Like Tree3gefällt dies

Thema: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

  1. #11
    Avatar von Ismay
    Ismay ist offline Wunder-Fan
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    783

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    Ich drücke dir auch alle Daumen! Falls es dich beruhigt, würde ich mir noch eine Zweitmeinung bzgl. Antibiotika einholen, ein Arzt kann nie alles wissen!

  2. #12
    Biene_Maja1976 ist offline verwirrte Chaotin
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    3.137

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Ich kann nur mit Infos zu Erstinfektion Ringelröteln in der Schwangerschaft dienen, aber dafür auch aus erster Hand

  3. #13
    Milchballon ist offline Püppi outside
    Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    249

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    Auch wir drücken dir alle nur erdenklichen Daumen.

    verrückt ist es, dass du bisher noch keine Toxoplasmose hattest, und gerade da, wenn du sie nicht gebrauchen kannst, taucht sie auf. Die Natur spielt manchmal wirklich verrückt.

    Berichte bitte, was weiter passiert.
    Pille abgesetzt im Oktober 2012

    1. ÜZ 10.10. bis 27.11.
    2. ÜZ 28.11. bis 09.01. krank
    3. ÜZ 10.01. bis ??? (ES am Tag 22)

    http://www.wunschkinder.net/forum/za...16225,nummer=2

    A.J. geboren am 30.10.2014

  4. #14
    Avatar von flocke13
    flocke13 ist offline auf ins neue glück...
    Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    3.021

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    vivichen, was kam denn beim BT heraus? du müsstest doch mittlerweile wissen, ob du AB nehmen muss?
    ich denke sehr oft an dich und drücke dir die daumen, dass alles gut ist
    melde dich doch bitte mal und gib bescheid!
    alles liebe, floCke




    Sternenkind Noah tief im Herzen (20.12.2013, 17. ssw)
    kleiner Stern (07/16, 5.ssw)



    Meine Bilder und Texte gehören ausschließlich mir!

  5. #15
    Vivichen ist offline stolze Mädchen-Mama
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    445

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    Hallo ihr Lieben,

    Vielen vielen Dank, dass ihr mir so lieb die Daumen drückt!
    Es tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde, aber ich hatte in den letzten Tagen einiges zu tun und habe es nicht früher geschafft.

    Aber nun zum wichtigen:
    Am Mittwoch hat mich meine FÄ angerufen mit dem Satz: Bitte kommen sie heute Abend in meine Praxis. Das Verrückte: an dem Tag war eigentlich gar keine Sprechstunde! Da hatte ich natürlich erst mal Bammel.
    Abends waren mein Mann und ich dann also bei ihr. Sie hat sich sehr viel Zeit für uns genommen.
    Raus kam folgendes:
    Der Bluttest hat nur ausgesagt, dass ich mich innerhalb der letzten 4 Monate angesteckt habe. Mehr leider nicht. Mir wurde dann noch einmal Blut abgenommen. Diesmal wird es in ein Speziallabor nach Stuttgart geschickt (ich komme ja aus Berlin, mein Blut geht also erstmal auf Reise). Dieses Labor kann dann wohl eingrenzen, ob ich mich innerhalb der letzten 8 Wochen angesteckt habe oder davor. Und das ist ja genau die wichtige Zeit.
    Dieses Ergebnis bekomme ich Mitte/ Ende der kommenden Woche. Bis dahin nehme ich jetzt schon seit letzter Woche das Antibiotikum.
    Meine FÄ ist sehr zuversichtlich, dass die Ansteckung vor der Schwangerschaft war (das macht sie an den bereits vorhanden Blutwerten fest). Außerdem hat sie mir erklärt, dass mir eine intensivierte Frühdiagnostik zusteht. Das heißt ich bekomme die normale Frühdiagnostik plus Fruchtwasseruntersuchung bei dem kleinsten Verdacht. Und das wenn nötig zweifach. Sie hat mir gesagt, dass man da zu fast 100% eine Behinderung erkennen oder eben ausschließen kann.
    Außerdem hat sie mir direkt meinen Mutterpass mitgegeben.

    Alles in allem kann ich Euch also sagen, dass ich immer noch nicht weiß, ob ich mich akut angesteckt habe. Allerdings nehme ich schon Tabletten gegen die Toxoplasmose. Und bin wirklich beruhigt nach dem Gespräch am Mittwoch, da mir meine Ärztin sagte, es gibt sehr gute Chancen, dass dem Kind nichts passiert. Sie habe das mit den verschiedenen Laboren und auch mit anderen Ärtzen besprochen.

    Und ja, ich finde es auch total verrückt, dass ich mich in den letzten 24 1/2 Jahren nicht damit angesteckt habe! Und ausgerechnet jetzt passiert mir das! Aber ich kann deshalb auch nur alle warnen: esst kein rohes Fleisch! Keine Mett oder sowas! Man merkt das echt nicht, wenn man sich ansteckt und dann macht man sich echt furchtbare Sorgen!
    Und es ist anscheinend wirklich so: als Schwangere ist das Immunsystem runtergesetzt, weil sie der Körper um das Kind kümmert. Anders kann ich mir das alles nicht erklären!

    So, das war es jetzt erstmal von mir!
    Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag Abend!
    Und ich halte Euch natürlich weiter auf dem Laufenden!

  6. #16
    lexa1780 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    97

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    Das hört sich doch schonmal ganz gut an. Ich drück dir weiterhin die Daumen.

  7. #17
    Milchballon ist offline Püppi outside
    Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    249

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    Auch unsere Daumen sind weiterhin gedrückt... Ganz feste!
    Pille abgesetzt im Oktober 2012

    1. ÜZ 10.10. bis 27.11.
    2. ÜZ 28.11. bis 09.01. krank
    3. ÜZ 10.01. bis ??? (ES am Tag 22)

    http://www.wunschkinder.net/forum/za...16225,nummer=2

    A.J. geboren am 30.10.2014

  8. #18
    aennepopaenne ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    98

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    meine natürlich auch

  9. #19
    Avatar von flocke13
    flocke13 ist offline auf ins neue glück...
    Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    3.021

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    liebe vivichen,

    das klingt doch schon mal sehr vielversprechend! ich drück dir weiterhin die daumen, dass die ansteckung schon davor stattgefunden hat und du nicht weiter bangen musst, sondern deine schwangerschaft nun auch genißen kannst

    alles liebe,
    floCke




    Sternenkind Noah tief im Herzen (20.12.2013, 17. ssw)
    kleiner Stern (07/16, 5.ssw)



    Meine Bilder und Texte gehören ausschließlich mir!

  10. #20
    Vivichen ist offline stolze Mädchen-Mama
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    445

    Standard Re: Toxoplasmose- Erstinfektion in Schwangerschaft

    Ich habe eine Antwort vom Labor!!!!!
    Die Ansteckung war VOR 12 Wochen! Also noch vor der Schwangerschaft!
    Mein Mann und ich sind sowas aus dem Häuschen und so glücklich!!

    Aber auch noch mal vielen Dank für all Eure lieben Worte!

    Fühlt Euch gedrückt!
    Ismay, flocke13 und lexa1780 gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •