Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Mutterschaftsgeld beantragen?

  1. #11
    Waldhonig ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Mutterschaftsgeld beantragen?

    Ich habe grade letzte Woche bei meiner Krankenkasse angerufen. Die wollen nur die Bescheinigung von dem Arzt und alles andere macht dann meine Krankenkasse. Ich muss nur die Bescheinigung abgeben. Mehr nicht.

    Es grüßt euch von Herzen Waldhonig

    http://lbdf.lilypie.com/I1tpp1.png


  2. #12
    Serenity87 Gast

    Standard Re: Mutterschaftsgeld beantragen?

    @waldhonig, dann hast du ja glück
    ich bekomm nun den Antrag zu geschickt und soll dort reinschreiben elternzeit und elterngeld und die setzten sich dan mit meiem Ag auseinander, aber automatisch hab ich das noch nie gehört. In der letzten SS musste ich nach entbindung den Antrag ausfüllen und bekam das geld rückwirkend für die 6 wochen vor geburt und 12 dannach

  3. #13
    Avatar von -morommo-
    -morommo- ist offline teilzeitmuddi

    User Info Menu

    Standard Re: Mutterschaftsgeld beantragen?

    Zitat Zitat von verena321 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich habe mal ne Frage:

    Habt ihr das Mutterschaftsgeld schon beantragt? Gehe ich da einfach zur KK? Was brauch ich dafür?
    Dachte das kann man erst eine Woche vorm Mutterschutz machen
    und jetzt lese ich hier das ich mir in der 31ten Woche die Bescheinigung vom FA holen soll 31. SSW (Schwangerschaftswoche) - Elterngeld

    Danke euch
    ich habe die bescheinigung an 33+0 bekommen, die rückseite ausgefüllt, alles andere erledigt meine KK (an die hab ich den schein geschickt).

  4. #14
    Boebaer84 Gast

    Standard Re: Mutterschaftsgeld beantragen?

    Ich habs heute beantragt. Hab gestern die Bescheinigung vom FA bekommen ( die bekommt man 7 Wochen vor dem ET - so steht es zumindest auf der Bescheinigung) und die gibst du dann zusammen mit dem Antrag auf Mutterschaftsgeld ab...

  5. #15
    Avatar von Mausebaer83
    Mausebaer83 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Mutterschaftsgeld beantragen?

    Zitat Zitat von verena321 Beitrag anzeigen
    Ich meinte schon Mutterschutz auch wenn beim Link Elterngeld steht:

    Habe es jetzt mal raus kopiert

    Termine in der 31. SSW:
    Entbindungstermin bescheinigen lassen
    Wenn Sie als Angestellte arbeiten, lassen Sie sich jetzt von der Hebamme oder dem Frauenarzt den voraussichtlichen Entbindungstermin bescheinigen. Die Krankenkasse braucht dieses Attest, um das Mutterschaftsgeld zu berechnen.

    7 Wochen vor ET ist ja dann eine Woche vor Mutterschutz.
    Muss es doch schon beantragen oder geht es wirklich automatisch?
    Bei meinem Sohnemann war es so, dass ich 7 Wochen vor ET die Bescheinigung automatisch vom Arzt bekommen habe (Format wie Krankmeldung) und auf der Rückseite war der Antrag für das Mutterschaftsgeld drauf, den man nur ausfüllen musste und dann die Bescheinigung an die KK schicken. Leider hatte ich damals irgendwie vergessen, das Formular auf der Rückseite auszufüllen und hab daher ein separates Formular von der KK zugeschickt bekommen. Sobald das Baby dann da ist (für das restliche Mutterschaftsgeld für die 8 Wochen nach der Geburt) reicht - wenn ich mich richtig erinnere - die Geburtsurkunde für die KK.
    Vor einigen Wochen hab ich mich nochmal bei meiner KK erkundigt (da ich derzeit während der Elternzeit noch auf 400-Euro-Basis arbeite und nicht sicher war, ob ich bei meiner KK oder bei der Berufsgenossenschaft Elterngeld beantragen muss und ob bzw. wie viel ich bekomme), und dort wurde mir noch mal bestätigt, dass ich die Bescheinigung vom Arzt einfach auf der Rückseite ausfüllen und an die KK schicken soll.
    Aber wenn du dir nicht sicher bist, dann frag direkt bei deiner KK und/oder beim Arzt (wegen Zeitpunkt für Bescheinigung) nach.
    Übrigens, auch wenn du das Geld erst eine Woche vor Beginn MuSchu beantragen kannst - bei meiner KK ging das mit der Zahlung unheimlich schnell und du bekommst es ja gleich für die 6 Wochen auf einmal und nach der Entbindung dann das restliche Geld, das dir noch zusteht.
    Viele Grüße Mausebär83



    http://lb3f.lilypie.com/vdcKp2.png

    http://lb1f.lilypie.com/ygWdp2.png

    Bino = Serenity87 mit Sohnemann Noah Janis im Arm

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •