Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree2gefällt dies

Thema: Leinsamen einnehmen, aber wie?

  1. #1
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Frage Leinsamen einnehmen, aber wie?

    an die, die sich mit Leinsamen auf die Geburt vorbereiten:

    wie nehmt ihr die Samen ein? ins Müsli oder kocht ihr damit? habt ihr Rezepte?
    und nimmt man die Leinsamen generell, so wie himbeerblättertee oder nur speziell wenn man unter Verstopfung leidet? das tue ich nämlich nicht

  2. #2
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Leinsamen machts ja gut flutschig da unten. Auch das Scheidensekret. Ich nehme 2-3 Löffelchen und rühre es mir morgens ins Joghurt
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  3. #3

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Ich nehme einen Esslöffel geschrotete Leinsamen in mein Müsli. Im Joghurt mag ich nichts stückiges .

  4. #4
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    wenns vorne flutscht umso besser

    in Joghurt probier ich mal, müsli bin ich nicht son fan danke euch!

  5. #5
    Avatar von Mini.Nager
    Mini.Nager ist offline müüüüüüüde

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Meine Hebamme meinte folgendes:

    Leinsamen als ganze Körner 8 Stunden in Wasser einweichen und dann den Sud trinken, wäre gegen Sodbrennen. (Das stelle ich mir seeeehr eklig vor!)

    Leinsamen geschrotet (ganze Körner gehen sicher auch, nur langsamer) ins Müsli, Joghurt oder einfach mim Löffel ab in den Mund machens flutschig. Dazu aber immer ein Glas Wasser trinken, auch bei Müsli oder Joghurt. Wenns pur gegessen wird, dann eh, sonst staubts so
    annih gefällt dies
    Liebe Grüße
    Ben



  6. #6
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Zitat Zitat von Mini.Nager Beitrag anzeigen
    Meine Hebamme meinte folgendes:

    Leinsamen als ganze Körner 8 Stunden in Wasser einweichen und dann den Sud trinken, wäre gegen Sodbrennen. (Das stelle ich mir seeeehr eklig vor!)

    Leinsamen geschrotet (ganze Körner gehen sicher auch, nur langsamer) ins Müsli, Joghurt oder einfach mim Löffel ab in den Mund machens flutschig. Dazu aber immer ein Glas Wasser trinken, auch bei Müsli oder Joghurt. Wenns pur gegessen wird, dann eh, sonst staubts so
    ja das hab ich auch gelesen, dass man viel trinken soll am tag, da es sonst nicht richtig wirken kann, weil es im Darm wohl aufquellt

  7. #7
    Avatar von hana.aloha
    hana.aloha ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Ich nehme einen Esslöffel geschrotete Leinsamen in den yoghurt (mit Müsli).
    und versuche viel zu trinken.
    Ganze Leinsamen bringen wohl nicht viel...
    ein2.baby gefällt dies

  8. #8
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Zitat Zitat von hana.aloha Beitrag anzeigen
    Ich nehme einen Esslöffel geschrotete Leinsamen in den yoghurt (mit Müsli).
    und versuche viel zu trinken.
    Ganze Leinsamen bringen wohl nicht viel...
    hatte wohl die richtige Eingebung. hab geschrotete von rossmann besorgt

  9. #9
    Avatar von SteffyR
    SteffyR ist offline lost in wonderland

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Ganze Leinsamen kommen im Ganzen wieder raus
    http://lb5f.lilypie.com/3Im4p1.png
    http://lbdf.lilypie.com/kSBdp2.png


    Meine Besten: Muffirella und Schneewante!!!

  10. #10
    Avatar von Kiwi1986
    Kiwi1986 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Leinsamen einnehmen, aber wie?

    Schleich mich mal aus dem August rein.

    Meine Hebi meinte abends in den Joghurt geben und morgens essen.
    6. ÜZ: 28.10.- 1. Clomizyklus am 28.11. positiv getestet
    Geboren bei 35+3 am 3.7.14


    Unvergessen unsere Sternchen 12/16 (6.ssw) und 01/17 (9. ssw)

    Rainbowbaby April 2018

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte