Seite 18 von 20 ErsteErste ... 81617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 195
Like Tree5gefällt dies

Thema: Unsere FA und Hebammen Termine

  1. #171
    fluan ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Schau mal in deinen Mutterpass, da ist hinten so ne Seite mit nem Diagramm.. Da kann man verschiedene Werte eintragen und sieht dann, ob man im normalbereich liegt oder drüber/drunter. Über der 95 Perzentile bedeutet einfach, dass der Wert höher ist als bei 95% aller schwangeren.
    Das geht später beim U-Heft vom Kind genauso weiter. 🙄

  2. #172
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Hope, bei der Feindiagnostik gibt es eine Skala auf der dann eingezeichnet ist, in welchem Bereich die Werte des Babys liegen, im Vergleich zu anderen in der gleichen ssw.
    Wenn es in meinem Fall bei der 95er Perzentile liegt, heißt es, dass 95 Prozent der Babys einen kleineren Bauchumfang haben, als mein Baby.
    Wäre der Wert zb auf der 3er Perzentile. Würde das bedeuten, dass nur 3 Prozent der Babys einen kleineren Bauchumfang haben und 97 Prozent einen größeren.

  3. #173
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Danke Mädels, da guck ich später mal in den Mutterpass.

    @Mia - aber was sagt euch das Ergebnis denn jetzt? Ist es denn besorgniserregend?
    Am 01.05.19 positiv getestet - 11. ÜZ
    January Baby 2020 is coming

  4. #174
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Hope, nein erstmal ist das nicht besorgniserregend.
    Ich mache jetzt sofort den „großen“ Zuckertest, mit Nüchternwert und nicht wie sonst den kleinen.
    Wenn der Test auffällig ist, hoffe ich, dass ich es über die Ernährung regeln kann, das reicht meistens aus.

  5. #175
    Ginnie123 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Zitat Zitat von Mia2311 Beitrag anzeigen
    Hope, nein erstmal ist das nicht besorgniserregend.
    Ich mache jetzt sofort den „großen“ Zuckertest, mit Nüchternwert und nicht wie sonst den kleinen.
    Wenn der Test auffällig ist, hoffe ich, dass ich es über die Ernährung regeln kann, das reicht meistens aus.
    Ach wie doof, wenn die Ärzte einem das alles nicht richtig sagen, sondern nur irgendwo was aufschreiben, was man hinterher entdeckt. Hatte ich auch mal... Ich drück dir fest die Daumen, dass beim Zuckertest dann alles normal ist. Gibts dafür schon nen Termin?
    Meiner ist erst im Oktober.

    Ich war ja gestern wieder beim FA und es ist alles in bester Ordnung. Das Baby ist zeitgerecht entwickelt und es gibt gar keine Auffälligkeiten. Puh! Er fragte dann, ob er mich trotzdem noch zum Feindiagnostiker überweisen soll oder in die Uni oder so, aber ich hab abgelehnt. Das brauch ich nicht..

    Und: wir haben ein eindeutiges Outing bekommen - es wird wieder ein Junge!
    Oh man, ich bin echt zwiegespalten. Auch wenn ich vom Verstand her vorher völlig klar wusste: die Chance ist 50-50 und natürlich kann es auch ein Junge sein, hat mein Herz aber offenbar doch sehr mit einem Mädchen gerechnet oder es sich zumindest mal sehr gewünscht, denn - und jetzt verurteilt mich bitte nicht - ich war enttäuscht, was ich gar nicht gedacht hätte.

    Das Ganze hat bei uns natürlich die Vorgeschichte mir unserem Sternenmädchen... irgendwie hab ich das Gefühl, es fehlt ein Mädchen in der Familie. Und nicht nur das: mein Bruder hat auch nur Jungs (3). Die Mädels sind bei uns in der Familie so krass unterrepräsentiert, dass ich irgendwie wohl dachte: ach, das muss doch jetzt eigentlich ein Mädchen werden. Und vor allem find ichs schade, dass ich jetzt einfach kein Mädchen "in der Nähe" beim Aufwachsen begleiten darf. Weder mein eigenes, noch Nichten oder Großnichten. Kleine Jungs sind megamega süß und ich find alle toll, die wir haben. Aber son Mädchen jetzt wäre doch echt schön und was besonderes gewesen.
    Natürlich fühl ich mich gleichzeitig voll doof und hab voll das schlechte Gewissen meinem kleinen Mann im Bauch gegenüber. Das ändert logischerweise überhaupt nix daran, dass ich mich total auf ihn freue und mein Herz schon ganz voll ist für ihn.

    Naja, ich denke, das braucht jetzt einfach ein paar Tage und dann hab ich mich an den Gedanken gewöhnt, dass ich nun halt ne Jungs-Mama bleibe, mit meinem Sternen-Mädchen im Herzen. Und fertig.
    Es ist definitiv kein weiteres Kind mehr geplant bei uns. This is it. Mein Mann, ich und zwei Jungs!

  6. #176
    fluan ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Hatte heute den Feinultraschall. Es ist definitiv ein Junge. 😁 Hab ja zum Glück noch etwas Zeit, mich an den Gedanken zu gewöhnen. Es war nichts auffälliges zu sehen. Er ist wohl ziemlich groß und lang, aber alles noch im normalen Bereich. Und sehr aktiv. Meine Große hab ich nicht so oft gespürt, aber ist auch irgendwie beruhigend zu wissen, dass da alles ok ist im Bauch. Platz ist ja auch noch genug, später wirds dann sicher nervig und unangenehm.

  7. #177
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Ich hatte gestern Vorsorge und den großen Zuckertest.
    Das Ergebnis bekomme ich dann am Montag, wobei ich heute schon angerufen habe und die Sprechstundenhilfe meinte, dass sie nicht auffälliges sehen kann, ich aber nochmal anrufen soll, sie wüsste nicht, ob das das endgültige Ergebnis ist?! Hab ich nicht so richtig verstanden, egal...

    Ich wurde gestern vordatiert auf den 28.12. Bin gespannt, ob es wirklich noch ein 2019er Baby wird.
    Die Maus ist jetzt schon 29 cm groß und wiegt ca. 600g.
    Bäuchlein war auch nicht mehr zu groß, mein Arzt meinte, dass es beim Feinultraschall vielleicht einfach nur eine Momentaufnahme war, dass der Bauch so groß wäre, da Babys nicht proportional wachsen, sondern mal in die Länge, mal in die Breite.

    Ginnie und Fluan, wie geht es euch jetzt mit den Outings?





  8. #178
    fluan ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Na das klingt doch wieder ganz gut bei dir, Mia. Auch mit dem Zuckertest.
    Unser Krümel ist 28cm und 500g gewesen laut Ärztin. Wenn ich das so mit deinen Werten vergleiche, scheint es wirklich ein langes Baby zu sein.
    Muss mich ehrlich gesagt noch ein bisschen an den Gedanken gewöhnen. Hab fest mit nem Mädchen gerechnet. 🤷 Aber immerhin darf ich nun auch für Jungs nähen. 😉 Wobei meine Tochter auch viele blaue und neutrale Kleidung hat. Sie freut sich übrigens tierisch auf ihren Bruder und redet mehrmals täglich mit ihm. ❤️

  9. #179
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Fluan & Mia da hattet ihr aber tolle Termine 😊 freut mich!

    Mein nächster ist jetzt am Dienstag bin schon soooo gespannt wie der kleine sich entwickelt hat.

  10. #180
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Unsere FA und Hebammen Termine

    September

    30.09.
    Hope44 - SSW 26+0 - Zuckertest

    Oktober

    08.10.
    Hope44 - SSW 27+1 - FA Vorsorge
    Am 01.05.19 positiv getestet - 11. ÜZ
    January Baby 2020 is coming