Like Tree23gefällt dies

Thema: Plaudern

  1. #21
    Pipapolly ist offline newbie
    Registriert seit
    07.02.2019
    Beiträge
    31

    Standard Re: Plaudern

    Mir geht es ebenso Nadi, mein Plan war auch erst ein, nach dem ersten FA Termin Kontakt aufzunehmen. Ist das tatsächlich schon zu spät?

  2. #22
    Schnuffibuff ist offline addict
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    477

    Standard Re: Plaudern

    Ich glaube, das ist pauschal nicht zu beantworten, weil das vom Wohnraum abhängt. In Ballungsgebieten sind gute Hebammen oft knapp.
    Aber so oder so: auch bei einer Fehlgeburt steht einem eine Hebamme zu, es schadet also nicht, sich bereits jetzt zu kümmern!

  3. #23
    Nadi87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.02.2019
    Beiträge
    9

    Standard Re: Plaudern

    Vielen Dank für die Antwort. 😊 ich kann ja mal Kontakt herstellen. Ich würde gerne einer Empfehlung folgen und weiß dass die Hebamme immer wenig Frauen aufnimmt.
    Es ist nur so, dass ich täglich schwanke zwischen Zuversicht und Angst, dass doch was schief geht....
    aber positiv denken. 😉 dann wird es schon.

  4. #24
    Avatar von Frau Gurke
    Frau Gurke ist offline Knöpfchentaxi
    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    1.313

    Standard Re: Plaudern

    Nadine, der Wohnort ist wirklich sehr entscheidend. Meine beste Freundin hat in Berlin schon sehr früh keine mehr gefunden und deswegen in ihrem früheren Heimatort in NRW eine Hebamme gesucht und auch dort entbunden.

    Ich habe meine in der 10. SSW gesucht und direkt bei der ersten Erfolg gehabt. Dort möchte ich jetzt zwar nicht mehr hin, aber ich kontaktiere totzdem erst in einem Monat wieder eine.
    Nach einer erfolglosen IVF und zwei erfolglosen ICSI hat uns die dritte ICSI unser Glück gebracht



    und diesmal hat eine ICSI gereicht





  5. #25
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.657

    Standard Re: Plaudern

    Zitat Zitat von Saily Beitrag anzeigen
    hallo an alle! der cb hat mir heute ein “3+” gezeigt und ich bin etwas erleichtert.... meine erkältung ist vorbei und ich habe noch keine übelkeit. also eine gute konstellation. in der ersten ss fing die übelkeit aber auch erst in der 8. woche an und hielt dafür bis zur 16. mit mehrmaligem erbrechen pro tag. ich hoffe ja doch noch, dass ich davon verschont bleibe!
    Was ist der cb denn für ein Test?

  6. #26
    Saily ist offline enthusiast
    Registriert seit
    01.08.2017
    Beiträge
    280

    Standard Re: Plaudern

    das ist einfach nur der clearblue mit wochenbestimmung. der zeigt einem ja, ob das hcg 1-2 wochen, 2-3 wochen oder 3+ wochen entspricht. hätte ichkeine fehlgeburt gehabt, wäre ich auch nicht so verrückt, dass die ganze zeit zu testen, ob es auch steigt...

  7. #27
    Schnuffibuff ist offline addict
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    477

    Standard Re: Plaudern

    Wir sind zurück aus dem Urlaub und als erstes habe ich natürlich einen 25er Test gemacht . Den letzten hatte ich vor 4 Tagen gemacht und die zweite Linie kam heute direkt beim Durchlaufen und ist sooo dunkel, dass ich erst mal sehr beruhigt bin. Morgen der digitale mit Wochenbestimmung wird dann nochmal spannend.

  8. #28
    SneKa ist offline newbie
    Registriert seit
    18.10.2018
    Beiträge
    42

    Standard Re: Plaudern

    Zitat Zitat von Nadi87 Beitrag anzeigen
    Hi ihr Lieben.
    Darf ich euch mal fragen, wann ihr euch um eine Hebamme kümmert? Habe schon von vielen gelesen, dass ihr schon eine angerufen habt. Noch tue mich irgendwie schwer mich darum zu kümmern, bevor ich nicht den Pass in der Hand habe
    Wie ist das bei euch?
    Danke und LG Nadine

    Also ich habe schon eine Hebamme. Es ist ja meine zweite SS, damals bei der ersten habe ich mich auch erst in der 10. oder 11. SSW darum gekümmert und leider nicht mehr meine Wunsch-Hebamme gekriegt. Die, die ich dann bekommen habe, meinte, dass ich Glück hätte, dass jemand abgesprungen sei (irgendwie doof, einen Abgang als "Glück" zu bezeichnen, aber naja...). Die Hebamme, die ich jetzt habe, hat schon drei Mütter für Oktober, ich war also keinesfalls zu früh.
    Deshalb kann ich euch nur empfehlen, euch sobald als möglich darum zu kümmern, wenn ihr eine bestimmte im Auge habt....

  9. #29
    Glückskind2019 ist offline glücklich
    Registriert seit
    14.05.2018
    Beiträge
    1.657

    Standard Re: Plaudern

    Bei mir ist es ja durch den Wunsch nach einer Hausgeburt so wichtig früh zu suchen.. habe schon 2 absagen, weil die keine Hausgeburten begleiten und die haben mich beide an ein und die selbe hebamme verwiesen.. die “kenne“ ich schon, da sie bei meiner schwägerin die Geburt auch begleitet hat.. aber möchte sie nicht unbedingt.. also hab ich jetzt das nächstliegende Geburtshaus über AB kontaktiert und hoffe da nächste Woche ne Antwort zu bekommen, die haben bei facebook tolle Bewertungen und begleiten sowohl im Geburtshaus als auch Hausgeburten. Also abwarten, sonst ruf ich doch nächste Woche die andere an von meiner Schwägerin. Gibt wohl sonst nur sie für unseren Ort hier! So zumindest die Aussage der beiden Hebammen die mir bisher abgesagt haben und im Internet hab ich auch keine weiter gefunden bis halt das Geburtshaus noch.

  10. #30
    AnnaH1986 ist offline addict
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    578

    Standard Re: Plaudern

    Für eine Hausgeburt gibt es hier weit und breit keine Hebamme mehr. Es gibt in 20 bzw 35km Entfernung Geburtshäuser. Aber auch dort muss man sich wohl praktisch mit positivem Test melden. Das finde ich sehr schade, auch wenn ich für mich eine Hausgeburt ausschließe. Nur die Möglichkeit sollte es überall geben.

    Wir haben hier in kleinstädtischen Gebiet in Niedersachsen noch einige Hebammen. Teilweise arbeiten sie komplett freiberuflich, teilweise nebenher in Kliniken oder Praxen. Ich denke bis ca 10. ssw findet man unproblematisch eine, wenn auch evtl nicht die erste Wahl. Aber danach wird es schwierig.
    Ich war mit meiner Hebamme sehr zufrieden. Sie ist allgemein sehr gefragt, weshalb ich ihr sofort 3 Tage nach positiven Test geschrieben habe. Das erste Treffen machen wir davon abhängig, wie es mir geht. Ansonsten käme sie so ab ca. 10. ssw jeweils nach Bedarf zu mir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •