Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: *seufz*

  1. #1
    Avatar von minakatze
    minakatze ist offline Einschleicherlein inside
    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    861

    Standard *seufz*

    Es könnte grad alles soooooooo toll sein. Unser Hund ist da und damit auch meine sportliche Betätigung jeden Tag, die ersten 3 Monate sind rum und ich fühl mich jetzt auch richtig super und ausgeglichen, meine Mutter hat sich jetzt nach ihrem Urlaub abgeregt und schon verkündet das sie den Familienstubenwagen suchen geht, die Erstausstattung fürs Krankenhaus und natürlich den Kinderwagen bezahlt. Beim Spaziergang mit unserer kleinen Kira heute morgen hab ich mir das örtliche Geburtshaus mal von aussen betrachtet da ich mir zu 100% sicher bin das ich nicht zur Geburt ins Krankenhaus will und ne Hausgeburt mit Hund dabei vielleicht problematisch werden könnte ^^. Sieht auch sehr nett und freundlich aus und liegt auf halben weg zur Klinik hier - und ich bin in 5 min. zu Fuss da.

    Tja, nur plagt mich seit gestern Abend ein tierisch schmerzendes Zahnfleisch, es ist angeschwollen, es klopft wenn ich mich hinlegen will und ich hab die letzte Nacht kaum geschlafen ... Kennt da vielleicht wer 'n gutes Hausmittelchen dagegen?

    AUA!
    LG Linda mit Prinz Frechdachs und Prinzessin Rennmaus an der Hand (11/10 u. 11/12) und der Einschleicherprinzessin auf dem Arm ( 04/14).








  2. #2
    Broemelchen ist offline vollzählig :)
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    2.077

    Standard Re: *seufz*

    Ich hatte die letzte 4 Wochen auch so Probleme mit dem Zahnfleisch. Und bei mir ist es leider erst nach 2 Zahnarzt besuchen und einer Zahnreinigung besser geworden. Vorher hatte ich so schlimm Zahnschmerzen, dass mein ganzer Kopf weh tat.
    Die Zahnärztin hat mir als Empfehlung die Mundspüllösung von Chlorhexamed empfohlen und das hat auch geholfen. Ich hatte auch noch Chlorhexamed Direkt, was ich direkt in die Zahnzwischenräume gespritzt habe.
    Allerdings ist die Mundspüllösung keine Dauerlösung, weil die nicht länger wie vier Wochen angewahnt werden soll.
    Am besten du gehst zu Zahnarzt und lässt mal nachschauen, bevor es schlimmer wird und du irgendwelche Tablette nehmen musst (davor hatte ich nämlich Angst).
    lg
    Meine Planie- und Novemberbino ist Hexenkind 75 mit ihren zwei Rackern :)

    und meine liebe Bino Nicole24 mit ihrer Rasselbande
    http://lb2f.lilypie.com/mpIsp1.png

    http://lbyf.lilypie.com/EMQvp2.png



    Ich widerspreche der Nutzung meiner Texte und meiner Bilder!!!!!

  3. #3
    Joyfulsoul ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    231

    Standard Re: *seufz*

    Oh nein, du Ärmste... Mein einziger Rat ist: Jeden Abend mit Meridol spülen! Das ist auch in der Schwangerschaft erlaubt und kann vor allem dauerhaft angewendet werden.
    Erst damit habe ich meine ständigen Zahnfleischentzündungen in den Griff bekommen.

    Wenn es bei dir schon entzündet ist, dass solltest du keine Sekunde zögern und sofort zum Zahnarzt fahren. Mit Zahnfleischentzündungen ist in der SS nicht zu spaßen, deswegen sollte man auch immer gut vorbeugen. Gerade in der SS haben das sehr viele Frauen...

    Die Keime können die Plazenta überwinden und dann schaden anrichten oder sogar zu einer Frühgeburt führen. Möchte dir wirklich keine Angst machen, hoffe nur, dass du mal zum Zahnarzt gehst und das abchecken lässt.

    Freut mich übrigens, dass du ein Geburtshaus gefunden hast! :)

  4. #4
    Avatar von minakatze
    minakatze ist offline Einschleicherlein inside
    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    861

    Standard Re: *seufz*

    So, eine Entzündung ist es nicht, hängt wohl mit der Erkältung zusammen die ich grad erst hinter mich gebracht hab. Hab noch Rücksprache mit meinem alten Zahnarzt (da ich erst letzten Monat umgezogen bin muss ich mir ja hier erstmal Ärzte suchen) und mit meinem mittlersten Schwesterlein (PTA langer Berufserfahrung) gehalten und mir die Zahnfleisch-Schutz Mundspül-Lösung von Chlorhexamed besorgt. Die kann man wie eine normale Mundspüllösung benutzen zur Vorbeugung gegen Zahnfleischentzündungen. Termin beim Zahnarzt hab ich auch schon, ich muss meine Termine ja mit der Schicht von meinem Mann so legen das er dann da is um auf unsere kleine Abrissbirne (unser 9 Wochen alter Dobermannwelpe) aufzupassen.

    Jetzt gehts mir wieder super und ich kann mich auf den Hebammentermin nächste Woche in der Praxis von meiner FÄ freuen, die Dame arbeitet auch in dem Geburtshaus das bei uns um die Ecke liegt und macht auch Hausgeburten, die kann ich dann mit Fragen löchern. Ne HG wär mir ja am liebsten, aber ich bin mir nicht sicher ob das mit nem 8 Monate alten Wuffi im Haus wirklich machbar ist. Ich wünschte nur das es net so lang bis zum nächsten Ultraschalltermin wär, ich würd doch soooooooooo gern ein Outing haben *g*

    P.S. Ich beantrage besseres Wetter, bei dem Regen is Spazierengehen echt ne Plage!
    LG Linda mit Prinz Frechdachs und Prinzessin Rennmaus an der Hand (11/10 u. 11/12) und der Einschleicherprinzessin auf dem Arm ( 04/14).








Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •