Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 164
Like Tree16gefällt dies

Thema: Septembermamas 2021

  1. #61
    Spritney ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    oooooooooooh VIEDOCALL?????? was für eine fabulöse idee ist denn bitte das!!!!!!! damit schicke ich meine frau auch mal los - bzw. muss sie das beim nächsten mal unbedingt erfragen und am besten direkt machen.... da ist ja schon der schall.

    ETS: ja - wir machen das. und wir machen auch den harmonytest.
    ich weiss nicht, in wie weit du dich damit schon vertraut gemacht hast - aber bei dem test wird das kind völlig risikolos - also nur via blutuntersuchung der mutter - auf trisomie 13, 18 und 21 untersucht.
    bei einer freundin von mir wurde leider erst viel viel später im ultraschall eine trisomie 18 festgestellt. die kinder mit diesen trisomien sind u.U. nicht lebensfähig. natürlich folgt dann noch weitere diagnostik, aber die aussichten sind dann nicht gut. ihre kleine anna kam daher in der 30. woche auf die welt und ist wenige stunden später in mamas und papas armen für immer eingeschlafen. ich möchte das einfach eher wissen!!!!!!!!!!!!! ich weiss, man kann nicht ausschließen, dass nicht doch auch später noch etwas passiert - aber was man einfach und ohne risiko testen lassen kann - machen wir.


    also - ich glaube ein ets ist nicht nötig - wenn du auch so entspannt und positiv bist - brauchst du es bestimmt nicht. wobei du mit deinem alter natürlich auch eher schon zu den risikoschwangeren zählst... bloß nicht falsch verstehen, wir sind ja ähnlich jung - und ich fühle mich bei weitem nicht risikomäßig oder alt. - - - aber unsere gebärmuddis sind vielleicht schon etwas kalkiger als die unserer 24jährigen kolleginnen.
    trotzdem würd ich das nach dem bauchgefühl entscheiden...... ich bin da immer gerne auf der vorsichtigen seite und würde auch eine t21 gerne vorher wissen wollen.....
    übrigens kann man dabei ganz nebenbei auch das geschlecht bestimmen lassen - ob man sich das dann sagen lässt oder nicht, steht einem natürlcih frei. die ergebnisse für t13 und t18 bekommt man jedenfalls schnell - geschlecht glaub erst in der 13. - damit man nicht nen abruch macht - nur weils nicht das gewünschte geschlecht ist.................... bei dem gedanken bekomm ich schon gänsepelle
    wir wussten das geschlecht nach dem test damals nicht - aber irgendwann konnte man es ziemlich deutlich im ultraschall erkennen, was es wird da war nix mehr mit überraschen lassen.

  2. #62
    Kamaju17 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    Meine Frau will das ETS auch unbedingt machen lassen. ich verstehe gar nicht, warum da heute so ein Trara drum gemacht wird. Meine FÄ hat damals einen Ultraschall mit Nackenfaltenmessung gemacht und das wars. Jetzt ist das ja gleich mit 145 Euro und nem Termin in einer weiteren Praxis, wo man solche Screenings machen lassen kann.
    Und man kann dann echt schon sicher das Geschlecht feststellen? Ich bin zu dem Termin erst bei 13+0. Und der US ist auch nicht gefährlich fürs Baby? Ich werde da nächste Woche nochmal meine Hebi zu befragen.

  3. #63
    Spritney ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    hmmmmmmmm - ich habe mich gerade nochmal schlau gelesen - ich glaube so ein ets haben wir dann doch gar nicht gemacht....?!? bin mir gar nicht sicher - - vielleicht brauchten wir das nicht, da wir den harmonytest haben machen lassen?!? wär ja logisch, irgendwie - oder?
    google mal nach praenataltest
    wir musste nicht in eine andere praxis, es wurde blut abgenommen und eingeschickt - nach ca. 3 tagen hat man dann das ergebnis. kostet allerdings auch um die 230euro soweit ich mich erinnere..

  4. #64
    dori&Krümel ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    Hallo zusammen,

    Willkommen an die neuen Fahrgäste im Bus ��... ich drücke uns allen die Daumen, dass unsere Schwangerschaften problemlos verlaufen.

    Wir haben am 23.02. den ersten großen Ultraschall. Ich will meine Frauenärztin fragen ob ich es mit dem Handy aufnehmen darf.
    An diesem Termin - ich bin dann 9 + 2 - wird auch Blut für den Harmonytest abgenommen. Das haben wir letztes Mal auch so gemacht. Nur dieses Mal wollen wir auch das Geschlecht wissen. Beim Krümel damals haben wir uns überraschen lassen

    Ich habe gestern meine Hebamme angeschrieben und gefragt ob sie uns wieder betreuen würde und sie hat sich sehr gefreut und gleich zugesagt. Da ist mir erstmal ein Stein vom Herzen gefallen.

  5. #65
    Avatar von december
    december ist offline Reiche Eltern für ALLE!

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    Zwei Regenbogenfamilien und ein Regenbogenbaby (oder gibt es noch eins?) das wird ja ein richtiger Regenbogenbus!

    Ich glaube es macht kaum einen Unterschied ob man den großen US und eine Nackenfaltenmessung oder ein ETS macht. Wenn es medizinisch begründet ist sollte das auch nichts extra kosten und zumindest die Nackenfaltenmessung ist Pflicht vor dem NIPT.

    Ich lass alles machen! Ich bezahl gern dafür wenn ich dann weiß das alles in Ordnung ist. Beziehungsweise das ich weiß was mich erwartet. Gänzlich sicher ist man ja auch nach der Geburt nicht aber ich kann ja kein soo schlechtes Karma haben das ich so einen Schicksalsschlag zwei Mal durchmachen muss. Am 19. 2. Müssen wir noch Mal zur Humangenetik. Vor dem Termin graut es mir.

    Ich hab jetzt zwei Hebammen die ich kennenlernen kann. Hoffe das der Lockdown dann bald aufgehoben wird damit ich Zwergnase in die Kita geben kann, weil mit ihm ist so ein Termin ja gar nicht möglich.

  6. #66
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    Uhi was war den hier in den letzten Stunden los. Schön

    @december: das könnte ich mir vorstellen das dadurch das CTG nicht gemacht wurde. Blöd das deine Hebamme dann Urlaub hat. Habt ihr denn die Wahl bei euch? Hier gibt es eine Hebamme für das ganze Gebiet (wir leben sehr ländlich) und wenn die in Urlaub ist dann kommt eine andere hier hin (manchmal kann man sie auch überreden so zu kommen)

    @Spritney: die drei großen Ulltraschalls gab es schon ewig eigentlich nur. Aber man konnte sich halt so viele Extra Ulltraschalle nehmen wie man wollte. Das darf man jetzt nicht mehr. Das ist halt anders. Und ich glaube genauso wie du das es vor allem ums Baby TV geht. Ich kenne tatsächlich Personen die das Mehrfach gemacht haben, weil beim ersten Termin das Baby nicht so aktiv war und dann beim zweiten das baby nicht am daumen gelutscht hat oder ähnliches. Und dann sind es direkt drei Termine und drei Stunden und das 3D.

    @Kamaju17: Herzlich Willkommen.
    Vielleicht kann ich dich etwas „beruhigen“ was das Thema Blutungen angeht: ich hatte bisher bei jeder SS Blutungen und meine beiden Kinder sind gesund bei mir. Aber unsicher macht einen der Mist natürlich schon. Aber in der 10 SSW und mit schlagenden Herzen ist die Chance das alles gut wird wirklich gut.

    Das finde ich jetzt aber echt total schön und interessant das wir gleich zwei Regenbogen-Babys hier erwarten. Ich bin jetzt hier im Forum in 4 Busen mitgefahren (zumindest kurzzeitig) und das ist jetzt das erste mal und dann gleich doppelt. Das ist doch echt mal ein Zufall

    @december: Ich drücke dir für den Termin bei der Genetik die Daumen. Ich hoffe das bei euch nichts vorliegt und es nur eine ganz schlechte Laune der Natur war, was eurem kleinen Schatz wiederfahren ist.

    @Ersttrimesterscreening: Wir werden nichts machen, so lange es bei den Ulltraschall keine Auffälligkeiten gibt. Einfach weil wir uns es nicht vorstellen können, Konsequenzen zu ziehen aus einem positiven Ergebnis. Und wegen der Sicherheit für das Baby bei der Geburt, ist es hier auch „egal“. Es gibt nur ein Krankenhaus mit Entbindungsstation und das hat eine Neo.
    Der Unterschied ist das das Ersttrimesterscreening es schon länger gibt (und allen Risiko SS nahe gelegt wird zu machen). Da wird die Nackenfalte gemessen und irgendwelches Blut abgenommen. Anhand der Werte wird eine Wahrscheinlichkeit ausgerechnet wie wahrscheinlich es ist einen Chromosomenschaden zu haben. Beim Harmony Test wird Blut abgenommen und da wird das raus bestimmt, und wenn schon genug vom Baby im Mütterlichen Blut ist dann ist dieser Test wohl auch sicherer was die getesteten Trisomien angeht. Soweit kenne ich das.

    @Hebamme: ich möchte mich bei ihr melden wenn ich das schlagende Herz gesehen habe… Es ist mein drittes Kind, es ist gut eine Hebamme zu haben. Aber bei den anderen beiden war es immer so das die Hebamme nicht wegen den Kindern kam (die waren immer absolut problemlos) sondern weil ich Probleme hatte (Dammriss bzw. massive Überproduktion beim Stillen mit Brüsten die nah am Platzen waren)
    Mit der großen Prinzessin (07/16) und dem kleinen Klettermax (03/19)
    und

    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  7. #67
    Kamaju17 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    Zum Thema Hebamme: wir hatten damals bei unserer Tochter eine Hebamme, die in der Praxis unserer Frauenärztin war und gleichzeitig Beleghebamme in dem Krankenhaus in dem wir entbunden haben. Zufällig hatte sie dann auch Dienst und hat unser Kind zur Welt geholt. Das gibt es heute kaum noch, oder? Bisher habe ich nur die Hebamme aus der Praxis für die Vorsorgetermine. Mit ihr will ich dann nächstes Mal sprechen, ob sie auch die Nachsorge macht, oder ob sie jemanden empfehlen kann. Gerne hätte ich wieder eine Beleghebamme gehabt, aber das stellt sich als recht schwierig heraus.

    Ja, weil ich mit 39 Risikoschwangere bin, wurde mir dieses ETS empfohlen. Ich finde das noch immer total spooky, dass man bei 13+0 schon das Geschlecht erfahren kann. Hab ich doch richtig verstanden, oder?

  8. #68
    Spritney ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    ja genau kamaju - wenn du einen bluttest, wie zb den harmonytest machen lässt. dann kannst du darüber auch das geschlecht erfahren.
    in dem fall zwar die unwichtigste information bei dem test - aber für den ein oder anderen ein "nice-to-have" =)
    also bei uns war beim letzten mal beim harmonytest zu wenig material für die bestimmung des geschlechts dabei, war uns aber egal.

    also nochmal zum thema geschlecht sagen lassen oder überraschen:
    ich find überraschen ja auch echt cool, abe rich muss sagen, dass ich letztes mal, nachdem ich wusste, dass es ein junge wird - nochmal eine ganz andere bindung zu dem kind hatte. von da an war es iwie greifbarer. nicht mehr DAS baby, sondern Der kleine babyjunge. =)

  9. #69
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    @kamaju: hier gibt es keine Beleghebammen mehr.
    Meine Hebamme arbeitet auch 4 Tage im Monat im Krankenhaus hier. Also kann man mit ganz viel Glück sie erwischen... Naja aber das wäre mehr als Zufall. Hier gibt es auch nur 2 Krankenhäuser wo man noch entbinden kann, das riesige mit der Neo und ein anderes was auch ne echt große Geburtsabteilung hat aber in das mich keinen10 Pferde bekommen wegen persönlichen negativen Erfahrungen.

    @geschlecht bestimmen: bei meinem ersten Kind hat man es um Ultraschall sehr deutlich gesehen und ich war froh es zu wissen. Wobei das Geschlecht an sich mir egal war.
    Mein zweites war ein U-Ei. Man hat es nie gesehen das es ein Junge wird. Ich hatte aber eher ein Mädchen Gefühl und auch wenn ich mich gefreut habe das er da ist und es uns gut geht (gab bei der Geburt Komplikationen) muss ich sagen das es doch erst ein "Schock" war weil in meinem Kopf ein Mädchen war. Zudem dann Wochenbett blouse... Tolle Mischung
    Von daher hätte ich jetzt gerne die Info wenn man es sieht was es wird. Nicht weil mir wichtig ist ist das es ein Junge oder Mädchen ist sondern um ein Bild im Kopf haben zu können
    Mit der großen Prinzessin (07/16) und dem kleinen Klettermax (03/19)
    und

    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  10. #70
    Kamaju17 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Septembermamas 2021

    @smartie: klar, wir wollen ja auch wissen was es wird. Aber mir erscheint es an 13+0 halt noch so früh. Vor zehn Jahren bei meiner Tochter war ich in der 21. Woche als ich es erfahren habe. Scheinbar hat sich über die Jahre da einfach was verändert.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte