Seite 33 von 39 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 387
Like Tree9gefällt dies

Thema: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

  1. #321
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Hallo, ich melde mich auch seit längerem mal wieder. Hab zwar am Handy mitgelesen, aber für lange Antworten fehlte mir etwas die Zeit und Ruhe. Apropos Ruhe: ich kann Dir, Quinn, nur zustimmen: ich sehne mich auch extrem nach ein paar Tagen allein, nur für mich, wenigstens ein paar Stunden pro Tag. Momentan hetzte ich morgens mit den Kindern zur Kita, von da in die Arbeit, und abends/Nachmittags von der Arbeit zur Kita und wieder heim. An sich fand ich das immer ok, aber momentan schlaucht es mich ganz schön. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass immer wenn ich mir eine Krankschreibung wünsche, die FÄ nicht fragt und wenn es mir gut geht, bietet sie es an... verhext. Ich bin einfach nicht gut im Jammern und es fällt mir sehr schwer direkt danach zu fragen....

    Naja, mein nächster Termin hat sich verschoben: bin erst am 18.9. wieder dran (Statt 15.9.) - das war aus beruflichen Gründen bei mir. Hab die nächsten 2 WOchen einen super vollen und stressigen Arbeits-Terminkalender... da graut mir etwas.

    Zum Thema Kindsbewegungen: ich spüre die Kleine seit kurzem auch recht deutlich und regelmäßig...das beruhigt mich sehr.

    Stimmungsschwankungen: hab ich eigentlich nicht, bin aber sowieso eher ein ausgeglichener Mensch. Nur etwas näher am Wasser bin ich momentan gebaut, aber es geht.

    @Ufftata: alles gute für die Feindiagnostik heute

    @Katy: meine FÄ macht die Feindiagnostik auch ohne speziellen Anlass....da bin ich sehr froh.
    Hibbeln auf das 3. Wunder

    08/16: * kleine Mullemaus geboren
    09/18: * kleiner Kuschelbär geboren

  2. #322
    Ufftata ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    So, ich bin zurück und nur gute Nachrichten im Gepäck :)

    Der Ultraschall war sehr schön für mich und die Ergebnisse sind alle unauffällig, alles dran, alle Organe arbeiten ordnungsgemäß

    Und ich kann auch mal mit Maßen um mich werfen, hihi
    Etwa 28cm lang und circa 560g schwer.
    Somit auch voll in der Norm für 22+2, gut und gleichmäßig gewachsen. :) Hab noch zig andere Werte bekommen, wahnsinn.

    @Malinka
    Ja für die Feindiagnostik wurde ich zu einem Chefarzt ins KH überwiesen mit so einer Degum 2 Quali. Meine FÄ misst ja wie gesagt gar nix, sondern schätzt via Augenmaß ein.. (oder so... )
    Außerdem stand bei mir auf der Überweisung "Zustand nach 2x Makrosomie". Meine älteren Kinder waren bissl schwerer und da wird wohl auch genauer geguckt.

    Meine Kinder sind 11 und 12.

    @Häschen
    Ich kenn das, es ist irgendwie unangenehm nach einer AU zu fragen, aber andererseits nützt es dir und deinen Lieben zuhause ja auch nichts, wenn du völlig knülle bist. Vllt schaffst du es doch mal die FA nett zu fragen, musst ja nicht jammern :) Mit zwei so kleinen Kindern noch nebenher kann deine FÄ sicher nachvollziehen, dass du erschöpft bist.

    Ich bin einglück im BV und könnte auch gar nicht anders.

    So, nun aber ein schönes Wochenende

  3. #323
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Mensch das klingt ja super klasse!!!! Meine FA misst zwar genau hat aber nicht die Geräte und Ausbildung eines Degum Arztes. Da mein erstes Kind herzkrank ist wird da auch nochmal draufgeschaut und jetzt natürlich auch wegen der SNA. Es wird jetzt auch engmaschiger kontrolliert alle 2 Wochen. Häschen ich hab auch am 18.9 was steht bei dir an?



  4. #324
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    @Katy: bei mir steht 2.Screening mit Feindiagnostik an. Meine FÄ ist ja selber Degum II und da läuft das im Rahmen der normalen Termine.
    Hibbeln auf das 3. Wunder

    08/16: * kleine Mullemaus geboren
    09/18: * kleiner Kuschelbär geboren

  5. #325
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Ja dann ist es klar dass es kombiniert wird alles Gute fürs Scteening



  6. #326
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Nur ganz kurz: mir geht's soweit gut, hab nur keine Benachrichtigung bekommen, dass hier geschrieben wurde.. ich versuche mich heute Abend ausführlicher zu melden



  7. #327
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Zitat Zitat von Malinka_Katy Beitrag anzeigen
    Ja dann ist es klar dass es kombiniert wird alles Gute fürs Scteening
    Danke! Dir auch für den Termin am Freitag.
    Hibbeln auf das 3. Wunder

    08/16: * kleine Mullemaus geboren
    09/18: * kleiner Kuschelbär geboren

  8. #328
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    @Bouri
    ach das wusste ich gar nicht, mit den Übungswehen, dann werden die bei mir wohl auch schon angefangen haben.
    Unterrichten per Video stelle ich mir sehr schwer vor, blöd, dass die Entscheidung fürs freiwillige Unterrichten vor Ort nun so spät kam

    Mein Job ist daheim tatsächlich genauso gut machbar wie im Büro. Und da ich in München arbeite & die Kollegen aus allen Ecken, teils mit ÖPNV anreisen empfinde ich es als unnötiges Risiko 2x/Woche dort zu sein, gerade mit Blick auf die aktuellen Infektionszahlen dort. Aber ich muss ja nun zum Glück auch nicht mehr.

    Wie geht's dir denn sonst mit der Schwangerschaft?

    @Katy
    oh ja, Stimmungsschwankungen hab ich auch wobei ich es eher als sehr leicht reizbar bezeichnen würde, ich habe einfach keinerlei Geduld mehr, weder mit der Großen noch meinem Mann & explodiere daher regelmäßig.. die Große hat aber gerade auch die Phase, in der sie regelmäßig taub ist. Sie hat wirklich viele Freiheiten, die sie sich auch verdient hat. Aber ich erwarte im Gegenzug auch, dass sie dann aufhört wenn man eine Grenze setzt. Momentan wird gelacht und weitergemacht ich glaube allerdings, dass es bei mir weniger die Hormone sondern mehr die Überforderung und der fehlende Freiraum für mich sind, die die Nerven gerade so strapazieren.. um einen zweiten Lockdown/ Kitaschließungen mach ich mir momentan allerdings noch keinen Kopf, aber mit Kindergartenkind ist es natürlich nochmal was anderes als mit Schulkind(ern). Ich gehe an sich fest davon aus, dass wir sie wieder ein paar Wochen daheim haben werden über den Winter. Das nehme ich aber einfach wie es kommt und blende es bis zum Eintritt der Situation einfach aus.

    @Storchine
    Vom Haus gehört - leider nein, ich glaube auch nicht, dass noch was kommt. Die Traurigkeit ist schon wieder in Resignation umgeschlagen, ich sitze den Winter hier nun noch aus und nächstes Jahr planen wir dann eben um und ziehen wieder weg. Sehr schade, aber die fehlende Perspektive deprimiert mich auf Dauer einfach zu sehr. Gestern wurde ein Haus (80er BJ, nicht mal Neubau) für 3k kalt eingestellt bei uns im Ort...
    Wie war der Sport? Bei mir startet das Yoga heute und Mittwoch hab ich Schwangerenfitness, bin schon sehr gespannt. Was machst du genau? Und juhu, du kannst die Kleine spüren das ist ja wirklich toll!

    @Ufftata
    Schön, dass bei der FD alles gut war & schön, dass bei euch wieder Alltag eingekehrt ist und du die freien Vormittage für dich hast, darum beneide ich dich wirklich gerade.

    @Häschen
    Ja genau, dieses Gehetze vom Bett zur Kita zur Arbeit zur Kita, dann Kinderbetreuung bis zum Abend und dann kann man eigentlich auch schon selbst schlafen gehen.. war bis zur Schwangerschaft auch hier kein großes Problem, wenn natürlich stressig (aber das ist Arbeiten mit jungen Kindern ja so oder so), aber jetzt macht es mich echt fertig.
    Ich kann das Jammern beim Arzt eigentlich auch überhaupt nicht, direkt um etwas bitten noch viel weniger. Aber dieses Mal hatte ich mir ganz fest eingeredet, dass ja nicht mehr passieren kann als dass die Ärztin nein sagt zur Krankschreibung. Habe dann während des Termins ein bisschen erzählt, wie viel Stress die Arbeit gerade macht & bekam die Krankschreibung dann auch prompt angeboten - überwinde dich, wenn es dir wirklich nicht gut geht gerade, so eine Verschnaufpause muss manchmal einfach sein. Kannst du dich ggf. denn auch ohne AU krankmelden? Bei uns geht das bis zu 3 Tagen, das wäre ja eine Notlösung, um sich zumindest mal 1-2 Tage Ruhe zu verschaffen.

    @Termine
    Jetzt wo es hier deutlich aktiver geworden ist, wollen wir einen extra Thread für die Termine aufmachen? Ich hab tatsächlich den Überblick verloren und finde die letzte Liste auch schon gar nicht mehr alternativ müssten alle drauf achten die aktuelle Terminliste in ihren Beitrag zu kopieren, sobald eine neue Seite angefangen wird. Fände ich fast schöner, weil dann alles beisammen bleibt, ist aber auch umständlicher.

    @me
    Bin ich die Einzige, die immer noch irritiert ist von der neuen Optik? Ich fand das Design vorher ja deutlich übersichtlicher

    Mir geht's wie gestern schon geschrieben tatsächlich wieder besser, ich fühle mich nicht mehr wie gehetzt und unter Dauerstrom. Ich freu mich jetzt aber auch noch mehr auf Mitte November, wenn ich den Schlüssel final im Büro abgeben darf
    Gestern Nachmittag hat die Bauchmaus das erste Mal deutlich sichtbar nach außen geklopft/ getreten

    Ich wünsch euch allen einen schönen, sonnigen Start in die Woche!



  9. #329
    Malinka_Katy ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Guten morgen zusammen Quinn wir können uns die Hand reichen mir geht es wie dir. Mein Geduldsfaden reißt extrem leicht seid von den Hormonen seid von der Überlastung der letzten Monate durch Corona. Noch dazu geht mir meine Family wieder mal extrem auf dem Zeiger. Ich hatte denganzen Sommer über wegen meiner Schwester und ihrer Familie Strrit mit meiner Mutter. Es hat sich anfangs kein Schwein über meine SS gefreut im Gegenteil ich würde von allen blöd angemacht und rausgemobbt. Mittlerweile geht's etwas besser bis Samstag als bei einer Familienfeier meine angeheiratete Nichte stolz ihr US Bildcgen präsentierte sie ist endlich nach vielen Baustellen ss geworden....Jetzt bin ich bzw mein Kleiner natürlich wieder ausgebootet alles dreht sich nur noch ums Urenkelchen.... ich bin echt begeistert �� ansonsten bin ich froh dass durch den Schulanfang die Normalität endlich zurück ist. Endlich wieder einen geregelten Tagesablauf das tut echt allen gut. Gerade sitze ich mit dem kleinen Räuber beim Sandkasten und kann dort mal 5 Minuten sitzen ohne Streiterei. @ Forum ich bin auch irritiert übers neue Design und finde es auch nicht mehr so übersichtlich wie früher. @ Terminliste Quinn eine Terminliste fände ich sehr gut bin aber ein absoluter Depp im Listen erstellen. @ Haus das mit dem Haus finde ich extrem schade ist es normal dass man nicht mal ne Absage bekommt?



  10. #330
    lale13 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Hallo ihr Lieben,

    Ich komme auch mal aus der Versenkung :) ich bin immer nur am Handy hier im Forum und vergesse jedes Mal das Passwort und dann ist mir das immer zu umständlich jedes mal ein neues zu machen.. Aber ich werde an mir arbeiten :)

    Schön zu lesen, dass es euch eigentlich alles gut geht. Ich bin leider noch nicht ganz mit dem nachlesen nachgekommen.

    Bei uns ist auch alles gut. Stimmungsschwankungen kenne ich auch, bzw explodiere ich hin und wieder.. Aber im Vergleich zu der ersten Schwangerschaft bin ich ein sanftes Lamm 😂

    Ansonsten bin ich auch zur Zeit mega müde und hab oft wieder Kreislaufprobleme. Was für mich etwas schwierig ist, weil ich jahrelang unter schweren Panikattacken litt und mich Kreislaufprobleme immer sehr triggern. Aber auch die werden ja irgendwann wieder gehen.

    Was mich gerade total nervt ist, dass mein Sohn nicht wie erhofft entspannt in den Kiga gehen kann, sondern sich aktuell eine Woche kiga mit einer Woche zuhause und dann wieder kiga und wieder zuhause abwechseln, weil er schon jetzt ständig Schnupfen und Husten hat. Zum Vergleich im letzten Jahr hatte er 2mal Schnupfen. Da graust es mir so vor dem Herbst.


    @malinka Katy :es tut mir leid zu hören, dass deine Familie so blöd anfangs reagiert hat. Hast du das Thema nochmal offen angesprochen? Du klingst nämlich - wenn ich das so von außen sagen darf- sehr verletzt. Und gerade als schwangere wünscht man sich ja familiäre Unterstützung und Rückhalt.

    Ich wünsche euch einen tollen Tag, mit hoffentlich auch so wunderbaren Sonnenschein.

Seite 33 von 39 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •