Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Plueschbommel ist offline old hand
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    961

    Standard Vorwehen?? Senkwehen???

    Ich habe heute eine ziemlich anstrengende Erfahung gemacht.

    Mein Bauch ist praktisch schon seit dem Aufstehen heute morgen prall und hart.
    Ich spüre ein permanentes Ziehen über den Bauch und einen extremem Druck nach unten.

    Was mich an der Sache so beunruhigt, ist, daß ich keine Unregelmäßigkeiten erkenne. Der Druck ist da und bleibt auch, genau, wie das Ziehen über den Bauch.

    Hinzu kommt, daß meine Untermieterin - wahrscheinlich durch die Kontraktionen - permanent in Action ist, was bei dem harten Bauch sehr unangenehm ist.

    Jetzt versuche ich, diese Symptome zuzuordnen.
    Sind das Übungswehen? Senkwehen?
    Kann man überhaupt noch Senkwehen haben, wenn das Kind schon fest im Becken sitzt?

    Mein Mann nervt schon alls, daß wir ins KH fahren sollten, aber ich denke mir halt, so lange es nicht wirklich weh tut, warte ich noch ab.

    Ich wüsste nur gerne, ob eine von Euch ähnliche Erfahrunge gemacht hat mit einem dauerprallen Bauch und permanenten Kontraktionen....

  2. #2
    Avatar von Nupsi2009
    Nupsi2009 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    7.104

    Standard Re: Vorwehen?? Senkwehen???

    Zitat Zitat von Plueschbommel Beitrag anzeigen
    Ich habe heute eine ziemlich anstrengende Erfahung gemacht.

    Mein Bauch ist praktisch schon seit dem Aufstehen heute morgen prall und hart.
    Ich spüre ein permanentes Ziehen über den Bauch und einen extremem Druck nach unten.

    Was mich an der Sache so beunruhigt, ist, daß ich keine Unregelmäßigkeiten erkenne. Der Druck ist da und bleibt auch, genau, wie das Ziehen über den Bauch.

    Hinzu kommt, daß meine Untermieterin - wahrscheinlich durch die Kontraktionen - permanent in Action ist, was bei dem harten Bauch sehr unangenehm ist.

    Jetzt versuche ich, diese Symptome zuzuordnen.
    Sind das Übungswehen? Senkwehen?
    Kann man überhaupt noch Senkwehen haben, wenn das Kind schon fest im Becken sitzt?

    Mein Mann nervt schon alls, daß wir ins KH fahren sollten, aber ich denke mir halt, so lange es nicht wirklich weh tut, warte ich noch ab.

    Ich wüsste nur gerne, ob eine von Euch ähnliche Erfahrunge gemacht hat mit einem dauerprallen Bauch und permanenten Kontraktionen....
    Mmmmhh... hast Du ne ? Meine Hebamme hat gesagt, reinsetzen und schauen, was mit den Wehen passiert. Wenn sie regelmäßiger und heftiger werden, Krankenhaus und wenn sie weggehen, wars "nur" Übung.
    Ich hab aber auch so Tage, da macht der Bauch nen kleinen Wachstumsschub, fühlt sich an als würd´er platzen und tut weh. Aber nach 2 Tagen ist das rum und alles ist wieder gemütlich...
    ... mit Bub (05/09) und Bübchen (09/11) :liebe:

  3. #3
    Avatar von Minifee86
    Minifee86 ist offline Glückliche Mami!
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    2.159

    Standard Re: Vorwehen?? Senkwehen???

    Ja das habe ich auch, das mal der Bauch am Tag sooo prall ist und weh tut.....Schmerzt richtig. Aber meine Sis und Schwiemama und Mama sagen, er ist schon gerutscht......Ich mache mal Vergleichsaufnahmen......
    LG Julia

    http://lb3m.lilypie.com/JXNip2.pnghttp://lb1m.lilypie.com/IETMp2.png

    ***Sternchen im Herzen(08,09,10)

    Einen dicken Knuddler an meine Binos
    Frau.Waage,Yvy84,MoniqueFranke,alexfr85 und sweetdani25

  4. #4
    Avatar von Pooh_1982
    Pooh_1982 ist offline überglückliche Mami
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    402

    Standard Re: Vorwehen?? Senkwehen???

    Ich hab seit gestern ähnliche Symptome. Der Bauch ist total hart, tut weh wie bei Muskelkater und es zieht immer mal wieder nach unten und im Rücken. Weiß nicht genau was ich davon halten soll... Und heute morgen ist es auch nicht weg und ich hatte gerade schon Durchfall *sorry*. Was meint ihr?

    LG
    Pooh

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Vorwehen?? Senkwehen???

    Zitat Zitat von Plueschbommel Beitrag anzeigen
    Ich habe heute eine ziemlich anstrengende Erfahung gemacht.

    Mein Bauch ist praktisch schon seit dem Aufstehen heute morgen prall und hart.
    Ich spüre ein permanentes Ziehen über den Bauch und einen extremem Druck nach unten.

    Was mich an der Sache so beunruhigt, ist, daß ich keine Unregelmäßigkeiten erkenne. Der Druck ist da und bleibt auch, genau, wie das Ziehen über den Bauch.

    Hinzu kommt, daß meine Untermieterin - wahrscheinlich durch die Kontraktionen - permanent in Action ist, was bei dem harten Bauch sehr unangenehm ist.

    Jetzt versuche ich, diese Symptome zuzuordnen.
    Sind das Übungswehen? Senkwehen?
    Kann man überhaupt noch Senkwehen haben, wenn das Kind schon fest im Becken sitzt?

    Mein Mann nervt schon alls, daß wir ins KH fahren sollten, aber ich denke mir halt, so lange es nicht wirklich weh tut, warte ich noch ab.

    Ich wüsste nur gerne, ob eine von Euch ähnliche Erfahrunge gemacht hat mit einem dauerprallen Bauch und permanenten Kontraktionen....
    Ich habe das auch immer wieder mal, ich geh dann in die Wanne, das entspannt sofort.

  6. #6
    Anwe2010 ist offline humorige Gurke
    Registriert seit
    30.01.2010
    Beiträge
    7.734

    Standard Re: Vorwehen?? Senkwehen???

    Zitat Zitat von Pooh_1982 Beitrag anzeigen
    Ich hab seit gestern ähnliche Symptome. Der Bauch ist total hart, tut weh wie bei Muskelkater und es zieht immer mal wieder nach unten und im Rücken. Weiß nicht genau was ich davon halten soll... Und heute morgen ist es auch nicht weg und ich hatte gerade schon Durchfall *sorry*. Was meint ihr?

    LG
    Pooh
    Das hatte ich den gesamten Dienstag über... Ich denke nicht, dass da schon wa slos geht, aber wenn du dir unsicher bist, dann lass lieber mal schauen...

  7. #7
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist offline Gevespert
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    5.150

    Standard Re: Vorwehen?? Senkwehen???

    Zitat Zitat von Plueschbommel Beitrag anzeigen
    Ich habe heute eine ziemlich anstrengende Erfahung gemacht.

    Mein Bauch ist praktisch schon seit dem Aufstehen heute morgen prall und hart.
    Ich spüre ein permanentes Ziehen über den Bauch und einen extremem Druck nach unten.

    Was mich an der Sache so beunruhigt, ist, daß ich keine Unregelmäßigkeiten erkenne. Der Druck ist da und bleibt auch, genau, wie das Ziehen über den Bauch.

    Hinzu kommt, daß meine Untermieterin - wahrscheinlich durch die Kontraktionen - permanent in Action ist, was bei dem harten Bauch sehr unangenehm ist.

    Jetzt versuche ich, diese Symptome zuzuordnen.
    Sind das Übungswehen? Senkwehen?
    Kann man überhaupt noch Senkwehen haben, wenn das Kind schon fest im Becken sitzt?

    Mein Mann nervt schon alls, daß wir ins KH fahren sollten, aber ich denke mir halt, so lange es nicht wirklich weh tut, warte ich noch ab.

    Ich wüsste nur gerne, ob eine von Euch ähnliche Erfahrunge gemacht hat mit einem dauerprallen Bauch und permanenten Kontraktionen....
    Ja, das kenn ich, ähnlich wie bei nupsi hab ich manchmal das Gefühl, es gibt für einen Tag einen Wachstumsschub, zusätzlich scheint sich das Baby nach allen Seiten zu dehnen und zu strecken und seinen Hintern gegen meine Bauchdecke zu drücken, UND ich habe noch Blähungen.

    Ich weiß noch von meiner ersten Schwangerschaft, wo ich in den letzten Wochen vor ET permanent vor mich hingeweht habe, und zwar auch regelmäßig und teils schmerzhaft, dass ich ständig verunsichert war und mich gefragt hab, ob es JETZT tatsächlich losgeht. Aber es war dann tatsächlich so, wie alle immer sagen: wenn es "richtige" Wehen sind, dann merkt mans schon.

    Hör auf dein Bauchgefühl!
    I. (11/09)
    H. (09/11)
    K. (08/14)



  8. #8
    Plueschbommel ist offline old hand
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    961

    Standard Re: Vorwehen?? Senkwehen???

    Ah, ok....

    ich sehe schon:

    Das scheint 2-4 Wochen vor dem ET ein ganz normaler Vorgang zu sein! :D

    Ich war halt nur etwas verwirrt, weil man immer liest, daß das Ziehen kommt und wieder geht.
    Bei mir war es aber gestern permanent...irgendwie.

    Heute geht es mir schonwieder etwas besser. Das Ziehen ist weg, aber der Bauch ist trotzdem total hart; und das schränkt halt total in der Bewegungsfreiheit ein.

    Bin wirklich mal gespannt, ob die Ärztin recht behält und ich in spätestens 2 Wochen alles hinter mir hab :D

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •