Seite 29 von 39 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 383
Like Tree9gefällt dies

Thema: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

  1. #281
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Hoffnung2020 Beitrag anzeigen
    Dankeschön 😘
    Ja ich freue mich total auf Freitag 😊
    Auch gerade nach dem gestrigen Erlebnis mit dem Bremsen, dann weis ich zumindest das wirklich alles ok ist 🙈
    Ja diesen Gurt müsste ich mir auch mal besorgen, dann macht man sich vielleicht nicht so viele Gedanken wenn man mal stärker bremsen muss. 🤔
    Meine Angst wird sich aber wohl nie legen 🙈
    Versteh ich voll und ganz mein Kopfkino wird immer schlimmer hab echt schiss vor jedem US

  2. #282
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Kann euch total verstehen. Ich hab auch Angst vor jedem Ultraschall. Noch spüre ich die Kleine auch nur recht zart. Hoffe das wird bald kräftiger. Ich hab auch schon ziemlich Bauch. Zugenommen hab ich ca. 4 Kg, das war in den letzten Schwangerschaften zur Halbzeit auch in etwas so. Danach nimmt das Ganze Fahrt auf. Am Ende hatte ich immer so 16-18 kg plus. Zum Glück hab ich das Ganze in der Stillzeit wieder verloren. Hoffe das ist diesmal auch so.

    @Hoffnung: schon mal alles Gute für Freitag- es ist bestimmt alles gut.

    @ Umstandskleidung: hab bisher nichts gekauft. Hab noch genug von den letzten Schwangerschaften, nur für den Winter brauch ich wahrscheinlich ne Jacke. Bisher war ich immer im Sommer hoch schwanger.

    @Quinn: schon was vom Haus gehört? In welcher Ecke des Speckgürtels wohnt ihr denn? Ich komme ja aus München und würde eigentlich gerne zurück, aber vor den Preisen graut mir etwas.

  3. #283
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Nein, wir haben leider noch nichts gehört vom Haus 😔 gehe davon aus, dass es nichts wird und bin schon ziemlich geknickt..

    Gewicht ist bei mir erst bei ~2kg Plus. Hab aber auch bei der Großen erst relativ spät angefangen mit dem Zunehmen & insgesamt nur 10kg.

    Vertbaudet - die Sachen sind ziemlich eng geschnitten & fallen eher klein aus, also nichts für kräftige Babys 😉 so zumindest meine Erfahrung.

    Hoffnung, voll schön, dass du und dein Mann das Baby inzwischen spüren könnt ❤️
    Beim Autofahren hab ich keine Sorge, der Gurt stört mich bisher aber auch nicht.
    Ne kurze Bremsung oder so würde mich jetzt aber auch nicht beunruhigen, die Mäuse sind echt gut verpackt im Bauch.

    Ich hab seit ich die Kleine spüren kann & die Diagnostik unauffällig war echt wenig Sorgen. In der ersten Schwangerschaft war ich da noch deutlich ängstlicher. Aber ich hab schon soviel mitgemacht im Leben, ich vertrau aufs Schicksal, dass im Gegenzug wenigstens meinen Kindern niemals was gravierendes passiert. Ich hoffe, das Vertrauen in die Schwangerschaft und das Baby bleiben mir erhalten 😌

    Häschen, wir wohnen im Osten, Landkreis EBE.. ich hab aber auch von den "Einheimischen" gehört, dass München sich in den letzten Jahren sehr verändert hat & nicht zum Guten. Und die Preise sind echt zum davonlaufen. Für den Preis, den ich hier im Dorf ohne ÖPNV und 30-40km Distanz nach München für ein RMH zahle, bekomme ich in der alten Heimat eine DHH im Stadtgebiet.. und auch beim Miete braucht man nicht mehr unter 1.6k warm für 4 Zimmer & Garten gucken, durchschnittlich liegt es eher bei 2.3-2.6k .. keine Ahnung, wer sich sowas leisten soll. Echt frustrierend.

    Ich muss ab sofort wieder zweimal die Woche ins Büro, hab ich heute morgen erfahren. Bislang war das freiwillig & ich hab es mir rausgenommen als Risikoperson daheim zu bleiben.. ich koche immer noch innerlich, mein Job ist zu 100% Homeoffice kompatibel, wir haben zu wenig Büros um alle einzeln zu sitzen.. und ins Büro fahren bedeutet soviel Stress für mich.. ich hoffe ich kann das nächste Woche beim FA anbringen, die meinte ja ich soll Stress vermeiden. Vom psychischen Stress mit lauter Leuten in der Abteilung zu sitzen, die nirgends Maske tragen & teils mit den Öffis aus allen Teilen Münchens und Umgebung kommen.. ich kann einfach nicht verstehen, warum die Schwangeren (wir sind zu zweit) da keine Ausnahme von der Regel bekommen. Hab nun den Betriebsrat kontaktiert, ich hoffe, dass der sich für bevorzugt Homeoffice ausspricht.. nachdem ich seit März ja fast ausschließlich daheim war kann auch niemand behaupten, dass mein Job Präsenz im Büro verlangen würde.. wenn das Geld nicht dran hängen würde, wäre ich morgen direkt mit der schriftlichen Kündigung ins Büro gefahren.. ich bin so wütend weil ich der Willkür der Chefin ausgeliefert bin.
    Entschuldigt, ist in ein Egopost ausgeartet.. vom Job & Haus abgesehen geht's mir tatsächlich gut, auch wenn beides nun doch ziemlich auf die Stimmung drückt. Mal gucken, wie sich alles entwickelt..

  4. #284
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Quinn das darf doch nicht wahr sein in der jetzigen Situation mitden Öffis zum Büro fahren und dort mit Maske zuspitzen obwohl dies auch von zuhause machen kannst. Warum werden bei euch die Schwangeren nicht grundsätzlich ins Homeoffice geschickt bzw ins BV? Ich hoffe dass euer Bettiebsarzt Einsicht hat das geht ja derzeit gar nicht! Halt unsauf dem Lsufenden. Echt schade auch mit dem Haus trotzdem ist noch nicht aller Tage Abend und ichdrücjr weiter die
    Daumen

  5. #285
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Ich muss zum Glück nicht Öffis fahren, aber die Kollegen sitzen halt in U-Bahn und Zügen und schleppen die Keime an..
    Ich hab ehrlich keine Ahnung, warum weder die Chefetage (die über meiner Chefin) noch der BA sich für Homeoffice bei Schwangeren ausspricht.. BV, so gern ich eines hätte, ist tatsächlich nicht notwendig, ich kann ja prima von daheim aus arbeiten..
    BA ist leider die Woche noch im Urlaub, hoffe auf ein Feedback Anfang nächster Woche. Ggf hab ich noch die Option mich an den Betriebsrat zu wenden.. Mal sehen wie es sich entwickelt

  6. #286
    Storchine1985 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Hätte mein Dienstgeber kein Homeoffice für alle Schwangeren verordnet, hätte mich meine Ärztin ins BV geschickt. Ich habe auch einen Bürojob, den man wunderbar von zu Hause aus erledigen kann und ich finde es dir gegenüber, Quinn, eine echte Frechheit. Und wenn du dich erst Mal krank meldest?

  7. #287
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Quinneap Beitrag anzeigen
    Ich muss zum Glück nicht Öffis fahren, aber die Kollegen sitzen halt in U-Bahn und Zügen und schleppen die Keime an..
    Ich hab ehrlich keine Ahnung, warum weder die Chefetage (die über meiner Chefin) noch der BA sich für Homeoffice bei Schwangeren ausspricht.. BV, so gern ich eines hätte, ist tatsächlich nicht notwendig, ich kann ja prima von daheim aus arbeiten..
    BA ist leider die Woche noch im Urlaub, hoffe auf ein Feedback Anfang nächster Woche. Ggf hab ich noch die Option mich an den Betriebsrat zu wenden.. Mal sehen wie es sich entwickelt
    Storchine hat Recht melde dich erst mal krank hatte ich auch gemacht als die Chefin plötzlich meinte ich könnte die Hygienetante machen die allen Kindern die Hände wäscht. Ich finde es auch eine Frechheit warum jetzt bei euch wieder Presents angesagt ist. Ein Bürojob kannst doch wirklich zu 100 % als Homeoffice machen...

  8. #288
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Hab leider keinen Arzt an der Hand, der mich "einfach so" krankschreibt. Und Schwangerschaft ist ja leider aktuell immer noch kein offizieller Risikofaktor.. vielleicht ergibt sich was nächste Woche bei meinem FA Termin.

    Ich bin gerade ein bisschen am resignieren, am Wochenende sah alles noch so vielversprechend aus & jetzt ist alles gefühlt genau in die falsche Richtung gelaufen..

  9. #289
    Laviola ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Hallo ihr Lieben,

    entschuldigt, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Ich stecke mitten in einer Deadline, dazu muss ich Bewerbungsgespräche führen und auf einmal stapeln sich auch noch andere Aufgaben. Am Wochenende wollte ich mich dann einfach nicht nochmal an den PC setzen

    Quinneap Ich drück Dir weiterhin die Daumen, dass es doch noch was mit dem Haus wird! Mein Bruder lebt in München, ich hab selbst einmal dort gelebt und an sich fände ich es auch eine tolle Stadt - aber aufgrund der Preise wird das momentan eher nix. Das mit dem Homeoffice ist auch unmöglich. Ich verstehe den Sinn nicht (auch dass jetzt überhaupt alle wieder komplett zurückkommen sollen - das Argument, dass Homeoffice arbeitstechnisch schwierig ist und es nicht funktioniert, wurde ja eindeutig widerlegt). Mein Chef ist da zum Glück sehr verständnisvoll, ich muss gar nicht kommen. Ich gehe gerade einen halben Tag ins Büro, weil gerade mit ihm im persönlichen Gespräch Dinge doch besser zu klären sind und mein Team (mit Abstand und bislang draußen) zu sehen. Da sind auch alle verständnisvoll, meine Kollegin räumt immer extra unser Büro, dass ich alleine sitzen kann Ich drück die Daumen, dass der Betriebsrat etwas tun kann! Ich habe noch eine Präsenzveranstaltung dieses Jahr, dafür müsste ich in den Norden Deutschlands, ich bin noch unsicher, ob ich das machen soll...

    Wohnung Wir sind aktuell in einer Zwei-Zimmerwohnung. Da wir in einer mittelgroßen Stadt wohnen, ist das Angebot auf immoscout etc. eher mau, die guten Sachen gehen unter der Hand weg. Die anderen Sachen sind hässlich und / oder überteuert. Wir sind aber auch noch sehr entspannt und streuen jetzt mal, dass wir auf der Suche sind. Da wir gerade sehr wenig Miete zahlen, ist das auch ok, wenn es nicht gleich klappt

    Zugenommen hab ich etwa 4 kg. Bis es kälter wurde, hab ich eigentlich gar nichts gebraucht. Jetzt hab ich eine Strumpfhose und eine gebrauchte Umstandsjeans gekauft, der Rest passt noch. Ich will eigentlich auch nicht so viel Umstandszeug kaufen, weil ich nicht weiß, ob wir nochmal so viel Glück haben, dass es nochmal klappt. Mal schauen, wie lange ich damit hinkomme. Meine Stricksachen sind alle auch eher weiter und ich will mir erstmal noch 1-2 Leggins und 2 Strumpfhosen holen. Ich spüre die Kleine ganz schön, die richtig kräftigen Kicker sieht man von außen sogar schon. Mein Freund spürt sie auch schon seit 3 Wochen, am Anfang war es ganz selten, jetzt schön regelmäßig. das beruhigt auf jeden Fall, wenn man sie spürt

  10. #290
    Malinka_Katy ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Mädls ich war heute bei meiner Hebi. Das war echt ein erlösendes Gespräch. Sie hat mir viel Angst genommen und mich geimpft was ich der Vertretung morgen sagen soll wenn sie auchblöd kommt. Die zugeschnittenen Strampler in 44 könne ich zwar nähen bräuchte ich aber bestimmt nicht für mein Kind. Puhhhbin ich erleichtert. Es leben die Hebammen die einem zwar fachlich alles erklären aber auch Angst nehmen können und ihre Empathie nicht verloren haben.

Seite 29 von 39 ErsteErste ... 192728293031 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •