Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Annchen86 ist offline old hand
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.120

    Standard Hilfen und Zuschüsse??

    Hat jemand von euch sowas beantragt? Also ich habe heute mal bei der Caritas angerufen und für Donnerstag gleich einen Termin bekommen. Bin ja mal gespannt.
    Zusätzlich habe ich zum dikonischen Werk eine Mail geschickt mal gucken was die so sagen.
    Habt ihr sowas mal gemacht oder so?
    Mit * im Herzen



    http://www.hochzeitsticker.com/signa...sgTrSF0vU4.jpg



    http://lb2f.lilypie.com/7y4qp1.png


    Meine lieben Bino´s sind runrig4ever & Mamaknolle

    Sab1981 :) meine neue Bino :)

  2. #2
    Avatar von Rosa_Rosenrot
    Rosa_Rosenrot ist offline mit ihren 3 Männern
    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    2.779

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Ich kann mich erinnern, dass ich bei meinem Sohn 450,- (glaube ich) von der Caritas bekommen habe. Ging alles ziemlich reibungslos. Diesmal geht es nicht, da ich inzwischen verheiratet bin und mein Mann zu viel verdient

    Ich finds trotzdem toll, dass es so etwas gibt, wenn man halt ein wenig Unterstützung benötigt. Gerade Babysachen sind ja nicht unbedingt günstig.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Zitat Zitat von Rosa_Rosenrot Beitrag anzeigen
    Ich kann mich erinnern, dass ich bei meinem Sohn 450,- (glaube ich) von der Caritas bekommen habe. Ging alles ziemlich reibungslos. Diesmal geht es nicht, da ich inzwischen verheiratet bin und mein Mann zu viel verdient
    Aber wenn man nicht verheiratet ist kann man es versuchen? Oder ist das immer so ne Sache was man verdient bzw der Partner ?

  4. #4
    Avatar von Rosa_Rosenrot
    Rosa_Rosenrot ist offline mit ihren 3 Männern
    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    2.779

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Wenn ich ehrlich bin, weiß ich gar nicht, ob man auch Geld verlangen kann, wenn man verheiratet ist. Kommt wohl immer auf den Verdienst an. Ich habs diesmal gar nicht in Erwägung gezogen.

  5. #5
    Annchen86 ist offline old hand
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.120

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Bin ja auch verheiratet, habe schon von vielen gehört, das es geht.
    Da ich noch bis mitte August Geld vom AA bekomme bin ich mal gespannt ob ich was bekommen KANN
    wenn nicht, dann hab ich´s wenigstens versucht.
    Mit * im Herzen



    http://www.hochzeitsticker.com/signa...sgTrSF0vU4.jpg



    http://lb2f.lilypie.com/7y4qp1.png


    Meine lieben Bino´s sind runrig4ever & Mamaknolle

    Sab1981 :) meine neue Bino :)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Also bekommt man das nur wenn man nicht fest angestellt ist ???
    Könnte mir vorstellen wenn ich die ganze Zeit von meinem Arbeitgeber noch Geld bekomme, und mein Freund auch sein Gehalt, dass man dann kein recht auf Zuschüsse hat oder ?

  7. #7
    Annchen86 ist offline old hand
    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.120

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Also beim großen war ich damals bei einer Beratungsstelle, ich hatte eine BV und ich war noch nicht verheiratet aber mein Mann ging ja arbeiten.
    Den hat sie nicht mit angegeben,sonst hätte ich auch nichts bekommen sagt sie und somit hab ich über 800€ bekommen für die Erstausstattung und Umstandskleidung.
    Kommt auf die Leute an die da sitzen scheint mir
    Mit * im Herzen



    http://www.hochzeitsticker.com/signa...sgTrSF0vU4.jpg



    http://lb2f.lilypie.com/7y4qp1.png


    Meine lieben Bino´s sind runrig4ever & Mamaknolle

    Sab1981 :) meine neue Bino :)

  8. #8
    yvelind ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    2.384

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Ich hatte es damals bei meinen Großen beantragt und ein wenig bekommen und jetzt wieder und da bin ich wirklich froh drüber.

    Meine Situation ist ja schon etwas ungewöhnlich zum Kinder kriegen, aber deshalb hab ich wohl auch erst soviel bekommen.

    Ich bin geschieden und Alleinerziehend mit meinen Großen Mädels. Mein Freund und Vater des Babys wohnt nicht bei uns und ich bin fest angestellt in einem 30h Job, bekomme den Mindestunterhalt vom Vater der Mädchen und unterhalte unser Haus. Es gibt da Grenzen und Pauschalen, die da zusammen- und gegengerechnet werden.

    Das Geld ist Zweckgebunden, bei mir zur Renovierung, Erstausstattung für´s Baby und Umstandsmode. Man muß alle Belege der Anschaffungen zwischen Bewilligung und Geburt aufheben und nachher innerhalb von 4 Wochen die Geburtsurkunde einreichen.

    Hier ist es so, daß der FA auf diese Beratung und Hilfen hinweist und die Hebi auch nochmal. Die Beratung und Beantragung läuft über das Gesundheitsamt. Die Dame dort meint, daß die Mehrzahl derer, die diese Hilfe beantragen auch was bekommt.

    Ein Versuch lohnt sich auf jeden Fall.
    Liebe Grüsse
    yvelind
    meine Binos Chiisana hibbelt und Augenblick3 und HellerStern haben mit mir ein Septembärchen und Trinilein
    [SIZE="1"]Ich widerspreche Punkt 13.1 (2) der AGBs. Ich untersage eine Veröffentlichung meiner
    Textbeiträge in anderen Medien als diesen Online-Foren

  9. #9
    johannisbeere ist offline Member
    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    104

    Standard Re: Hilfen und Zuschüsse??

    Ja, es gibt finanzielle Unterstützung für finanzschwache, werdende Mütter. Das geht über freie oder kirchliche Träger, wie Caritas, Diakonie, AWO etc.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •