Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 256
Like Tree8gefällt dies

Thema: Plaudern durch 2019 💕

  1. #11
    fluan ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Gestern während des Frühstücks konnte ich plötzlich kein Humus mehr essen oder riechen. Mir wurde plötzlich so übel. Heute fing es schon auf dem Weg zur Küche an... Ich hatte auf nichts Appetit, weiß aber, dass ich irgendwas essen muss, da es sonst nur schlimmer wird. Na das kann ja was werden...

  2. #12
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Fluan mir geht's ähnlich. Seit 3 Tagen ist mir morgens und abends flau im Magen, noch nicht richtig schlecht aber auch nicht super. Eine Abneigung habe ich noch nicht gegen irgendwas..
    Fühl mich seit gestern auch krank, also total schlapp und irgendwie wie ausgekotzt.
    Am 01.05.19 positiv getestet - 11. ÜZ
    January Baby 2020 is coming

  3. #13
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Mia, sind gedrückt für morgen
    Am 01.05.19 positiv getestet - 11. ÜZ
    January Baby 2020 is coming

  4. #14
    Engelchen0910 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Mir gehts ähnlich wie euch. Ich bin total schlapp und manchmal überkommt mich so eine Übelkeitswelle, die zum Glück nach ein paar Minuten wieder passé ist. Unf ich bin so müde 😴 ich könnte den ganzen Tag schlafen. Wie ich so die nächsten Wochen überstehen soll ist mir ein Rätsel.

  5. #15
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Naa wie geht's euch allen so?

    Mia wie war dein Termin?

    Sitze bereits den ganzen Tag mit offener Hose im Büro, heute ist alles aufgebläht und fühlt sich sehr angespannt an.
    Genau in einer Woche hab ich endlich meinen 2. Termin, bin super gespannt :)
    Am 01.05.19 positiv getestet - 11. ÜZ
    January Baby 2020 is coming

  6. #16
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    So, wir sind seit gestern Abend aus dem Urlaub zurück.
    Wäre gerne noch etwas geblieben, die Sonne tat wirklich gut.

    Ich bin total ko, vom späten Rückflug und wahrscheinlich den Hormonen.

    Das mit der Übelkeit hatte ich übrigens in der letzten Schwangerschaft auch ganz schlimm. Ich wollte nichts essen und auch das trinken ist mir schwergefallen. Kleine Portionen sind gut, nicht zu viel auf einmal essen. Meine Hebamme hat mir den Tipp gegeben, sich abends schon ein warmes Getränk (zb Tee) in eine Thermokanne zu füllen, neben das Bett zustellen und direkt morgens vor dem Aufstehen das zu trinken und dazu eine Kleinigkeit essen, Zwieback oder ein Keks o.ä. reicht.
    Ach und was mir noch geholfen hat, war Nausem*a. Das ist Vitamin B und man bekommt es in der Apotheke.

    Hope mein Bauch ist auch total aufgebläht. Meine Tochter sagte im Urlaub zu mir "Mama, jetzt glaube ich doch wieder, dass du ein Baby im Bauch hast. Dein Bauch ist so dick" sehr charmant mein Kind.

    Mein Termin war sehr gut. Wir durften ein schlagendes Herzchen und ein kleines Gummibärchen bewundern. Ich bin so erleichtert, dass alles gut aussieht.
    Den vET will er erst beim nächsten Mal bestimmen, weil das Messen vor der 12. SSW noch so ungenau ist. Heute hat er mich bei 7+4 einsortiert, demnach wäre vET der 31.12. Laut Eisprung müsste ich bei 7+1 sein, vET wäre dann der 2.1.
    Den Mutterpass habe ich auch bekommen, bzw. er hat es mit in meinen alten Mutterpass mit eingetragen. Erst fand ich das komisch, aber auf der anderen Seite auch irgendwie schön, dass unser Sternchen nun immer dabei ist und irgendwie hat sie uns das kleine Wunder ja auch geschickt.





  7. #17
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Zitat Zitat von Mia2311 Beitrag anzeigen
    So, wir sind seit gestern Abend aus dem Urlaub zurück.
    Wäre gerne noch etwas geblieben, die Sonne tat wirklich gut.

    Ich bin total ko, vom späten Rückflug und wahrscheinlich den Hormonen.

    Das mit der Übelkeit hatte ich übrigens in der letzten Schwangerschaft auch ganz schlimm. Ich wollte nichts essen und auch das trinken ist mir schwergefallen. Kleine Portionen sind gut, nicht zu viel auf einmal essen. Meine Hebamme hat mir den Tipp gegeben, sich abends schon ein warmes Getränk (zb Tee) in eine Thermokanne zu füllen, neben das Bett zustellen und direkt morgens vor dem Aufstehen das zu trinken und dazu eine Kleinigkeit essen, Zwieback oder ein Keks o.ä. reicht.
    Ach und was mir noch geholfen hat, war Nausem*a. Das ist Vitamin B und man bekommt es in der Apotheke.

    Hope mein Bauch ist auch total aufgebläht. Meine Tochter sagte im Urlaub zu mir "Mama, jetzt glaube ich doch wieder, dass du ein Baby im Bauch hast. Dein Bauch ist so dick" sehr charmant mein Kind.

    Mein Termin war sehr gut. Wir durften ein schlagendes Herzchen und ein kleines Gummibärchen bewundern. Ich bin so erleichtert, dass alles gut aussieht.
    Den vET will er erst beim nächsten Mal bestimmen, weil das Messen vor der 12. SSW noch so ungenau ist. Heute hat er mich bei 7+4 einsortiert, demnach wäre vET der 31.12. Laut Eisprung müsste ich bei 7+1 sein, vET wäre dann der 2.1.
    Den Mutterpass habe ich auch bekommen, bzw. er hat es mit in meinen alten Mutterpass mit eingetragen. Erst fand ich das komisch, aber auf der anderen Seite auch irgendwie schön, dass unser Sternchen nun immer dabei ist und irgendwie hat sie uns das kleine Wunder ja auch geschickt.
    Wie schön Mia, kann mir vorstellen, wie erleichternd das für dich bzw euch sein muss! 😍 und wie lustig mit deiner Tochter, hast du es denn dann verneint oder überspielt?

  8. #18
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Überspielt
    Wenn alles gut geht, wird sie es an ihrem Geburtstag erfahren. Am 14.6. habe ich den nächsten Termin, am 16.6. hat sie Geburtstag. Da bin ich dann in der 12. Woche und habe hoffentlich auch schon die Ergebnisse vom Praenatest.

    Wie geht es euch allen?





  9. #19
    maedchen89 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Ihr Lieben,

    auch von mir hallo. Ich hoffe, es geht euch allen gut? :)

    Sagt mal, ich habe meinen ersten FA-Termin am 29.05. Da sollte ich dann 5+6 sein.
    Da es meine erste Schwangerschaft ist und in meinem Umfeld auch noch nicht viele Schwangere/Kinder sind (und die, die da sind, möchte ich gerade noch nicht fragen, weil ich noch nicht sagen möchte, dass bei mir was im Busch ist), habe ich ganz viele Fragen.

    Was passiert beim ersten Termin? Welche Untersuchungen werden gemacht?
    Und ist es an 5+6 schon realistisch, dass ein Ultraschall gemacht wird und wir ein Herzchen schlagen sehen würden?

    Ich glaube, erst nach dem Termin realisieren mein Freund und ich es wirklich 🙈

    Ach, und noch eine Frage an all die, die schon Mama sind. Mein Freund und ich wollen schon länger umziehen. Am liebsten in ein eigenen Haus, es lässt sich aber keine vernünftige und bezahlbare Immobilie finden.
    Jetzt haben wir die Möglichkeit, in eine schicke Mietwohnung zu ziehen, die bezahlbar ist (ist hier bei uns nicht so einfach zu finden). Die Besichtigung hatten wir, als wir nich nichts von meiner Schwangerschaft wussten.
    Es handelt sich um eine Wohnung im 2. OG., allerdings ohne Aufzug. Mit Kind machbar oder nicht empfehlenswert?
    Kick Off Kind no. 1
    18.04. - 16.05. | ÜZ1

    Positiv getestet am 12.05.



  10. #20
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern durch 2019 💕

    Zitat Zitat von maedchen89 Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben,

    auch von mir hallo. Ich hoffe, es geht euch allen gut? :)

    Sagt mal, ich habe meinen ersten FA-Termin am 29.05. Da sollte ich dann 5+6 sein.
    Da es meine erste Schwangerschaft ist und in meinem Umfeld auch noch nicht viele Schwangere/Kinder sind (und die, die da sind, möchte ich gerade noch nicht fragen, weil ich noch nicht sagen möchte, dass bei mir was im Busch ist), habe ich ganz viele Fragen.

    Was passiert beim ersten Termin? Welche Untersuchungen werden gemacht?
    Und ist es an 5+6 schon realistisch, dass ein Ultraschall gemacht wird und wir ein Herzchen schlagen sehen würden?

    Ich glaube, erst nach dem Termin realisieren mein Freund und ich es wirklich 🙈

    Ach, und noch eine Frage an all die, die schon Mama sind. Mein Freund und ich wollen schon länger umziehen. Am liebsten in ein eigenen Haus, es lässt sich aber keine vernünftige und bezahlbare Immobilie finden.
    Jetzt haben wir die Möglichkeit, in eine schicke Mietwohnung zu ziehen, die bezahlbar ist (ist hier bei uns nicht so einfach zu finden). Die Besichtigung hatten wir, als wir nich nichts von meiner Schwangerschaft wussten.
    Es handelt sich um eine Wohnung im 2. OG., allerdings ohne Aufzug. Mit Kind machbar oder nicht empfehlenswert?
    Bei 5+6 wirst du eine Fruchthöhle mit dem was mal der Embryo wird sehen. Einen Herzschlag wahrscheinlich noch nicht.
    Die Ärzte gehen etwas unterschiedlich vor. Meist musst du Urin abgeben, es wird Blut abgenommen und (vaginal) Ultraschall gemacht.
    Wird die Schwangerschaft bestätigt, klärt der Arzt dich auf, was es für zusätzliche Untersuchungen gibt, welche Lebensmittel die vermeiden solktest usw.
    Wahrscheinlich wirst du dann nach ca 1 Woche wieder hin sollen, um zu gucken, ob das Herz schlägt.
    Da sind dann auch die Blutwerte da und du bekommst deinen Mutterpass.

    Eine Freundin von mir hat auch im 2. OG ohne Aufzug mit Baby gewohnt.
    Grundsätzlich ist das machbar, man muss aber bedenken, dass man einiges zu schleppen hat 😉 Baby, Einkäufe usw.
    Und ich würde schauen, ob man den Kinderwagen irgendwo abstellen darf, den bis ins 2. OG zu schleppen ist eher ungünstig 😁

Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •