Seite 26 von 39 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 387
Like Tree9gefällt dies

Thema: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

  1. #251
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Quinneap Beitrag anzeigen
    Das kann ich dir gar nicht sagen. Wirklich gebraucht hätten wir die 46er Sachen im Nachhinein nicht, da ist sie echt fix rausgewachsen. Du kannst ja fürs gute Gefühl einen Anzug in 46/50 nähen und falls sich abzeichnet, dass der Bub früher geholt werden muss, kannst du immer noch ein bisschen mehr nähen/ besorgen.

    Ach cool, dann kannst du ja sogar einen Anzug ganz nach eigenem Wunsch nähen ❤️ mein Tipp dazu noch: nicht mit Baumwolle füttern sondern wirklich nur Walk nehmen, sonst ist die Atmungsaktivität deutlich reduziert.
    Ja so ein Anzug ist schon ne Nummer mit Reissverschluss da brauch ich Hilfe

  2. #252
    Avatar von Bouri
    Bouri ist offline Müde

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Hallo an alle!
    Nach langer Abwesenheit bin ich auch mal wieder hier. Ich bin jetzt glaube ich in der 22. Woche. Das Baby strampelt fein seit Anfang der 17. Woche, auch schon seit der 19. oder 20. Woche von außen spürbar, was sehr schön ist. Allerdings in der Regel nur, wenn ich die Hand drauf habe- vor Papa hat es Angst, so wie der große Bruder damals.
    Wie beim ersten wollen wir nicht wissen, was es wird.


    Zitat Zitat von Storchine1985 Beitrag anzeigen
    Danke für die Aufnahme! Freue mich bei euch zu sein!

    Wir haben einen Kinderwagen, ein Bestellbett und einige wenige Anziehsachen besorgt. Aber da es unser 1. Kind ist, weiß ich nicht so recht, wieviele so ganz kleine Babysachen notwendig sind. Habt ihr viel in 50/56? Kauft ihr einen Skioverall, oder reicht ein Fellsack im KiWa und dazu so ein Kuscheloverall? Fragen über Fragen.
    Gekauft haben wir noch nichts. Beim Oktober Kind haben wir aber auch erst im August das erste Teil gekauft und den Rest im September. :D

    Empfohlene Größen hängen sehr von der eigene Erfahrung ab. Meine Vorschreiberinnen haben sehr kleine Babys gehabt! Bei den meisten (allen?), die ich kenne, haben die Zwerge von Anfang an nicht oder nur 1-2 Wochen in 50 gepasst. Meins eingeschlossen und mein Arzt hatte ein ziemliches Baby vorhergesagt.
    Deshalb: 1-2 Teile in 50 oder 50/56. 6 Teile in 56, der Rest größer (56/62, 62). Das Kleine kann zur Not auch ein paar Tage etwas große Sachen anziehen. Nachgekauft ist schnell- aber schade ums Geld wenn es von Anfang an nicht rein passt.
    (Außerdem fallen die Sachen auch alle unterschiedlich aus. Bei dm ist alles eine Größe kleiner. Da würde zB ich nichts in 50 kaufen...)

    Und wovon man viel braucht hängt auch vom Baby ab. Bei uns sind immer die Windeln ausgelaufen: viele Bodies, Hosen und Strampler. Das Baby einer Freundin hat immer gespuckt: viele Pullis.
    Also auch da, am Anfang von allem ein bisschen und dann nachkaufen wovon man wirklich viel braucht.

    Wintersachen hängen davon ab, wie kalt es bei euch wird und ob das Kind nachher überhaupt im Kinderwagen liegt oder sich nur tragen lässt. Die ganz Kleinen trägt man in der Regel unter der eigenen Jacke, da brauchen sie gar keine besonderen Klamotten für draußen.
    Wir hatten am Anfang (Oktober) einen Fließoverall (+ Decke oder Fußsack). Dann einen Skioverall (+ Decke oder Fußsack).
    Und obwohl ich unseren Walkoverall für den zweiten Winter geliebt habe, würde ich für den ersten nicht so viel investieren. Der Walk hat für mich den Vorteil, dass das Krabbel- oder Laufkind sich gut bewegen kann, weil es nicht zu dick eingepackt ist. Und eben auch bei Anstrengung nicht schwitzt. Das Neugeborene liegt ja aber eh nur, da ist das - meine Meinung- echt egal. Da reguliert man dann über die Kleidung, die es drunter trägt bzw indem man noch eine Decke oder Fußsack drüber packt oder eben auch nicht.

  3. #253
    Storchine1985 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Danke, Bouri!!

  4. #254
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Bouri, wie schön, dass der Zwerg schon spürbar ist & selbst von außen, sonst geht's dir/ euch auch gut?

    Mit der Kleidung hast du schon recht, lieber zu wenig als zuviel vorab holen in den kleinen Größen. Fliegengewichte wie bei Katy und mir sind ja wirklich eher die Ausnahme.

    Wir haben den Walkanzug damals zur Geburt geschenkt bekommen, selbst hatte ich auch nur einen Fleeceanzug besorgt. Ich fand es mit Fell+Walk sehr beruhigend mich nie um die Temperatur Sorgen zu müssen. als Erstlingsmama war ich da oft unsicher 🙈 hab sie allerdings auch mit offener Jacke in dem Anzug getragen, nur für den KiWa hätte sich die Anschaffung bei uns tatsächlich nicht gelohnt 😅

    Oh, fast übersehen, ich hab heute Wochenwechsel in die 21. SSW und damit Halbzeit 😱🥳

  5. #255
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Bouri Beitrag anzeigen
    Hallo an alle!
    Nach langer Abwesenheit bin ich auch mal wieder hier. Ich bin jetzt glaube ich in der 22. Woche. Das Baby strampelt fein seit Anfang der 17. Woche, auch schon seit der 19. oder 20. Woche von außen spürbar, was sehr schön ist. Allerdings in der Regel nur, wenn ich die Hand drauf habe- vor Papa hat es Angst, so wie der große Bruder damals.
    Wie beim ersten wollen wir nicht wissen, was es wird.




    Gekauft haben wir noch nichts. Beim Oktober Kind haben wir aber auch erst im August das erste Teil gekauft und den Rest im September. :D

    Empfohlene Größen hängen sehr von der eigene Erfahrung ab. Meine Vorschreiberinnen haben sehr kleine Babys gehabt! Bei den meisten (allen?), die ich kenne, haben die Zwerge von Anfang an nicht oder nur 1-2 Wochen in 50 gepasst. Meins eingeschlossen und mein Arzt hatte ein ziemliches Baby vorhergesagt.
    Deshalb: 1-2 Teile in 50 oder 50/56. 6 Teile in 56, der Rest größer (56/62, 62). Das Kleine kann zur Not auch ein paar Tage etwas große Sachen anziehen. Nachgekauft ist schnell- aber schade ums Geld wenn es von Anfang an nicht rein passt.
    (Außerdem fallen die Sachen auch alle unterschiedlich aus. Bei dm ist alles eine Größe kleiner. Da würde zB ich nichts in 50 kaufen...)

    Und wovon man viel braucht hängt auch vom Baby ab. Bei uns sind immer die Windeln ausgelaufen: viele Bodies, Hosen und Strampler. Das Baby einer Freundin hat immer gespuckt: viele Pullis.
    Also auch da, am Anfang von allem ein bisschen und dann nachkaufen wovon man wirklich viel braucht.

    Wintersachen hängen davon ab, wie kalt es bei euch wird und ob das Kind nachher überhaupt im Kinderwagen liegt oder sich nur tragen lässt. Die ganz Kleinen trägt man in der Regel unter der eigenen Jacke, da brauchen sie gar keine besonderen Klamotten für draußen.
    Wir hatten am Anfang (Oktober) einen Fließoverall (+ Decke oder Fußsack). Dann einen Skioverall (+ Decke oder Fußsack).
    Und obwohl ich unseren Walkoverall für den zweiten Winter geliebt habe, würde ich für den ersten nicht so viel investieren. Der Walk hat für mich den Vorteil, dass das Krabbel- oder Laufkind sich gut bewegen kann, weil es nicht zu dick eingepackt ist. Und eben auch bei Anstrengung nicht schwitzt. Das Neugeborene liegt ja aber eh nur, da ist das - meine Meinung- echt egal. Da reguliert man dann über die Kleidung, die es drunter trägt bzw indem man noch eine Decke oder Fußsack drüber packt oder eben auch nicht.
    Ich gebe Bouri Recht als Erstlingsmama würde ich auch wenig 50 er Sachen kaufen. Lieber zu gross als zu klein. Bei meinem ersten Sohn hatte ich nur 56 gekauft. Daher wegen seinem Herzfehler bei 38+3 nur 48 cm hatte habe ich dann nich schnell gestoppt. Gekauft ist ja schnell noch was. Beim zweiten Sohn hatte ich 2 Teile in 50 genäht. Er ist mit 53 cm geboren und die Strampler waren gleich zu klein. Jetzt werde ich ausschließlich ein paar kleine Dinge in 50 machen da ja die Prognose bei 37 Ssw stehen mit SNA. 46 lass ich mal, notfalls schwimmt er etwas in 50. Über Walk hatte ich mir noch nie so Gedanken gemacht bis meine Freundin mir so nen Anzug mal zeigte. Ich hab mal recherchiert mein Gott sind die Dinger teuer da rentiert es sich echt sowasselbst zu machen. Mal sehen ob ich mich da ranwage. @ Bouri bekommst du das Zweite und wie alt ist dein erstes Kind@ Quinn herzlichen Glückwunsch zur Halbzeit und toi toi toi für die Besichtigung

  6. #256
    Avatar von Bouri
    Bouri ist offline Müde

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Quinneap Beitrag anzeigen
    Bouri, wie schön, dass der Zwerg schon spürbar ist & selbst von außen, sonst geht's dir/ euch auch gut?

    Wir haben den Walkanzug damals zur Geburt geschenkt bekommen, selbst hatte ich auch nur einen Fleeceanzug besorgt.;
    Ja, uns geht's gut. Letzte Woche war Feinultraschall (ohne "Anlass" , mein FA überweist da immer), da war alles top.

    Geschenkt würde ich den Anzug auch nehmen.

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Ich @ Bouri bekommst du das Zweite und wie alt ist dein erstes Kind
    Ja, das zweite. Mein Sohn wird im Oktober 2.

  7. #257
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Quinn wie war die Besichtigung?

  8. #258
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Bouri, ich finde es ja toll wenn FAs direkt überweisen, allein dass mal ein zweites Paar Augen einen Blick auf das Baby wirft finde ich wichtig. Mich jedenfalls hat es nochmal sehr beruhigt. Schön, dass bei dir auch alles gut war.

    Katy, die ist erst morgen, ich werde dann berichten 😊

  9. #259
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Quinneap Beitrag anzeigen
    Bouri, ich finde es ja toll wenn FAs direkt überweisen, allein dass mal ein zweites Paar Augen einen Blick auf das Baby wirft finde ich wichtig. Mich jedenfalls hat es nochmal sehr beruhigt. Schön, dass bei dir auch alles gut war.

    Katy, die ist erst morgen, ich werde dann berichten 😊
    Sorryseitdem ich im BV bin hab ich kein Zeitgefühl mehr 😂

  10. #260
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Quinn gibts Neuigkeiten?

Seite 26 von 39 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •