Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45
Like Tree13gefällt dies

Thema: Januar plaudern

  1. #11
    Avatar von Ella2511
    Ella2511 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Finde hausgeburten prinzipiell schön, weil du ja wirklich die volle Aufmerksamkeit einer hebamme bekommst und zu Hause sicherlich besser entspannen kannst. Aber ich bin einfach gebrannt arbeite ja auf einer frühchenintensiv und haben schlimme schlimme asphyxien aus dem geburtshaus geholt und an eine hausgeburt kann ich mich noch so gut erinnern. Als wir kamen war das Kind falsch von der notarztin intubiert und wir haben es quasi hirntod schon mitgenommen. Nach ein paar Tagen auf Station wurde mit den eltern besprochen die Therapie einzustellen. Also für mich würde eine hausgeburt niemals in Frage kommen.

  2. #12
    Caluna ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Hallo,
    ich finde Haus- oder Geburtshausgeburten im Grunde eine schöne Sache. Vor allem aus den Gründen, die Ella schon nannte. Allerdings sind wir auch gebrannte Kinder. Wir brauchen einfach die Sicherheit, dass wenn was ist ein Kinderarzt in der Nähe ist. Daher kommt für uns nur ein Krankenhaus mit Neonatologie in Frage.

  3. #13
    shoegall ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Guten Morgen Mädels

    @Caluna wie schön zu lesen, dass du die FWU gut überstanden und hinter dich gebracht hast. Vor allem, dass du im Nachhinein keine Beschwerden hattest und es keine Komplikationen gab
    Ich bin ganz zuversichtlich, dass ihr in 2 Wochen einen unauffälligen Befund mitgeteilt bekommt und euch dann auf euer Mädchen oder euren Jungen freuen könnt

    @Anne, ich finde eine Hausgeburt hat durchaus seine schönen Seiten. Allerdings würde es auch für mich nicht in Frage kommen. Ich habe keine Probleme mit Krankenhäusern und fühle mich dort gut aufgehoben und gut betreut.
    Ich möchte einfach auch das Backup haben, falls es Komplikationen geben sollte. Eine Geburt ist immer ein Abenteuer und es können auch bei problemlosen Schwangerschaft unter der Geburt Komplikationen auftreten.
    Von daher werden wir im gleichen KH entbinden, wo auch schon meine Tochter zur Welt kam. Wir waren rundum mit allem zufrieden, die Hebammen und Ärzte waren allesamt einfühlsam, freundlich und haben immer alles super kommuniziert.

    @Ella oh Gott, was eine schlimme Erfahrung mit dem Neugeborenen:( sowas muss man ja auch erstmal verarbeiten. Verständlich, dass du da ein gebranntes Kind bist und du auch im KH entbinden möchtest.

    Ich habe gestern extra nochmal bei meiner Gyn angerufen um zu fragen ob mein Mann mit zum US darf. Und es geht
    Er muss draußen warten, bis ich im Behandlungszimmer bin und wird dann reingerufen.
    Jetzt freuen wir uns umso mehr auf Montag


    August 2020 - wir wünschen uns ein Geschwisterchen
    Positiv getestet am 02.10.2020




    Durch dick&dünn mit meiner lieben Bino Nadifar

  4. #14
    Herbstlaub ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Hallo ihr Lieben,

    prinzipiell finde ich Hausgeburten bzw. Geburtshäuser auch eine schöne Sache. Bei uns gibt es zum einen kaum Hebammen, die Hausgeburten betreuen und es gibt soweit ich weiss nur ein Geburtshaus bei uns in der Nähe. Das ist sogar unmittelbarer vor einem Krankenhaus, aber dort einen Platz zu bekommen, ist fast unmöglich. Da ich noch nie ein Kind bekommen habe und mein Mann auch grosse Bedenken hat, was Geburten ausserhalb des Krankenhauses betrifft, ist es für uns das Krankenhaus.

    Wir wissen nur noch nicht welches. Es gibt zwei hier, die in Frage kommen. Leider hat keiner, den ich kenne, dort sein Kind gekriegt. Mal sehen, ob es irgendwann nochmal die Möglichkeit gibt, eine Kreissaalbesichtigung zu machen - fällt ja im Moment flach wegen Corona.

    @Caluna: Schön von dir zu hören und dass die FWU gut verlaufen ist. Ich drück euch ganz doll die Daumen für einen unauffälligen Befund!

    @shoegall: Das finde ich super und ich freue mich sehr, dass dein Mann dich zur nächsten Untersuchung begleiten darf. Sehr nett vom Gyn und ich wünsche euch einen tollen Termin!

    Mein Mann durfte letztes Mal trotz frischem negativen Corona Test nicht mit. Kann man halt nix machen.

    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

  5. #15
    Gredel123 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    @shoegall oh das ist wirklich toll. Bei meinem gyn ist es leider auch nicht möglich. :(
    Meinem Mann fehlt das auch, aber es ist leider nicht zu ändern.


    Ich werde auf alle Fälle im gleichen khs entbinden wie bei meinem Sohn. Da ich aber bei ihm einen Kaiserschnitt hatte (wegen BEL), hoffe ich jetzt sehr auf eine normale Geburt. Daher wäre es aber auch garnicht möglich ins Geburtshaus zu gehen oder zu Hause zu entbinden.

    Wie gehts euch allen denn sonst so?

  6. #16
    Goldenwonder ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Huhu ihr lieben, sagt mal wann habt ihr eure kleinen Mäuse im Bauch das erste mal deutlich gespürt? Ich habe in der ersten Schwangerschaft meine Tochter sehr deutlich in der 18/19. SSw gespürt. Ich komme am Montag in die 18. Ssw und spüre echt garnichts. Mache mir irgendwie ein bisschen Sorgen.. da man ja eigentlich auch sagt, in der zweiten SS merkt man es früher
    08.11.2018 M.
    Sternchen für immer im Herzen *08/2020 (MA in 6+1 SSW)

    1. ÜZ nach *: 31 Tage
    2. ÜZ: 18.10.2020 positiver SST Test <3


  7. #17
    An_ne ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Danke euch für euren Input zum Thema Hausgeburt. Ich bin immer noch unentschlossen, aber das hat ja auch noch Zeit und ist auch nicht alleine meine Entscheidung.

    @Shoegall: Ich gratuliere zum Mädchen und dem tollen Termin :).

    @Goldenwonder: Ich habe so in der 14. Woche die ersten zarten Gespürt. Mittlerweile sieht man es auch von außen. Ich denke das ist aber ganz unterschiedlich und so lange bei den Untersuchungen alles ok ist, musst du dich sicher nicht sorgen. Auch wenn ich verstehen kann, dass du dir Gedanken machst.
    Los geht's ...
    1.ÜZ 5/17 - positiv getestet am 20.6.



    Wir wünschen uns ein Geschwisterchen:
    1. ÜZ 9/20 - positiv getestet am 16.9 an ca. ES+11


  8. #18
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Huhu Anne! Ich hüpf mal aus dem März hier rein und würde, weil wir uns ja von unserer ersten Schwangerschaft "kennen", auch auf das Hausgeburtsthema antworten:

    Wenn du dich gut dabei fühlst und es machen möchtest: tu es!

    Ich werde im KH entbinden, allerdings nur, weil mein Mann absolut gegen eine Hausgeburt ist und das nächste Geburtshaus weiter entfernt ist als das KH. Ansonsten hab ich auch schon mit dem Gedanken geliebäugelt

    Neo gibts in meinem Krankenhaus übrigens keine - sollte mit dem Zwerg was sein, müsste der auch in ein anderes KH verlegt werden - da bin ich vom Risiko also auf dem gleichen Level wie zu Hause oder im GH.

    Goldenwonder: hast du eventuell eine Vorderwandplazenta? Hab ich in dieser Schwangerschaft und so richtig gespürt hab ich den kleinen Mann deshalb auch sehr spät. Glaub so um die 20. Woche... davor war es nur so undefinierbares "Geblubber" *wieder raushüpf*
    Caluna gefällt dies


  9. #19
    Avatar von Ella2511
    Ella2511 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    glückwunsch zum Mädchen shoegall!!!
    also ich habe eine vorderwandplazenta und so richtig hab ich es auch noch nicht gemerkt, nur wenn ich liege und die hand auf den bauch lege, merke ich ab und an so kleine bewegungen an meiner hand. wird schon noch kommen. mein termin bei der hebamme ist leider ausgefallen, weil eine andere mama einen blasensprung hatte und sie mit der mama ins kh musste. ist auch verständlich. gibt schlimmeres. immerhin wird meine kreißlaufsituation immer besser, eigentlich gehts mir richtig gut. ich sag euch. ich finde das alles so aufregend. sich auch so nach und nach mit babysachen auszurüsten. ist ja mein erstes baby. meine schwiegermama ist auch schon voll im shoppingfieber
    die war voll entsetzt und hat nur den kopf geschüttelt als ich meinte ich brauch keine babywanne, kann es im waschbecken waschen oder mit in die badewanne nehmen. will mir einfach nicht so viel kram anschaffen was man nachher gar nicht so braucht.

  10. #20
    Gredel123 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Januar plaudern

    Herzlichen Glückwunsch shoegall :)
    Tolle Neuigkeiten!

    @goldenwonder mach dir keine Sorgen, jedes Baby ist ja auch anders, manche sind eher gemütlich :)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •