Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Like Tree6gefällt dies

Thema: schon wieder ß-streptokokken positiv

  1. #1
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Unglücklich schon wieder ß-streptokokken positiv

    habe gerade die Ergebnisse vom abstrich bekommen und es sind wie vor zwei Jahren in der letzten Schwangerschaft schon wieder reichlich ß-streptokokken vorhanden. hatte die Hoffnung, dass ich das ganze durch eine gute Ernährung usw eventuell in den griff bekommen habe.
    meine Hebamme meinte, dass die vorzeitigen wehen eventuell auch dadurch kommen können.
    naja, vor 2 Jahren jedenfalls habe ich in der Klinik während der Entbindung 2 mal profilaktisch Antibiotikum bekommen worauf ich diesmal gerne verzichten möchte. schwächt das Immunsystem ja auch noch zusätzlich und meist unnötig.
    naja mal abwarten was am Dienstag mein FA zu dem ganzen sagt. die Hebamme hat mir geraten den Arzt zu fragen, ob er mir ein orales Antibiotikum verschreibt, dass ich im "Notfall" wenn ich zb einen blasensprung habe und länger in den wehen liege nehmen kann, denn ich möchte ja trotzdem gerne die hausgeburt….

  2. #2
    Avatar von Josie2013
    Josie2013 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    Hast Du hier schon mal gelesen? Beratungsblog Beta-Streptokokken-Projekt
    Ich hab diesmal gar nicht erst testen lassen, ich halte das für Quatsch und unnötige Panikmache.
    Meiner Meinung nach reicht es gerade bei einer Hausgeburt, das Baby gut zu beobachten und damit hat es sich.
    Beta-Streptokokken können nachgewiesenermaßen schon in der Gebärmutter übertragen werden und in den allerseltensten Fällen hat es Folgen fürs Kind. Ich persönlich finde es wesentlich schlimmer, prophylaktisch Antibiotika zu verabreichen.
    Lass Dich nicht irre machen, alles Gute
    SteffyR gefällt dies
    Kleiner Professor *2009
    Der Kosmonaut *2014
    ??? *2016

  3. #3
    Avatar von schneewante
    schneewante ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    och schätzchen, mach dir keine sorgen!!!!! frag doch bitte mal auch susanne am dienstag. sie nimmt sich sicher einen moment extra zeit. vor allem überprüfe, ob du schumedizinisch wirklich vorgehen möchtest!
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/7080.gif http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/74975.gif

    Meine Bino ist SteffyR


    Entsprechend der AGBs auf Eltern.de: Sämtliche Bilder und/oder Texte, die ich auf Eltern.de-Webseiten verfasste/veröffentlichte, dürfen keinesfalls ohne mein ausdrückliches schriftliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden!

  4. #4
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    danke euch beiden! ne möchte ich eben nicht, meine Hebamme (hausgeburtshebamme) hat mir zwei Sachen aufgeschrieben von weleda und noch was anderes, dass ich nehmen kann um sozusagen ne "kur" zu machen. und sie meinte auch, AB ist total unnötig in den meisten fällen und nichts spricht gegen die hausgeburt. von schulmedizinischer Seite wird man ja immer gleich so irre gemacht

  5. #5
    Avatar von schneewante
    schneewante ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    dann is doch alles klari klaro! ich habe den streptokokken-test auch nicht durchführen lassen.

    du machst die kur.
    ein2.baby und Josie2013 gefällt dies.
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/7080.gif http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/74975.gif

    Meine Bino ist SteffyR


    Entsprechend der AGBs auf Eltern.de: Sämtliche Bilder und/oder Texte, die ich auf Eltern.de-Webseiten verfasste/veröffentlichte, dürfen keinesfalls ohne mein ausdrückliches schriftliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden!

  6. #6
    Avatar von Josie2013
    Josie2013 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    Symbioflor soll auch ganz gut sein und schadet nie. Hast Du evtl. sogar das empfohlen bekommen?
    Wird alles gut werden!
    ein2.baby gefällt dies
    Kleiner Professor *2009
    Der Kosmonaut *2014
    ??? *2016

  7. #7
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    Zitat Zitat von Josie2013 Beitrag anzeigen
    Symbioflor soll auch ganz gut sein und schadet nie. Hast Du evtl. sogar das empfohlen bekommen?
    Wird alles gut werden!
    empfohlen bekommen nicht, aber ich nehme es schon länger immer mal wieder als kur :)

  8. #8
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    ß-Streptokokken können ja nie genau bestimmt werden (welche es nun letztendlich sind) und vorsätzlich dem armen Kind & dir mal irgendwelches AB reinzufegen Nein, danke. Haben auch abgelehnt! Bei der U1 beobachtet die Hebammen ganz genau das Baby. Reicht meines Erachtens
    ein2.baby und Josie2013 gefällt dies.
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  9. #9
    Avatar von Josie2013
    Josie2013 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    Zumal es sein kann, dass man 3 Wochen vor Geburt positiv ist und bei der Geburt negativ oder andersrum.
    Kleiner Professor *2009
    Der Kosmonaut *2014
    ??? *2016

  10. #10
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: schon wieder ß-streptokokken positiv

    Zitat Zitat von SteffyR Beitrag anzeigen
    ß-Streptokokken können ja nie genau bestimmt werden (welche es nun letztendlich sind) und vorsätzlich dem armen Kind & dir mal irgendwelches AB reinzufegen Nein, danke. Haben auch abgelehnt! Bei der U1 beobachtet die Hebammen ganz genau das Baby. Reicht meines Erachtens
    ja genau so habe ich es jetzt auch mit meiner Hebamme besprochen. ich möchte auf jeden fall eine Ausgeburt und auf keinen fall Antibiotikum.
    ich nehme majorana vaginal Gel und anschließend vagi c als kur und hoffe dass sich bis zur Geburt schon was getan hat. und das baby wird dann nach der Geburt genauestens beobachtet. was es ja von mir ehhhhh wird, weil ich sooo verliebt sein werde

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte