Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Manaju ist offline Rabenmutter
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    2.557

    Frage Ausschlag... Neurodermitis?

    Hallo Mädels, bin immernoch im Weihnachtsstress und daher nur kurz hier.

    Ich habe einen Ausschlag in der rechten Armbeuge, der juckt. Sieht aus wie Neurodermitis.

    Oder doch nicht????

    Könnte sowas schädlich für den Krümel sein?

    Alle meine Ärzte (FA, Hautarzt) haben die nächste Tage Urlaub.

    Liebe Grüße
    Stillberaterin

    http://ticker.7910.org/as1cCvAFiA000...QmVuIGlzdA.gif

    Im Jahr 2007:
    1. ÜZ = 35 Tage (27.07.07 - 30.08.07)
    2. ÜZ = 31.08.07 - schwanger

    Im Jahr 2010:
    1. ÜZ: ab 03.08.10:
    24./25.08.10 pos Ovus
    08.09.2010 pos SS-Test -
    früher Abgang ohne Blutung
    06.10.10 pos Ovu
    07.12.10 pos Ovu

    Trockenschwimmer
    07.12.10 - 28.12.10
    ERSTE Mens am 06.01.
    04.01.11 -

    Meine Binos:

    steffiwy, Jezibaba, J-L2004 und
    Baerli2608

  2. #2
    Avatar von Bibu2004
    Bibu2004 ist offline hat das größte Glück
    Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    2.641

    Standard Re: Ausschlag... Neurodermitis?

    Meines Wissens nach bekommt man Neurodermitis nicht nur an einer Stelle, sondern es taucht dann an mehreren Stellen gleichzeitig auf.
    Hattest Du denn früher als Kind schon mal Neurodermitis?
    Kann es sein, daß Du auf ein lebensmittel reagierst? Oder hast Du das Waschmittel gewechselt? Den Weichspüler vielleicht?
    Ich würde in die Apotheke gehen und mich mal beraten lassen, was die meinen. Vielleicht gibt es ja eine Salbe, die Du drauf schmieren kannst!

    Gute Besserung!

    Viele Grüße

    Dani

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ausschlag... Neurodermitis?

    Hallo ;-)

    Es wäre nicht ungewöhnlich wenn eine Schwangere Neurodermitis bekommt... Bei mir ist es während der Schwangerschaft auch immer sehr schlimm. Aber ich würde mir jetzt wegen einer Stelle nicht so viele Sorgen machen. Schädlich für Dein Kind ist es sowieso nicht, solange Du nicht zu viel (wie viel zu viel ist frag mich nicht) Kortisoncreme nutzt. Wenn es sich nur um eine trockene Stelle handelt reicht eine einfache Fettcreme (Linola) oder Melkfett. Ob es sich um eine Neurodermitis handelt kann nur ein Hautarzt beurteilen!

    Liebe Grüße und Gute Besserung!

    Michaela

  4. #4
    Avatar von MarinaSchtz
    MarinaSchtz ist offline enthusiast
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    342

    Standard Re: Ausschlag... Neurodermitis?

    habe ab und zu nach dem duschen an manchen stellen auch so jukende und sehr trockene Haut, glaube aber nicht dass es neurodermitis ist, ich schmir mir immer Bepanthen Creme drauf, dann gehts meistens weg...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •