Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gast

    Frage beleghebamme?!

    hat jemand vor mit einer vorher gewählten beleghebamme ins kh zu gehen für die geburt?
    oder hat jemand das schon mal gemacht?
    gibt es nachteile?
    gibt es evt. rivalitäten mit den anderen hebis?
    oder ist sie dann weniger eingespielt mit dem übrigen personal / den ärzten?
    wer kann berichten?
    wollte eigentlich in ein mir bekanntes kh. jetzt ist "meine" hebi für die nachsorge aber ab januar beleghebi in einem anderen kh.
    daher stehe ich vor der entscheidung:

    bekanntes kh / teilweise bekannte ärzte und unbekannte hebi aus dem dortigen kh-team
    oder bekannte beleghebi und unbekanntes team und kh?

    wer hat tipps?
    lg ida

  2. #2
    lucy06 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    311

    Standard Re: beleghebamme?!

    ich hab mich für eine beleghebi entschieden ich finds super wenn man vor der geburt schon etwas vertrauen aufbauen kann und sie macht super kurse in der ss und nachher babymassage und so!kennst du denn eine in deiner nähe oder kann dir jemand eine empfehlen?

  3. #3
    kruemel0608 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    76

    Standard Re: beleghebamme?!

    Das ist wirklich schwierig. Ich habe nur mal gehört, dass es von einem Krankenhaus nicht gerne gesehen wird, wenn eine "fremde" Hebamme mitkommt, also eine, die in dem KH keine Belegbetten hat.

    Ich hatte damals keine Beleghebamme, habe mich aber mit allen Fragen an die Hebi gewendet, die ich im GVK hatte, zur Akupunktur, Babymassage, Rückbildung usw.
    Im Krankenhaus hatte ich alleine bei der Entbindung 2 Hebis und 2 Ärztinnen (Schichtwechsel trotz nur 2,5 Stunden) und eine nachsorgende Hebamme aus dem Ort.
    Bei der Geburt war's mir egal, da wollte ich nur mein Kind kriegen.... als nachsorgende Hebamme hätte ich gerne die gehabt, bei der ich alle anderen Kurse gemacht habe, aber die Entfernung war zu weit, leider.
    Mal sehen, wie wir es diesmal machen.

    Weiss nicht, ob dir das weiterhilft, aber ich fand es ok ohne Beleghebamme.

  4. #4
    spock01 ist offline hat Augenringe
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.982

    Standard Re: beleghebamme?!

    Ich hatte keine Wahl bei der Hebamme, da man in unser KH keine Hebi mitbringen kann. Also blieben "nur" die dortigen. Dummerweise hatten wir auch noch einen Wechsel, aber die 2. Hebi war absolut toll, sehr erfahren und souverän!

  5. #5
    minimotti ist offline addict
    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    421

    Standard Re: beleghebamme?!

    Ich gehe in ein Krankenhaus, wo ich eine Beleghebamme mitbringen kann. Ich werde in den nächsten Tage Kontakt mit eine Hebi aufnehmen, die mir eine Bekannte empfohlen hat.

    Ich finde es gut, die Hebi schon zu kennen. Außerdem fände ich einen Schichtwechsel in der Geburt nicht so toll. Und dann weiß ich auch schon, wer zur Nachsorge nach Hause kommt. Das finde ich entspannter.

    LG
    Sandra

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •