Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree2gefällt dies
  • 1 Post By foffi
  • 1 Post By flocke13

Thema: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

  1. #1
    Corky6579 ist offline Krümel an Bord ;)
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    718

    Standard Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Hey ihr Lieben,
    hab grad aufm Klo eine neue Entdeckung gemacht, und zwar war da sehr viel Schleim, der leicht gelblich und spinnbar war. So richtig viel war es. Gehe nun mal davon aus, dass dies der Schleimpfropf war. Wie ist das denn bei euch, bzw. bei war es bei euch, wie lange hat es dann noch so bei den Einzelnen gedauert, bis sich dann die Geburt eingestellt hat?
    KiWu seit 2009
    ICSI 02/12 und 05/12 negativ und Nullbefruchtung, IMSI 10/13 biochemische Schwangerschaft, Kryo 12/13 negativ

    Und nu kütt et
    Kryo 02/14 positiv am 19.02.14




  2. #2
    foffi ist offline Pusteblume
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    1.409

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Ich machte diese Entdeckung Samstag morgens. In der Nacht von Samstag auf Sonntag begannen die Wehen. Aber angeblich gibt es da keine Regel, wie lange es noch dauert. Aber eines ist sicher: es dauert nicht mehr lange!
    Corky6579 gefällt dies

  3. #3
    Avatar von flocke13
    flocke13 ist offline auf ins neue glück...
    Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    3.021

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    na, dann drück ich mal die daumen, dass es looooosgeeeeeht

    alles gute, corky!
    Corky6579 gefällt dies




    Sternenkind Noah tief im Herzen (20.12.2013, 17. ssw)
    kleiner Stern (07/16, 5.ssw)



    Meine Bilder und Texte gehören ausschließlich mir!

  4. #4
    Nadiii ist offline addict
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    419

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Hey
    Die Hebamme meiner Freundin meinte nach Abgang schleimpropf dauert es nie länger als eine Woche .
    Ich hatte auch nur klaren schleim ( so wie Rohes Eiweiß)habe allerdings wirklich ne Woche warten müssen . Kenne aber viele bei denen es am selben Tag weiter ging. Drücke die Daumen

  5. #5
    Corky6579 ist offline Krümel an Bord ;)
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    718

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Danke schon mal für eure Antworten. Hatte heute die letzte VU beim Gyn und er meinte, der Muttermund würde weit zurück liegen, er kam garnicht richtig dran, hatte ich das Gefühl. CTG und Wehenschreiber unauffällig, beim CTG schläft unser kleiner Prinz derzeit immer erst, bis er dann rabiat geweckt wird. Wehen sind keine da, zumindest nicht, wenn ich da liege. Ich bin mir dennoch sicher, dass ich zwischendurch immer mal wieder Wehen habe. Was den Schleim angeht, hab ich gestern und auch heute früh noch mehr verloren, aber nicht so viel wie gestern Abend. Das war echt ne große Menge. Von Konsistenz und Farbe hat er sich nicht verändert, aber ich gehe nun auch mal davon aus, dass es nun wirklich bald losgeht. Falls nicht, soll ich am kommenden Mittwoch nochmal zum CTG kommen, dann will er mich ins KH schicken, weil er nicht möchte, dass ich übertrage wegen meiner SS-Diabetes. Ich bin aber derzeit noch sehr zuversichtlich, dass es schon vorher von alleine losgeht.
    KiWu seit 2009
    ICSI 02/12 und 05/12 negativ und Nullbefruchtung, IMSI 10/13 biochemische Schwangerschaft, Kryo 12/13 negativ

    Und nu kütt et
    Kryo 02/14 positiv am 19.02.14




  6. #6
    Avatar von wiebele
    wiebele ist offline Einfach nur glücklich!!
    Registriert seit
    01.03.2011
    Beiträge
    4.311

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Zitat Zitat von Corky6579 Beitrag anzeigen
    Hey ihr Lieben,
    hab grad aufm Klo eine neue Entdeckung gemacht, und zwar war da sehr viel Schleim, der leicht gelblich und spinnbar war. So richtig viel war es. Gehe nun mal davon aus, dass dies der Schleimpfropf war. Wie ist das denn bei euch, bzw. bei war es bei euch, wie lange hat es dann noch so bei den Einzelnen gedauert, bis sich dann die Geburt eingestellt hat?
    war bei mir genauso,über ein paar tage hinweg,aber nie blut dabei

  7. #7
    Avatar von Mrs-Bean
    Mrs-Bean ist offline Geschwisterchen 2015
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    290

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Misch mich mal kurz dazu...
    Bei mir waren es damals 1 1/2 tage vom pfropf bis zum blasensprung. Wehen hatte ich keine
    Töchterchen Januar 2013
    Kleine Schwester Januar 2015


  8. #8
    Corky6579 ist offline Krümel an Bord ;)
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    718

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Naja, bei mir scheint es sich auch länger hinzuziehen, denn ich warte ich immer noch auf unserem Krümel.
    Im Grunde hat er ja auch noch ein paar Tage Zeit, ich hoffe nur sehr, dass er vor Donnerstag kommt, bin nicht so scharf auf eine Einleitung und war durch den Schleimpfropf-abgang schon recht positiv gestimmt, aber bislang tut sich nichts weiter.
    KiWu seit 2009
    ICSI 02/12 und 05/12 negativ und Nullbefruchtung, IMSI 10/13 biochemische Schwangerschaft, Kryo 12/13 negativ

    Und nu kütt et
    Kryo 02/14 positiv am 19.02.14




  9. #9
    Avatar von Jennie84
    Jennie84 ist offline stolze 2-fach-Mami
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    468

    Standard Re: Wann ging bei euch der Schleimpfropf ab?

    Bei mir ging er genau am ET-Termin (So, 19.10.) teilweise ab. Der große blutige Rest davon ging am Di, 21.10. in der Früh und am Nachmittag ab. Von Dienstag früh weg hatte ich auch regelmäßige Wehen im Abstand von 15 Minuten. Und am Abend vom Dienstag ging es auch schon Richtung Geburt los.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •