Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
Like Tree9gefällt dies

Thema: welcher kinderwagen???

  1. #1
    Avatar von flocke13
    flocke13 ist offline auf ins neue glück...
    Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    3.021

    Frage welcher kinderwagen???

    hallo meine lieben,

    ich denke eine der wichtigsten fragen wohl: welcher ki-wa wird es nun?
    ...dieses thema beschäftigt wohl alle bzw. manche können da schon ordentliche ratschläge geben, weil sie sich schon entschieden oder eben noch vom geschwister-kind einen zuhause haben...

    also, worauf achtet ihr?
    was spricht für welches modell?
    pro's und contra's alles erwünscht!

    ich weiß, dass schon einige im "das hab' ich gekauft" thread geschrieben haben, aber dort muss ich immer alles durchklicken und mich interessieren auch gerade die argumente dafür oder eben dagegen!

    also, los geht's!




    Sternenkind Noah tief im Herzen (20.12.2013, 17. ssw)
    kleiner Stern (07/16, 5.ssw)



    Meine Bilder und Texte gehören ausschließlich mir!

  2. #2
    Avatar von flocke13
    flocke13 ist offline auf ins neue glück...
    Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    3.021

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    ...so, ich schreibe euch dann mal unsere kriterien und favoriten auf, aber wir sind eben noch sehr unschlüssig
    und für weitere vorschläge und meinungen dankbar

    unsere kriterien:
    relativ kleines packmaß (da transportbox vom hund schon im kombi-kofferraum)
    wendig, aber trotzdem stabil und gut gefedert
    sowohl für stadt als auch für wald geeignet
    einfach zu "bedienen" (falten, ummontieren) und nicht zu schwer
    sportsitz in beide fahrtrichtungen montierbar (oder schwenkschieber)
    babywanne für den anfang
    nicht in schwarz (wegen des aufheizens in der sonne)

    hier unsere derzeitigen favoriten:
    da wäre einmal der maxi cosi mura 4 plus, der uns an sich sehr gefällt und auch recht wendig und gut gefedert erscheint, aber mit seinen über 18 kg doch recht schwer ist
    außerdem ist er unter den von uns bevorzugten doch einer der teuersten und v.a. der sperrigste im kofferraum

    weiters haben wir uns den britax b-motion 3 angesehen, der eigentlich perfekt wäre... kleines packmaß, gut gefedert, preis-leistung spitze... ABER: man kann den sportsitz nur von sich wegschauen lassen

    zuletzt steht noch der baby jogger city versa GT auf unserer favoritenliste, der mir alles in allem bisher am besten erscheint: sehr leicht (11,9 kg), kleines packmaß, beidseitig aufsetzbarer sportsitz...
    nur testen und im auto begutachten müssen wir ihn nochmals, da das schon wieder monate her ist...

    so, jetzt bin ich auf eure berichte und meinungen gespannt
    ...und wsl bin ich dann wieder ganz unschlüssig

    alles liebe,
    eure floCke




    Sternenkind Noah tief im Herzen (20.12.2013, 17. ssw)
    kleiner Stern (07/16, 5.ssw)



    Meine Bilder und Texte gehören ausschließlich mir!

  3. #3
    Mizy29 ist offline Member
    Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    111

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Ja das ist wirklich ein schwieriges Thema,was uns damals in meiner ersten Ss auch lange beschäftigt hat.Am besten ist es wenn man in einen Babyfachmarkt fährt und dort verschiedene Modelle ausprobiert.So findet man am besten seinen "Wunschkinderwagen".Da gibt es dann meist auch so Teststrecken die man laufen kann
    So haben wir es damals auch gemacht.Für mich war es wichtig das er feststehende Räder hat,einfach zu bedienen ist und das das Kind lange drin sitzen kann.Meine Tochter würde jetzt noch reinpassen(2 Jahre),aber sie will nicht mehr.So kann dann im Oktober der/die nächste rein.
    Entschieden haben wir uns am Ende für einen von ABC DESIGN.....

  4. #4
    Avatar von Tjorvensmum
    Tjorvensmum ist offline Poweruser
    Registriert seit
    16.07.2003
    Beiträge
    6.464

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Ich würde zum Kiwa Kauf das Auto mitnehmen, dann kannst du vor Ort schauen, ob er ins Auto passt oder nicht.

  5. #5
    foffi ist offline Pusteblume
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    1.409

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Ich habs bei "Das habe ich gekauft" schon geschrieben: Wir haben uns nun für den Gesslein f4 air entschieden.

    Am Anfang hatten wir absolut keine Ahnung und ich hab mir im Internet einen Überblick verschafft, was es alles gibt und in welchen Preisklassen. Danach fuhren wir zu Babywalz, dort wurden wir sehr gut beraten und durften einige mal auseinanderbauen und probeschieben.

    Ganz hoch im Kurs stand bei mir der Hartan Racer. Doch dann kam der Kofferraum-Test. Und da stellte sich heraus, dass der Hartan riesig ist. Der Gesslein dagegen passt sogar in unser 2. kleines Auto (Peugeot 107) rein, ohne den Sitz umzulegen. Und somit fiel die Wahl auf den. Preislich liegt der gleich mit dem Hartan.

    Ansonsten war mir sehr wichtig, dass es eine stabile Tragetasche gibt- nicht nur die Soft. Und mein Mann wollte Luftkammerräder und eine Handbremse.

  6. #6
    Avatar von Hexbo74
    Hexbo74 ist offline Glückliche Mama
    Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    561

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Da wir ja vier bzw. fünf kleine Hunde haben, war das kleine Packmaß für mich auch sehr wichtig.
    Ebenso die lange Nutzungsdauer sowie Stadt- und Waldtauglichkeit.

    Wir haben uns für den TFK Joggster Twist mit Multi X Wanne entschieden.

    Man kann ihn von Anfang bis Ende der Kinderwagen- bzw. Karrenzeit nutzen.

    Einige finden es nicht so gut, das er nur drei Räder hat, aber wir mögen das. Und je nach Bedarf kann man das Vorderrad feststellen oder schwenkbar lassen.
    Lasse, 06.10.2014

  7. #7
    Avatar von wiebele
    wiebele ist offline Einfach nur glücklich!!
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Was ich raten kann wenn man Zb Viel zu Fuß unterwegs ist und auch den kiwa Korb zum einkaufen nutzen will:achtet auf eine große Sitz und das der Korb groß genug ist!
    Auch für alle Wetterlagen, Sommer wie Winter.
    Mußte mir einen 2. Kaufen, da ich den kiwa sehr viel zu Fuß nutze und der zt. Tägliche Einkauf rein muß (Tochter 21 Monate)
    Brio, emaljunga und alte hartan und teutonia sind groß! Also lange zu nutzen.

  8. #8
    Corky6579 ist offline Krümel an Bord ;)
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    718

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Wir haben uns schon vor einiger Zeit für den ABC Design Viper 4S entschieden, erst wollte ich eigentlich den ABC Design Turbo 6S haben, aber nach einer Beratung im Babygeschäft wurde uns klar, dass der Viper 4S doch noch mehr unseren Bedürfnissen entspricht. Für mich sind folgende Sachen wichtig:
    - Geländetauglichkeit und Lufträder; wir haben einen Hund und sind mit dem auch viel im Gelände und Wald unterwegs, außerdem sollte er nicht schnell umkippen und dabei hätte ich bei einem 3-Rad-Wagen eher Angst, obwohl ich die rein optisch cooler finde.
    - hohe Schieberhöhe; da wir nicht grade klein sind.
    - lange Nutzungsdauer; daher ein Kombikinderwagen, weil ich nicht nach nem halben Jahr ein neues Fahrzeug kaufen möchte.
    - Umsetzbare Tragewanne und Sportsitz.
    - Möglichkeit auch die Babyschale als Travelsystem mit nutzen zu können.
    - Stabile Bauart und möglichst wenig "Teile" im Auto. Beim Turbo 6S hätte man z.B. immer den Sportsitz dabei haben müssen, weil die Babywanne da rein gestellt wird. Das würde bedeuten, wenn wir in meine Heimat fahren, hätten wir ein Gestell, einen Sportsitz, eine Babywanne, eine Babyschale und die ganzen anderen Kleinigkeiten, die man auf Reisen mit Baby braucht dabei. Beim Viper sind Babywanne und Sportsitz unabhängig voneinander nutzbar.
    - den Preis finde ich auch nicht unwichtig, würde es z.B. nicht einsehen, für einen ähnlichen Wagen das doppelte auszugeben.
    - das Gewicht finde ich an sich auch wichtig, weil wir in der 1. Etage wohnen und auf jeden Fall der Wagen ein paar Stufen getragen werden muss. Es könnte sein, dass wir das Gestell unter die Treppe stellen können, das wäre dann schonmal etwas weniger, was immer mit hoch muss.
    - Das Faltmaß ist nicht ganz so wichtig, da wir ein großes Auto haben, wichtiger ist mir eher, dass er sich kompakt falten lässt, mit einer Art Faltsicherung, so dass er nicht bei der Fahrt im Auto auseinander geht, weil im gleichen Kofferraum auch noch der Hund sitzt und wir es eigentlich ohne Transportbox für den Hund machen wollen.
    KiWu seit 2009
    ICSI 02/12 und 05/12 negativ und Nullbefruchtung, IMSI 10/13 biochemische Schwangerschaft, Kryo 12/13 negativ

    Und nu kütt et
    Kryo 02/14 positiv am 19.02.14




  9. #9
    Biene_Maja1976 ist offline verwirrte Chaotin
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    3.143

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Ich werde mir wahrscheinlich den Hartan Skater XL von einer Freundin leihen. Ich muss nur schauen, welchen Schaden die Mäuse angerichtet haben und alles waschen sowie reparieren.
    Meine Tochter war schon ein Tragekind. Wahrscheinlich werden wir Nummer 2 auch tragen. Das Tragetuch findet auch im kleinsten Auto Platz. Ein zweites Tuch möchte ich noch kaufen. Eine Manduca besitze ich auch.

    Bei meiner Tochter haben wir schon einen gebrauchten Hartan Skater benutzt. Der ist super leichtgängig, aber leider nicht so klein zu falten. Wahrscheinlich will meine Tochter auch gefahren werden, wenn das Baby da ist. Dafür haben wir einen Bollerwagen, in den müssten beide reinpassen...
    wiebele und amam gefällt dies.

  10. #10
    Vivichen ist offline stolze Mädchen-Mama
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    445

    Standard Re: welcher kinderwagen???

    Wir haben uns für den teutonia beyou entschieden. Erst wollten wir einen hauk. Den hatte meine Mutter vor 13 Jahren für meinen Bruder. Aber mittlerweile haben die wohl enorm abgenommen von der Qualität und gehen ständig kaputt.
    Dann gab es für uns noch hartan oder teutonia. Am Ende haben wir teutonia genommen, der "lag uns irgendwie besser in der Hand". Das war aber eine persönliche Sache.
    Der teutonia hat einen schönen großen Korb unten drunter, der Sitz für Krümelchen ist Super und es ist eine babytasche für den Anfang dabei. Er ist gut zu klappen, sodass er in meinen Golf passt. Außerdem finde ich das Verdeck schön zurück zu klappen. Das hackt nicht alles. Die Rückenlehne ist leicht zurück zu klappen. Und er hat einen durchgängigen Griff, das war mir irgendwie auch wichtig.
    Negativ ist eigentlich nur der Preis. Das ist mit 700€ doch viel, aber uns ist es das dann wert gewesen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •