Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gast

    Standard Gebärmutterhals

    Vielleicht bin ich auch zu doof zum Googeln, aber ich finde irgendwie keine gute Info, also frag ich mal hier:

    Ab wann flacht der Gebärmutterhals ab? Ich meine jetzt nicht, dass sich der Muttermund öffnet, das wollte ich auch gar nicht nachfühlen, aber der Hals war bisher deutlich zu spüren, und jetzt ist er mehr oder weniger flach, also, da ist kein Hals zu ertasten?

    Ich hab meine nächste Kontrolle erst kommende Woche und kann erst dann fragen...

  2. #2
    HellerStern ist offline 12/09 & 09/12
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    409

    Standard Re: Gebärmutterhals

    ich habe echt zu wenig ahnung von der anatomie der vagina.
    wenn ich mich schon vom gyn an der nase herumführen lass, indem ich ihm glaub, dass er über den bauch den gebärmutterhals schallen kann...
    bin jetzt auch nicht auf die idee gekommen, das zu ertasten.

  3. #3
    Avatar von tofu77
    tofu77 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.01.2010
    Beiträge
    2.779

    Standard Re: Gebärmutterhals

    Zitat Zitat von HellerStern Beitrag anzeigen
    wenn ich mich schon vom gyn an der nase herumführen lass, indem ich ihm glaub, dass er über den bauch den gebärmutterhals schallen kann...
    Das kann man auch über den Bauch schallen notfalls. Ist halt nicht ganz so gut zu sehen wie beim va.ginal Schall. Aber es reciht auch aus notfalls.
    Konnte ich bei mir auch schon mal bei der FD beim Schall sehen. Der hat Dich also nicht an der Nase herumgeführt

    @ MIAline, ich hab da aber auch keine Ahnung und wüsste noch nicht mal wie sich das anfühlt und das man das tasten kann.

    LG

  4. #4
    yvelind ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    2.384

    Standard Re: Gebärmutterhals

    Ich weiß auch nur, wie er sich normal anfühlt.

    Aber ich denke, daß er bei vollendeter 34.SSW schon abgeflacht sein darf. Manche laufen sogar wochenlang mit Fingerdurchlässigem MM herum ohne daß es gleich zur Geburt kommt.

    Und dann hängt es ja auch von der Körperlichen Belastung ab. Das Baby wiegt von Tag zu Tag mehr und drückt nach unten, vielleicht hast du auch noch etwas gehoben.

    Die Länge des GMH soll auch variieren können....Taste doch mal morgens nach dem Aufwachen...

    Ich denke, das hat Zeit bis zum nächsten Arzttermin.
    Liebe Grüsse
    yvelind
    meine Binos Chiisana hibbelt und Augenblick3 und HellerStern haben mit mir ein Septembärchen und Trinilein
    [SIZE="1"]Ich widerspreche Punkt 13.1 (2) der AGBs. Ich untersage eine Veröffentlichung meiner
    Textbeiträge in anderen Medien als diesen Online-Foren

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Gebärmutterhals

    Zeit hab ich bestimmt, es interessiert mich einfach. Auf die Idee kommen war nicht weiter schwer - bisher, wenn ich wegen Pilzinfektion Zäpfchen eingeführt habe, schob ich es immer hinter den "Zapfen", jetzt war halt keiner mehr da, und das hat mich überrascht. Vor allem weil ich dann überlegt habe, ob das Ziehen, dass ich ab und an spüre, doch nicht davon kommt, dass das Babyköpfchen oder dessen Hände an meiner Blase rumstochern, sondern eben der Muttermund sein könnte.

    Nein, ich hab nix gehoben und ich hab weder Stress noch tu ich besonders viel - bin eigentlich zur Zeit seeehr angenehm faul :D Und am Morgen war er auch nicht da.

    So früh war bei mir noch nie irgendwas abgeflacht oder offen, von daher meine Frage.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •