Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66
Like Tree1gefällt dies

Thema: Fragen zu Stoffwindeln

  1. #61
    Datte2012 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Fragen zu Stoffwindeln

    Hallo,

    Bei Kind 1 und Kind 2 haben wir leider regulaere Wegwerfwindeln benutzt von H.uggies und P.ampers und co. Bei Grace benutzen wir nun gdiapers. Eine Kombi aus Stoffwindel und Wegwerfwindel mit dem Bonus, dass die Einlage, welche man entsorgt, biologisch abbaubar ist. Man kann diese auch in der Toilette entsorgen oder im Kompost. Wir leben in Kanada und ich weiss nun nicht ob es gdiapers auch in Deutschland zu kaufen gibt. Ich kann sie nur weiterempfehlen!!! Wir sind sehr gluecklich damit und windeln ist auch mit Stoff super einfach und schnell. Wir hatten bisher kein auslaufen und keinen wunden Po! Das Schoene ist halt auch, dass keine Chemikalien in den Einlagen enthalten sind die der Haut schaden. Man muss zwar haeufiger windeln, da die Einlagen nicht so viel aufsaugen wie die Plastedinger aber das ist mir ganz Recht.

    Viel Freude und eine wundervolle Restschwangerschaft.

    Datte.
    pippilangstrumpf2 gefällt dies
    Die Kanadier
    Ava * Oktober 2005
    Jonas * August 2008
    Grace * Mai 2012:feile:

  2. #62
    Datte2012 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Fragen zu Stoffwindeln

    Zitat Zitat von assira Beitrag anzeigen
    Was für Öl hast du denn benutzt?
    "Richtiges" Babypflegeöl oder was anderes? Ich habe gelesen, manche benutzen auch Pflanzen-, also Speiseöl. Stelle ich mir irgendwie fast natürlicher vor von den Inhaltsstoffen, fragt sich nur ob das dann irgendwie riecht. :D

    Zu den anderen Sachen kann ich ja leider nichts sagen, da selbst noch unerfahren.
    Wir benutzen Olivenoel, auch nach dem Bad, fuer den Koerper anstelle von Lotion. Das wurde von der Hebi empfohlen und es wirkt prima. Grace hat bisher richtig gute Haut.

    Datte
    Die Kanadier
    Ava * Oktober 2005
    Jonas * August 2008
    Grace * Mai 2012:feile:

  3. #63
    yvelind ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Fragen zu Stoffwindeln

    Anfangs hab ich die Mädchen auch in der überschüssigen Muttermilch (einfach ins Badewasser geschüttet) gebadet. Sie haben noch immer richtig schöne Haut und außer Wasser MM und Olivenöl hab ich gerade bei der 2. gar nix anderes mehr benutzt.

    Das ganze Pflegezeug ist nur Geldschneiderei!

    Und ich kann mir vorstellen, daß wenn man 1x damit angefangen hat, die Haut sich so dran gewöhnt, daß man den Rest seines Lebens schmieren darf.
    Liebe Grüsse
    yvelind
    meine Binos Chiisana hibbelt und Augenblick3 und HellerStern haben mit mir ein Septembärchen und Trinilein
    [SIZE="1"]Ich widerspreche Punkt 13.1 (2) der AGBs. Ich untersage eine Veröffentlichung meiner
    Textbeiträge in anderen Medien als diesen Online-Foren

  4. #64
    Avatar von assira
    assira ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Fragen zu Stoffwindeln

    Das mit dem Öl hört sich gut an. Ist ja schon erstaunlich, wie viele Produkte da für die Kleinen angepriesen werden, die sie angeblich brauchen.
    Na gut, wenn ich mal in meinen Badezimmerschrank gucke (mit Sachen für mich), sieht der auch nicht besser aus.

    Werde das mit dem Öl sicher mal probieren, danke für die Tipps!
    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/90125.gif


    Kleiner im Herzen (*05.01.15; 21. SSW)

  5. #65
    Avatar von tofu77
    tofu77 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Fragen zu Stoffwindeln

    Zitat Zitat von assira Beitrag anzeigen
    Das mit dem Öl hört sich gut an. Ist ja schon erstaunlich, wie viele Produkte da für die Kleinen angepriesen werden, die sie angeblich brauchen.

    Werde das mit dem Öl sicher mal probieren, danke für die Tipps!
    Also wir haben fürs Baby gar nix da an Pflegeprodukten. Ins Badewasser kommt nix, finde ich unnötig bei so kleinen Babys, die werden auch mit Wasser pur sauber. Wenn dann am ehesten eben noch ein einfaches Öl.
    Später hab ich ansonsten nur von Weleda die Waschlotion für Babys/Kinder da, nehm ich auch als Shampoo her, ansonsten creme ich auch die Kinder nicht ein weil das für die Haut auch nicht so prickelnd ist. Allerhöchstens wenn sie mal ganz ganz trocken und rauh ist mit einem Babyöl von Weleda.
    Hab ich bei beiden Kindern jetzt so gehandhabt und beim 3ten werd ich auch nix anderes machen.
    Eine Popocreme hab ich noch da ansonsten kommt an die Haut meiner Kinder nix .

    LG

  6. #66
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Fragen zu Stoffwindeln

    Ist ne super Sache, wir sind umgestiegen, als usner Sohn 18 Moante alt war. und nein: wenn du nicht auf die Marken stehst, kostet die Anschaffung keine 1000€ sondern ca 150 bis 200€. wir haben Windeln von Cool-a-Baby und sind super zufrieden. dazu kamen jetzt noch andere gebrauchte Stoffis und ich muss mit unserem großen nur alle 3 Tage Windeln waschen. was ja auch wunderbar mit anderer Wäsche zusammen geht.
    Naturwindel-Seiten
    Start | Die Zwergperten Witten - moderne Stoffwindeln, Trageberatung, Kindersicherheit im Auto - Manduca, Beco, MaM, disana, Totsbots, BumGenius, Cosilana, Popolini, BeSafe, HTS, iZi, Combi, X3, iZi Sleep, Didymos, Hoppediz, ByKay, Disana, Woombie
    www.stoffwindelcompany.at
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567