Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Info: Elterngeldberatung

  1. #11
    blackbox Gast

    Standard Re: Info: Elterngeldberatung

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Das mit dem gemeinsamen Nehmen war mir klar, aber man kommt dann halt nur auf 12 Monate und nicht auf 14...
    hä?
    warum das denn?
    Die ersten 2 monate kriegt Frau doch sowieso Mutterschutzgeld oder wie sich das schimpft. Ja das wird schon als 2 Monate Elterngeld gerechnet, aber trotzdem hat das doch damit nix zu tun, wenn der Mann dann auch Elternzeit nimmt.
    Erklär mir mal bitte, was du da genau mit meinst.

  2. #12
    blackbox Gast

    Standard Re: Info: Elterngeldberatung

    Zitat Zitat von kruemelfan Beitrag anzeigen
    ich hab hier berechnet http://www.elterngeld.net

    dachte es wär nicht schlecht wenn papa die ersten 2 monate bissel mehr zeit für uns hat
    Wir wollen das auch so machen, aber wieso sollte sich das um 2 monate kürzen?!

  3. #13
    Avatar von schutie
    schutie ist offline Doppelt hält besser

    User Info Menu

    Standard Re: Info: Elterngeldberatung

    da kürzt sich nix. du nimmst z.B. Lebensmonat 1-12 und Männe z.B. Lebensmonat 1-2 macht insgesamt 14 Monatssätze. 12 für Dich und 2 für ihn.
    http://lb4f.lilypie.com/vJeUp2.png

    http://lb1f.lilypie.com/jTtIp2.png


    Und erhöffter kommt öfter:
    Mein Schwesterherz LiSiR schenkt uns noch einen Junikäfer


    Meine Binos heißen: bienchen08, wunschkind08 und IcyAngel
    Und der Frankenbinoclub: KathiBW, Cedda und Caesarine

  4. #14
    blackbox Gast

    Standard Re: Info: Elterngeldberatung

    Zitat Zitat von schutie Beitrag anzeigen
    da kürzt sich nix. du nimmst z.B. Lebensmonat 1-12 und Männe z.B. Lebensmonat 1-2 macht insgesamt 14 Monatssätze. 12 für Dich und 2 für ihn.
    ja weil das noch jemand meinte. wollt doch sagen, dass sich da nix kürzt. Das ist dnan doch gut so.

  5. #15
    Yogo ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Info: Elterngeldberatung

    Zitat Zitat von schutie Beitrag anzeigen
    Im Antrag steht dass genau: Das heißt "Progressionsvorbehalt" laut §32b des EInkommenssteuergesetzes! Aha...
    Joooh, ich weiß es jetzt
    Angenommen, das EInkommen beträgt 20 000 Euro im Jahr und darauf sind 20% Steuern zu zahlen. Sollte die Familie nun 20 000 Einkommen und dazu noch 5000 Euro Ersatzleistung (z.B. Elterngeld) bekommen, dann wird das alles zum Progressionsvorbehalt dazugezählt und man kommt jetzt evt. in einen höheren Steuersatz, sagen wir mal 25 % (die wahren Daten weiß ich nicht). Dann werden von den 20 000 Euro 25% Steuern zu zahlen.
    Meine Mutter meint, ob das beim Splitten günstiger wird, müsste man genau berechnen, so pauschal lässt sich das nicht sagen.

    Alles klar nu?
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



  6. #16
    Yogo ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Info: Elterngeldberatung

    Ja, aber es ist schon klar, dass ihr Geld nur bekommt, bis das Kind 12 Monate alt ist, oder?
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



  7. #17
    ChefKoch ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Info: Elterngeldberatung

    Ich habe (Selber nur Erwachsene Kinder) bis jetzt immer gehört, dass die Beratungen und Informationen an den örtlichen Elterngeldstellen unausreichend und teilweise sogar irreführend ist. Und wenn ich mir so die Komplexität der ganzen Anträge so ansehe wundert mich das auch kein Stück, dass die Mitarbeiter vor Ort oft überfordert sind.

    Die Nichte von meiner Frau hat sich bei Kinderinfo mit einer Online-Beratung weitergeholfen:
    https://www.kinderinfo.de/elterngeld/beratung/

    Mit unterschiedlichen Beratungsformen wird euch alles auf den Cent persönlich ausgerechnet, das System funktioniert auch ziemlich einfach.
    Einen Antrag ausfüllen, danach findet die Beratung statt, weiterhin wird der Antrag für euch komplett ausgefüllt und an euch zurückgeschickt.

    Da erspart ihr euch das ganze Gewusel, Gewarte und Rumgefahre...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •