Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Joyfulsoul ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    231

    Unglücklich Gebärmutter wird ganz hart

    Ich will euch nicht nerven mit meinen ganzen Fragen, aber ich habe mal wieder was beunruhigendes und möchte nicht bis zu meinem FÄ-Termin morgen warten...

    Am Sonntag ist mir zwei Mal durch Zufall aufgefallen, dass meine Gebärmutter hart war. Außerdem hatte ich Sonntag und gestern mehr Schmerzen als bisher (das habe ich ja schon im anderen Thread geschrieben).

    Jetzt liege ich hier auf der Couch, streiche über meinen Bauch und merke wieder, dass meine Gebärmutter richtig hart ist... Und sie war irgendwie "angeschwollen"... So groß, dass man ihre Umrisse so richtig von außen sehen konnte...
    Ist ca. 10 Minuten so geblieben und jetzt ist sie wieder normal und auch nicht mehr sichtbar...

    Das kann doch nicht normal sein, oder?????? Wenn es Wehen wären, dann gehen die doch aber auch keine 10 Minuten, oder???? Bin echt irritiert...

    Hatte das jemand von euch mal??

  2. #2
    Indigoblau ist offline endlich ist Lasse da
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    238

    Standard Re: Gebärmutter wird ganz hart

    Hallo,

    Wehen dauern in etwa 2 Minuten an. Meine Gebärmutter wird von Zeit zu Zeit aber auch hart.
    Es könnte aber auch das Kind sein, dass sich vielleicht anders hingelegt hat?
    Wenn du dir ganz unsicher bist, geh einfach zum FA, der wird dich beruhigen können.

    Herzliche Grüße

  3. #3
    Avatar von kini75
    kini75 ist offline Made in Italy 2010
    Registriert seit
    23.03.2010
    Beiträge
    256

    Standard Re: Gebärmutter wird ganz hart

    Ich denke, das ist ganz normal, wenn die Gebärmutter zwischendurch hart wird. Kommt bei mir z. B. vor, wenn ich lange sitzen muss. Manchmal ziept und zwickt es, mal wird der Bauch hart. Der Arzt meinte, so wäre es normal. Wenn man gar nichts spürt, wäre es beunruhigender, weil sich ja alles dehnt und wächst... Das muss man schon merken.

    Wobei ich auch denke, dass man es untersuchen lassen sollte, wenn es zu oft vorkommt... Hast du bald wieder Termin, dass du mal fragen kannst?
    LG Kini





    http://lbyf.lilypie.com/rwaDp1.png


    Juchuuu.. meine lieben Binos halten endlich ihre Babies fest im Arm: Nini977 mit Leo Maximilian und SauerlandMutter mit Marvin Lukas! :liebe:

  4. #4
    Joyfulsoul ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    231

    Standard Re: Gebärmutter wird ganz hart

    Eeeecht, das kann schon das Kind sein??? Spüre es nämlich noch gar nicht (bin Ende der 14. Woche).

    Aber eben war es nochmal ganz komisch... Kam vom Klo zurück, habe mich hingelegt und plötzlich hat mein Bauch so komisch gespannt, wie wenn er mit Wasser gefüllt wäre... Habe dann gesehen, dass die Gebärmutter auf der linken Seite ganz dick ist - wie eine richtige Beule und an dieser Stelle ist sie auch ganz hart... Rechts fühlt sie sich normal an...


    Wie lange ist die Gebärmutter denn bei dir hart?? Und weißt du woher das kommt?

    Habe morgen früh eh einen FA-Termin, vorher wollte ich eigentlich nicht hingehen...
    Und meine Hebamme ist nicht erreichbar :(

  5. #5
    Sonnenblumenauge ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    26.03.2010
    Beiträge
    1.690

    Standard Re: Gebärmutter wird ganz hart

    Ich denke das ist normal, kommt bei mir auch hin und wieder vor bzw. ich merke es wenn ich mich mal hinsetz/hinlege, wenn ich beschäftigt bin, achte ich da weniger drauf. Die Gebärmutter ist ja nicht vollkommen ruhiggestellt bis die Geburt beginnt, da tut sich immermal was, solange es nicht stark schmerzhaft ist und/oder mit Blutungen einhergeht, würde ich mir keine Sorgen machen. Kannst es ja morgen beim Doc mal ansprechen, aber keine Panik...

  6. #6
    Indigoblau ist offline endlich ist Lasse da
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    238

    Standard Re: Gebärmutter wird ganz hart

    Das ist bei mir ganz verschieden, mal länger, mal kürzer. Meist so ein paar Minuten. Ich weiß auch nicht mehr genau, ab wann die Übungswehen anfangen.

    Ob es nun wirklich das Kind ist, das du spürst kann ich dir natürlich nicht sagen.

    Ich spüre bislang noch nicht viel vom Kind, allerdings ist meine letzte Schwangerschaft aber schon 7 Jahre her, da kann ich mich gar nicht mehr so genau dran erinnern, zu welchem Zeitpunkt ich unseren Kleinen damals das erste Mal gespürt habe.

  7. #7
    Avatar von GillmoreGirl
    GillmoreGirl ist offline Veteran
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.258

    Standard Re: Gebärmutter wird ganz hart

    Ich bin gerade sehr froh über Deinen Thread, denn seit gestern wird meine GB auch immer mal wieder richtig hart.
    Hab es gestern auf den Streß vom WE geschoben, aber heute hab ich frei und die GB macht es wieder.
    Ihr habt mich grad sehr beruhigt. Vielen Dank ...
    * 11.09

    Mit Anwe2010 , Ginny77 und bjoessi im Viererbinobündl glücklich verbandelt
    Meine Hibbel-Mädels: Annika1407 Tiniline und Yanni06

  8. #8
    Joyfulsoul ist offline enthusiast
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    231

    Standard Re: Gebärmutter wird ganz hart

    Schön, dass ich nicht alleine bin :)

    Bei mir war es in der Zwischenzeit immer wieder mal ein paar Tage besser, seit gestern ist es aber wieder ganz stark...

    Was mich etwas beunruhigt ist, dass jeder was anderes sagt... Drei Hebammen (meine Hebamme, eine Freundin und die Hebi aus dem Kreißsaal) haben mir gesagt, dass solche Verhärtungen, vor allem so früh, eher ungewöhnlich sind... Sie haben alle gesagt, ich solle es unbedingt vom Arzt abklären lassen... Meine Hebamme meinte aber noch, um mich zu beruhigen, dass es wahrscheinlich nichts schlimmes ist und eben manche Gebärmütter (haha, klingt echt lustig :) ) "wehenfreudiger" sind und bei jedem bisschen gleich mit Kontraktionen reagieren. Muss nicht schlimm sein, darf sich nur nicht auf den MuMu auswirken und nicht weh tun...

    Ich könnte mir vorstellen, dass viele Frauen das nicht so merken, wenn die Gebärmutter hart wird... Ich bin sehr schlank und sehe sie daher ganz stark durch die Bauchdecke wenn sie hart wird... Kann sie auch spüren. Wenn da aber Speck drüber wäre, würde ich vermutlich nur diesen Unterdruck spüren (wie ein entstehendes starkes Vakuum)...

    Meine alte Ärztin meinte, 4-5 Mal am Tag seien okay... Dass es bei mir so oft ist, war ihrer Meinung nach nicht normal...

    Meine neue Ärztin wiederum meinte, das sei völlig normal, komme vor und sei bei jeder anders...

    Ich habe aber auch ganz viele Mütter und Schwangere in meinem Umfeld gefragt - sowas kennt leider keiner :(

    Ich weiß auch nicht so recht was ich glauben soll und ob ich beruhigt sein soll oder mir Sorgen machen soll... Nehme jetzt halt ganz viel Magnesium, versuche meinem Körper zu vertrauen, strenge mich nicht zu sehr an und freue mich über jede Woche die ohne Komplikationen vorbei geht...

    Wie oft sind die Verhärtungen denn bei dir?? Und hast du auch dieses eklige Vakuum-Gefühl dabei??

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •