Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    stoepsel_12 ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.209

    Standard Hausapotheke fürs Baby?

    Hallo,

    würde mich jetzt mal interessieren - macht ihr eine Extra Hausapotheke fürs Baby bzw. stockt ihr eure eigene auf? oder verlasst ihr euch drauf, im Notfall schnell zur Apotheke zu gehen?

    Ich hab beschlossen, da wir keine richtige Hausapotheke haben, da mal was anzulegen.
    Ein paar Sachen haben wir schon prinzipiell zuhause (z.b. was für Insektenstiche, Verbrennungen, Wunddesinfektion usw.), aber ich dachte ich fange mal mit Bäuchleinöl und Kümmelzäpfchen an, die wird man am Anfang sicher brauchen können. Ein extra Fieberthermometer fürs Kleine, auch den Verband- und Pflastervorrat mal wieder überprüfen.
    Meersalznasenspray is sicher auch nicht verkehrt.

    Wie siehts bei euch aus?

    LG :)
    Söhnchen im Arm, ET 6.7.2012


    Binos mani-mami und mausekind3112

    Ich wiederspreche den AGB's von Eltern.de insofern, dass meine Texte oder Bilder nur mit vorheriger Rücksprache veröffentlicht werden dürfen!

  2. #2
    Avatar von Valentine01
    Valentine01 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    222

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    Da habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Aber werde meine Hausapotheke wohl je nach Bedarf aufstocken.

  3. #3
    Avatar von _Gallina_
    _Gallina_ ist offline VielLeser-WenigSchreiber
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    4.187

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    ich hab vor der Geburt nur ein Fieberthermometer gekauft...

    Die wichtigsten Sachen -wie Bauchwehöl, Fieberzäpfchen, etc- hab ich von der Hebamme bei der Nachsorge und bei der U3 von der KiÄ bekommen. Andere Dinge, wie Nasentropfen, hab ich erst bekommen, als Schnegge den ersten Schnupfen hatte oder ähnliches....
    LG, _Gallina_ mit C (12/09), M (07/12) und E (03/14)


  4. #4
    Avatar von Julchensingapore
    Julchensingapore ist offline Hibbelt fuer Nummer 2
    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    1.146

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    Habe mir von meiner Mami alles wichtige schicken lassen, was man laut meiner Schwaegerin (2fach Mami und Pharmazeutin) haben sollte:) war echt froh ueber die Tips, denn davon hatte ich nun keinen Schimmer...
    Habe folgende Sachen vielleicht auch als Tip fuer die Erstmamis, die so wenig Ahnung haben, wie ich:)
    Windsalbe fuer den Bauch zum massieren
    Kuemmeloelzapfchen
    Defloretten fuer Zaehne und Knochen
    Purelan od Lasino BW Pflege
    Bepanthen creme fuer Po
    Mandeloel zum eincremen nach Baden und baden
    Avene creme fuer Gesicht und Badegel
    Benoronzaepfchen 125g
    Viburcolzaepfchen gegen Unruhe und Schmerzen (bsp Zaehne)
    Ozanit Kuegelchen fuer Zaehnekriegen

    So alles weitere muss ich wahrscheinlich selber rausfinden. Fand es aber ganz hilfreich fuer den Anfang schon mal einen gewissen Grundstock da zu haben:)
    http://lb2f.lilypie.com/TikiPic.php/0qXXHD9.jpg

    Hibbeln fuer das Geschwisterchen

    UEZ Nr.3 Test positiv!!!
    17.12. HCG 800

    Drücke meiner lieben Bino Lilalaune in der 2. gemeisamen Hibbelrunde die Daumen

  5. #5
    stoepsel_12 ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.209

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    Zitat Zitat von Julchensingapore Beitrag anzeigen
    Habe mir von meiner Mami alles wichtige schicken lassen, was man laut meiner Schwaegerin (2fach Mami und Pharmazeutin) haben sollte:) war echt froh ueber die Tips, denn davon hatte ich nun keinen Schimmer...
    Habe folgende Sachen vielleicht auch als Tip fuer die Erstmamis, die so wenig Ahnung haben, wie ich:)
    Windsalbe fuer den Bauch zum massieren
    Kuemmeloelzapfchen
    Defloretten fuer Zaehne und Knochen
    Purelan od Lasino BW Pflege
    Bepanthen creme fuer Po
    Mandeloel zum eincremen nach Baden und baden
    Avene creme fuer Gesicht und Badegel
    Benoronzaepfchen 125g
    Viburcolzaepfchen gegen Unruhe und Schmerzen (bsp Zaehne)
    Ozanit Kuegelchen fuer Zaehnekriegen

    So alles weitere muss ich wahrscheinlich selber rausfinden. Fand es aber ganz hilfreich fuer den Anfang schon mal einen gewissen Grundstock da zu haben:)
    windsalbe werd ich aufgrund der schlechten Ökotest bewertungen sicher nicht holen. Die hat haufenweise Paraffin drin, das war mir schon immer ein Dorn im Auge, das lähmt die natürliche hautfunktion.
    Dfluoretten werde ich auch nicht geben, völlig überflüssig auch wenns immer so toll propagiert wird, Fluorid ist in dem Alter einfach überflüssig und da mein Kind im Sommer geborten wird, ist auch das mit dem Vitamin D kein PRoblem wenn man täglich bissl raus geht :)
    Bepanthen nehme ich für den Po auch nicht, lieber von Weleda die Popocreme für babys :) die bepanthen enthält auch Vaseline und Paraffin (siehe oben).
    einölen und cremen nach dem Baden muss eig. auch nicht sein , die HEbammen im Geburtsvorbereitungskurs hier raten davon ab, in den ersten 1-2 Jahren irgendwas zu cremen, wenn keine Hautprobleme da sind. und ins Badewasser kommt hier nichts oder höchstens etwas Muttermilch rein.
    Osanit usw. hol ich mir glaube ich erst, wenns mit dem zahnen dann soweit ist, das hat nu wirklich Zeit :D da denk ich besser noch nicht dran
    Geändert von stoepsel_12 (20.02.2012 um 09:35 Uhr)
    Söhnchen im Arm, ET 6.7.2012


    Binos mani-mami und mausekind3112

    Ich wiederspreche den AGB's von Eltern.de insofern, dass meine Texte oder Bilder nur mit vorheriger Rücksprache veröffentlicht werden dürfen!

  6. #6
    Avatar von Lissie78
    Lissie78 ist offline Jungsmama
    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    5.646

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    Ich werd mir meine nach und nach aufstocken.
    Bisher hab ich da noch nichts fürs Kind.
    Meine Binos
    Neu hier.... bienchen1974 Nini2111
    Talbinos Heliozoan und Nordlicht1073
    Juli:Sternchen 16704
    cute.butterfly

    Alle Daumen für meine Binos und alle,die noch Kugelig werden wollen.
    Denn er hat seinen Engeln befohlen,daß sie Dich behüten auf all deinen Wegen

    http://www.eltern.de/forenticker/show/23014
    http://www.eltern.de/forenticker/show/23015

  7. #7
    Sternchen83 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    02.08.2007
    Beiträge
    3.031

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    Oh echt?
    windsalbe werd ich aufgrund der schlechten Ökotest bewertungen sicher nicht holen. Die hat haufenweise Paraffin drin, das war mir schon immer ein Dorn im Auge, das lähmt die natürliche hautfunktion.
    Also ich muss sagen, wir haben die benutzt beim Großen, ich empfand es als helfend...man cremt ja nicht tgl damit ein und auch nicht den ganzen Körper....Gegen Blähungen hatten wir damals ehct das ganze Programm Zuhause...hoffe diesmal wird es nicht so notwendig sein....schlimme Zeit,ohje.....ohjee.....manches vergisst man einfach so schnell wieder
    1. ÜZ- 16.05-12.06.11: 27 Tage
    2. ÜZ- 12.06.-05.08.
    ein * am 05.08.11
    EHZ nach FG: 05.08. - 10.09.11: 37 Tage
    1. ÜZ nach FG: 10.09.- 18.10.11 : 39 Tage
    2. ÜZ nach FG: 19.10.- bis hoffentlich 27.07.12


    Meine Kugelbino: Britta0803
    Und meine Bino Minchen2008 mit * bei sich



    https://www.mynfp.de/display/view/krftg9zmj7yp/

    http://lbdf.lilypie.com/0yIAp1.png

  8. #8
    Avatar von carwoman
    carwoman ist offline bald 2fach Mami
    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    294

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    windsalbe werd ich aufgrund der schlechten Ökotest bewertungen sicher nicht holen. Die hat haufenweise Paraffin drin, das war mir schon immer ein Dorn im Auge, das lähmt die natürliche hautfunktion.
    Dfluoretten werde ich auch nicht geben, völlig überflüssig auch wenns immer so toll propagiert wird, Fluorid ist in dem Alter einfach überflüssig und da mein Kind im Sommer geborten wird, ist auch das mit dem Vitamin D kein PRoblem wenn man täglich bissl raus geht :) sagt meine kinderärztin und auch meine zahnärztin!
    Bepanthen nehme ich für den Po auch nicht, lieber von Weleda die Popocreme für babys :) die bepanthen enthält auch Vaseline und Paraffin (siehe oben). hab ich bei mein jungen auch so getan u. bleibt auch so
    einölen und cremen nach dem Baden muss eig. auch nicht sein , die HEbammen im Geburtsvorbereitungskurs hier raten davon ab, in den ersten 1-2 Jahren irgendwas zu cremen, wenn keine Hautprobleme da sind. und ins Badewasser kommt hier nichts oder höchstens etwas Muttermilch rein. ja ratet auch meine kinderärztin nichts ins wasser zutun u. nur dann zu cremen wenn die haut echt probleme macht - kinder haben eine gute haut u. die reguliert das am anfang selbst- zusätze beeinflussen
    Osanit usw. hol ich mir glaube ich erst, wenns mit dem zahnen dann soweit ist, das hat nu wirklich Zeit :D da denk ich besser noch nicht dran [/QUOTE]
    url=http://www.eltern.de/forenticker][/url]


  9. #9
    stoepsel_12 ist offline Veteran
    Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.209

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    Zitat Zitat von Sternchen83 Beitrag anzeigen
    Oh echt?


    Also ich muss sagen, wir haben die benutzt beim Großen, ich empfand es als helfend...man cremt ja nicht tgl damit ein und auch nicht den ganzen Körper....Gegen Blähungen hatten wir damals ehct das ganze Programm Zuhause...hoffe diesmal wird es nicht so notwendig sein....schlimme Zeit,ohje.....ohjee.....manches vergisst man einfach so schnell wieder
    gibts ja auch als Kümmelöl... :) daher denk ich is das ne gute alternative. ich mag halt die haut (auch selten) wenn möglich nich tmit sowas vollstopfen.
    Söhnchen im Arm, ET 6.7.2012


    Binos mani-mami und mausekind3112

    Ich wiederspreche den AGB's von Eltern.de insofern, dass meine Texte oder Bilder nur mit vorheriger Rücksprache veröffentlicht werden dürfen!

  10. #10
    Avatar von tati10676
    tati10676 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    1.861

    Standard Re: Hausapotheke fürs Baby?

    Ich habe durch meinen Sohn ja schon vieles. Fürs Baby werden wir auch wieder extra Sachen holen. Ich habe sehr viele hömöopathische und andere naturheilkundliche Mittel
    ( kenne ich mich damit ganz gut aus)

    Falls Du also einen Tipp brauchst, sag Bescheid. :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •