Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 118
Like Tree44gefällt dies

Thema: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

  1. #61
    Avatar von Klee1984
    Klee1984 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Zitat Zitat von Rgje Beitrag anzeigen
    Oh man, entschuldige. Ich wollte dich gestern ärgern und gleich nach deinem Und? schreiben. Aber mein Großer brauchte gestern ein wenig elterlichen Beistand und wir mussten hin fahren. Da waren wir mal eben drei Stunden weg. Dann noch schnell eine Runde mit dem Hund und Abendessen und ab ins Bett.



    Trommelwirbel........



    Gleich mal flux im anderen Thread nachlesen.....
    Bereits drei große Kinder an der Hand!

    Nach folgt !



    Meine lieben Binos Sinderela und Kalki sind stets an meiner Seite!

  2. #62
    Rgje ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Ich hatte gestern dann tatsächlich noch einen Durchhänger. Ich habe seit vielen Jahren so eine Art Traum gehabt von einem kleinen Mädchen, mit Zöpfen an den Seiten und Sommersprossen auf der Nase, das vom Kindergarten aus auf mich zugerannt kommt. Ich meine keine Wunschvorstellung, sondern einen immer wieder auftretenden Traum. Dieses kleine süße Mädchen werde ich wohl nun nie in die Arme schließen dürfen. Sich für immer von diesem Traum zu verabschieden, tut sehr weh. Und auch jetzt treibt es mir wieder die Tränen in die Augen.
    Ich liebe meine Söhne, kein Ding. Aber ich befürchte, mir wird immer etwas fehlen.

    Heute hatten wir viel mit den Kids zu besprechen. Mein Mann hat rausbekommen, dass seine Große mit 11 Jahren ein Video bei TikTok eingestellt hat. Da mir die Mediennutzung der Kinder bei der Mutter ein Dorn im Auge ist (FSK kennt die Kindsmutter nicht, sie schaut auch nicht, was die Kinder treiben), habe ich auf ein Gespräch gedrängt. Mindestalter für TikTok ist übrigens 13. bei dem Video verlangt sie, dass die Zuschauer schreiben sollen, was sie für Videos machen soll. Wohin das führen kann, weiß jeder normal denkende Mensch. Es war ein unschönes Gespräch mit einem sehr naiven Kind, das nicht einsehen wollte, was das für ein Blödsinn ist ... schließlich machen das ja alle aus ihrer Klasse. Sie konnte uns aber nur eine Mitschülerin zeigen, von den anderen weiß sie die Namen nicht - ich muss das also anzweifeln. Naja. Mein Mann und ich arbeiten im Gefängnis, da haben wir mal ein bisschen was erzählt, was da so alles passieren kann ...
    Klee1984 gefällt dies
    gehibbelt seit 12.06.2017
    * 08/18 10.SSW



    PICSI ab 25.12.2020, PU 11.01.2021, TF 15.01.2021
    positiv getestet an PU+13

  3. #63
    Avatar von Klee1984
    Klee1984 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Zitat Zitat von Rgje Beitrag anzeigen
    Ich hatte gestern dann tatsächlich noch einen Durchhänger. Ich habe seit vielen Jahren so eine Art Traum gehabt von einem kleinen Mädchen, mit Zöpfen an den Seiten und Sommersprossen auf der Nase, das vom Kindergarten aus auf mich zugerannt kommt. Ich meine keine Wunschvorstellung, sondern einen immer wieder auftretenden Traum. Dieses kleine süße Mädchen werde ich wohl nun nie in die Arme schließen dürfen. Sich für immer von diesem Traum zu verabschieden, tut sehr weh. Und auch jetzt treibt es mir wieder die Tränen in die Augen.
    Ich liebe meine Söhne, kein Ding. Aber ich befürchte, mir wird immer etwas fehlen.

    Heute hatten wir viel mit den Kids zu besprechen. Mein Mann hat rausbekommen, dass seine Große mit 11 Jahren ein Video bei TikTok eingestellt hat. Da mir die Mediennutzung der Kinder bei der Mutter ein Dorn im Auge ist (FSK kennt die Kindsmutter nicht, sie schaut auch nicht, was die Kinder treiben), habe ich auf ein Gespräch gedrängt. Mindestalter für TikTok ist übrigens 13. bei dem Video verlangt sie, dass die Zuschauer schreiben sollen, was sie für Videos machen soll. Wohin das führen kann, weiß jeder normal denkende Mensch. Es war ein unschönes Gespräch mit einem sehr naiven Kind, das nicht einsehen wollte, was das für ein Blödsinn ist ... schließlich machen das ja alle aus ihrer Klasse. Sie konnte uns aber nur eine Mitschülerin zeigen, von den anderen weiß sie die Namen nicht - ich muss das also anzweifeln. Naja. Mein Mann und ich arbeiten im Gefängnis, da haben wir mal ein bisschen was erzählt, was da so alles passieren kann ...
    Ach Du Schxxe!!!
    Das ist ja wirklich naiv. Verdammter mMist. Da muss man definitiv einschreiten, Und ich glaube das der Distanzunterricht da einen großen Anteil hat.
    Ich hoffe für Euch sehr, dass Ihr da etwas bewirken könnt!


    Zu Deinem Traum Rgje, kann ich Dich vollkommen verstehen.
    Ich habe zwei Töchter und einen Sohn, wünsche mir dennoch wieder eine weitere Tochter. Aber wer weiß, was kommt. Vielleicht wird es dann irgendwann eine süße Enkeltochter sein?
    Bereits drei große Kinder an der Hand!

    Nach folgt !



    Meine lieben Binos Sinderela und Kalki sind stets an meiner Seite!

  4. #64
    Rgje ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Die Große ist in einem Alter, wo ihr eh alles egal ist. Durch die Unaufmerksamkeit der Mutter kann sie ja machen, was sie will. Warum sollte sie dann auf uns hören? Sie hat sowieso so eine Unmöglichkeit Art an sich - gelernt bei der Mutter. Wenn sie keinen Bock hat, tut sie so, als wenn sie nichts hört und glotzt aus dem Fenster. Die Mutter hört halt irgendwann auf. Ich sehe das aber nicht ein. Ich lass mir von so einem Gör doch nicht auf der Nase rumtanzen?
    Ich überlege echt noch, was wir mit dem Account machen. Sie musste alle „entfolgen“ und ihr Video löschen. Ich befürchte aber, dass wenn es irgendwann mal Probleme gibt, sie sagt, dass der Papa es ihr ja erlaubt hat - und dann sind wir die Deppen. Die Mutter weist grundsätzlich alle Schuld von sich. Schuld sind immer nur die anderen. In diesem Fall dann die ehemalige beste Freundin der Großen, die ja den Account erstellt hat. Dass sie aber jeden Tag die Kinder zusammengebracht hat und dieser in unseren Augen schlechte Umgang sogar schon beim Jugendamt thematisiert wurde, hat sie bestimmt schon wieder vergessen.

    Thema Enkelkind. Mein Sohn wird heuer 22 und möchte keine eigenen Kinder, er „plant“ tatsächlich eine Beziehung mit einer Alleinerziehenden. Hintergrund ist der, dass er eine Schwerbehinderung weitergeben könnte, die pränatal nicht erkennbar ist. Bei meinem neuen Baby besteht die Gefahr nicht, da die Behinderung aus der Familie des Erzeugers kam. Mein Sohn hat seine gesamte Kindheit schwer zu leiden gehabt (und ich auch, weil sein Verhalten darauf zurückgeführt wurde, dass ich unfähig wäre, ein Kind zu erziehen). Dass er aber Autist ist, wurde erst diagnostiziert, als er 13 Jahre alt war.

    Und bis der Bauchzwerg mal Kinder haben wird - ohje. Da bin ich 70 oder so.
    gehibbelt seit 12.06.2017
    * 08/18 10.SSW



    PICSI ab 25.12.2020, PU 11.01.2021, TF 15.01.2021
    positiv getestet an PU+13

  5. #65
    Avatar von Klee1984
    Klee1984 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Hallo Rgje,

    da hast Du ja schon einen anstrengenden Weg hinter Dir. Ich finde es schade, dass sein Autismus zu spät entdeckt wurde. Der Autismus ist vererbbar? Das wäre / ist natürlich schade.

    Und herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an Deinen Ältesten!

    Für die Erziehung der Ältesten Deines Mannes drücke ich Euch auch ganz fest die Daumen!
    Bereits drei große Kinder an der Hand!

    Nach folgt !



    Meine lieben Binos Sinderela und Kalki sind stets an meiner Seite!

  6. #66
    GuardianAngel85 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Hallo ihr Lieben!

    Von mir ein Piep aus der Versenkung.

    Zunächst an Rgje noch etwas weiter nachträglich alles Liebe zum Geburtstag!

    Ihr wart wieder sehr fleißig mit dem Schreiben, da muss ich mich durchlesen.

    Ich hoffe es geht euch allen gut!

    Heute Vormittag war ich unverhofft bei der Urlaubsvertretung meiner Frauenärztin. Ich habe Blutungen bekommen und bin ziemlich erschrocken deswegen. Wohl wegen großer Aufregung gestern Abend ist ein Hämatom, das in meiner Gebärmutter durch Wachstum entstanden war, aufgegangen und blutet nun ab.

    Der Muttermund ist geschlossen und der Gebärmutterhals bei einer schönen Länge von 4 cm. Dem Baby geht es zum Glück auch gut. Es liegt sogar schon mit dem Köpfchen nach unten.

    Während der Untersuchung gab es ein vorsichtiges Outing. Es sieht stark nach einem Mädchen aus.

    Ich soll mich nun etwas mehr schonen und 2 x pro Tag 1 Brausetablette Magnesium nehmen. Übermorgen schaut die Hebamme dann. Die Ärztin meinte, es ist ihr ganz recht, dass der Hebammentermin so nah ist. Was für ein Schreck, aber zum Glück sieht alles gut aus im Moment.
    Klee1984 und Juja30 gefällt dies.
    Mit der Elfe und den beiden Prinzen an der Hand und 5 Sternchen fest im Herzen ♥️



  7. #67
    Avatar von Klee1984
    Klee1984 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Zitat Zitat von GuardianAngel85 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!

    Von mir ein Piep aus der Versenkung.

    Zunächst an Rgje noch etwas weiter nachträglich alles Liebe zum Geburtstag!

    Ihr wart wieder sehr fleißig mit dem Schreiben, da muss ich mich durchlesen.

    Ich hoffe es geht euch allen gut!

    Heute Vormittag war ich unverhofft bei der Urlaubsvertretung meiner Frauenärztin. Ich habe Blutungen bekommen und bin ziemlich erschrocken deswegen. Wohl wegen großer Aufregung gestern Abend ist ein Hämatom, das in meiner Gebärmutter durch Wachstum entstanden war, aufgegangen und blutet nun ab.

    Der Muttermund ist geschlossen und der Gebärmutterhals bei einer schönen Länge von 4 cm. Dem Baby geht es zum Glück auch gut. Es liegt sogar schon mit dem Köpfchen nach unten.

    Während der Untersuchung gab es ein vorsichtiges Outing. Es sieht stark nach einem Mädchen aus.

    Ich soll mich nun etwas mehr schonen und 2 x pro Tag 1 Brausetablette Magnesium nehmen. Übermorgen schaut die Hebamme dann. Die Ärztin meinte, es ist ihr ganz recht, dass der Hebammentermin so nah ist. Was für ein Schreck, aber zum Glück sieht alles gut aus im Moment.
    Oh man, was für ein Schrecken, GuardianAngel.
    Ich hoffe, dass das Hämatom problemlos abblutet und Du bald die Schwangerschaft genießen darfst!

    @Die anderen: Wie geht es Euch? Was macht Euer "Bauchwachstum"?

    Me: mein Bauch explodiert und ich kann den Krümel definitiv spüren.
    Bereits drei große Kinder an der Hand!

    Nach folgt !



    Meine lieben Binos Sinderela und Kalki sind stets an meiner Seite!

  8. #68
    Flowerchild ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Zitat Zitat von Rgje Beitrag anzeigen
    Puh. Seit gestern Abend sind die Mädels da, haben mit Taschenlampen über 100 Eier im Garten gefunden und heute hat die Große gefragt, ob ich schwanger bin.
    Sie haben sich gefreut; die Kleine legt ständig ihren Kopf auf meinen Bauch.
    Ab nächster Woche gibt es also Stress ohne Ende wegen dem Unterhalt. Mein Mann rutscht durch unser Kind ja in eine andere Zeile in der Düsseldorfer Tabelle. Außerdem möchten wir die Elternzeit hälftig aufteilen und das Elterngeld ist weniger als der Selbstbehalt; für diese Zeit würde er also keinen Unterhalt zahlen können. Seine Ex hat sich jetzt aber ein richtig teures Haus gemietet und rechnet fest mit dem Unterhalt. Selber arbeitet sie aber nur halbtags, könnte die fehlenden 500 Euro also ganz einfach ausgleichen. Ich werde definitiv nicht die ganze Zeit zu Hause bleiben, denn ich bin eigentlich der Karrieretyp. Außerdem ist das unser Kind und nicht nur meines und ich habe auch Unterhaltsverpflichtungen (Exmann und Kind).
    Hm, das ist schon hart. Wie lang geht dein Mann denn Karenz? Könnt ihr die 500 Euro für diese Zeit nicht vorher wegsparen und ihr so zukommen lassen? Fände das auch nicht fair, wenn sein Kind in der Zeit einfach keinen Unterhalt bekommt. Immerhin ist das ja seine Pflicht als Vater. Wie ist das rechtlich geregelt? Darf sich der Vater dem Unterhalt so komplett entziehen? Eine Freundin von mir konnte kurz nach der Geburt ihre Wohnung nicht mehr zahlen, weil ihr Freund ihr einfach monatelang den Unterhalt vorenthalten hat.

    Ich find also nicht, dass Deutschland da so väterfeindlich ist. Stattdessen bekommen viele Mütter nicht den Unterhalt, der ihrem Kind zusteht.

    https://www.google.es/amp/s/m.faz.ne...88366.amp.html

    Warum ist dein Kind beim Vater? Kannst du es mehr zu dir nehmen? Dann hättest du vl auch weniger Unterhalt zu zahlen und sein Kind würde um seinen Anteil nicht umfallen.

    Sonst natürlich super, wenn sich dein Partner so Zeit für sein Kind nehmen kann :)

  9. #69
    Flowerchild ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Mein Beitrag ist weg?

  10. #70
    Avatar von Klee1984
    Klee1984 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im Frühjahr mit den Oktobärchen im Bauch

    Zitat Zitat von Flowerchild Beitrag anzeigen
    Mein Beitrag ist weg?
    Welchen meinst Du denn?
    Gelegentlich hinkt die Seite immer noch oder es verschwinden Beiträge.
    Bereits drei große Kinder an der Hand!

    Nach folgt !



    Meine lieben Binos Sinderela und Kalki sind stets an meiner Seite!

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •