Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree2gefällt dies
  • 1 Post By shoegall
  • 1 Post By lumia

Thema: Wünsche zur Geburt 🧸

  1. #1
    shoegall ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Wünsche zur Geburt 🧸

    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte fragen was ihr euch so zur Geburt wünscht oder gewünscht habt?

    Vor allem bei den Mehrfach- Mamis interessiert es mich, da ich zur Zeit von allen Seiten gefragt werde was wir uns wünschen und ich nicht irgendwas sagen möchte bzw auf der Suche nach sinnvollen Geschenken bin.

    Da wir ja wieder ein Mädchen bekommen und schon so viel bereits haben - macht es die Sache nicht grade leichter.

    Über neue Ideen und Impulse freu ich mich


    August 2020 - wir wünschen uns ein Geschwisterchen
    Positiv getestet am 02.10.2020




    Durch dick&dünn mit meiner lieben Bino Nadifar

  2. #2
    Goldenwonder ist gerade online enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    Gute Frage :D

    Hier ein paar Anregungen was mir so auf Anhieb eingefallen ist:
    - DM Gutschein (konnte ich sehr gut für Windeln etc. gebrauchen)
    - personalisierte Geschenke (schnullerkette mit Namen?)
    - U-Heft Hülle?
    08.11.2018 M.
    Sternchen für immer im Herzen *08/2020 (MA in 6+1 SSW)

    1. ÜZ nach *: 31 Tage
    2. ÜZ: 18.10.2020 positiver SST Test <3


  3. #3
    An_ne ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    Hallo!
    Ich finde auch, dass DM-Gutscheine immer gehen. Die haben ja auch so tolle Kleidung für die Zwerge. In einer Freundinnenrunde haben wir aber entschieden, dass immer die Mama etwas bekommt. Hier werden dann Gutscheine für Wellness (Massage etc.) geschenkt. Ansonsten Gutscheine für Babyschwimmen, Babymassage, Mutter-Kind Sportkurse, Fotoshooting, ... div. Pflegematerialien die man sich selber vielleicht nicht so leistet. Fällt mir jetzt spontan ein. Wenn mehrerer beteiligt sind, wurde hier auch schon eine Pikler Bank und ein Pikler Dreieck oder ein Bollerwagen geschenkt. Trip Trap, Babybett z.B. von den Großeltern.
    Los geht's ...
    1.ÜZ 5/17 - positiv getestet am 20.6.



    Wir wünschen uns ein Geschwisterchen:
    1. ÜZ 9/20 - positiv getestet am 16.9 an ca. ES+11


  4. #4
    shoegall ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    Danke für eure Beiträge
    Das mit dem DM-Gutschein find ich ne super Idee!


    August 2020 - wir wünschen uns ein Geschwisterchen
    Positiv getestet am 02.10.2020




    Durch dick&dünn mit meiner lieben Bino Nadifar

  5. #5
    Herbstlaub ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    Hallo ihr Lieben,

    ich könnte euren Input auch nochmal gebrauchen. Wir sind ja Ersteltern und haben darum vor allem praktische Sachen auf unsere Wunschliste gesetzt. Kleidung brauchen wir nicht, da wir sehr viel von unseren Freunden bekommen haben.

    Jetzt wollen aber Eltern und Schwiegereltern gerne etwas Persönliches schenken, etwas wo wir uns "immer daran erinnern können, das es von ihnen ist."

    Da fällt mir aber gerade überhaupt nichts ein. Kuscheltiere haben wir genug, Kleidung wie gesagt auch, da wächst der Kleine ja eh schnell raus. Klar, sind wir dankbar für jedes Geschenk, aber wir haben jetzt nicht so viel Platz bei uns und möchten keine Dinge, die nur kurz zu gebrauchen sind und dann rumstehen.

    Was findet/fandet ihr als persönliches Geschenk schön? Und was waren so Dinge, die ihr nicht wirklich gebrauchen konntet?

  6. #6
    shoegall ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    Was ich total schön finde ist ein Buch zB „mein erstes Jahr“ oder „Baby Journal“ in das man alles eintragen kann, Fotos einkleben, Erinnerungen usw.
    da gibts ziemlich viel Auswahl und es ist etwas, dass man sich immer wieder auch später mit dem Kind anschauen kann

    Ansonsten fand ich einen personalisierten Kulturbeutel total schön und praktisch. Der wird heute für Übernachtungsbesuche genutzt.

    Es gibt auch total schöne (auch personalisierbare) Nachtlichter die auch praktisch zum stillen nachts sind.
    Natürlich gibt es fast alles personalisierbar...Schnullerketten, Beißringe, Dreiecks/Halstücher, Kinderwagenkette, Krabbeldecke...
    je nach dem was ihr gebrauchen könnt oder euch gefallen könnte.

    Meilensteinkarten (in allen möglichen Varianten) für das erste Lebensjahr finde ich auch ganz niedlich.
    Gibt da total schöne aus Holz, die ich mir jetzt zur Geburt für unsere Maus gewünscht habe

    Eine Spieluhr ist auch immer ein schönes Geburtsgeschenk.

    Das sind so die Sachen die mit spontan eingefallen sind
    Herbstlaub gefällt dies


    August 2020 - wir wünschen uns ein Geschwisterchen
    Positiv getestet am 02.10.2020




    Durch dick&dünn mit meiner lieben Bino Nadifar

  7. #7
    lumia ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    Also DM geht immer - und wird man auch sicherlich gut gebrauchen können. Und auch Mama kriegt da ein paar schöne Sachen zur Selbstpflege :)

    Ansonsten finde ich die Idee gut das Mama auch was bekommt - es geht in den nächsten Jahren eh genug um die Kleinen, da ist es schön wenn man nicht ganz vergessen wird! Ich hab damals auch von Freunden ein kleines Weleda Paket bekommen - es gibt von Weleda, Braukmann und inzwischen auch Hipp schöne Cremes für ein wenig Straffung bei Mama!

    Für die Zweitmamas: ich glaube es gibt schon ein paar Sachen die man beim zweiten braucht die beim ersten noch nicht nötig waren. Wir hatten z.B. unsere Tochter immer im Nestchen auf dem Sofa und hatten kein Stubenbett etc. - das wird bei unserem kleinen Kerl wohl nicht funktionieren, weil wir jetzt dieses kleine Monster zu Hause haben das mit Sicherheit irgendwann das Nestchen vom Sofa zerren würde. Unsere Tochter mochte auch nie in der Wippe sitzen, also haben wir sowas auch nicht....

    Was die länger nutzbaren / persönlichen Geschenke angeht: Meine Eltern haben sich an unserem Buggy beteiligt (wir hatten/haben keinen Kinderwagen) und den nutzen wir sehr viel und werden ihn auch sicherlich weiterhin sehr viel nutzen. Meine Großeltern haben den Hauck gesponsert (auch viel genutzt) und unsere guten Freunde die BabyBubu. Was ich in dem Sinn eher schade finde sind Klamotten - aus dem ganz kleinen Zeug wachsen die Mäuse innerhalb von Wochen raus und wenn man dann was 'größeres' kauft kann es immer sein das man die Saison komplett verpasst....
    Was niemand geglaubt hat, was aber am Ende auch ein heiß geliebtes Möbelstück ist: das Pikler Dreieck.
    Meine Tante hat unserer Kleinen eine Decke genäht - sie macht viel Patchwork - die immer etwas besonderes war, und da die Decke etwas größer ist, ist sie bisher gut mitgewachsen.
    Zur Geburt ist etwas schwierig, weil sie die meisten Dinge eben wirklich nicht lange nutzen....Ich hab selbst von meiner Oma zur Geburt eine Kette mit einem kleine Elefantenanhänger bekommen. Die habe ich zwar nicht als Baby, dafür aber seit Kindheit immer gerne getragen. Mein Mann hat mir zur Hochzeit eine Kette geschenkt die den Elefanten dann abgelöst hat - und meine Tochter sorgt gerade dafür das ich eher keinen Schmuck tragen mag....aber der Elefant bleibt ein Familienerbstück und wird in ein paar Jahren an meine Tochter gehen.
    Unsere Tochter hat zum zweiten Weihnachten ihre Tonie-Box bekommen - aber die kann man sicherlich auch schon eher schenken/nutzen und da man immer mal einen neuen Tonie braucht hat man auch direkt kleine Anschlussgeschenke für Ostern etc.
    Ansonsten finde ich die Idee mit Babyschwimmen / Fotoshooting / kursen sehr gut - wenn auch nicht super persönlich, ich glaube nicht das man außer bei den Fotos immer die Erinnerung hat wer's gesponsort hat.
    Herbstlaub gefällt dies

  8. #8
    Herbstlaub ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    Vielen Dank für eure tollen Ideen! Babyjournal und Fotoshooting hört sich super an. Vom Pikler Dreieck habe ich bisher noch nicht gehört, sieht aber auch cool aus :-)

  9. #9
    lumia ist gerade online addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wünsche zur Geburt 🧸

    @herbstlaub einziger Nachteil: wenn die einmal Spaß am Klettern haben, dann ist die Welt plötzlich grenzenlos - unsere Maus ist mit 18 Monaten den Katzenbaum hochgekraxelt....sehr zum Schrecken und Leidwesen der sonstigen Nutzer.