Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: herzstolpern?

  1. #1
    lucy06 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    311

    Standard herzstolpern?

    hallöchen ich war gestern abend im KH da ich stundenlang herzstolpern halle.EKG war ok der arzt meinte es könnte durch die ss kommen da das baby gegen die organe drückt und somit auch dem herzen platz nimmt!hat einer von euch auch so etwas???

  2. #2
    Gast

    Standard Re: herzstolpern?

    Das habe ich ja noch nie gehört... Das klingt nicht gerade ungefährlich...

  3. #3
    lucy06 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    311

    Standard Re: herzstolpern?

    ne fühlte sich auch nicht gut an! aber der arzt im kh meinte es sei nicht so schlimm da das ekg in ordnung war.aber das war natürlich auch der vorführeffekt beim ekg stolperte es nicht erst hinterher wieder.hab morgen einen termin beim hausarzt bin mal gespannt was der so meint!

  4. #4
    Avatar von Eli1980
    Eli1980 ist offline Stolze Eltern....
    Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    546

    Standard Re: herzstolpern?

    Also jetzt wo du es sagst, sowas hab ich auch ab und an mal...dann denk ich immer...uuh was ist jetzt los.

    Aber nur sehr kurz !

  5. #5
    Avatar von mabruk
    mabruk ist offline nein...doch...OHHHH!
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    707

    Standard Re: herzstolpern?

    ich hab das manchmal nachts. aber schon vor der schwangerschaft. als würde sich das herz verschlucken. und dann ist das ein beklemmendes gefühl im brustkorb. aber immer nur ganz kurz.
    wollte meine ärztin morgen auch mal fragen...

  6. #6
    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    165

    Standard Re: herzstolpern?

    Ich hab das auch ab und an mal, aber nicht wirklich häufig. Aber dass das durch die SS kommt kann ich mir gut vorstellen. Die Organe müssen für das Baby platz machen und ich denke, da könnte auch das herz von betroffen sein. Aber denn der Arzt sagt, dass es nicht so schlimm ist würde ich dadrauf einfach mal vertrauen.
    Liebe Grüße

  7. #7
    rocknrollgirl ist offline old hand
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    377

    Standard Re: herzstolpern?

    ich glaube das hab ich auch.
    ich hab dann das gefühl als wäre mein herz aus dem takt geraten. und es schlägt dann ein bis zwei mal fester dass ich es direkt spüren kann. (gerade wars schon wieder)
    ich glaub ich sprech auch mal meinen arzt darauf an, hatte mir bis jetzt keine gedanken darüber gemacht.
    ich forsch jetzt mal im netz nach.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: herzstolpern?

    Ich reisse ja alles an mich, aber das scheint mal eine Schwangerschaftsbeschwerde zu sein, mit der ich nichts am hut habe...

    Ich find immer noch, dass das nicht ungefährlich klingt... Das Herz kann doch nicht einfach so "stolpern"... Das hat für euch und den Krümel gleichmäßig zu schlagen... Bin ja mal gespannt was Eure Nachforschungen ergeben!

  9. #9
    rocknrollgirl ist offline old hand
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    377

    Standard Re: herzstolpern?

    so hab schon mal einen beruhigenden artikel auf:
    http://www.urbia.de/topics/article/i...hwangergeb&c=4
    gefunden.

    Manchmal spüren Schwangere mit Erschrecken, dass ihr Herz jetzt öfters aus dem Takt gerät. Es stolpert unangenehm oder rast ohne ersichtlichen Grund. Herzstolperer (sog. Extrasystolen) oder Herzjagen (Tachykardie) können beängstigend sein. Vor allem die kurze Pause, die beim Herzstolpern nach einer Extrasystole, also einem zusätzlichen Herzschlag auftritt, fühlt sich alarmierend an. „Diese Symptome sind meist harmlos und kommen nur in sehr seltenen Fällen wirklich vom Herzen selbst“, erläutert Dr. Hirsch. „Es macht aber Sinn, die Schilddrüse überprüfen zu lassen, weil hier manchmal eine Funktionsstörung vorliegt, die sich auf das Herz auswirkt“. Oft sei aber keine organische Ursache für die Rhythmusstörungen zu finden. Man vermute, dass die Zunahme des Blutvolumens im Körper, das die Schwangerschaft mit sich bringe, eine Rolle spiele. Manchmal kann die Einnahme von Magnesium Erleichterung bringen. Hilfreich ist auch Gelassenheit, denn Angst verstärkt die Rhythmusstörungen.

  10. #10
    rocknrollgirl ist offline old hand
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    377

    Standard Re: herzstolpern?

    noch was:
    http://www.schwangerschaft.medhost.de/ernaehrung.html

    8. Magnesium
    Der Mineralstoff Magnesium ist unter anderem an der körpereigenen Eiweißsynthese und der Zellteilung beteiligt. Magnesium hat auch Einfluss auf die Steuerung der Muskelaktivität. Als durchschnittliche Tagesdosis werden 350 Milligramm empfohlen. Magnesiumreiche Lebensmittel sind Vollkornprodukte, Milch- und Milchprodukte, Geflügel, Fisch Kartoffeln, Beerenobst, Orangen und Bananen. In der Schwangerschaft kommt es leicht zu einem Mangel an diesem Mineralstoff. Viele Schwangere nehmen die empfohlene Tagesdosis gar nicht zu sich. Hinzu kommt der erhöhte Magnesiumbedarf des Kindes und die erhöhte Magnesiumausscheidung (um bis zu 25%) der Mutter in der Schwangerschaft. Eine Unterversorgung mit Magnesium kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Häufig ist eine "muskuläre Übererregbarkeit" zu beobachten. Erste Anzeichen dafür sind beispielsweise Wadenkrämpfe. Diese muskulären Störungen können auch die Gebärmuttermuskulatur erfassen. Eine vorzeitige Wehentätigkeit und damit das Risiko einer Fehl- und Frühgeburt können die Folge sein. Auch die manchmal beobachteten Schwangerschaftsbeschwerden wie Herzrhythmusstörungen ("Herzstolpern") und Schwangerschaftserbrechen lassen sich teilweise mit einer Unterversorgung mit Magnesium erklären. Auch wenn noch keine typischen Magnesiummangelerscheinungen auftreten, wird eine zusätzliche Einnahme von Magnesium spätestens ab der 16. Schwangerschaftswoche empfohlen. Besonders ist es Frauen mit Diabetes oder Schwangeren, die bereits eine Fehl- oder Frühgeburt hatten, anzuraten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •