Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

  1. #1
    Lilienblume ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Hallo ihr Lieben,

    Hat jemand einen Überblick, wie alles läuft bzgl. Elterngeld, Mutterschaftsgeld, elternzeit, Kindergeld?

    Wo, wann, wie beantrage ich alles?

    Bin etwas überfordert muss ich gestehen.

    Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen und möchte diese teilen. Ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße
    Lilienblume
    Lilienblume
    26 Jahre jung
    Seit 8,5 Jahren in einer glücklichen Beziehung
    Im 10. ÜZ hat es endlich geklappt.
    vET 08.05.2020

  2. #2
    Viererglück ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Hallo Lilienblume!

    Das schreit nach einer längeren Antwort. Dazu hab ich leider heute keine Zeit mehr. Aber nächste Woche, wenn wir von unserem Kurzurlaub zurück sind, setz ich mich mal dran.

    Bis dahin, glg Viererglück

  3. #3
    Avatar von Pelzpfote
    Pelzpfote ist offline cute but psycho

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Geht mir auch so 😅🙈
    Elterngeld ist gerade mein größtes Problem.

    Mutterschaftsgeld bekomme ich nicht von der KK, wie ich erfahren habe, ich bekomme im MuSchu meine Dienstbezüge weiterhin gezahlt, da ich verbeamtet bin. Das freut mich schon mal 🙈
    Den Antrag auf Kindergeld habe ich auch bereits mit den ganzen Elternzeit etc. Unterlagen von meinem Dienstherrn bekommen. Ich glaube das wird später auch zusammen mit den Bezügen gezahlt.

    Elterngeld wird beim Jugendamt beantragt. Ich war in unserem Bezirk dort und war sehr enttäuscht. Ich habe aber einen Antrag schon mal mitgenommen und ich habe den gerade gestern durchgespielt und die fragliche Stellen mit Klebis markiert 🙈
    Denn, und das wäre mein Tipp auch für dich: ich habe mir am Freitag einen Beratungstermin bei einer Stiftung geholt, er findet am 14. Januar statt und die Dame am Telefon war sehr nett. Ich freue mich sehr, nachdem wir beim Jugendamt nicht beraten wurden.
    Es gibt viele Stellen, die Schwangere beraten, kirchliche und nicht-kirchliche. Vielleicht ist auch in deiner Nähe etwas 😊

    Ich habe schon mal grob das Elterngeld ausgerechnet und einen Plan gemalt, dafür habe ich ebenfalls farbige Klebis gebastelt, so kann ich die Planung besser ändern (den Trick habe ich damals bei der Hochzeitsplanung ebenfalls genutzt, für die Tischplanung/Sitzordnung 😁🙈 ja ich bin ein freak)

  4. #4
    foffi ist offline Pusteblume

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Bei mir ist es wie bei Pelzpfote. Ich bekam schon einige Formulare zur Elternzeit zugeschickt. Elterngeld beantrage ich nach der Geburt, hab ja 2 Monate Zeit, da ich da mein normales Gehalt bekommt.
    Kindergeld gibts bei der Familienkasse auch nach der Geburt, da man die Geburtsurkunde braucht.
    Wie man das Elterngeld aufteilt, kann man dann bei diesem Online Rechner ausprobieren. Der rechnet auch aus, wie viel Elterngeld man bekommt. Ich weiß zB, dass ich 2 Jahre dieses Mal daheim bleibe und mir mein Elterngeld daher auf 24 Monate (bzw 22 Monate) ausbezahlen lasse. D.h. man bekommt nur 50% des Elterngelds, dafür für 2 Jahre. Mein Mann nimmt keine Elternzeit.

  5. #5
    Avatar von Tomife86
    Tomife86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Zitat Zitat von Pelzpfote Beitrag anzeigen
    Ich habe schon mal grob das Elterngeld ausgerechnet und einen Plan gemalt, dafür habe ich ebenfalls farbige Klebis gebastelt, so kann ich die Planung besser ändern (den Trick habe ich damals bei der Hochzeitsplanung ebenfalls genutzt, für die Tischplanung/Sitzordnung ���� ja ich bin ein freak)
    Im Reallife wären wir entweder die besten Freundinnen oder einander sehr verhasst Ich glaube, ersteres! Ich liebe es auch im Voraus genau zu planen und zu organisieren und Listen zu schreiben

    Gefühle, die man nicht beschreiben kann.
    Liebe, die in Erfüllung gegangen ist.
    Gewissheit, das Wichtigste auf dieser Erde in Händen zu halten.


  6. #6
    Avatar von Pelzpfote
    Pelzpfote ist offline cute but psycho

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Zitat Zitat von Tomife86 Beitrag anzeigen
    Im Reallife wären wir entweder die besten Freundinnen oder einander sehr verhasst Ich glaube, ersteres! Ich liebe es auch im Voraus genau zu planen und zu organisieren und Listen zu schreiben
    😂😂

  7. #7
    Lilienblume ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Huhu :)
    Ich habe mal meine Mama befragt, die kennt sich gut aus bzgl den ganzen Anträgen und Geldern etc.

    Also folgendes:
    Ins Krankenhaus nimmt man die Geburtsurkunden von sich und dem Papa mit, sowie die vaterschaftsanerkennung (wenn vorhanden).
    Vom Krankenhaus erhält man dann (bei geburt) Unterlagen fürs Standesamt
    Dann holt man sich einen Termin beim Standesamt. Dort nimmt man das Stammbuch mit.
    Vom Standesamt bekommt man Urkunde für elterngeldstelle, Kindergeldstelle, krankenkasse (baby wird automatisch bei der Mama familienversichert). Die Unterlagen für elterngeldstelle und Kindergeldstelle sollte man sich kopieren, da man die nur einmal ausgehändigt bekommt!

    Zusammen mit den Urkunden und jeweiligen Anträgen (bekommt man von den Stellen oder auch im internet) geht man dann zur elterngeldstelle und Kindergeldstelle und gibt die Sachen dort ab. Ratsam ist es, sich eine Bescheinigung geben zu lassen, dass man das abgegeben hat.

    Elternzeit beantragt man vor der geburt schriftlich beim Arbeitgeber. Nach der Geburt muss man dann noch die Geburtsurkunde vorlegen.

    Soo, hoffe ich habe nichts vergessen. Falls es noch Ergänzungen oder Verbesserungen gibt, könnt ihr gern schreiben.

    Liebe Grüße
    Lilienblume

  8. #8
    Littlebiggi ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    Für den Antrag kindergeld wird die identnummer benötigt. Die bekommt man nach der Anmeldung beim Standesamt zugesendet per post. Für den Antrag elterngeld benötigt man Unterlagen vom Arbeitgeber die ich nach der Abgabe der Geburtsurkunde bekommen hab.

  9. #9
    Lilienblume ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Anträge, Gelder (Elterngeld, Kindergeld) etc

    @littlebiggi:
    Lieben Dank für die Ergänzung :)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •