Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 76
Like Tree5gefällt dies

Thema: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

  1. #21
    WeBiRocks ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Zitat Zitat von Engelchen0910 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich schleich mich auch mal ganz vorsichtig zu euch rein. Ich habe heute bei ES+12 nach 6 ÜZ positiv getestet. Entbindungstermin wäre der 11.01.2020. Ich bin noch sehr zurückhaltend, da ich vor 5 Jahren bereits eine Fehlgeburt in der 12. Woche erlitten habe.
    Kurze Zeit später bin ich mit unserer heute 4jährigen Tochter schwanger geworden.

    Ich würde mich freuen mich mit euch auszutauschen. Momentan habe ich am meisten davor Angst, dass meine Mens doch noch einsetzt (Samstag hätte ich NMT). Ich weiß schon, blöde Frühtesterei... .

    Im Gegensatz zu euch habe ich überhaupt keine Anzeichen außer Brustschmerzen und ein Ziehen im Unterleib. Hätte ich keine 5 deutlich positiven Tests in der Hand gehabt, dann würde ich schwören Mens ist im Anmarsch. Das sind bei mir nämlich die typischen Anzeichen. Hoffe, dass hat nichts zu bedeuten.

    Ich drücke uns allen von Herzen fest die Daumen, dass unsere Mäuse sich ganz fest krallen.

    Hallöchen Engelchen 💕

    Schön, dass du zu uns kommst 🤗

    Ich habe auch so früh positiv getestet und kann deine Ängste gut verstehen.
    Ging mir auch so. NMT wäre gestern/heute gewesen. Bis jetzt ist aber alles in Ordnung und ich drücke dir auch die Daumen, dass auch bei dir alles gut läuft ❤️

    Im dich evtl. Ein bisschen zu beruhigen: Ziehen im Unterleib und ZS waren übrigens auch wie vorher bei einem normalen Zyklus kurz vor der Periode.

  2. #22
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Engelchen herzlich willkommen.
    Schön, dass du auch dabei bist.
    Wegen deiner Symptome...genau das waren auch meine Symptome bei meiner letzten Schwangerschaft, hab da auch erst an ES+16 getestet, weil ich jeder Zeit mit der Mens gerechnet habe.

    Webi
    Mein flau im Magen und die Übelkeit haben nachgelassen, da mache ich mir dann ja gleich wieder Sorgen Aber richtig essen kann ich auch nicht, ich habe einfach keinen Appetit und es gehen auch nur kleinere Mengen.
    Im Moment bin ich noch für jedes Symptom dankbar, da hab ich irgendwie das Gefühl, das alles gut ist, obwohl das natürlich auch Quatsch ist.
    Meine Brüste sind bisher noch nicht so empfindlich, nur seitlich etwas, aber das war bei mir immer so.
    Ansonsten bin ich müüüüüde, wobei heute ging es sogar.
    Ich bin echt total nervös und hoffe, dass es noch besser wird.

    Einen Herzschlag wird man Montag definitiv noch nicht sehen, aber zumindest eine Fruchthülle mit "Erdnuss" sollte zu sehen sein, wenn es sich richtig entwickelt hat. Das würde mich schon ein bisschen beruhigen vor dem Urlaub.





  3. #23
    WeBiRocks ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Zitat Zitat von Mia2311 Beitrag anzeigen

    Einen Herzschlag wird man Montag definitiv noch nicht sehen, aber zumindest eine Fruchthülle mit "Erdnuss" sollte zu sehen sein, wenn es sich richtig entwickelt hat. Das würde mich schon ein bisschen beruhigen vor dem Urlaub.
    Ich hab heute zwischendurch auch mal gedacht, dass es schön wäre irgendwas auf einem Ultraschall zu sehen, auch um es ein Stück weit realer werden zu lassen...

    Ich finde es gut, dass du noch vor dem Urlaub einen Termin hast. Sonst würdest du dir die ganze Zeit Gedanken machen.

  4. #24
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Ich bin jetzt auch ganz froh, dass ich den Termin noch vor dem Urlaub habe, so weiß ich schonmal Bescheid und weiß, ob bisher alles gut aussieht.
    Ich habe einen neuen Arzt und bin echt schon gespannt, wie der Termin wird, da ich bisher erst einmal zur Nachuntersuchung nach der Geburt bei ihm war.
    Wartest du denn definitiv bis zu deinem Termin, oder versuchst du doch eher einen zu bekommen?





  5. #25
    WeBiRocks ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Zitat Zitat von Mia2311 Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt auch ganz froh, dass ich den Termin noch vor dem Urlaub habe, so weiß ich schonmal Bescheid und weiß, ob bisher alles gut aussieht.
    Ich habe einen neuen Arzt und bin echt schon gespannt, wie der Termin wird, da ich bisher erst einmal zur Nachuntersuchung nach der Geburt bei ihm war.
    Wartest du denn definitiv bis zu deinem Termin, oder versuchst du doch eher einen zu bekommen?
    Ja, ich möchte definitiv so lange warten. Außer natürlich es gäbe irgendwelche Komplikationen etc.
    Die Übelkeit Bzw. Das flaue Gefühl im Bauch hab ich seit zwei Tagen mit Akupressur Bändern (sea band) gut im Griff. Hätte ja nicht gedacht, dass das so gut funktioniert. Ich hoffe das hilft weiterhin.


    Wie geht es euch? Neue Symptome dazu gekommen?

  6. #26
    Engelchen0910 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    @Mia, ich wollte dir auch noch einmal sagen wie Leid mir das mit eurer Kleinen tut. Ich drück dich virtuell mal ganz fest! Dieses Mal wird alles gut gehen und ich drücke dir ganz besonders die Daumen.

    @Webirocks, es beruhigt mich zu hören, dass es dir genauso geht. Meine letzte Schwangerschaft ist 5 Jahre her und es ist erstaunlich wie wenig eigentlich davon in meiner Erinnerung geblieben ist. Heute ist NMT und es ist zum Glück nichts von der Mens zu sehen.

    Ich spüre noch nichts von der Übelkeit, aber wenn es mir geht wie in meinen ersten beiden SS, dann werde ich den Tipp mit den Akkupressurbändern auf jeden Fall mal ausprobieren. Mir war die ersten 12 Wochen von morgens bis abends so speiübel, dass ich zu nichts in der Lage war. Damals hatte ich noch kein Kleinkind um mich rumtoben und ich war Studentin in den Semesterferien. Das heißt ich konnte mich 24h ausruhen und schlafen, wenn ich es wollte. Jetzt arbeite ich in Teilzeit und ab 16 Uhr bespaße ich unsere Tochter bis der Papa abends kommt :). Vor dieser Zeit habe ich momentan großen Respekt.

    Ich glaube es wird auch schwierig die SS in der Arbeit bis zur 12. SSW zu verheimlichen, vor allem, wenn es einem nicht so gut geht. Ich arbeite sehr eng mit meiner Chefin zusammen und kann mir nicht vorstellen, dass sie nichts merkt. Sagen möchte ich allerdings vor der 12. Woche nichts. Wie handhabt ihr das? Habt ihr schon bei euren früheren SS Erfahrungen damit gemacht?

  7. #27
    WeBiRocks ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich meinem Arbeitgeber (Baumarkt) Bescheid gegeben als ich die Bestätigung von der FÄ bekommen habe. Das war so zwischen der 6.-8.ssw.

    Zur Zeit habe ich in der Elternzeit ein 450€ Job im örtlichen Tante Emma Laden.
    Da ich immer die Ware/Getränke Kisten verräumt habe, hab ich jetzt schon Bescheid gesagt, damit ich nicht mehr schwer heben muss.

    In welcher Branche arbeitest du/ihr?

  8. #28
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Engelchen
    vielen Dank, das ist lieb von dir.
    Ich hoffe es auch so sehr, dass alles gut geht.

    Ich habe seit gestern ein Ziehen im Bauch, ich gehe davon aus, dass es die Mutterbänder sind, kommt zumindest von der Stelle hin. Wäre ja ein gutes Zeichen, wenn da was wächst.

    Ich habe in den letzten beiden Schwangerschaften fast bis zur 12. Woche gewartet, bis ich es meinem Arbeitgeber gesagt habe. Ich hatte vor meiner großen Tochter eine frühe FG und wollte deswegen warten, vor allem auch, weil die Schwangeren bei uns direkt ins Beschäftigungsverbot kommen und meine Stelle dann anders besetzt wird.
    Ich arbeite mit Kindern und Jugendlichen zusammen, bin Sozialpädagogin.
    Jetzt bin ich ja noch im Mutterschutz und würde dann, wenn alles gut geht, direkt wieder ins BV. Müsste sonst am 17.6. wieder arbeiten, dann wäre ich auch in der 12. SSW. Wäre also perfekt getimed.





  9. #29
    Engelchen0910 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Ich arbeite in der Personalabteilung in einem Hotel. Möchte definitiv auch nichts sagen bis zur 12. SSW.

    Bei mir zieht es weiterhin ab und an und meine Brüste schmerzen wie Hölle. Das ist gerade echt autsch. Ich mache weiterhin Schwangerschaftstests (die billigen), um zu sehen ob das HCG steigt. Zu sehen, dass die Striche stärker werden beruhigt mich irgendwie.

    Ich habe am 13.05. schon meinen ersten Termin beim Frauenarzt. Den hatte ich vor einigen Wochen bereits ausgemacht als Vorsorgetermin. Da wäre ich 5+2. Denke nicht, dass man mehr sieht als die Fruchthöhle, aber möchte den Termin nicht verschieben.

    Wann geht ihr nochmal zum Arzt? Sorry, falls ihr das schon erwähnt habt...

  10. #30
    WeBiRocks ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Herzlich Willkommen Januar Mamas 2020

    Guten Morgen

    Kein Problem ;-)
    Ich hab einen normalen Vorsorgetermin am 21.05.
    Da bin ich dann bei 7+0 oder 7+2

    Ich wünsche euch einen schönen sonnigen Tag:-*

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte