Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Schreibaby?

  1. #1
    ArianeAnna ist offline old hand
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    1.178

    Unglücklich Schreibaby?

    Wir haben wohl ein Schreibaby.

    Vorgestern nacht hat die kleine sechs (!) Stunden geschrien, nur unterbrochen vom Stillen.

    Letzte Nacht zweimal jeweils zwei Stunden.

    Sie hat keine Wachphasen, die ohne Schreien einhergehen.

    Wir sind schon total fertig.

    Hat noch jemand ein Schreikind oder wenigstens ein bißchen Trost parat.

    Ich könnte echt heulen.
    Charlotte Nike 21.09.2007
    Emil Constantin 05.06.2003

  2. #2
    Avatar von Susi1275
    Susi1275 ist offline Member
    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    198

    Standard Re: Schreibaby?

    Wir hatten genau das gleiche Problem. Von Anfang an hat unser Flo, heute genau 5 Wochen alt, viel geschrieen und sehr wenig und unruhig geschlafen.

    Aber letztes Wochenende hat er alles getoppt. Er schrie das ganze Weekend und sogar beim stillen an meiner Brust. War für mich sehr sehr schwierig. Auch die Hebi konnte mir nicht helfen. Ich still seitdem nicht mehr.

    Wir waren dann diesen Montag beim Arzt. Ich muß sagen, ich habe eine sehr gute Ärztin, sie macht viel Homöopathisch. Sie meinte, dass viele "Schreibabys" blockaden haben und sich dass auch gut beheben lässt.

    Ich nun voller Hoffnung am Dienstag zur speziellen Physiotherapie ................und du wirst es nicht glauben, ich hab endlich nach 5 Wochen geschrei ein normales Baby innerhalb von 5 Minuten.

    Ich bin zwar immer noch extrem angespannt und hör auf jeden Laut, aber es funktioniert wirklich. Heut Nacht hat er das erste mal seine Zeiten (4 Stunden) eingehalten.

    Zusätzlich gebe ich noch Chamomilia, das ist auch ein homöopathisches Mittel.

    Ich kann dir nur raten, zum Arzt zu gehen. Viel Erfolg

  3. #3
    Avatar von shpirtie
    shpirtie ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    12.942

    Standard Re: Schreibaby?

    oh je, was hatte dein kleiner denn für blockaden? und warum stillst du nicht mehr? weil er die brust angeschrien hat?
    mensch, wie schön, dass es euch nun besser geht!!!

  4. #4
    Avatar von Susi1275
    Susi1275 ist offline Member
    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    198

    Standard Re: Schreibaby?

    Ich konnte einfach nicht mehr. Wenn dein eigenes Kind an deiner Brust schreit und sich windet, ist das nervlich unerträglich. Und so konnte mein Mann mir auch besser helfen, vorallem Nachts.

    Ich muß sagen, ich brauchte auch einfach Abstand. Ich war einfach am Ende und wäre am liebsten geflüchtet.

    Flo hat nix schlimmes, eine Nackenverspannung und so noch ein Problem am Rücken. Haben viele Kinder bei einer langen Geburt. Bei mir waren es ja 16 Stunden.

  5. #5
    Avatar von shpirtie
    shpirtie ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    12.942

    Standard Re: Schreibaby?

    ach süße, das hört sich ja schrecklich an!
    lass dich mal drücken, echt 6h???
    so schlimm hatte david das nur 2 nächte, gleich die ersten beiden, als er nachhause kam vom kkh..seitdem wurde es besser.
    er schreit zwar immer noch--v.a. abends- gern mal, aber zum glück nicht so viel wie eure maus.
    schreibaby würd ich ihn also nicht nennen, er schreit immer mal wieder, aber meist wird es auf mamas arm oder an der brust besser.
    allein liegen geht nach wie vor schlecht, ist aber auch schon nen tick besser geworden!
    alles in allem fordert er mich schon sehr, da er sehr anhänglich ist, superschlecht allein einschläft und weiterschläft (ausser maxi cosi! *g*), aber ich kann damit nun besser klarkommen, da ich ne besserung spüre oder mir einbilde.

    ich hoffe echt, dass es bei euch auch noch besser wird..sie ist ja erst 2 wochen alt!!! da war es bei uns auch noch heftiger.

    muss aber sagen, dass david auch selten wach ist ohne gemecker und gemotze..da muss immer gleich jemand kommmen und ihn tragen oder stillen!!! das kenn ich so vom grossen auch nicht, der lag auch gerne rum und hat nur geguckt..das geht bei david fast gar nicht!
    und das find ich echt anstrengend, da ich hier zu nichts mehr komme, wenn er wach ist.

    was soll ich also sagen, um dich zu trösten???
    weiss es nicht recht, aber ich denke, es wird besser!!!! lass sie etwas größer werden, vielleicht gibt es sich etwas.
    und bis dahin musst du echt starke nerven haben und ihr zeigen, dass du für sie da bist.
    sie braucht dich halt mehr als andere babies ihre mama!!!!

    wünsch dir (und auch mir) weiterhin viel kraft und durchhaltevermögen!!!!!

    *knuddel*

  6. #6
    Avatar von shpirtie
    shpirtie ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    12.942

    Standard Re: Schreibaby?

    das versteh ich gut!!! hast du es dann jetzt gar nicht mehr versucht mit stillen?? vielleicht würde es nun klappen, wo seine blockaden weg sind???

    ist schon echt schlimm, was die kleinen mäuse so durchmachen müssen..

    aber darum, dass dein mann dich nun entlasten kann beneid ich dich ja schon....:-)

  7. #7
    Indigona ist offline enthusiast
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    339

    Standard Re: Schreibaby?

    Oh, dass tut mir sehr Leid.
    Ich bin noch keine Mama - ist erst in 4 Wochen so weit :)
    Aber ich habe viel mit Kindern und Familien zusammen gearbeitet und kann Dir deshalb folgendes Buch empfehlen. Vielleicht hilft es Euch ja!?
    Ansonsten alles Liebe

    http://www.mabuse-verlag.de/Mabuse/TXTSIArtikel/M-11085

    http://www.amazon.de/beruhige-mein-B...ews/3530401749

  8. #8
    Avatar von kascho
    kascho ist offline Member
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    121

    Standard Re: Schreibaby?

    Moin ArianeAnna,

    versuchs doch mal mit nem Osteopaten. Der behandelt auf sanfte Art und Weise.

    Oder hast du's schon mal mit Pucken versucht. Anleitungen dazu gibts im Netz, einfach mal googlen.

    Einen Buchtipp habe ich noch: "Das glücklichste Baby der Welt" von Harvey Karp und Karin Wirth. Hat die ISBN-10: 3442165628 .

    Viel Erfolg, KaScho
    Geändert von kascho (04.10.2007 um 16:51 Uhr)

  9. #9
    Avatar von luck
    luck ist offline ....wieder da!!....
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    3.234

    Standard Re: Schreibaby?

    ach du scheixxe......
    ich kenn mich da ja gar nicht aus..meine "verwöhnt" mich da sehr...
    Aber tendenziell hätte ich jetzt auch mal gesagt, vesuch es mal mit pucken..das soll ohl bei vielen helfen, und eine ostheopathin, das wären meine zwei tips......
    ich drücke Dich mal ganz fest, schicke Dir ne mütze voll schlaf und nen ganzen batzen nerven aus drahtseilen!!! *tröst*
    Liebe Grüße

    Luck


    ich habe gabe ganz viel zu verkaufen!!

    Mädelsklamotten, viele Marken, Schuhe, Spiele uvm

    SCHAUT DOCH REIN!!

    Mein Album









  10. #10
    ein2.baby ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    2.102

    Standard Re: Schreibaby?

    Finde ich ganz toll, dass du das gemacht hast mit der Homöopathie. Ich weiß auch, dass so etwas gut helfen kann und mit der Blockade hab ich auch schon gehört, das klingt auch logisch!

    Freut mich für dich:)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •