1. #11
    Meggie_83 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    96

    Standard Re: verbotene Dinge

    Das mit dem Haare färben ist ja auch wieder so ne Sache... Die einen sagen so, die anderen sagen so.
    Ich habe nächste Woche einen Termin zum Strähnchen machen. Meine Friseurin mein das wäre nicht wahr, das man keine Haare färben soll.
    Habe aber extra gewartet bis die 12 Wochen rum sind (heute ist es übrigens endlich soweit ) weil ich es mich vorher trotzdem nicht getraut habe... Vielleicht schreib ich meine FÄ mal gleich eine Mail und frage sie was sie dazu sagt.....

    Glückliche Mami seit 19.10.2015
    2 Sternchen für immer im Herzen ( *04.2013 & *09.2014)

  2. #12
    NinaPi85 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.151

    Standard Re: verbotene Dinge

    Meggie sag mal Bescheid was deine FÄ dazu sagt. Meiner ist strikt dagegen. Naja ist ja auch Chemie pur. Auch mein Frisör macht es nicht :( ich seh jetzt schon schlimm aus mit meinem Ansatz

  3. #13
    NinaPi85 ist offline old hand
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    1.151

    Standard Re: verbotene Dinge

    WieSo darf man denn kein bitter lemon?

  4. #14
    Meggie_83 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    96

    Standard Re: verbotene Dinge

    Hier die Antwort meiner Ärztin: "ja, erlaubt. Das sind alles alte Infos aus der Zeit als die Haarfärbemittel noch Cadmium enthielten. Heutzutage alles ungiftig. Kein Problem." :-) ich vertraue meiner Ärztin voll und ganz. Sie kennt meine Vorgeschichte und würde sicher kein Risiko eingehen. Ich werde meinen Termin nächste Woche wahrnehmen.

    Glückliche Mami seit 19.10.2015
    2 Sternchen für immer im Herzen ( *04.2013 & *09.2014)

  5. #15
    Avatar von Ooljee
    Ooljee ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    2.811

    Standard Re: verbotene Dinge

    Zitat Zitat von NinaPi85 Beitrag anzeigen
    WieSo darf man denn kein bitter lemon?
    wegen dem chinin, das ist schädlich fürs kind und kann wehen auslösen.

  6. #16
    Avatar von Suey
    Suey ist offline Glücklich
    Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    669

    Standard Re: verbotene Dinge

    Ich trinke keinen Alkohol mehr, rauchen tu ich sowieso nicht.

    Ich trage nach wie vor ab und an meine Kinder, auch den Großen (aber eher selten). Ich lackiere mir die Nägel. Ich esse worauf ich Lust habe (da ich Vegetarierin bin, fallen da viele "schädliche" Dinge eh weg).

  7. #17
    inji ist offline pearl diver
    Registriert seit
    20.10.2014
    Beiträge
    247

    Standard Re: verbotene Dinge

    Was spricht denn gegen Milchshakes?

    Tja, was man sonst nicht darf.... Sich den Finger röntgen lassen. Das war ein großer Spaß die letzten Tage. Finger in der Autotür eingequetscht und weil ich an dem Tag eh beim Hausarzt war, hab ich halt mal den Finger mit präsentiert. Also wollte der röntgen, "aber ich bin schwanger" - "was, ja, dann geht das nicht". Im gleichen Haus gibts den FA, hab dann den schnell befragt und der sah uberhaupt kein Problem. Mit der info zurück zum HA und der mich widerwillig zum röntgen geschickt.
    Nur die Röntgentante ist dann dermaßen ausgeflippt, hat mich total verunsichert und am Ende bin ich dann ungetaner Dinge nach Hause.... haha...

    Also, hoffen wir, dass nix gebrochen ist - würde mich aber auch wundern. Extra zum Arzt wäre ich wegen so was ja eh nicht.

  8. #18
    LuckyJulita88 ist offline addict
    Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    497

    Standard Re: verbotene Dinge

    Für mich fallen essenstechnisch auch viele Dinge weg da ich mich vegan ernähre - da erledigt sich einiges.Ist übrigens in der Praxis meiner FÄ in Bln Kreuzberg kein Einzelfall. Deswegen fühle ich mich da auch ganz wohl. Sie hatte noch Dingen wie nach Sport gefragt aber ansonsten habe ich inzwischen wirklich viel gelesen und glaube, dass ich gut informiert bin was Gefahrenquellen angeht. ZB Handschuhe bei der Balkonarbeit tragen.

  9. #19
    Avatar von canchifee
    canchifee ist offline Member
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    145

    Standard Re: verbotene Dinge

    Inji, gegen Milchshakes in Maßen spricht nichts würde ich behaupten. Gegen Milchshakes in Massen spricht die Kalorienanzahl, alldieweil ich die Dinger den ganzen Tag süffeln könnte

  10. #20
    Gast

    Standard Re: verbotene Dinge

    Zitat Zitat von inji Beitrag anzeigen
    Was spricht denn gegen Milchshakes?

    Tja, was man sonst nicht darf.... Sich den Finger röntgen lassen. Das war ein großer Spaß die letzten Tage. Finger in der Autotür eingequetscht und weil ich an dem Tag eh beim Hausarzt war, hab ich halt mal den Finger mit präsentiert. Also wollte der röntgen, "aber ich bin schwanger" - "was, ja, dann geht das nicht". Im gleichen Haus gibts den FA, hab dann den schnell befragt und der sah uberhaupt kein Problem. Mit der info zurück zum HA und der mich widerwillig zum röntgen geschickt.
    Nur die Röntgentante ist dann dermaßen ausgeflippt, hat mich total verunsichert und am Ende bin ich dann ungetaner Dinge nach Hause.... haha...

    Also, hoffen wir, dass nix gebrochen ist - würde mich aber auch wundern. Extra zum Arzt wäre ich wegen so was ja eh nicht.

    Der FA war der Meinung das röntgen ok ist? ?

    Also sry nichts gegen diesen Arzt aber ich selber arbeite als MTRA (med. tech. Röntgen Assistentin) und Strahlung in der Schwangerschaft geht gar nicht :o

    Natürlich gilt da das Gesetz Leben der Mutter vor dem ungeborenen. Aber ein evtl gebrochener Finger ?
    Tu es Bitte nicht egal wer was sagt.

    Lieber vorsichtshalber ruhig stellen aber bloß noch röntgen !!!

    Liebe grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •