Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Plaudern im März

  1. #1
    Mami.mal.2 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Plaudern im März

    Na dann will ich mal den Anfang machen in diesem Monat - ist ja reichlich ruhig hier.

    Wie geht es Euch?
    Was machen die SS-Wehwehchen?
    Habt ihr schon ein Outing?
    Und wurde schon kräftig geshoppt für die Zwerge?

    Mir geht es deutlich besser. Die Übelkeit hat nachgelassen, zwischendurch hatte ich einige Tage mit einem ganz üblen Geschmack im Mund zu kämpfen. Die Hebamme meinte, das könne mit dem Magen bzw. der nun trägeren Verdauung zu tun gehabt haben. Zum Glück ist der blöde Geschmack nun weg und kommt hoffentlich auch nicht wieder.

    Outing gab es noch keins, meine zwei Zwerge wollen sich noch nicht in die Karten schauen lassen :-D

    Anschaffungen stehen für die nächsten Wochen an, die Liste ist lang; allerdings wollen wir zuerst noch auf einen Zwillingsflohmarkt und uns dort inspirieren lassen.

  2. #2
    Sunny84 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Wer ist denn noch hier?

    Ich bin heute 14+4 und die Übelkeit ist auch weg. Ich bin immer noch sehr müde. Aber das ist ja nicht weiter schlimm.

    Ich habe am Wochenende auf dem Babysachenflohmarkt einen Emmaljunga Kinderwagen für 250€ gekauft. Also ordentlich gespart. Ein Beistellbett habe ich auch schon. Weitere Einkäufe werden aber erst nach dem Outing getätigt.

    Mein nächster Termin ist am 18.3. bei 15+2 vielleicht gibt’s da ja schon da outing. Glaube ich aber nicht wirklich.

    Was macht ihr denn noch so an Sport?

  3. #3
    JennyZ86 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Also übel ist mir meist nur nachmittags, ganz oft aber auch vor Hunger. Ich will und kann aber auch einfach nicht die ganze Zeit essen. Naja, vielleicht wirds ja doch nochmal besser. Aber ansich ist die übelkeit schon besser geworden.
    Müde bin ich auch, ohne Ende. Ich steh morgens auf und bin immer noch extrem müde. Bis zu einem gewissen Grad ist das ja ok, aber so langsam mach ich mir um meinen eisenwert Gedanken. Werde nächste Woche beim Termin aufjedenfall den gyn mal drauf ansprechen. Nicht das da auch noch was im argen liegt.
    Ansonsten bin ich seit gestern wieder fleißig am Insulin spritzen. Auch beim dritten Kind ereilt mich wieder diese scheiß diabetes. Aber ich hab ja schon übung. Und solange es hinterher wieder verschwunden ist, ist mir das auch egal. Wobei es mich schon etwas nervt. Aber ich scheine diesmal endlich einen Arzt zu haben der wenigstens etwas mehr Ahnung hat. Dann lande ich diesmal hoffentlich nicht im Krankenhaus.
    Anschaffungen gibt es hier noch keine großen. Als erstes muss auch mein Auto diesen Monat noch in die Werkstatt, dann schauen wir weiter. Mehr als Kinderwagen, beistellbett, Klamotten und nen maxi cosi wird es hier erstmal aber auch nicht geben. Da es Nummer drei ist weiß ich ja nun das man das meiste die ersten Wochen oder Monate gar nicht braucht und bin da relativ entspannt. Ich will aber auch nochmal den nächsten Termin nächste Woche abwarten, ob wirklich alles gut ist. Dann kann das shopping beginnen.
    Zum outing kann ich sagen das der Arzt und auch ich beim letzten Mal schon eine Vermutung hatten, er durfte ja aber auch noch nichts sagen in der 12. Woche. Und ich denke nach zwei Jungs hab ich ganz gut erkannt was da zu sehen war 😂🙈 Wir werden sehen nächste Woche.

  4. #4
    Klümpchen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Warte weiterhin auf meinen Termin zur Praenataldiagnostik nächste Woche... Bin heute 12+1. Warten ist irgendwie immer doof.

    Mädels,ein zuverlässiges Outing ist erst ab 16+0 möglich. Entwicklungsbedingt kann man es dann erst im Ultraschall erkennen. Die Geschlechtsorgane bilden sich kurz vorher erst sichtbar aus und Jungs und Mädchen sehen sich so ähnlich. Ich würde da auf vorschnell Outings nicht viel geben. Die Chancen sind ja eh 50/50 😜.

    Wir machen noch keine Anschaffungen, haben es aber den Kindern und der Familie schon erzählt.

  5. #5
    Sunny84 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Ich wollte eigentlich auch erst Ende April mit Einkaufen beginnen. Und dann steht man davor und kauft doch schon was. Naja, ist eben das 1. Kind.

    Bezüglich des Outings werde ich mich dann wohl noch 4 Wochen gedulden müssen.

  6. #6
    Klümpchen ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Zitat Zitat von Sunny84 Beitrag anzeigen
    Ich wollte eigentlich auch erst Ende April mit Einkaufen beginnen. Und dann steht man davor und kauft doch schon was. Naja, ist eben das 1. Kind.

    Bezüglich des Outings werde ich mich dann wohl noch 4 Wochen gedulden müssen.
    Das verstehe ich total. Hab Gestern auch was total süßes bei H&M gesehen 🙈.
    Aber bei Einigen in meinem Umfeld wurde auch gesagt, dass es ein Junge ist und dann hieß es beim nächsten Mal, ach doch nicht...

  7. #7
    JennyZ86 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Hallo ihr lieben, ich war heute bei 15+2 nochmal zur Vorsorge. Alles super soweit, alles total zeitgerecht und das doofe hämatom hat sich auch endlich verabschiedet. Den nächsten Termin gibt's dann genau in vier Wochen bei 19+2,mit zweitem großen Ultraschall und dann vielleicht auch mit einem endgültigen outing. Heute wollte sich das kleine Wesen nicht zeigen.

  8. #8
    Sunny84 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Hallo Jenny, es freut mich das bei dir alles gut war.
    Ich hatte gestern Termin ebenfalls bei 15+2. alles super.
    Mein nächster Termin ist am 12.4. dann hoffentlich auch mit Outing.

  9. #9
    Zafrina ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Es freut mich, dass es bei euch so gut läuft. Bei uns auch :)
    Mir gehts immer besser und die Übelkeit wird immer weniger - zum Glück.

    Gibt es denn bei jemanden schon ein Outing?

  10. #10
    Familiewerden ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Plaudern im März

    Uns geht es soweit gut. Der Kreislauf macht hin und wieder etwas schlapp, aber das kenne ich schon von den letzten Schwangerschaften.
    Hatten heute wieder Vorsorge und es sieht alles gut aus.
    Wir haben uns für den Pränatest entschieden, also wissen wir nächste Woche auch, was es wird.
    Momentan bin ich wieder etwas panisch, da ich letzte Woche die Blumenkübel im Garten umgefüllt habe und eine Katze den Blumentopf scheinbar als Toilette benutzt hat. Ich hatte zumindest Handschuhe an, aber Toxoplasmose kann auch durch Einatmen übertragen werden. Bei der nächsten Vorsorge wird also auch noch mal auf Toxoplasmose getestet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •