Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31
    VonSyburg ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Mein Mann hat noch 3 Wochen Resturlaub den er nimmt wenn die kleine Zelli kommt,
    allerdings ist ab 14.9. für 10 Tage eine Messe wo er auf jeden Fall kein frei kriegt, also hoffe ich das sie sich schon früher auf die Socken macht....

  2. #32
    chaosmama2012 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Zitat Zitat von Heike281182 Beitrag anzeigen
    Klar könnte er nichts machen wenn der Ehemann Elternzeit einreicht. Aber wie schon gesagt wenn er nicht begeistert ist weiß man nicht wie hinterher der Chef versucht vielleicht einem auf andere Art und weise das Leben schwer zu machen.

    Und wenn Chaosmama nicht berufstätig ist, dann fehlt das restliche Einkommen schon, denn soweit ich weiß sind es nur 63 - 65 % vom Gehalt. Das kann sich schon bemerkbar machen.
    Dass mit dem Geld ist richtig, wir sind mitten im Umbau und da ist jeder Cent wichtig und wenn dann 35% von einem guten Gehalt fehlen, macht sich das auch in einem Monat bemerkbar.
    Wir haben das alles überlegt, aber leider regiert das Geld die Welt.

    Sicher kann der Chef nichts gegen die Elternzeit machen, aber mein Mann will das Risiko nicht eingehen, zumal er sehr oft Vergünstigungen für die Kinder bekommt und dsa stände dann alles auf dem Spiel!

  3. #33
    Heike281182 Gast

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Zitat Zitat von chaosmama2012 Beitrag anzeigen
    Dass mit dem Geld ist richtig, wir sind mitten im Umbau und da ist jeder Cent wichtig und wenn dann 35% von einem guten Gehalt fehlen, macht sich das auch in einem Monat bemerkbar.
    Wir haben das alles überlegt, aber leider regiert das Geld die Welt.

    Sicher kann der Chef nichts gegen die Elternzeit machen, aber mein Mann will das Risiko nicht eingehen, zumal er sehr oft Vergünstigungen für die Kinder bekommt und dsa stände dann alles auf dem Spiel!

    Ich kann mir das gut vorstellen das sich das bemerkbar macht gerade wenn man nur ein Gehalt hat und dann auch noch im Umbau.
    Wir haben auch gesagt obwohl ich ja auch berufstätig bin und da Geld kommt das mein Freund das lieber über Überstd und Urlaub regelt zu Hause zu bleiben.
    Weiß auch nicht wie es mit steuerlichen Nachteilen dann aussieht.

    Bin schon froh das ich 2 Jahre Elternzeit nehmen kann um genug Zeit mit dem Kleinen zu Hause zu haben und nicht nach einem Jahr Ihn schon in die Grippe geben zu müssen.

  4. #34
    johannisbeere ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Mein Mann nimmt 4 Monate Elternzeit, davon habe ich dann 8 Wochen Muschu und auch 8 Wochen Elternzeit(meine geht dann aber noch bis November 2013 weiter).

    Darauf haben wir eisern hingespart, weil uns die Zeit zu dritt so wichtig ist.

  5. #35
    Tigres ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Zitat Zitat von chaosmama2012 Beitrag anzeigen
    Mein Mann hat mir gerade eröffnet, daß er zwar auf Abruf Urlaub hat, aber das nur ganze vier Tage. Mit etwas Glück kann er noch einen oder zwei Tage auf Überstunden nehmen, aber das ist noch ungewiss.
    Er hat leider keinen Urlaub mehr ( wa sich nicht wußte). Da wir immer alles mit den Kindern selber regeln müssen und keiner mal zum Aufpassen einspringt, sind oft halbe Tage an Urlaub weggegangen.
    Ich bin mit den vier Tagen garnicht glücklich, da ich eigentlich immer was hatte, wie ne Brustentzündung oder beim letzten Kind einen Wochenfluss-Stau. Aber ist wohl nicht zu ändern
    Ohne jetzt alle Antworten gelesen zu haben...
    Kann er sich keine Elternzeit nehmen?
    Wieviele Kinder hast du schon?
    Kann deine Mutter oder eine Freundin eventuell einspringen?
    4 Tage ist arg wenig!! hat dein Mann schon die 2 Sonderurlaubstage eingerechnet die er wegen der Geburt kriegen soll?

    Bei mir selber kann dieses Mal meine Mutter aus gesundheitlichen Gründen nicht einreisen um (wie bei den anderen 2 Kindern) mir zu helfen. Deshalb haben wir uns dafür entschieden dass mein Mann 2 Monate Elternzeit nimmt direkt nach der Geburt. Finanziell ist es nicht sehr günstig aber ich wollte selber nicht ganz alleine mit 2 Schulkindern + ein Neugeborenes da bleiben.

    Ich drück dir die Daumen dass es irgendwie zu regeln ist und du nicht wirklich nach 4 Tagen ganz alleine bist!
    LG,
    Tigres

  6. #36
    chaosmama2012 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Zitat Zitat von Tigres Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt alle Antworten gelesen zu haben...
    Kann er sich keine Elternzeit nehmen?
    Wieviele Kinder hast du schon?
    Kann deine Mutter oder eine Freundin eventuell einspringen?
    4 Tage ist arg wenig!! hat dein Mann schon die 2 Sonderurlaubstage eingerechnet die er wegen der Geburt kriegen soll?

    Bei mir selber kann dieses Mal meine Mutter aus gesundheitlichen Gründen nicht einreisen um (wie bei den anderen 2 Kindern) mir zu helfen. Deshalb haben wir uns dafür entschieden dass mein Mann 2 Monate Elternzeit nimmt direkt nach der Geburt. Finanziell ist es nicht sehr günstig aber ich wollte selber nicht ganz alleine mit 2 Schulkindern + ein Neugeborenes da bleiben.

    Ich drück dir die Daumen dass es irgendwie zu regeln ist und du nicht wirklich nach 4 Tagen ganz alleine bist!
    Meine Mutter ist seit vier Jahren tot, also daher keine Hilfe, meine Schwiegereltern sind seit gestern in ihrem Feriendomozil für die nächsten 2 Monate ( mit Absicht) und Elternzeit bei meinem Mann geht nicht, da wir dsa finanziell nicht auf die Reihe bekommen, wegen Umbau des Hauses. Ich hab drei eigene Kinder und die Tochter meiner Schwester, weil sie Stewardess ist, als Tageskind.
    Irgendwie komm ich wohl klat. Mein Mann bekommt übrigens nur einen Tag Sonderurlaub.

  7. #37
    sensation2012 ist offline in love

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Ach Mensch. Erfahrung hast Du ja sicher ausreichend, aber kommt denn eine Hebamme dann im Anschluss ein paar Mal? Einfach dass mal jemand da ist, der sich wenigstens ein bisschen um Dich kuemmert? Hier gibts so Institutionen (wo ich nun meine Hebamme fuer danach her hab weil das ja hier grundsaetzlich nicht ueblich ist), die bieten gleichzeitig zur Nachsorge auch an, im Haushalt und mit groesseren Kindern zu helfen. Ich weiss jetzt nicht, wie Du versichert bist, aber unsere Krankenkasse hat uns die Hebammensache auf jeden Fall schon mal zugesagt und keine Einschraenkung bisher verlauten lassen. Vielleicht ist auf diese Weise noch irgendwas moeglich? Ansonsten kommt es ja auch darauf an, wie lange Dein Mann weg ist. Wenn meiner arbeitet, ist er etwa 16 Stunden weg, das ginge gar nicht in der ersten Zeit. Aber wenns normalere Arbeitszeiten und kuerzerer Anfahrtsweg ist und er dann abends da ist, ist es vielleicht nicht gaaaanz so tragisch? Hoffe sehr, es findet sich noch eine Loesung, dass Du zumindest partiell etwas entlastet bist...

    Zitat Zitat von chaosmama2012 Beitrag anzeigen
    Meine Mutter ist seit vier Jahren tot, also daher keine Hilfe, meine Schwiegereltern sind seit gestern in ihrem Feriendomozil für die nächsten 2 Monate ( mit Absicht) und Elternzeit bei meinem Mann geht nicht, da wir dsa finanziell nicht auf die Reihe bekommen, wegen Umbau des Hauses. Ich hab drei eigene Kinder und die Tochter meiner Schwester, weil sie Stewardess ist, als Tageskind.
    Irgendwie komm ich wohl klat. Mein Mann bekommt übrigens nur einen Tag Sonderurlaub.

  8. #38
    chaosmama2012 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Meine Hebamme macht die normale Nachsorge, also sich um das Baby kümmern, wiegen und Nabelversorgen und so was, und dann um mich kümmern, wenn ich Probleme habe, Rückbildungsübungen beibringen, aber um die anderen Kinder oder Haushalt, ne das gibbet nicht. Du kannst hier eine Haushaltshilfe beantragen, wenn es Dir selber nicht gut geht, aber die Aussichten dazu sind eher sehr schlecht, weil Du dann schon gravierende Probleme haben mußt.

    Mein Mann arbeitet 14 km von hier und hat eine normale 40 Stunden Woche, im Prinzip ist er von morgens um 7.30 bis abends 17.30 oder 18.30 weg, wenn er Überstunden machen muß, dann wird es auch mal länger.
    Irgendwie wird es schon gehen. Ich bekomm sicher das pfelgeleichteste Baby von allen hier

  9. #39
    Avatar von lilalaune141110
    lilalaune141110 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Zitat Zitat von chaosmama2012 Beitrag anzeigen
    Meine Hebamme macht die normale Nachsorge, also sich um das Baby kümmern, wiegen und Nabelversorgen und so was, und dann um mich kümmern, wenn ich Probleme habe, Rückbildungsübungen beibringen, aber um die anderen Kinder oder Haushalt, ne das gibbet nicht. Du kannst hier eine Haushaltshilfe beantragen, wenn es Dir selber nicht gut geht, aber die Aussichten dazu sind eher sehr schlecht, weil Du dann schon gravierende Probleme haben mußt.

    Mein Mann arbeitet 14 km von hier und hat eine normale 40 Stunden Woche, im Prinzip ist er von morgens um 7.30 bis abends 17.30 oder 18.30 weg, wenn er Überstunden machen muß, dann wird es auch mal länger.
    Irgendwie wird es schon gehen. Ich bekomm sicher das pfelgeleichteste Baby von allen hier
    WIR bekommen die plegeleichtesten Babys :)
    Schatz hat auch 40 Stunden Woche und Fahrt von 45Minuten und geht nach drei Tagen wieder arbeiten :(
    3.10.12
    18.8.14

    16.9.18

  10. #40
    PauLina41210 ist offline 2fach Mami

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange bleiben Eure Partner nach der Geburt zu Hause?

    Es gibt mittlerweile in ganz vielen Städten ehrenamtliche Frauen, die ein paar Stunden in der Woche zu dir kommen, um dich im ersten Lebensjahres deines Kindes zu unterstützen. Die kümmern sich um die Kinder, machen mal den Einkauf... Solche Sachen. Das klang sehr gut. Leider weiß ich nicht mehr, wie die Organisation heißt, aber das JA kann euch bestimmt Auskunft geben!!




    http://lbdf.lilypie.com/cI81.png

    Meine liebste Bino: Maund3

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234