Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Avatar von Suahara
    Suahara ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Ich muss mich verabschieden

    Oh nein Shyke, das ist doch echt sch**** und so traurig 😔 Natürlich fragt man nach dem Warum... Aber ich glaube es ist wirklich meistens wie Sternchen gesagt wohl einfach Glück oder Pech. Das Leben kann kacke sein.
    Lass dich auf jeden Fall drücken!

    Vielleicht überlegt es sich dein Mann auch nochmal. Im ersten Moment reagieren sie ja auch immer erst anders weil Männer ja keinen Schmerz zeigen und so. Ich würde es dir wünschen.
    Und du kannst ihm das auch ruhig ehrlich sagen, dass für dich noch etwas fehlt!

  2. #12
    Patschehand ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Ich muss mich verabschieden

    Es tut mir sehr leid für euch. Ich hab hier seit positivem Test am 31.12. still mitgelesen. Leider ist uns letzten Freitag das gleiche Schicksal widerfahren. Herz hörte wohl bei 8+6 auf zu schlagen. Letztendlich war unser Baby schon 2,2cm groß und die Schleimhaut und Plazenta hoch aufgebaut. Daher wurde zur Ausschabung geraten. Die hatte ich gestern, es war ein harter Weg aber ich wurde durch Ärzte, Schwestern und meinen Mann sehr liebevoll begleitet. Es blutet heute fast nicht mehr, ich hab keinerlei Schmerzen und es ist der erste Tag bisher ohne Tränen. Falls du mehr wissen möchtest, melde dich gerne. Für mich war die Ungewissheit sehr beängstigend. Ich hab alles nochmal für mich etwas aufgeschrieben, aber nichts tröstet, dass unsere Beere einfach nicht bleiben konnte. Ich war so nah es geht bei ihr und sie hatte keine Schmerzen als sie eingeschlafen ist, denke ich immer wieder. Ok doch Tränen heute. Trotzdem war die Ausschabung für mich eine Erleichterung. Du findest sicher auch deinen Weg. Alles Gute!

  3. #13
    Shyke ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Ich muss mich verabschieden

    Hallo Patschehand,

    es tut mir sehr leid, dass Du auch so ein Schicksal erleben musstest. Gut, dass Du die Ausschabung gut überstanden hast.

    Ich habe für mich meinen Weg gefunden. Ich wollte unbedingt einen natürlich abgang. Ich hatte das Glück, nicht all zu lange warten zu müssen. Bei der Kontrolle diese Woche beim frauenarzt daher auch alles gut aus und nun muss der HCG noch beobachtet werden.

    Tränen werden noch einige fließen und man wird das wohl nie vergessen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12