Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Avatar von Clio
    Clio ist offline Warten auf ein Mädchen
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    353

    Standard Gekochte Mettwurst

    Ist doch nicht mehr Roh!!!
    Oder???
    Wie seht ihr das???
    Wenn ich mir Geräucherte Mettwurst (Mettenden) Kaufe und diese dann 10 minuten gut durchkoche darf ich diese doch essen oder???
    Hab so einen hunger drauf, aber auch Angst wegen der Toxoplasmoseunverträglichkeit!!!

    Was ist Eure Meinung???
    Liebe Grüße von Clio mit ihren 6 Jungs:
    Nico 01/04, Julian 02/05, Jannik & Dominik 10/08, Felix 02/10 und Klein Noah 7/12


    http://www.eltern.de/forenticker/show/17309


    http://lmtf.lilypie.com/1tNap2.png

  2. #2
    Avatar von Vronli87
    Vronli87 ist offline Hopeless Drifter
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.116

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    Nö, die ist nicht mehr roh dann sondern gekocht, also darfst du sie essen. Mach ich auch, Mettenden sind was feines :D








    ...und ein ganz kleines Sternchen im Herzen (11.SSW, 07/16)

  3. #3
    Avatar von Clio
    Clio ist offline Warten auf ein Mädchen
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    353

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    Zitat Zitat von Vronli87 Beitrag anzeigen
    Nö, die ist nicht mehr roh dann sondern gekocht, also darfst du sie essen. Mach ich auch, Mettenden sind was feines :D




    Ahhh, ich könnt mich nur von den Dingern ernähren
    Das hatt ich in noch keiner SS...........
    Liebe Grüße von Clio mit ihren 6 Jungs:
    Nico 01/04, Julian 02/05, Jannik & Dominik 10/08, Felix 02/10 und Klein Noah 7/12


    http://www.eltern.de/forenticker/show/17309


    http://lmtf.lilypie.com/1tNap2.png

  4. #4
    stoepsel_12 ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.209

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    Toxoplasmoseunverträglichkeit? wasn das????

    klar darfst du das essen, genau wie Salami etc, solang es eben gekocht ist.
    Söhnchen im Arm, ET 6.7.2012


    Binos mani-mami und mausekind3112

    Ich wiederspreche den AGB's von Eltern.de insofern, dass meine Texte oder Bilder nur mit vorheriger Rücksprache veröffentlicht werden dürfen!

  5. #5
    Sonnenbluemelein ist offline ...ungeduldig
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    29

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    Jetzt muss ich doch mal fragen... Salami würde mich interessieren! Aber ich habe gelesen, dass man auch das nicht essen darf?! Ist wie Mettwürstchen ja auch irgendwie roh. Würde so gerne, obwohl ich zu 95 % vegetarisch esse!

    Toxoplasmose und Listerien ist/sind krankheitserregend und damit gefährlich fürs Kind!
    ET 11.07., hoffentlich bei Sonnenschein

    19.03. Es wird ein Mädchen!

  6. #6
    mausekind3112 ist offline Sternenmama
    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    933

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    ich hatts wegen der salami mit meinem fa am donnerstag. weil ich da ab un an auch so ne gier drauf hab. und ich mag nicht jedesmal ne salami-pizza deswegen essen.
    er meinte, wenn man da gelüste drauf hat, kann man auch mal en brot mit salami essen. bevor der sabber einen erwischt und man 100g auf einmal isst. :D

    hatt ich in den ersten drei monaten so schlimm. mittlerweile mag ich se nicht mehr so arg. nur auf pizza *g*
    unser metzger meinte auch, dass die ja geräuchert sei.
    LG dat mauserl


    unvergessen unser Engel 18.01.2011 37. SSW
    unser größtes Glück, Töchterchen 13.07.2012

    Wenn das Leben dir Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila!

  7. #7
    Avatar von Vronli87
    Vronli87 ist offline Hopeless Drifter
    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.116

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    Meine FÄ meinte auch dass abgepackte Salami überhaupt kein Problem wäre. Und da vertrau ich drauf... Esse zwar nicht mehr so viel davon, aber gerade bei Salami-Pizza oderso würd ich mir überhaupt keine Sorgen machen, die war ja dann schließlich bei über 200° mindestens ne viertel Stunde im Backofen...








    ...und ein ganz kleines Sternchen im Herzen (11.SSW, 07/16)

  8. #8
    stoepsel_12 ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.209

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    Zitat Zitat von Sonnenbluemelein Beitrag anzeigen

    Toxoplasmose und Listerien ist/sind krankheitserregend und damit gefährlich fürs Kind!
    das weiß ich aber eine Unverträglichkeit ist was völlig anderes
    Söhnchen im Arm, ET 6.7.2012


    Binos mani-mami und mausekind3112

    Ich wiederspreche den AGB's von Eltern.de insofern, dass meine Texte oder Bilder nur mit vorheriger Rücksprache veröffentlicht werden dürfen!

  9. #9
    Avatar von Clio
    Clio ist offline Warten auf ein Mädchen
    Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    353

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    Toxoplasmose ist eine Infektion die durch vieren in Fleisch, Fisch, Käse, wurst gemüse ausgelöst werden kann!!
    Auch Katzenkot und Erde (im Garten) sind gefährlich!! Mutter und kind in der SS können Schaden nehmen, es kann zu behinderungen oder gar fehlgeburten kommen, am besten du googelst mal nach!!


    ich hab gelesen das man auch keine Leberwurst essen soll....................
    Von Salami, und rohem fisch, sowieso, bestimmte käsesorten sollen auch tabu sein, aber darauf hab ich ja auch keinen hunger, nur mettwurst und auch mal leberwurst!!!

    Da scheiden sich die Geister, was man darf und was nicht
    Liebe Grüße von Clio mit ihren 6 Jungs:
    Nico 01/04, Julian 02/05, Jannik & Dominik 10/08, Felix 02/10 und Klein Noah 7/12


    http://www.eltern.de/forenticker/show/17309


    http://lmtf.lilypie.com/1tNap2.png

  10. #10
    stoepsel_12 ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.209

    Standard Re: Gekochte Mettwurst

    wen meinst du mit googeln ??

    also von Leberwurst hör ich das erste mal. Salami ist halt so ne Sache, genauso wie Käse. Im Prinzip sollte man davon ausgehen können, dass zumindest in den abgepackten Lebensmitteln keine Toxoplasmoseerreger zu finden sind. Ich geh trotzdem auf Nummer sicher, Salami und andere "Rohwurst" und sachen aus rohem Fleisch kann man ja relativ gut meiden.
    Bei Käse kann man schauen ob auf der Packung steht "aus Rohmilch" (in dem Fall eben nicht kaufen) das meiste ist aber aus pasteurisierter Milch.

    noch einfacher habens ja all diejenigen, die schon Toxo positiv getestet wurden. Da ist das dann nicht mehr so schlimm mit dem Aufpassen müssen.. ich bin leider auch negativ trotzdem ich ein Leben lang Kontakt zu Katzenkot, Erde im Garten und Mettwurst, salami etc hatte
    Geändert von stoepsel_12 (06.02.2012 um 15:11 Uhr)
    Söhnchen im Arm, ET 6.7.2012


    Binos mani-mami und mausekind3112

    Ich wiederspreche den AGB's von Eltern.de insofern, dass meine Texte oder Bilder nur mit vorheriger Rücksprache veröffentlicht werden dürfen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •