #16
    Einneuesbaby ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Liebe Mia,

    Ich schleiche mich auch mal kurz in euren bus herein.
    Ich freue mich sehr für dich dass es gekappt hat und drücke mit die Daumen, dass du eine sorglose tolle Schwangerschaft mit happy end am Ende des Jahres Erleben darfst!
    Alles Liebe für dich ❤️
    Mia2311 gefällt dies

  7. #17
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Zitat Zitat von Einneuesbaby Beitrag anzeigen
    Liebe Mia,

    Ich schleiche mich auch mal kurz in euren bus herein.
    Ich freue mich sehr für dich dass es gekappt hat und drücke mit die Daumen, dass du eine sorglose tolle Schwangerschaft mit happy end am Ende des Jahres Erleben darfst!
    Alles Liebe für dich ❤️
    Danke schön 😍 das ist lieb von dir! Daumen kann ich immer gut gebrauchen 😄

  8. #18
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    WeBi wie geht es dir? Irgendwelche Anzeichen?
    Hast du dir deine Hebamme sichern können?

    Ich war bei meiner Hebamme und sie wird die Betreuung auch wieder übernehmen. Sollte das Kleine früher kommen, müssen wir allerdings schauen, wer ihre Vertretung ist, weil sie über Weihnachten definitiv frei hat. Die Zeit danach bekommen wir irgendwie hin, sagte sie, obwohl die Praxis bis zum 6.1. geschlossen ist.
    Meinen ersten FA Termin habe ich auch vereinbart, der ist am nächsten Montag. Ist mir ganz recht, dann weiß ich zumindest vor dem Urlaub, ob soweit alles zeitgerecht ist.
    Bin nämlich im Moment echt sehr angespannt.





  9. #19
    Engelchen0910 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Hallo zusammen,

    ich schleich mich auch mal ganz vorsichtig zu euch rein. Ich habe heute bei ES+12 nach 6 ÜZ positiv getestet. Entbindungstermin wäre der 11.01.2020. Ich bin noch sehr zurückhaltend, da ich vor 5 Jahren bereits eine Fehlgeburt in der 12. Woche erlitten habe.
    Kurze Zeit später bin ich mit unserer heute 4jährigen Tochter schwanger geworden.

    Ich würde mich freuen mich mit euch auszutauschen. Momentan habe ich am meisten davor Angst, dass meine Mens doch noch einsetzt (Samstag hätte ich NMT). Ich weiß schon, blöde Frühtesterei... .

    Im Gegensatz zu euch habe ich überhaupt keine Anzeichen außer Brustschmerzen und ein Ziehen im Unterleib. Hätte ich keine 5 deutlich positiven Tests in der Hand gehabt, dann würde ich schwören Mens ist im Anmarsch. Das sind bei mir nämlich die typischen Anzeichen. Hoffe, dass hat nichts zu bedeuten.

    Ich drücke uns allen von Herzen fest die Daumen, dass unsere Mäuse sich ganz fest krallen.

  10. #20
    WeBiRocks ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Zitat Zitat von Mia2311 Beitrag anzeigen
    WeBi wie geht es dir? Irgendwelche Anzeichen?
    Hast du dir deine Hebamme sichern können?

    Ich war bei meiner Hebamme und sie wird die Betreuung auch wieder übernehmen. Sollte das Kleine früher kommen, müssen wir allerdings schauen, wer ihre Vertretung ist, weil sie über Weihnachten definitiv frei hat. Die Zeit danach bekommen wir irgendwie hin, sagte sie, obwohl die Praxis bis zum 6.1. geschlossen ist.
    Meinen ersten FA Termin habe ich auch vereinbart, der ist am nächsten Montag. Ist mir ganz recht, dann weiß ich zumindest vor dem Urlaub, ob soweit alles zeitgerecht ist.
    Bin nämlich im Moment echt sehr angespannt.

    Hallöchen Mia,

    Das stete ziehen im Unterleib hat nachgelassen, aber ich befürchte dieses Mal bleibe ich nicht von der berühmten Übelkeit verschont... seit 3 Tagen ist mir immer wieder flau im Magen. Kaugummi kauen hilft ganz gut, später frage ich in der Apotheke mal nach Akupressur Armbändern. Die sollen ja auch gegen Übelkeit helfen. Ansonsten muss ich eins im Internet bestellen.

    Gut das du mich erinnerst, ich schreibe heute meine Hebamme mal an.

    Gestern sollte meine Periode einsetzen, bis dahin und heute hatte ich noch Bammel... aber bisher alles in Ordnung. Puh!

    Ich hoffe ja nicht, dass sich der Krümel schon vor 2020 auf den Weg macht 😅 Ich vermute auch, dass meine Hebamme da frei hat. Sei ihr aber auch von Herzen gegönnt.

    Meine erste Hebamme fand ich total blöd, sie kam allerdings auch während Weihnachten und zwischen den Jahren. Fand ich allerdings total blöd, zu dem ganzen Weihnachtstroubel auch noch Termine mit der Hebamme zu haben 🤭

    Ich bin gespannt was bei deinem FA Termin raus kommt, ob man schon was sehen kann usw. Drücke fest die Daumen. Das du angespannt bist kann ich voll und ganz verstehen. Es wird aber bestimmt alles gut sein 💕

    Wie geht es dir? Was machen deine Anzeichen?

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte