Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21
    Avatar von orangemiez
    orangemiez ist offline müde, aber überglücklich
    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    1.241

    Standard Re: Ratlos...Babymatratze

    wir wollten ja eh ne neue Matratze kaufen. Aber dieses Antigasdurchdringüberzugdingens, was da beworben wird in dem Link halte ich nicht für notwendig und sogar unangenehm fürs Baby... Entweder neue Matratze oder das. Und die Matratze hin und wieder mal auszulüften/hochzustellen/whatever, das sollte man ja eh tun und ist auch bei der Babymatratze ja nichtmal halb so ein Akt, wie bei unserer 2x2m...
    Unser Bino-Trio: Astrantia, Leotie und ich.


  2. #22
    12San80 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.08.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Ratlos...Babymatratze

    Hallo zusammen,
    ich bin auch etwas ratlos. Wir haben eine Matratze fürs Babybett geschenkt bekommen. Jetzt hab ich im Test Heft gelesen dass die Matratze Antimon enthällt. Ich bin jetzt echt verunsichert...
    Weiß einer von euch zufällig, ob das mit der Zeit "ausgast" sprich weniger wird. Aus dem Test lässt sich ja nicht erschließen, wie hoch die Matratze damit belastet ist...

  3. #23
    winniee ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    15

    Standard Re: Ratlos...Babymatratze

    Ich habe für meine Tochter eine Emma Kids Matratze bestellt und bin bis jetzt super happy damit. Die kleine schläft super schnell ein und auch viel besser durch als mit der Matratze die bei unserem Bett von Anfang an dabei war. Außerdem ist sie Antimon frei, dass war mir wichtig, weil es ja im Verdacht steht krebserregend zu sein. Wäre ich nicht zufrieden gewesen hätte ich sie ja auch 100 Tage lang zurückgeben können, dass fand ich super immerhin war das gar nicht notwendig die Matratze ist echt top!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •