Seite 20 von 39 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 385
Like Tree9gefällt dies

Thema: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

  1. #191
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von lale13 Beitrag anzeigen
    Herzlich willkommen Malinka :) ich könnte auch mit dem et noch in den Dezember rutschen, man muss es ja auch nicht zu eng sehen. Hauptsache wir haben alle einen netten Austausch und ein Ohr bei Wehwehchen und Sorgen🍀

    Für deinen Termin am 24.8. Drücke ich die Daumen!
    Das hatte ich die letzten 2Ss hier und fand es immer ganz schön. Leider sind viele Monatsthreats tot. Ich danke euch für die Aufnahme. Lale ganz ehrlich auf das Yogawie du es beschrieben hast hätte ich auch keinen Bock. Sag mal in welchem Bundesland wohnst du dass das geht?

  2. #192
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Malinka Herzlich Willkommen bei uns! Das macht doch gar nichts, ob Du jetzt im Dezember oder im Januar ET hast. Einige von uns haben Anfang Januar ET, das kann also auch noch Dezember werden und wir sind ja wirklich nicht weit auseinander Ich bin jetzt in der 20. SSW. Ich drück Dir für Deinen Termin am 24. die Daumen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt. Und wirklich schön, dass es Deinem Großen mittlerweile so gut geht

    Geschlecht bei mir war es wie bei Quinneap, ich wollte es nicht wissen, mein Partner unbedingt. Kompromiss war, dass nur wir beide es wissen. Jetzt hat er es trotzdem seiner Mutter erzählt, was ich Medium finde. Ich hoffe mal, dass es von ihr keine genderspezifischen Geschenke gibt, so ein bisschen fürchte ich das, aber jetzt kann man es auch leider nicht mehr rückgängig machen. Sie wollte dann gleich Sommersachen für nächstes Jahr kaufen, ich bin da eher kritisch Mein Geschmack und ihrer sind sehr unterschiedlich, fürchte ich. Überhaupt befürchte ich, von den Großeltern mit Zeug überhäuft zu werden, was wir nicht brauchen oder so auch nicht wollen. Aber das ist wahrscheinlich immer ein schwieriger Spagat. Freunde von mir haben zum 1. Geburtstag 4 Bobbycars von den Großeltern geschenkt bekommen - je zwei von jedem Paar.

    Ultraschall Mein FA macht jedes Mal einen US, wenn ich einen Termin habe und misst dann auch entsprechend. Lale, die Feindiagnostik hört sich wirklich toll an! Wir haben den Termin am Freitag, jetzt freue ich mich noch mehr drauf Und wie schön, dass Dein Sohn mit darf! Mein Partner darf bei meinem FA auch nicht mit, in die Klinik zur Feindiagnostik allerdings schon! Ich hab das Gefühl, alles wird gelockert, nur das nicht. Bei meinem FA am Montag war alles super, Femur bei 3,3, Herz mit den vier Kammern und Klappen, Magen und Blase alles gut sichtbar

    Kindsbewegungen Ich hab das Kleine das erste Mal in SSW 14 gespürt, seit einer Woche kickt sie ganz schön und mein Freund hat sie auch schon gespürt das ist auf jeden Fall super schön und beruhigt auch.

    Wehwechen Wenn ich jeden Tag brav meinen Sport mache, dann gehts mir gut, keine Rückenschmerzen etc. Also mache ich das brav Seit einer Woche hab ich etwas Wadenkrämpfe, aber das Magnesium, das mir mein Arzt verschrieben hat, hilft schon. Zugenommen hab ich bisher etwa 4 kg (so ganz genau weiß ich das nicht, weil ich kein Anfangsgewicht habe), im Vergleich zum letzten Termin sind es 2,5 kg. Die Eisentabletten sind natürlich nicht ganz so toll, das merke ich bei meiner Verdauung. Ich nehme sie jetzt nachts, wenn ich eh auf Toilette muss.

    Kinderwagen Wir haben den Bugaboo Chamäleon, mal schauen. Es ist ja unser erstes, deswegen kann ich noch nicht viel dazu sagen.

    Yoga Das ist echt dubios, dass das erlaubt ist. Bei manchen Dingen kann man nur den Kopf schütteln. Bei der Arbeit ist jetzt auch eine große Diskussion, ob das Homeoffice aufgehoben wird, inkl. Mitarbeiterbefragung. Angesichts der steigenden Zahlen, finde ich das eher befremdlich. Ich darf aber als Schwangere im Homeoffice bleiben. Für Anfang Oktober wäre ich eigentlich als Speakerin auf einer Konferenz, das werde ich auch absagen, mir ist dabei einfach nicht wohl. Und ich zweifle, dass das überhaupt stattfinden wird.

  3. #193
    Hoffnung2020 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Malinka schön das du mit da bist 😊 wir wissen ja alle nicht ob wir nicht evtl noch in den Dezember rutschen 😊
    Alle Schwangeren die ich aktuell kenne und dir Ende August/Anfang September Termin hatten, sind alle schon Eltern.

    Geschlecht wollte ich eigentlich such nicht wissen, aber irgendwie war ich dann doch zu neugierig 😂 und seid wir wissen das es ein Mädchen wird, ist auch mein
    Mann ganz anders vom Verhalten. Ich glaube da hat er erst so richtig gemerkt das er Papa wird 😂 allerdings ist die namenswahl bei uns auch nicht ganz einfach, so richtig einigen können wir uns noch nicht 🙈

    Ultraschall : also es war meist so das mir die Ärztin die große gesagt hat, das Gewicht hab ich bis jetzt auch noch nie erfahren aber vielleicht machen sie das auch erst später 🤔 morgen bin ich in der 20.ssw aber ich muss sagen unsere kleine bewegt sich beim Ultraschall immer kaum. Wie ist das bei euch? Ich war schon etwas beunruhigt weil manche erzählen wie schön das ist wenn die Kinder sich drehen und strampeln, aber unsere kleine nickt höchstens mal mit dem Kopf oder es kommt mal ein Arm mehr aber such nicht 😔 ist das wirklich normal? 🤔
    Am 4.9 hab ich Termin zum großen Ultraschall da bin ich mal gespannt 🤗 mein Mann darf leider immer noch nicht mit 😔😏 aber beim letzten Mal war das Herz mit seinen 4 Kammern schon total schön darstellbar meinte sie 🤗
    Aber wie ist das bei euch mit den Bewegungen im Ultraschall? Sind sie eher aktiv oder schlafen sie? 😊

    Kindsbewegungen: ich habe auch eine vorderwandplazenta und muss sagen ich merke abends gelegentlich wie so ein streichen im Bauch oder so eine Blase die platzt aber leider mehr auch nicht 😔 ist echt schade da es unser erstes Kind ist und mein Mann ja auch zum Ultraschall nicht mit darf und so dachte ich für ihn ist es vielleicht realer wenn er dann auch mal von ausen was sieht. Hoffe das kommt noch und auch das ich die kleine spüre. Vielleicht bin ich auch zu ungeduldig. Aber ich hoffe einfach das nicht alles abgefedert wird und ich doch bald was merke. Dieses flattern und so kann ich noch nicht richtig einordnen ob es wirklich die kleine ist 🤔

    Wehwechen muss ich sagen hab ich eigentlich keine 🤔 mein Blutdruck ist immernoch extrem im Keller, meist so um die 85/60 oder so aber sonst gehts. Gewicht hab ich im Moment 3,5 kg zugenommen denke das ist normal für die fast Halbzeit 😊

    Kinderwagen haben wir einen gesslein
    Bestellt der ist aber noch nicht fertig 😊
    Wir sind uns beim Maxi cosi nicht ganz sicher. Viele sagen wir sollen einen nehmen den man such in liegeposition bringen kann 🤔 was habt ihr für welche?

    So ich hoffe mal ich habe wieder alles beantwortet und keinen vergessen 🙈
    Ich freue mich auf eure Antworten 😘

  4. #194
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Malinka
    Wie schön, dass es deinem Großen den Umständen entsprechend gut geht und er so fit ist. Mit den OPs ist es bestimmt als Mama/Eltern nicht so leicht, ich hoffe aktuell steht nichts an und ihr könnt Corona vorerst aussitzen was KKH Aufenthalte angeht?
    Nur noch 4 Tage bis zum Termin, bist du sehr aufgeregt? Diese Wartezeiten in Unsicherheit fand ich immer am schlimmsten in der letzten Schwangerschaft.

    Laviola
    Oh man, das war ja wirklich nicht so toll von deinem Mann, das Geschlecht zu verraten. Ich hoffe, die Geschenke halten sich in Grenzen. Ich hab präventiv aufgrund der Erfahrungen im Freundeskreis online Listen angelegt mit Dingen, die wir brauchen können für die Große. Da können die Leute dann reservieren, was sie schenken wollen. Es klappt in 80-90% der Fälle 😉 gerade meine SchwieMu kauft gerne was ihr in den Sinn kommt & wir haben auch sowas von nicht den gleichen Geschmack 😑 Kleidung würde ich niemals vorab kaufen für den Sommer, wer weiß wie groß das Baby wird, im ersten Jahr variiert das durchaus sehr. Meine Große kam mit 2.3 kg zur Welt und hat ewig 50er Sachen getragen (und selbst die saßen luftig am Anfang..), Freunde haben einen 4kg Brocken bekommen & sind direkt mit 56/62 gestartet 🙈 kannst du evtl einen Kompromiss finden und gemeinsam mit ihr shoppen gehen? Dann kannst du es wenigstens ein bisschen steuern. Und sonst kann ich nur ans Herz legen Tacheles zu reden mit den Großeltern, dass große Geschenke abgesprochen werden müssen um Doppelungen zu vermeiden (4 Bobbycars, Wahnsinn!) & sonst Vorschläge zu machen, was sie als Kleinigkeit immer mitbringen können. Die Holzfiguren von Ostheimer find ich da zB toll oder später Sachen für den Kaufladen.

    Krass, dass bei so vielen Firmen gerade jetzt wieder alle ins Büro müssen. Bei mir wird gerade auch Druck gemacht, dass ich doch bitte an den zwei Präsenztagen wieder erscheinen soll, als Risikoschwangere.. in einem Job den man wunderbar von daheim aus machen kann 🤦 ich hab da überhaupt kein Verständis und werde es weiterhin überschaubar halten und max. alle 2-3 Wochen einen Tag reinkommen. Die Leute kommen aus ganz München, besser kann man ein Virus ja kaum verteilen.
    Konferenz würde ich momentan auch nicht besuchen an deiner Stelle, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie stattfindet. Unsere Konferenzen sind alle abgesagt oder werden online veranstaltet.

    *Ultraschall* Hoffnung, meine Maus ist auch eine Schnarchbacke (ich hoffe ja, dass sich das dann auch nach der Geburt weiter fortführt &#128513. Die Große hat damals geturnt und getanzt, die Kleine hat bisher wenn überhaupt mal ein Arm oder Bein bewegt. Schade, dass dein Mann immer noch nicht mit darf. Wäre es eine Option, wenn er sich in der Woche vor dem Termin testen lässt (zumindest in BY geht das inzwischen fix & Ergebnis ist dann in 1-2 Tagen da) & dann nur zum US schnell in die Praxis kommt? Ist ja in der ersten Schwangerschaft schon sehr schade, wenn man das als Papa alles verpasst.

    *Babyschale* wir haben eine von Britax/Römer, ohne Liegefunktion. Ich würde mich - sofern möglich - im Fachgeschäft (Zwergperten zB, nicht die normalen Baby Geschäfte) beraten lassen. Wir haben seit der Babyschale nur Reboarder & wurden da wirklich super beraten. Und ne Versicherung, dass im Falle eines Unfalls der Sitz gratis ausgetauscht wird rechtfertigt auch neben der Beratung den höheren Kaufpreis 😉
    Wir werden mit unserer Schale dann im Januar/Februar auch nochmal zu den Zwergperten & prüfen lassen, ob der Sitz wirklich für die Maus passt.

    Ich hab heute Mittag den zweiten großen US, zum erstem Mal mit Mann und Kind ❤️ ich bin so gespannt, wie Mini-Quinn reagiert 🙃

  5. #195
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Quinn: wie aufregend wie war dein US Termin? Mein Mann hätte zwar zum 2 US mitgehen dürfen wir hatten aber keine Kinderbetreuung in der Ferienzeit. Eventuell klappt es zum Prenataldiagnostiker. Ich denke auch dass er da mitgehen dürfte denn er ist nicht in BY sondern Baden Württemberg. Derzeit geht's eigentlich mit der Aufregung ich bin ja ein paar Tage in der Vulkaneifel und muss sagen hier ist ne komplett andere Welt. Die Rheinländer sind zwar auch sehr sorgfältig und halten sich an alles was mit den Regeln zu tun hat aber sie sind irgendwie gechillter als die Bayern. Ich muss echt sagen ich hab null Bock wieder zurück nach Hause zu der Massenhysterie zu fahren. Bayern stresst mich ungemein. Quinn München muss ja derzeit auch nicht lustig sein oder? Prenataldiagnostik : ich denke mittlerweile dass der Wertdes Gewichts falsch war. Irgendjemand hatte nach dem Verhalten der Zwerge beim US gefragt. Unser Bub ist ein absolutes Powermännle. Er hielt keine Sekunde still.Die FA hatte keine Chance den Oberschenkelknochen auszumessen weil er nur Faxen machte. Durch meine Vorgeschichte und das "nicht gut sehen können" hat sie mich an den PD überwiesen. Mittlerweile bin ich echt froh darum. Lieber einmal mehr geschaut auch wenn ich weiss dass der Zwerg gesund ist. Herzkind: der Große war letztes Jahr im Juni erst beim Herzkatether im deutschen Herzzentrum München. Es wurde die Aorta wieder geweitet und ein neuer Stent gesetzt.das wird vorraussichtlich jetzt bis zur 4 Klasse halten.Leider steht dann nochmals eine große Op an vor der ich echt Angst habe. Er macht es aber sehr souverän und ist absolut stark und tapfer. Beim letzten Herzkatether hat er mich sogar getröstet. Ja es ist als Mutter bzw Eltern die Hölle dort ihr Kind abzugeben aber ich muss sagen die Ärzte im DHZ sind Weltklasse und unser Bub auch. Das kämpfen hat sich und lohnt sich sehr!!!! Laviola: ich stimme Quinn zu nach eine Wunschliste aus der sich jeder etwas aussucht. Du brauchst bestimmt keine 4 Bobbys oder 10 rosarote Strampler. Ich finde das sollte Schwiegermutter mit deinem bzw eurem Geschmack abstimmen. Genauso unnötig sind 10 Spieluhren oder 6 Schnuffeltücher. Was die Sommerklamotten betrifft bin ich auch ganz bei Quinn. Bloß nicht jetzt schon kaufen.mein Großer war Aufgrund seines Herzfehlers eher klein und hatte lange 50 und dann lange 56 getragen. Mein Mittlerer ist eher größer da hätte 56 im Winter also 6 Monate später lange nicht mehr gepasst. Oma soll stoppen wenn die Kleine da ist.am Besten zusammen mit Mama. Kindsbewegung: Hoffnung bei mir ist es wie bei dir. Ich merke oft nur sehr dezent ein Streicheln.aussen ist trotz 23 Ssw noch nichts fühlbar oder sichtbar. Das ist vorallem für die Brüder abstrakt und schade... naja vielleicht wird es noch mehr. Anfangs war ich jedoch mit der VWP sehr irritiert. Ich hoffe ich hab jetzt niemanden vergessen Lg Katy

  6. #196
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Mein Termin war toll, alles dran am Kind, alles zeitgerecht & Mini-Quinn war ganz von den Socken. Aber ich glaube sie fand es auch ein bisschen gruselig 😄 leider fängt die Versorgung laut Doppler trotz ASS-Prophylaxe schon an sich zu verschlechtern.. bei der Großen haben wir das ja erst gemerkt, als sie zu langsam gewachsen ist, jetzt wissen wir, dass da bei mir wohl grundsätzlich ein Problem vorliegt.. nachdem schonmal alles gut ging denke ich erstmal positiv, aber ich hatte ein bisschen gehofft, dass diesmal alles ganz normal sein könnte..
    Überweisung zur Feindiagnostik hab ich bekommen, mal sehen wann ich da einen Termin bekomme.

    Kathy, ach schön, dass du eine mentale Pause machen kannst momentan. Ich muss sagen, dass man bei uns eigentlich kaum was merkt, fast im Gegenteil, mir sind die Leute bei uns fast zu entspannt und rücksichtslos. Aber wir wohnen ja auch etwas außerhalb.
    Kinder sind immer wieder so beeindruckend, dein Großer klingt echt toll. Aber ich glaub dir, dass man da als Eltern ziemlich tapfer sein muss.

    Vorderwandplazenta.. ich finde es auch total schade für die große Schwester und hoffe, dass man zum Ende hin wenigstens ein bisschen was von außen spüren kann. Fand das bei Mini-Quinn so schön damals, schon im Bauch mit dem Kind interagieren zu können..

  7. #197
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Quinneap Beitrag anzeigen
    Mein Termin war toll, alles dran am Kind, alles zeitgerecht & Mini-Quinn war ganz von den Socken. Aber ich glaube sie fand es auch ein bisschen gruselig 😄 leider fängt die Versorgung laut Doppler trotz ASS-Prophylaxe schon an sich zu verschlechtern.. bei der Großen haben wir das ja erst gemerkt, als sie zu langsam gewachsen ist, jetzt wissen wir, dass da bei mir wohl grundsätzlich ein Problem vorliegt.. nachdem schonmal alles gut ging denke ich erstmal positiv, aber ich hatte ein bisschen gehofft, dass diesmal alles ganz normal sein könnte..
    Überweisung zur Feindiagnostik hab ich bekommen, mal sehen wann ich da einen Termin bekomme.

    Kathy, ach schön, dass du eine mentale Pause machen kannst momentan. Ich muss sagen, dass man bei uns eigentlich kaum was merkt, fast im Gegenteil, mir sind die Leute bei uns fast zu entspannt und rücksichtslos. Aber wir wohnen ja auch etwas außerhalb.
    Kinder sind immer wieder so beeindruckend, dein Großer klingt echt toll. Aber ich glaub dir, dass man da als Eltern ziemlich tapfer sein muss.

    Vorderwandplazenta.. ich finde es auch total schade für die große Schwester und hoffe, dass man zum Ende hin wenigstens ein bisschen was von außen spüren kann. Fand das bei Mini-Quinn so schön damals, schon im Bauch mit dem Kind interagieren zu können..
    Quinn wie hat sich das bei deiner 1 Ss bemerkbar gemacht dass die Grosse langsam gewachsen ist und was wurde gemacht. Ich bin halt irritiert. Ich hatte die ganze Ss einen Wunsch US machen lassen um sicher zu sein dass das Kind zeitgerecht ist und bis zur 18 ssw war erdogar etwas vorraus. Jetzt solle etwas zierlich aber noch inder Norm sein. Das verwundert mich eben....und verunsichert mit dem Verdacht singulare Nabelschnuraterie obwohl die FA eigentlich gechillt war.
    Quinn wir wohnen im Allgäu in einer absoluten Ferienregion und die Leute führen sich auf wie im Ballermann...unmöglich!!!! An den Badeseen stapeln sie sich, anstatt etwas respektvoller zu sein. Das ärgert mich echt den Dank dieser Menschen sind erneute Einschränkungen vorprogrammiert..

  8. #198
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Beim dritten US ist aufgefallen, dass sie aus der Normkurve gefallen ist & im Doppler hat man dann Auffälligkeiten im Blutfluss gesehen, die auf eine Unterversorgung hindeuten. Gemacht wurde nichts, außer engmaschig kontrolliert. Sie ist bis zum Ende hin zum Glück gewachsen, nur eben deutlich langsamer. Geschätzt wurde sie noch in der Klinik auf 2,7 kg, letztlich kam sie dann mit nur 2,3 kg auf 46 cm Anfang der 39. Woche zur Welt, ein echtes Fliegengewicht also. Die Plazenta sah laut Hebamme auch schon deutlich älter/ verkalkt aus & die Maus hatte schon keine Käseschmiere mehr drauf, die Hebamme hat gefragt ob ich mit sicher bin, dass der ET erst zwei Wochen später gewesen wäre 😅 (war ich dank Basaltemperatur). Letztlich hat sie alles innerhalb von ein paar Monaten wieder aufgeholt, aber die Sorge in der Schwangerschaft war schon groß.

    Ich drücke die Daumen, dass es ein Messfehler war, letztlich ist der US ja doch oft sehr ungenau. Wenn der Bub dann gerade noch aktiv war umso mehr.

    Oh je, das klingt echt unentspannt bei euch daheim, das Allgäu ist aber auch schön ❤️ schade, dass die Touris das nicht auch mit Respekt wertschätzen können.

  9. #199
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Quinneap Beitrag anzeigen
    Beim dritten US ist aufgefallen, dass sie aus der Normkurve gefallen ist & im Doppler hat man dann Auffälligkeiten im Blutfluss gesehen, die auf eine Unterversorgung hindeuten. Gemacht wurde nichts, außer engmaschig kontrolliert. Sie ist bis zum Ende hin zum Glück gewachsen, nur eben deutlich langsamer. Geschätzt wurde sie noch in der Klinik auf 2,7 kg, letztlich kam sie dann mit nur 2,3 kg auf 46 cm Anfang der 39. Woche zur Welt, ein echtes Fliegengewicht also. Die Plazenta sah laut Hebamme auch schon deutlich älter/ verkalkt aus & die Maus hatte schon keine Käseschmiere mehr drauf, die Hebamme hat gefragt ob ich mit sicher bin, dass der ET erst zwei Wochen später gewesen wäre 😅 (war ich dank Basaltemperatur). Letztlich hat sie alles innerhalb von ein paar Monaten wieder aufgeholt, aber die Sorge in der Schwangerschaft war schon groß.

    Ich drücke die Daumen, dass es ein Messfehler war, letztlich ist der US ja doch oft sehr ungenau. Wenn der Bub dann gerade noch aktiv war umso mehr.

    Oh je, das klingt echt unentspannt bei euch daheim, das Allgäu ist aber auch schön ❤️ schade, dass die Touris das nicht auch mit Respekt wertschätzen können.
    Quinn hattest du diese singulare Nabelschnuraterie oderetwas mit der Plazenta? Meine FA war eigentlich recht entspannt da sonst alles unauffällig war. Sie meinte das Schlimmste was passieren könnte wäre engmaschige Kontrolle und etwas früher als der ET Geburtstermin. Ich sagte dem Bub vor Dezember darf er nicht raus. Hoffentlich hält er sich dran. Musste eine Große bestimmte Therapien machen ähnlich wie Frühchen wegen der Grösse?



  10. #200
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Die Uterus Arterien sind bei uns betroffen. Oder sie sind zumindest der Indikator, an dem die Versorgung gemessen wird. Bei der Großen hatten wir beidseitiges 'notching', jetzt meinte die FA, dass bisher nur eine Seite verengt ist. Welche Pathologie genau zugrunde liegt weiß ich nicht, werde ich nächste Woche bei der Feindiagnostik mal fragen. Termin ist schon am Mittwoch ❤️

    Ich hoffe ja für dich, dass es einfach nur ein Messfehler war und gar keine singuläre NsA vorliegt. Und sonst hast du ja Montag die Möglichkeit das mit dem Fachmensch zu besprechen. Immerhin scheint es keinen Hiobsbotschaft zu sein, wenn deine Ärztin das entspannt sieht.

    Nein, da wurde nichts extra gemacht. Sie hat sich auch in nur 6 Monaten auf die 50% Perzentile gefuttert & das als Stillkind 😁 und seitdem ist sie in ihrer Entwicklung nicht mehr von einem normalen Kind zu unterscheiden. Ich nehme an der Unterschied zum Frühchen ist, dass Lunge und Hirn bzw. alle Organe ja die normale Zeit im Bauch hatten und reif waren & es letztlich 'nur' Untergewicht war.
    Ich weiß nicht, ob es daran lag (mein letztes Trimester +Geburt waren auch nicht wiederholenswert von den Umständen), aber sie war dafür ein echt anstrengendes Baby. Hat sehr viel geschrien, Schlaf maximal 30-60 Minuten am Stück und nur mit Körperkontakt, sonst waren es max 10 Minuten. Und auch sonst hat sie permanent am Körper geklebt - alles andere wurde mit Geschrei quittiert. Es hat fast zwei Jahre gedauert, bis wir Eltern uns wieder halbwegs von der Ausnahmesituation erholt hatten. Aber es hat sich voll gelohnt, die Maus ist jetzt das tollste Kind, das ich mir vorstellen könnte

Seite 20 von 39 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •