Seite 9 von 37 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 364
Like Tree6gefällt dies

Thema: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

  1. #81
    lale13 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Ist ja recht still hier :) meine Beschwerden nehmen langsam auch ab. Zum Glück..

    Ich kann verstehen, dass du es auf der Arbeit endlich sagen wolltest und hoffe es wurde auch gut angenommen!

    Ich arbeite zur Zeit nicht. Habe nach der Elternzeit meines Sohnes meinen alten Job gekündigt, bzw den Vertrag auslaufen lassen und noch ein Studium angeschlossen um meinen bisherigen Abschluss zu ergänzen. Damit werde ich jetzt im September fertig. Ein halbes Jahr früher als geplant, was etwas doof ist, weil ich, wenn ich jetzt nicht schwanger wäre, noch schnell etwas elternzeitgeld erwirtschaften könnte. Aber mit dem Bauch stellt mich keiner mehr ein🙈 aber alles kommt wie es kommt 😊

  2. #82
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Ich stelle es mir ja total schön vor, in der Schwangerschaft nicht arbeiten zu müssen 🙈 in der ersten Schwangerschaft hab ich meine Diss geschrieben und ein Monat vor Geburt noch verteidigt & danach sind wir noch umgezogen.. und jetzt ist ja die Große da + 20h Job, so richtig Zeit zum Durchatmen gab es weder damals noch heute. Wir haben hier auch keine Familie & sowas wie ein freies Wochenende ist seit der Geburt der Großen völlig utopisch geworden. Wir waren schon froh, wenn wir mal einen Abend Ausgehen durften, was aber jetzt dank Corona auch nicht mehr vorkommt 🙄

    Ich hab wirklich kaum noch Weh-wehchen, nur einen dicken Bauch und manchmal zieht es ein bisschen. Ich bin wirklich nervös diesmal, schlimmer als in der ersten Schwangerschaft 🙈 hab mir sogar einen Angel Sound geholt, mit dem ich natürlich kein Baby-Herzschlag gefunden habe, was so früh ja aber noch gar nichts sagt & bin damit genau so schlau wie vorher.. ich bin mir fast ein bisschen selbst peinlich mit meiner Unsicherheit..

  3. #83
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    @Quinn: ich kann gut verstehen, dass du aus Arbeit wegen des schlechten Gewissens schon Bescheid gesagt hast. Wie weit bist du jetzt? Du hast auch nächsten Dienstag wieder Termin, oder? Dann müssten die 12
    Wochen ja eh um sein, oder?

    Ich werde wahrscheinlich (falls es soweit kommt- bin immer noch sehr unsicher) versuchen es bis zu meinem Urlaub im August für mich zu behalten. Die Schwangerschaft hätte unmittelbare Folgen für meine Arbeit und aufgrund meiner Vorerfahrungen möchte ich so sicher wie möglich sein, dass alles passt. Noch dazu bin ich gerade befördert worden- möchte mir gar nicht vorstellen, was mein Chef sagen wird... er ist eigentlich super Familienfreundlich und bei den ersten beiden Kindern hat er sich sehr für mich gefreut, aber ich fürchte, dass ich ihm diesmal wirklich Probleme bereiten würde.

    Die Blutung hat zum Glück aufgehört- hoffe es ist alles gut da drin.

  4. #84
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Termine
    17.6. Diva (10+4)
    29.6. Laviola (ETS, evtl. Harmony)
    29.6. Quinn (11+3, Vorsorge FA)
    30.6. Quinn (11+4, genetische Beratung)
    30.6. Häschen (10+3, Vorsorge FA)

  5. #85
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    @Lale: magst du dich auch eintragen? Du bist ja aus der kritischen Zeit schon raus. Habt ihr es schon verkündet?

  6. #86
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Mit Beförderung kurz vorher und deiner Vorgeschichte würde ich es wahrscheinlich auch weiter herauszögern, Ein Glück ist man ja nicht verpflichtet gleich bescheid zu geben. Hätte es bei mir vom Timing her gepasst, dass mein Vertrag noch vor Bekanntwerden entfristet worden wäre, hätte ich auch nichts gesagt..
    Aber viel wichtiger: juhu, die Blutungen sind weg 🥳

    Ich bin Montag das nächste Mal beim FA bei 11+3, also noch mitten in der 12. Woche. Aber wenn da alles okay ist kann ich hoffentlich die größten Sorgen fallen lassen. Und Dienstag erfahre ich ja, welche Diagnostik möglich ist, ich hoffe sehr, dass der Bluttest für meinen Fall in den letzten vier Jahren validiert wurde und mir der invasive Test erspart bleibt 🙄

    Ich werde gerade von Tag zu Tag aufgeregter, ob sich das Würmchen gut entwickelt.. ich wünschte ich könnte mir kurz in den Bauch gucken 🙈

  7. #87
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    @Quinn: ich bin auch jetzt schon aufgeregt vor Dienstag. Ich weiß, Du hast es schonmal erklärt, leider kann sich mein Sieb-Hirn nicht mehr erinnern: was war nochmal das Problem mit dem Bluttest?
    Umso näher ich der 12. Woche komme, desto mehr Angst vor dem ETS und Harmonytest bekomme ich. Ich wünsche mir so sehr, dass das Bibbern endlich ein Ende hat und ich mich freuen kann... aber so geht es ja uns allen.

  8. #88
    Avatar von Quinneap
    Quinneap ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Ich glaub ich hab es noch gar nicht erzählt, ich hab eine genetische Veranlagung, die das Risiko auf Trisomie 21 erhöht. Und in der letzten Schwangerschaft wurde mir in der genetischen Beratung gesagt, dass in meinem Fall nur die invasive Diagnostik in Frage kommt. Aber da waren die ganzen Bluttests ja auch noch relativ neu.

    Ja, die Ungewissheit ob das Baby sich gut entwickelt & gesund ist finde ich wirklich anstrengend, aber wie du sagst, so geht's uns ja allen. Ich hatte so eine besch.. Schwangerschaft beim letzten mal, erst die Unsicherheit (bin dank Familienhistorie mit überdurchschnittlich vielen Fehlgeburten davon ausgegangen, dass es niemals beim ersten Mal klappt), dann kurze Zeit Freude und ab dann Probleme mit der Versorgung, verzögerte Entwicklung von Kind und allen Unsicherheiten die damit einhergehen 😵 und dann ja noch der Stress mit der Abschlussarbeit parallel, ich wünsche mir sehr, dass es diesmal einfach normal läuft und ich mich ganz bilderbuchmäßig freuen kann ab Ergebnis der Pränataldiagnostik.

    Was machen eure Bäuche? Meiner hat einen mega Schub gemacht heute & ich sehe jetzt schon richtig schwanger aus 😳 das kenn ich aus der ersten Schwangerschaft gar nicht.

  9. #89
    Häschen ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Ah, ok. Was ist das denn für eineVeranlagung? Würdest Du die Invasive Diagnostik auf jeden Fall machen? Oder halt dann das „normale „ ETS? Wenn die Bluttests nicht gehen. Ich drücke die Daumen, dass es geht.
    Mein Bauch wölbt sich auch schon. Zitat meiner Tochter: Mama, Du hast nen dicken Bauch. Ist da ein Baby drin?
    Hab erstmal noch auch Zuviel Kuchen geschoben. Sie würde es ja erstens überall erzählen und zweitens möchte ich erst sicher sein.

  10. #90
    lale13 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudernd durch das Jahr 2020 ❤️

    Ach wunderbar, dass du keine Blutungen mehr hast!
    Ja, es ist eigentlich ganz toll nicht arbeiten zu müssen, allerdings stehen gerade einige Klausuren an und da war die Arbeit vorher irgendwie entspannter :) Naja im September bin ich ja dann fertig.
    Ab August wechselt aber auch mein grosser die Kigagruppe und die ü3 und dann darf ich freudig wieder Eingewöhnen. So richtig langweilig wird mir also zur Zeit nicht.
    Und ja, wir haben es verkündet. Meinen Eltern und 2 Freundinnen schon recht früh und seit der 12.ssw auch der Schwiegermutter und anderen Freunden. Dadurch wurde es wirklicher. Auch wenn es durch den riesen Bauch, die Schweratmigkeit schon echt wirklich ist. Ich habe echt schon etwas Sorge vor dem Sommer.

Seite 9 von 37 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •