Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 195
Like Tree5gefällt dies

Thema: Unsere FA und Hebammen Termine

  1. #21
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Unsere FA und Hebammen Termine

    Mai

    29.05.
    maedchen89, SSW 5+6, FA


    Juni

    06.06.
    Hope44, SSW 8+6, FA

    07.06.
    Janilaya, SSW 8+1, Hebamme

    12.06.
    Janilaya, SSW 8+6, FA
    Webirocks, SSW ?, FA

    14.06.
    Mia2311, SSW 11+1, FA

  2. #22
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Zitat Zitat von maedchen89 Beitrag anzeigen
    Schön, dass ihr schon eure ersten Termine hattet und alles so super aussieht
    Hoffentlich bleibt das alles so und die ganzen Würmchen entwickeln sich prächtig.

    Mein erster FA-Termin ist am 29.05., da sollte ich dann 5+6 sein. Ich bin so gespannt, ob es dann auch alles etwas realer wird, obwohl es das tatsächlich von Tag zu Tag einen Millimeter mehr wird :)
    Das wird dann sicherlich realer hihi :) bin gespannt was du dann schon sehen kannst.

  3. #23
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Achja US Paket inkl 3D/4D kostet bei meinem FA 200€

  4. #24
    Ginnie123 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Von meinem ersten FA-Termin hab ich ja schon im Vorstellungs-Thread berichtet. Mein nächster ist am 3.5.
    Danach werde ich mich auch direkt um eine Hebamme kümmern. Es gibt hier mehrere Hebammen-Praxen und ich will mich bei einer melden. Dort sind mir die Hebammen von den Vorstellungen und Fotos im Internet alle sehr sympathisch. Die Hebamme aus der letzten Schwangerschaft ist weg gezogen.

  5. #25
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    @Hebamme: Muss ich mir auch definitiv die nächsten Tage aber spätestens nach dem nächsten Termin Gedanken machen. Mein FA arbeitet auch mit einer Hebamme zusammen, sah ganz nett auf dem Bild aus.

    @Maedchen ich wünsche dir morgen einen ganz tollen Termin bitte berichte uns danach.
    Am 01.05.19 positiv getestet - 11. ÜZ
    January Baby 2020 is coming

  6. #26
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Unsere FA und Hebammen Termine

    Mai

    29.05.
    maedchen89, SSW 5+6, FA


    Juni

    03.06.
    Ginnie123

    06.06.
    Hope44, SSW 8+6, FA

    07.06.
    Janilaya, SSW 8+1, Hebamme

    12.06.
    Janilaya, SSW 8+6, FA
    Webirocks, SSW ?, FA

    14.06.
    Mia2311, SSW 11+1, FA





  7. #27
    maedchen89 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Hallo ihr Lieben,

    es folgt ein Egopost: mein Termin heute war leider etwas beängstigend. Gegebenenfalls liegt eine heterotopische Schwangerschaft vor, das heißt, eine Schwangerschaft innerhalb und eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter. Mit anderen Worten ist ein Embryo normal in der Gebärmutter und ein weiterer ggf. im Eileiter eingenistet. Die Wahrscheinlichkeit für eine solche SST liegt bei 1:30.000 😔

    Ich habe am linken Eileiter einen Schatten mit einem Durchmesser von 3,5 cm. Für eine Zyste war diese Blase lt. FA zu dunkel (pechschwarz), für eine Fruchthöhle fehlte eigentlich der Dottersack.
    Sie sagte, wahrscheinlich wird alles gut, aber ein Risiko besteht und solange wir es nicht ausschließen können, muss ich extrem auf die Signale meines Körpers hören.
    Sobald ich links übermäßige Schmerzen habe oder mein Kreislauf (mit dem ich ja eh kämpfe) vollends wegsackt, muss ich sofort ins Krankenhaus.

    Mit dem Embryo in der Gebärmutter scheint alles in Ordnung zu sein. Ist halt noch seeeeehr klein, aber wohl zeitgemäß von der Größe. Ein Herzschlag ließ sich schon erahnen.

    Die FA war sehr nett und meinte, ich solle mich über die intakte SST freuen und nicht verrückt machen. Wahrscheinlich wäre der große Schatten am linken Eierstock nichts schlimmes. In zwei Wochen habe ich erneut einen Termin und sie hofft, dass bis dahin außerhalb der GM alles unverändert oder zurückgegangen ist. Und das Baby in der GM wächst, wir einen Herzschlag hören können und sie mir den Mutterpass ausstellen kann.

    Naja. Mir geht es bescheiden. Ich bin ein wenig verängstigt, frage mich natürlich, ob die Schmerzen, die Müdigkeit, der Kreislauf im Rahmen ist oder ob das schon Anzeichen sein könnten, dass etwas passieren könnte.

    Soviel vor mir.
    Der nächste Termin ist 12.06.

  8. #28
    fluan ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Zitat Zitat von maedchen89 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    es folgt ein Egopost: mein Termin heute war leider etwas beängstigend. Gegebenenfalls liegt eine heterotopische Schwangerschaft vor, das heißt, eine Schwangerschaft innerhalb und eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter. Mit anderen Worten ist ein Embryo normal in der Gebärmutter und ein weiterer ggf. im Eileiter eingenistet. Die Wahrscheinlichkeit für eine solche SST liegt bei 1:30.000 😔

    Ich habe am linken Eileiter einen Schatten mit einem Durchmesser von 3,5 cm. Für eine Zyste war diese Blase lt. FA zu dunkel (pechschwarz), für eine Fruchthöhle fehlte eigentlich der Dottersack.
    Sie sagte, wahrscheinlich wird alles gut, aber ein Risiko besteht und solange wir es nicht ausschließen können, muss ich extrem auf die Signale meines Körpers hören.
    Sobald ich links übermäßige Schmerzen habe oder mein Kreislauf (mit dem ich ja eh kämpfe) vollends wegsackt, muss ich sofort ins Krankenhaus.

    Mit dem Embryo in der Gebärmutter scheint alles in Ordnung zu sein. Ist halt noch seeeeehr klein, aber wohl zeitgemäß von der Größe. Ein Herzschlag ließ sich schon erahnen.

    Die FA war sehr nett und meinte, ich solle mich über die intakte SST freuen und nicht verrückt machen. Wahrscheinlich wäre der große Schatten am linken Eierstock nichts schlimmes. In zwei Wochen habe ich erneut einen Termin und sie hofft, dass bis dahin außerhalb der GM alles unverändert oder zurückgegangen ist. Und das Baby in der GM wächst, wir einen Herzschlag hören können und sie mir den Mutterpass ausstellen kann.

    Naja. Mir geht es bescheiden. Ich bin ein wenig verängstigt, frage mich natürlich, ob die Schmerzen, die Müdigkeit, der Kreislauf im Rahmen ist oder ob das schon Anzeichen sein könnten, dass etwas passieren könnte.

    Soviel vor mir.
    Der nächste Termin ist 12.06.
    Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst. Allerdings ist es doch schon mal beruhigend zu wissen, dass eine intakte Schwangerschaft vorliegt. Das andere kannst du eh nicht beeinflussen. Vielleicht verschwindet es von alleine ohne dass du davon was bemerkst. Vielleicht geht es ja auch durch Blutungen weg oder was auch immer. Wenn dir dein FA den nächsten Termin in 2 Wochen gegeben hat, scheint das nichts extrem dramatisches zu sein. Hör auf deinen Körper und geh lieber einmal mehr als zu wenig zum Arzt, wenn dir was komisch vorkommt.

    Aber mach dir auch bewusst, dass es ein Krümelchen an die richtige Stelle geschafft hat. 😉

  9. #29
    Mia2311 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    Oh, maedchen. Ich kann auch verstehen, dass du verunsichert bist und Angst hast.
    Da geht man in guter Hoffnung zum Arzt und dann sowas. Ich denke aber auch, dass deine Ärztin dich eher einbestellt hätte, wenn sie kein gutes Gefühl hätte.
    Müdigkeit und Kreislaufprobleme sind auf jeden Fall normal. Schmerzen je nach dem wie stark und wo auch. Bei mir zieht es auch schon von Anfang an recht heftig, mal in der Leiste, mal rechts, mal links, mal weiter und mal bis in den Rücken.
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird und es nichts ist, worüber du dir Sorgen machen musst.

    Ich war heute auch beim Arzt, außerplanmäßig. Nachdem ich mich wegen der leichten Blutung versucht habe zu beruhigen, hatte ich gestern Abend extreme Bauchkrämpfe, so dass ich Schweißausbrüche hatte. Die Kombination fand ich dann doch etwas beunruhigend.
    Der Arzt konnte aber Entwarnung geben, alles gut mit dem kleinen Knubbel. Bin total beruhigt.





  10. #30
    Hope44 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Unsere FA und Hebammen Termine

    @Mia was ein Glück! 🍀 kann mir das Kopfkino vorstellen. Aber zum Glück gab es Entwarnung. Aber ich hab das richtig im Kopf, dass du eh zu SB neigst? Nimmst du denn Progesteron?

    @Maedchen fühl dich mal ganz lieb gedrückt. Aber ich denke auch, da der Arzt dir erst einen Termin in 2 Wochen gegeben hat, sieht er das gar nicht als so kritisch an. Meine Daumen hast du!!!

Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •