Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Avatar von PolaNegri
    PolaNegri ist offline and the living is easy
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    2.807

    Frage wieviele kinder

    möchtet ihr haben?

    was sind eure beweggründe? entscheidet ihr rein emotional, oder nur rational?
    spielt eure eigene kindheit/jugend und auch erfahrung im erwachsenenalter eine rolle?



    dann haut mal in die tasten, mädels!
    wahrer luxus ist, frei zu sein von der meinung anderer

  2. #2
    Avatar von n.ina
    n.ina ist offline glückliche Doppelmama
    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    6.753

    Standard Re: wieviele kinder

    Für mich war immer klar, dass ich kein Einzelkind möchte. Im Bekanntenkreis meiner Eltern waren ein paar und ich habe sie immer bemitleidet, dass sie so alleine sind. Auch wenn ich mich mit meinem Bruder (2,5 Jahre jünger) natürlich auch gestritten habe waren und sind wir ein super Team. Und Konflikte bzw. der Lösung wollen schließlich auch trainiert werden. Es war auch immer jemand da z.B. am Wochenende morgens wenn meine Eltern mal etwas länger geschlafen haben oder im Urlaub.
    Die Beziehung zu meiner Schwester (12 Jahre jünger) ist auch super, wobei wir nie richtig miteinander gespielt haben, dazu ist der Altersunterschied dann doch zu groß. Sie verbringt ganz viel Zeit mit meinem Mann, dem Kleinen und mir und ich freue mich immer, dass wir uns so super verstehen.
    Ich möchte meine Geschwister nicht missen und finde, dass eine Geschwisterbeziehung etwas ganz besonderes ist, einfach ganz anders als z.B. Freundschaften.
    Mein Mann ist auch Einzelkind und das hat mich noch mal darin bestärkt, dass ich niemals ein gewünschtes Einzelkind gewollt hätte. Er ist auch oft ganz fasziniert von der Beziehung zwischen mir und meinen Geschwistern. Außerdem hat er selbst sich immer Geschwister gewünscht und wollte somit auch auf keinen Fall ein Einzelkind.
    Unser Wunsch war es die ersten beiden Kinder relativ nah beieinander zu bekommen, hat ja geklappt Ob es irgendwann noch ein Drittes gibt kann ich nun gerade nicht sagen. Ich könnte mir gut vorstellen so in 4-6 Jahre noch mal ein Baby zu bekommen wenn die beiden Großen aus dem Gröbsten raus sind, aber da müssen wir einfach mal schauen wie dann unsere Lebenssituation ist und wie sich der Babywunsch entwickelt. Das entscheiden wir wenn es soweit ist. Erstmal sind wir glücklich über unseren Zwerg und das er bald großer Bruder wird.
    Bin gerade 28, also ich habe noch locker 10 Jahre Zeit um noch mal ein Baby zu bekommen.
    Liebe Grüße
    n.ina

    Mit Zwerg 01/09 an der Hand und Mini-Maus 06/10 im Arm! :liebe:


    Ich widerspreche den Eltern-AGBs!! Meine Texte und Bilder gehören mir & dürfen nicht von Dritten verwendet werden.

  3. #3
    lulu80 ist offline addict
    Registriert seit
    05.01.2009
    Beiträge
    584

    Standard Re: wieviele kinder

    drei jungs! weiß nicht warum! find ich irgendwie knuffig!
    SUPER JUNIS 2010

  4. #4
    Honey1985 ist offline super glücklich ;)
    Registriert seit
    01.03.2010
    Beiträge
    1.181

    Standard Re: wieviele kinder

    3 kinder hätten wir schon gerne... wollen mit dem zweiten auch nicht allzu lange warten... mal schaun ob das so klappt...

    @ n.ina
    hab auch ne 10 jahre jüngere schwester... und auch bei uns ist es so das wir uns unglaublich gut verstehen... zwischen uns ist ein band das keiner trennen kann... ganz komisch obwohl wir ja auch nie wirklich miteinander gespielt haben :liebe: :liebe: :liebe: :liebe:

    mal schaun bin ja auch erst 24 vielleicht bekommen wir dann später auch noch nen nachzügler oder alle drei recht schnell hintereinander...
    aber eins war für uns beide immer klar... wenn es geht kein einzelkind... (mein mann ist eins)
    http://lb4f.lilypie.com/TikiPic.php/vvvNCFs.jpghttp://lb4f.lilypie.com/vvvNp2.png

    Juni Bino2010 Kristina_K und Saramina80

    http://www.eltern.de/foren/images/el...milies/wub.gif


    http://lb2f.lilypie.com/TikiPic.php/bZkpuxP.jpghttp://lb2f.lilypie.com/bZkpp2.png

    Juni Bino 2012 hamsterbacke90

    http://lbdf.lilypie.com/MFeyp2.png

    Mit meinen Bino´s Zaubernik und Yamasai schon im Juni2010/ Juni 2012 viel erlebt und nun geht es gemeinsam in den Februar/März 2014

  5. #5
    Avatar von lilalollypop
    lilalollypop ist offline Zum zweiten mal...
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    4.231

    Standard Re: wieviele kinder

    Denke es werden zwei werden. Ein Einzelkind möchte ich auch nicht haben.
    Bin ja nicht mehr soooo jung und von daher würde es mit einem mehr noch gut gehen. Bei dreien wäre ich vielleich schon zu alt
    Außerdem waren wir drei Mädels. Und meine Mama meint immer, dass sie keine drei Kinder mehr bekommen wollen würde. Also zwei oder vier, aber keine ungerade Zahl mehr Da sich das Mittlere irgendwie immer vernachlässigt fühlt, weil es weder die Große noch die Kleine ist...

  6. #6
    MadameTitus ist offline Altes Huhn
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    540

    Standard Re: wieviele kinder

    Prinzipiell gerne zwei. Allerdings war diese Schwangerschaft bisher eher Krampf als schön und dazu kommen noch mein Alter und die chronische Erkrankung. Mein Mann will derzeit auch nur ein Kind, aber der ist vermutlich auch nervlich ziemlich angespannt, weil die Rolle des Zuschauers ja nun auch nicht wirklich witzig ist.

    Mal schauen, wie es ist, wenn es da ist.

    Bei uns ist ja auch noch fraglich, ob wir überhaupt nochmal einen Treffer hätten. Für diesen haben wir ja auch nur sieben Jahre gebraucht.

  7. #7
    Avatar von Chiuvana
    Chiuvana ist offline addict
    Registriert seit
    09.12.2009
    Beiträge
    510

    Standard Re: wieviele kinder

    ALso zwischen wollen und könenn liegt ja doch immer noch ein Unterschied... Wollen würde ich zwei.. Leisten kann ich mir das eine... Also werden wir sehen ob nach was Nachproduziert wird... Mal sehen wies uns jetz mit einem geht und dann sehen wir mal weiter.. Wenn dann möchte ich innerhalb der nächsten fünf jahren das zweite.. Hab selber zwei Schwestern die eine is zwei Jahre jünger als ich.. die andere 10Jahre jünger. Leider hab ich zu der ganz kleinen fast keine Beziehung.. weil das einfach viel zu weit auseinander liegt...deswegen die max Gerenze von fünf Jahren... Wenn ichs bis dahin nicht geschafft habe.. wirds wohl bei den einen bleiben..
    Ich will meinen Kindern etwas bieten können.. ich bin in naja "ärmlichen" Verhältnissen groß geworden.. und ich möchte nicht das meine Kinder immer auf alles Verzichten müssen. Das soll nicht heissen ich will mein Kind verwöhnen und alles kaufen was es möchte.. ich will nur einfach nicht das es wie ich mit jungen Jahren schon weiss was es heisst am Existensminmum zu leben....
    Weiss nicht ob das dann richtig ist mich gegen ein Kind entscheiden zu müssen weil es Finanziell nicht klappt.. Aber sicherlich vernünftiger als zwei kinder und die leiden dann.. dann lieber nur eins.. und dem gehts gut....

    Lg
    Meine Bino sandretta hält ihr Glück schon in den Händen...

    " Das beste was ein Vater für sein Kind tun kann, ist seine Mutter zu lieben"

    meine bino cambatlady hats geschafft und ein gesundes mädchen zur welt gebracht......

  8. #8
    Buecherliebhaberin ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    2.555

    Standard Re: wieviele kinder

    Eigentlich wollte ich immer 3 haben ... aber seit die 2. Schwangerschaft auch am Anfang so übel war, haben wir reduziert auf 2 ... wir haben also fertig.

    Warum 3? Hm, wir waren auch 3 Nein, deswegen nicht wirklich ... aber es hat was. Aber wie gesagt, aus den 3en wird (hoffentlich) nix.
    Buecherliebhaberin mit
    Rabaukin 12/05 & Grinsebacke Kugelzelle 05/10
    *

    Erste Bino ist Flohdompteurin
    Zukunftslette fürs 2010er ist maesra

  9. #9
    blondy8181 ist offline old hand
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    874

    Standard Re: wieviele kinder

    Also ich wollt schon immer zwei Kinder...warum genau kann ich nicht sagen aber ich wollt nie ein Einzelkind und drei waren mir persönlich zuviel...ich selber habe einen Bruder der 3 1/2 Jahre jünger ist,früher war es oft ein Kampf zwischen uns aber heute verstehen wir uns richtig gut...
    Mein Freund wollt erst immer nur ein Kind aber mitlerweile möchte er auch zwei...
    Wir sehen jetzt erstmal wie es so läuft auch finanziell gesehen und dann schauen wir weiter aber der Altersunterschied sollte nicht größer als 4-5Jahre sein...
    Da mein Schwangerschaft bis ein wenig übelkeit ein Traum war bin von der Seite nicht abgeschreckt...
    Also erstmal abwarten...
    http://b1.lilypie.com/IRR1p2/.png

    Mit meiner Bino Marketingmieze gemeinsam im Junibus unterwegs...

  10. #10
    Sweetangel4u ist offline Milchmäuserich <3
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    2.859

    Standard Re: wieviele kinder

    Wir nehmen irgendwann noch eine Nummer 3 in Angriff :) und danach sehen wir dann ob wir uns komplett fühlen oder nicht weil dann endgültig schnipp schnapp gemacht wird .
    Sweety mit Prinzessin 10/05 & Ulknudel 06/10 & kleinem Prinz 12/12 & 4. Kleeblatt 10/14 im Bauch


    http://lbyf.lilypie.com/08oip1.png

    http://lb4f.lilypie.com/mbsXp1.png

    http://lb2f.lilypie.com/jAcbp1.png

    http://lbdf.lilypie.com/sEbKp1.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •