Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    allyluna ist offline old hand
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    920

    Reden Davids Weg in diese Welt

    Hallo Mädels!

    Da bin ich wieder - und hier ist der Bericht zu Davids Geburt:

    Fast hätte ich angefangen mit "Es war einmal..." weil mir alles schon so weit weg vorkommt, dabei ist es erst drei Tage her!
    Also, am Sonntag um 4:45 Uhr bin ich von einem Geräusch aufgewacht, dass ungefähr wie "schmopf" klang und defintiv von mir stammte. Alles klar, dachte ich, dann geht es wohl los. Ich bin dann schnell rüber ins Bad um mir das Ganze genau anzusehen und Tatsache, da lief Fruchtwasser aus.
    Ich hab also meinen Mann gerufen mit der Zauberformel "Schaaaahaaatz, es geht los!"
    Er stand auch prompt in der Badezimmertür, körperlich zwar voll anwesend, aber noch nicht wirklich aufnahmefähig. Also hab ich ihn erstmal losgeschickt, die "Einpacken-wenn-es-losgeht-Liste" an der Wohnungstür abzuarbeiten. Das hat auch hervorragend geklappt und ich hab mich in der Zwischenzeit schnell fertig für die Fahrt ins Krankenhaus gemacht. Wehen hatte ich zu diesem Zeitpunkt überhaupt keine und war deshalb auch relativ gelassen. Duschen durfte ich allerdings nicht mehr, mein Mann wollte lieber so schnell wie möglich los. Also gut - ab ins Auto (auf die schon bereit liegende Mülltüte, damit der Sitz nicht nass wird) und los gings. Erstaunlich aber wahr, selbst morgens um kurz nach fünf hat man IMMER einen vor sich fahren, der das Gaspedal nicht findet. Egal, mein Gefühl sagte mir, soooo dringend ist es noch nicht.
    Um 5:15 Uhr waren wir dann am Krankenhaus und ich hatte die Hose trotz dicker Einlagen nass. Aber naja...
    Zuerst ging´s ans CTG - überraschenderweise keine nennenswerten Wehen.:kater: Muttermund auch nur bei gut 1 cm wie schon der Befund vom Tag zuvor als ich bei der VU war. Ich stellte mich also auf einen langen Tag ein - wozu auch das "gewöhnlich leiten wir etwa 12 Stunden nach dem Blasensprung ein" der untersuchenden Ärztin beitrug.
    Zumindest durfte ich jetzt endlich duschen.
    Um 9:15 Uhr waren wir wieder beim CTG - keine Änderung, nächster Termin um 12 Uhr.
    Da so schönes Wetter war, sind wir um die Zeit ein wenig tot zu schlagen in die Kantine gegangen, haben draußen auf der Terrasse gesessen und Eis gegessen. Um 11:30 Uhr gab es schon Mittagessen, von dem ich allerdings nur noch ein bisschen probiert habe (sehr zur Freude meines Mannes, der es dann aufgegessen hat:) ), weil da langsam die Wehen kamen.
    Um 12 Uhr sind wir dann also zum nächsten CTG. Da alle CTG-Räume besetzt waren, sind wir in den kleinsten Kreißsaal geschickt worden. Mein Mann hat dann mal spaßeshalber die Wehenabstände gemessen und kam auf einen Schnitt von alle 90 Sekunden! Das fand dann auch die Hebamme nicht mehr witzig und hat die Ärztin geholt. Ergebnis: Muttermund schon bei 7 cm!! Und dann ging alles Schlag auf Schlag - eine Wehe nach der anderen und keine Zeit zum Luftholen. Die nächsten knapp drei Stunden hab ich dann auf allen Vieren verbracht, weil es für mich absolut nicht vorstellbar war, mich hinzulegen. Für eine PDA war es dann auch schon zu spät.
    Da der kleine Schatz aber den letzten Rest des Weges einfach nicht gefunden hat, musste ich dann doch noch auf den Rücken und die Ärztin hat ein wenig nachgeholfen, indem sie während der Wehen auf meinen Bauch gedrückt hat.
    Schließlich war er dann da! Unser größter Schatz, unser eigenes kleines Wunder!!!
    Ich wurde dann noch ein bisschen genäht - aber wen hat das noch interessiert? Ich hatte ja meinen kleinen Prinzen auf der Brust liegen. :liebe:
    Mein Mann hat die ganzen knapp vier Stunden neben mir gestanden (wie gesagt, es war ein kleiner Kreißsaal, der eigentlich nur zur Vor- und Nachbenutzung bei Kaiserschnitten und für´s CTG-Schreiben benutzt wird), hat mir Wasser gereicht und meine Hand gehalten und war einfach da für mich!

    Fazit: Himbeerblättertee und Akupunktur haben super was gebracht, Dammmassage...naja...:)
    Und: Wir haben natürlich das süßeste Baby der Welt als Belohnung bekommen!!:liebe:

    Ganz herzlichen Glückwunsch an alle Mamas, die in der Zwischenzeit ihre Maikäfer auf die Welt gebracht haben und an die, die noch kugeln: Ihr schafft das auch! Ganz sicher!!!
    http://lb1f.lilypie.com/m4Wwp1.png


    Meine liebe Bino SanneK78 ist auch eine Maimami! Sie hält ihren Käfer ganz fest im Arm. :liebe:

  2. #2
    Avatar von Eva83
    Eva83 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    7.415

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    *mal reinschleich*

    Herzlichen Glückwunsch den neuen Erdenbürger! Hört sich recht entspannt an deine Geburt. Das baut auf.

    *wieder weg ist*
    LG Eva
    Mit meinen Mädels:
    *04/04
    *07/10
    *06/12




  3. #3
    Gast

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    Schöner Bericht von Dir, ich hoffe das ich auch von so einer Geburt berichten kann... noch warte ich ja auf meinen Maikäfer (du warst ja doch schneller als ich ) aber noch mal herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Wunder:liebe:

    PS. hatte sich bei dir eigentlich vorher schon der Kleine ins Becken gesenkt? Die hibbelige Frage einer Wartenden (ich weiß )

  4. #4
    Avatar von Sima88
    Sima88 ist offline Member
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    181

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    Herzlichen Glückwunsch
    zum kleinen Prinzen...
    Du hast das toll geschrieben:liebe: klingt wirklich sehr entspannt.
    Wünsche euch eine schöne Kennenlernzeit!!!

  5. #5
    allyluna ist offline old hand
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    920

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    Zitat Zitat von eddiecaspar Beitrag anzeigen
    Schöner Bericht von Dir, ich hoffe das ich auch von so einer Geburt berichten kann... noch warte ich ja auf meinen Maikäfer (du warst ja doch schneller als ich ) aber noch mal herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Wunder:liebe:

    PS. hatte sich bei dir eigentlich vorher schon der Kleine ins Becken gesenkt? Die hibbelige Frage einer Wartenden (ich weiß )
    Danke schön! Ja, war ich doch schneller.
    Wirklich fest saß der Kleine nicht im Becken. Er hatte den Kopf zwar schon lange unten, aber kaum Druck aufgebaut, weshalb der Gebärmutterhals auch erst am Tag der Geburt wirklich kürzer wurde - vorher war er noch bei 3 cm.
    Hab bei jedem Positionswechsel jede Menge Fruchtwasser verloren - "tröpfchenweise" wäre anders gewesen. :)
    http://lb1f.lilypie.com/m4Wwp1.png


    Meine liebe Bino SanneK78 ist auch eine Maimami! Sie hält ihren Käfer ganz fest im Arm. :liebe:

  6. #6
    Avatar von annepanne
    annepanne ist offline old hand
    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    803

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    Herzlichen Glückwunsch!

    Hört sich gut an.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    Zitat Zitat von allyluna Beitrag anzeigen
    Danke schön! Ja, war ich doch schneller.
    Wirklich fest saß der Kleine nicht im Becken. Er hatte den Kopf zwar schon lange unten, aber kaum Druck aufgebaut, weshalb der Gebärmutterhals auch erst am Tag der Geburt wirklich kürzer wurde - vorher war er noch bei 3 cm.
    Hab bei jedem Positionswechsel jede Menge Fruchtwasser verloren - "tröpfchenweise" wäre anders gewesen. :)
    Okay, das ist ja ähnlich wie bei mir... meine Kleine liegt auch nicht tief und fest im Becken... aber war ja dann bei dir auch nicht nötig per Ambulanz in KH transportiert zu werden, du warst ja echt noch entspannt ... das wäre nämlich meine Sorge gewesen, dann bleibe ich im Fall der Fälle auch entspannt (oder auch nicht, wird sich ja dann zeigen ) und GMH ist ja bei mir so weit weg von verstrichen wie der nur sein kann aber dann hat mein Arzt ja Recht - es kann immer jederzeit losgehen, das baut mich dann wieder auf. Danke

  8. #8
    Avatar von biber_mama
    biber_mama ist offline addict
    Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    443

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    herzlichen glückwusch! ach wie schön, da werd ich ganz wehmütig :liebe: wunderschöner geburtsbericht!!!

  9. #9
    Avatar von Marceline
    Marceline ist offline seit 2007 dabei
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    6.651

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    Hört sich nach eine tollen Entbindung an
    Liebe Grüße Michaela
    Fünf an der Hand
    *zwei im Herzen*
    und unser "Papagei" im Arm 8/2016







  10. #10
    allyluna ist offline old hand
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    920

    Standard Re: Davids Weg in diese Welt

    Zitat Zitat von eddiecaspar Beitrag anzeigen
    Okay, das ist ja ähnlich wie bei mir... meine Kleine liegt auch nicht tief und fest im Becken... aber war ja dann bei dir auch nicht nötig per Ambulanz in KH transportiert zu werden, du warst ja echt noch entspannt ... das wäre nämlich meine Sorge gewesen, dann bleibe ich im Fall der Fälle auch entspannt (oder auch nicht, wird sich ja dann zeigen ) und GMH ist ja bei mir so weit weg von verstrichen wie der nur sein kann aber dann hat mein Arzt ja Recht - es kann immer jederzeit losgehen, das baut mich dann wieder auf. Danke
    Panik hätte ich glaub ich nur bekommen, wenn entweder sofort starke Wehen da gewesen wären oder aber das Fruchtwasser wirklich komplett ausgelaufen wäre. Hab einfach rein intuitiv gehandelt... Einen Tag vorher war ja auch noch von nix was zu sehen. Wir haben sogar noch ne Küche gekauft am Samstag.

    Du schaffst das auch!
    Da bin ich sicher!
    http://lb1f.lilypie.com/m4Wwp1.png


    Meine liebe Bino SanneK78 ist auch eine Maimami! Sie hält ihren Käfer ganz fest im Arm. :liebe:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •