Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 440
Like Tree113gefällt dies

Thema: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

  1. #1
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Cool Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    So Mädels,
    geballte Informationen! Im Anhang findet ihr ein paar Infos von meiner Kollegin, warum tragen so toll für Eltern & Kind ist. Es ist Balsam für die Seele, fördert Bindung & die Entwicklung der Babies. Wenn ihr Fragen habt - fragt mich. Ich bin Trageberaterin mit Herz & Seele und beantworte eure Fragen sehr gerne. #

    Vorweg: Fürs Baby ist ein Tragetuch immer die erste Wahl, da die Kids da einfach super bequem drin sitzen, Tücher schmiegen sich an euch als Träger und den kleinen Tragling an wie eine zweite Haut. Während man Babies in Tragehilfen (egal welche!) einfach reinsteckt, sie passen oder eben nicht. Da ist auch jede Erfahrung anders, was dem einen Tragepaar passt muss den anderen noch lange nicht passen. Da kommt es stark auf die Staturen von euch & Babies an. Auch muss man beim Papa oft die TH "umstellen" (Schnallen verstellen, da unterschiedliche Konfektionsgrößen), ein Tuch hingegen passt sich immer individuell an. Fangen wir also mit den Tüchern mal an.
    Elastische Tragetücher sind sog. Neugeborenentücher. Auch wenn oft was anderes auf der Packung steht, gehen die höchstens bis 7-8 kg. Danach wechselt man meistens auf eine Tragehilfe oder auf ein gewebtes Tuch. Wenn man ein schmales Baby oder ein Frühchen hat ist die Nutzungsdauer echt okay, ansonsten machen die meisten mit 5 Monaten schlapp, d.h das Material leiert aus (ist nämlich nur Jerseystoff). Elastische Tücher kosten so um die 50€. Das tolle dran: Man kann sie vorbinden und das Baby dann einfach am Schluss reinnehmen. Man kann damit nur vorne tragen, nicht seitlich und nicht auf dem Rücken! Passt sich bei jedem binden an Mama, Papa und Kind an. Man braucht nix mehr zu verstellen, es gibt nur eine Länge.

    Marken: Fidella, Moby Wrap, Hoppediz elastisches Tuch, Didymos gestricktes Tragetuch, Sleepy Wrap, Je Porte mon bebe, MaM
    So bindet man ein elastisches Tragetuch: Tragetuch richtig binden: Fidella elastisches Tragetuch - YouTube
    Das Video ist gut, ich habs nämlich geschrieben, haha.

    Gewebte Tragetücher kann man von Frühchenalter bis zum Ende der Tragzeit nutzen (etwa 3-4 Jahre!), es kann vorne gebunden werden, seitlich oder auf dem Rücken. Man bindet das Tuch jedes Mal neu und zieht es am Baby fest -> leistet optimale Stützung. Man ist quasi sehr flexibel. Passt sich bei jedem binden an Mama, Papa und Kind an. Man braucht nix mehr zu verstellen. Es gibt mehrere Größen, meistens ist größe 6 (4,60 Meter) perfekt.
    Marken: Didymos, Fidella, KoKaDi, (Biobaumwolle, bisschen teurer ca. 100€)
    Hoppediz, Natibaby, Amazonas, Little Frog, Lenny Lamb (Hoppe, Little Frog und Amazonas sind für dein kleinen Geldbeutel ca. 70€)
    Bitte auf die Marken achten, denn TT werden auf dem Webstuhl gewebt, einfah Ikea Meterware geht da leider nicht, da TT immer querelastisch sind!

    Bindeweisen für Neugeborene: Wickelkreuztrage (WXT), Känguruh, einfacher Rucksack (hinten)
    am einfachsten ist echt die Wickelkreuztrage zu binden. Damit könnt ihr locker das erste Jahr binden, bis das Baby nach hinten auf den Rücken wandert! So bindet man die WXT: Tragetuch richtig binden: die Fidella Wickelkreuztrage - YouTube

    RingSling Ein kurzes, gewebtes Tragetuch mit eingenähten Ringen. Geht schnell und ist SEHT praktisch. Man kann Frühchen drin tragen und ältere Kids. Vorne, auf der Hüfte oder (für Fortgeschrittene!) hinten. Ein tolles Teil, kosten zwischen 50 und 75€. Marken wie beim gewebten Tuch.
    So bindet man Slings: Fidella Ring Sling -gekippte Variante- - YouTube



    So, Tragehilfen kommen gleich, ich schieb eben mal das Essen in den Ofen
    Geändert von SteffyR (24.02.2014 um 12:26 Uhr)
    nicky80, Laiila, schneewante und 1 anderen gefällt dies.
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  2. #2
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Generell gilt, egal in welchem System, Tuch oder Tragehilfe, das Baby sollte bequem sitzen. Dabei ist auf ein paar Dinge zu achten, dann erkennt man auch eine gute oder weniger gute Tragehilfe

    Das Baby sollte in der Anhock-Spreiz-Stellung sitzen, d.h es sollte Stoff von der einen zur anderen Kniekehle vorhanden sein. So reift die Hüfte optimal + das Baby sitzt bequem. Das Baby sitzt immer aufrecht und liegt nirgends drin
    Achtung bei zu kleinem Steg, die Beine dürfen nicht runterhängen!!!!! Schlechte Tragen: Babybjörn, Cybex, Hauck, Esprit, Stokke
    Achtung bei zu breitem Steg!!!! Bitte vorher prüfen, ob dieser verstellbar ist und das Baby nicht überspreizt

    Das Baby sollte einen schönen Rundrücken machen können. Wenn es in der Anhock-Stellung sitzt ist das meist automatisch gegeben. Wichtig ist hierbei, dass ihr eine Tragehilfe wählt, die einen runden Rücken begünstigen und dieser NICHT durch zu steifen Stoff oder Schnallen an einer ungünstigen Stelle plattdrückt

    Baby sitzt immer auf Kopfkusshöhe, meist legt es das Köpfchen auf euer Brustbein. Es sitzt nicht zu tief, sonst merkt ihr das Gewicht sehr stark und das Kind sitzt "ungünstig" zwischen euren Brüsten. Auch nicht zu hoch, denn sonst seht ihr vor lauter Baby ja nichts mehr.

    Der Kopf muss gestützt sein. durch eine Tuchkante, eine Tuchquerbahn oder einer vernünftigen Kopfstütze an der Tragehilfe

    Das Baby NIEMALS mit dem Gesicht nach vorne tragen, egal in welchem Alter! Immer zum Träger hin, wenn das Baby neugierig wird kommt es ab auf den Rücken





    [IMG][/IMG]
    Geändert von SteffyR (24.02.2014 um 12:04 Uhr)
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  3. #3
    WunschbabyII ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Super tolle Infosammlung hier, Steffy! Danke schonmal.
    Vermisse hier das Babylonia… Wuerdest du auch das bb-slen empfehlen?
    Meine Texte und Bilder gehören mir und dürfen nur mit meiner Erlaubnis weitergenutzt werden!

    4/2016
    6/2014
    * 9/2013

  4. #4
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Meinst du bei den elastischen Tüchern?
    Mhmmm, ganz ehrlich. Ich würde nur Fidella, Moby Wrap, MaM und Je Porte mon bebe bei Beratungen empfehlen, die anderen sind einfach viel zu schnell zu labbrig :-/
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  5. #5
    WunschbabyII ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Zitat Zitat von SteffyR Beitrag anzeigen
    Meinst du bei den elastischen Tüchern?
    Mhmmm, ganz ehrlich. Ich würde nur Fidella, Moby Wrap, MaM und Je Porte mon bebe bei Beratungen empfehlen, die anderen sind einfach viel zu schnell zu labbrig :-/
    Ist ein gewebtes. Sie mal hier: Draagdoeken - Modellen - bb-slen - Welkom bij Babylonia!
    Meine Texte und Bilder gehören mir und dürfen nur mit meiner Erlaubnis weitergenutzt werden!

    4/2016
    6/2014
    * 9/2013

  6. #6
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Tragehilfen

    Wirklich ab Geburt sind da gaaaaaanz wenige zu empfehlen (auch wenn die Hersteller auf der Packung natürlich gerne was anderes schreiben...). Eine eierlegende Wollmilchsau gibt es da nicht. Es gibt auch keine Jeans, die von Neugeborengröße bis 3 Jahre mitwächst. Bei Tragehilfen ist es oft so, dass man sich wirklich 2 Größen irgendwann kaufen muss.
    Achtet bitte darauf, dass der Steg immer von Kniekehle zu Kniekehle reicht!
    Optimalerweise ist die Tragehilfe aus Tragetuchstoff, dann ist sie oft schon für Minibabys geeignet.

    Es gibt Tragehilfen vor und nach Sitzalter
    Vorher ist der Rücken schön rund, da noch keine Muskulatur vorhanden ist. Diese entwickelt sich erst mit dem selbstständigen (!) sitzen und krabbeln. Dann ist der Rücken soweit gestärkt, dass ein Druck auf den Babyrücken nicht mehr so schlimm ist.

    Neugeborenengeeignet (ab Gr. 50)
    Mysol von Girasol ist ein klassischer Meitai, aus TT Stoff & verstellbarem steg & mitwachsendem Rückenteil zum binden. Super Ding! Wächst bis Gr. 92 mit
    [IMG] [/IMG]

    Frl Hübsch Meitai Babysize ist ein klassischer Meitai, aus TT Stoff & verstellbarem Steg. Tolle breite Schulterträger. Zum binden. Wächst bis Gr. 80/86 mit danach gibt's eine Kleinkindergröße
    [IMG] [/IMG]

    Taitai von KoKaDi ist ein klassischer Meitai, aus TT Stoff & verstellbarem Steg. Stylish. Zum binden. Wächst bis Gr. 80/86 mit danach gibt's eine Kleinkindergröße
    [IMG] [/IMG]

    Flip von KoKaDi ist einer der beiden Schnallentragen, die ich empfehlen kann ab Gr. 50, aus TT Stoff & verstellbarem Steg. Stylish. Wächst bis Gr. 80/86 mit danach gibt's eine Kleinkindergröße.
    [IMG] [/IMG]


    So, für große Neugeborene und ab Gr. 56 zu empfehlen:
    Emei Baby ist einer der beiden Schnallentragen, die ich empfehlen kann ab Gr. 50/56, aus TT Stoff & verstellbarem Steg. TT& Ringsling ähnlich. Wächst bis Gr. 92 mit danach gibt's eine Kleinkindergröße.
    [IMG] [/IMG]

    Buzzidil Babysize ab Gr. 56, aus TT Stoff & verstellbarem Steg . Die Trage gibt's in 3 Größen Eben genannte Babysize, standartsize ab Gr. 62, XL ab Gr. 74. Ich empfehle immer den Standart, da hat man am längsten was fürs Geld und man kann ihn schon relativ früh nutzen (Gr. 104)
    Später kann man die Schnallen auch am Rückenteil festmachen und hat so eine gute Entlastung (bitte erst, wenn das Kind sitzt &Muskulatur aufgebaut hat
    [IMG] [/IMG]
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  7. #7
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Doch, kann man machen. Babylonia ist nicht so bekannt, deswegen hab ichs jetzt weggelassen. die Tücher, die ich von denen in der Hand hatte waren echt eher steif und schwierg fest zu ziehen


    Zitat Zitat von WunschbabyII Beitrag anzeigen
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  8. #8
    WunschbabyII ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Zitat Zitat von SteffyR Beitrag anzeigen
    Doch, kann man machen. Babylonia ist nicht so bekannt, deswegen hab ichs jetzt weggelassen. die Tücher, die ich von denen in der Hand hatte waren echt eher steif und schwierg fest zu ziehen
    Ok. Super lieben Dank für deine Hilfe. Dann schau ich mir die von dir empfohlenen noch mal an.
    Der ist für dich!
    Meine Texte und Bilder gehören mir und dürfen nur mit meiner Erlaubnis weitergenutzt werden!

    4/2016
    6/2014
    * 9/2013

  9. #9
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Tragehilfen NACH Sitzalter

    So jetzt kommen die ganzen Klassiker, die ihr wohl kennt. Waren vor 5 Jahren wahrscheinlich wirklich die Innovation, mittlerweile wurden die halt echt überholt von anderen Herstellern

    Manduca
    Hat (leider!) die Schnallen am Rückenteil, sodass zuviel Druck auf das Neugeborene entsteht! Der Steg wächst nicht mit und passt erst ab Kleidergröße 68, wobei die Kids da leider noch nicht sitzen können. Auch ist der Stoff steiff. Der Neugeboreneneinsatz ist Quatsch, die Füße sollten immer aus der Tragehilfe gucken, sonst entsteht Belastung auf die Fußgelenke. Auf dem Bild sieht man das "versinken" eines Neugeborenen ganz gut....
    [IMG][/IMG]


    ERGO Baby
    Hat (leider!) auch die Schnallen am Rückenteil, sodass zuviel Druck auf das Neugeborene entsteht! Der Steg wächst nicht mit und passt erst ab Kleidergröße 74, wirklich erst ab Sitzalter! Auch ist der Stoff steiff. Der Neugeboreneneinsatz ist Quatsch, das ist so ein "Kissen", viel zu heiß für den Sommer!!!!! Stütz den Kopf zudem nicht richtig. Beim tragen wollen wir doch die Hände frei haben
    [IMG][/IMG]
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  10. #10
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Tragethread - Tragemamas vor! Infos & erste Hilfe

    Immer gerne :)
    Lieber ein paar euro mehr investieren und dann richtig Freude am tragen haben. billige Tragen gibt's leider nicht.
    die günstigste Alternative ist echt ein Hoppediztuch, leichte Qualität oder gebraucht gucken!

    Zitat Zitat von WunschbabyII Beitrag anzeigen
    Ok. Super lieben Dank für deine Hilfe. Dann schau ich mir die von dir empfohlenen noch mal an.
    Der ist für dich!
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte