Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von SauerlandMutter
    SauerlandMutter ist offline Novembermutti2010
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    376

    Standard verkürzter Muttermund

    Huhu,

    habe heute bei der FÄ erfahren das ich einen verkürzten Muttermund habe :-(
    Ich soll mir Bettruhe antuen und 2-3x täglich Magnesium nehmen.

    Hatte das schonmal jemand von euch und wie was bei euch?

    Bin das gar nicht gewohnt, bei den letzten SS konnte ich machen was ich wollte und bin sogar umgezogen (was ich leider bald wieder tue, edne Juli). Alles scheiße....

  2. #2
    Sonnenblumenauge ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    1.690

    Standard Re: verkürzter Muttermund

    Hi, ich vermute mal dass bei Dir der Gebärmutterhals verkürzt ist. Auf wieviel denn? Ich hatte das in den beiden letzten SSen, allerdings erst ab der 28. bzw. 30.SSW. Ich sollte dann eben "keine Bäume mehr ausreißen" und mich körperlich schonen, aber keine Bettruhe (war ja auch nicht mehr so lang bis zum ET). Der GMH ist dann jedoch wochenlang gleich/unverändert geblieben und die Kinder kamen im Endeffekt 1 Woche vor bzw. 9 Tage nach ET.
    Also bei mir war es sooo wild nicht, aber wenn Dein FA jetzt Bettruhe verordnet (Magnesium hab ich damals auch genommen, recht hochdosiert) würde ich mich dran halten. Das ist sicher nicht so eins zu eins von Frau zu Frau übertragbar.
    Alles Gute!

  3. #3
    Avatar von SauerlandMutter
    SauerlandMutter ist offline Novembermutti2010
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    376

    Standard Re: verkürzter Muttermund

    Zitat Zitat von Sonnenblumenauge Beitrag anzeigen
    Hi, ich vermute mal dass bei Dir der Gebärmutterhals verkürzt ist. Auf wieviel denn? Ich hatte das in den beiden letzten SSen, allerdings erst ab der 28. bzw. 30.SSW. Ich sollte dann eben "keine Bäume mehr ausreißen" und mich körperlich schonen, aber keine Bettruhe (war ja auch nicht mehr so lang bis zum ET). Der GMH ist dann jedoch wochenlang gleich/unverändert geblieben und die Kinder kamen im Endeffekt 1 Woche vor bzw. 9 Tage nach ET.
    Also bei mir war es sooo wild nicht, aber wenn Dein FA jetzt Bettruhe verordnet (Magnesium hab ich damals auch genommen, recht hochdosiert) würde ich mich dran halten. Das ist sicher nicht so eins zu eins von Frau zu Frau übertragbar.
    Alles Gute!
    Mein Muttermund ist um 2cm verkürzt :-( mache mir voll Sorgen und bin froh schon in 3 Wochen einen neuen Termin zu haben

    Eigentlich wollte ich morgen mit meinem Mann und den Kindern einen Ausflug machen, aber den kann ich jetzt leider vergessen und erst ibn 2 Jahren hin wenn mein Bauchzwerg gross genug ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •